Renesas USB 3.0 Karte läuft nicht mehr

Diskutiere Renesas USB 3.0 Karte läuft nicht mehr im Windows 10 Treiber & Hardware Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo miteinander! Ich habe in meinem PC eine USB 3.0 Karte von Renesas Elextronics, die bisher auch unter Windows 10 und vorher unter Windows 7...
Lemmi1de

Lemmi1de

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
09.03.2015
Beiträge
204
Version
Windows 10 Pro, 64 Bit
Hallo miteinander!

Ich habe in meinem PC eine USB 3.0 Karte von Renesas Elextronics, die bisher auch unter Windows 10 und vorher unter Windows 7, alles 64 Bit, prima lief.

Nun habe ich heute eine Imagesicherung machen wollen, die auch prima durchlief. Dann plötzlich waren die Festplatten, die an dem Controller hingen weg.

Im Gerätemanager wird mir die Karte mit einem Ausrufezeichen angezeigt.

Renesas Electronics USB 3.0 Host Controller Driver

Gerätestatus:

Das Gerät kann nicht gestartet werden. (Code 10)

{Gerät-Zeitüberschreitung}
Das Zeitlimit des angegebenen E/A-Vorgangs auf %hs wurde erreicht, bevor der E/A-Vorgang abgeschlossen wurde.

Hab Windows Wiederherstellung auf letzten Tag probiert. Hab bereits den Treiber deinstalliert und neu installiert.

Problem besteht weiter. Keine Festplatte wird mehr an der Karte erkannt und der Status ändert sich auch nicht.

Die Karte lief lange Zeit unter Windows 7 prima und auch seit mindestens 2 Wochen unter Windows 10. Bis eben zur heutigen Sicherung.

Der PC ging in den Standby und als ich nachschaute, war der Fehler da.

Sonst habe ich nichts verändert.

Was tun?

Gruss Lemmi1de.
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
DaTaRebell

DaTaRebell

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13.09.2014
Beiträge
1.566
Ort
Gronau / Westfalen
Version
Windows 10 Enterprise WinToGo
System
Samsung RF711, Intel i5, Intel HD 3000 & nVidea 540M
Ab Windows 8 sollte man keine Hersteller-Treiber für USB3-Kontroller installieren, denn diese werden allein von Windows bestens verwaltet.
Entferne den Kontroller im Geräte-Manager und lasse dabei auch die Treiber löschen.
Beim nächsten Neustart sollte die Karte wieder von Windows erkannt werden.
 
Lemmi1de

Lemmi1de

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
09.03.2015
Beiträge
204
Version
Windows 10 Pro, 64 Bit
Das hatte ich so ähnlich gestern bereits versucht.

Ich hab erstmal die Treiber deinstalliert ohne Neustart. Dann hatte ich einen "normalen" USB Controller da, der aber den selben Fehler anzeigte (Code 10).

Nachdem ich den dann aus dem Gerätemanager manuell gelöscht habe und den PC neu gestartet habe fand Windows 10 leider gar nichts.

Ein nochmaliger Neustart ergab auch keine Besserung, der USB3 Controller wurde nicht gefunden.

Erst nachdem ich die neuesten Treiber, die ich fand, installiert hatte, wurde die Karte wieder als USB3 Controller gefunden. Komischerweise verlor sie kurz darauf den Status und wurde als normaler USB Controller angezeigt.

Funktioniert hat sie aber weiterhin nicht. Gleiche Fehleranzeige direkt nach Treiberinstallation und dann nachdem sie anders angezeigt wurde im Gerätemanager.

Der Treiber war vorhanden, da ich ja ein Upgrade direkt von meinem Windows 7 System machte und bisher lief ja alles wunderbar für mindestens 2 Wochen. Und plötzlich dieses Problem.

Aufgetaucht ist es wie gesagt bei einer Imagesicherung vom kompletten System mit Aomei Backup. Die Sicherung lief normal durch und beim Überprüfen des Images passierte dann der Fehler. Der PC ging in den Ruhestand und seitdem konnte über den Controller nicht mehr auf die beiden angeschlossenen externen Laufwerke zugegriffen werden.

Ein zurücksetzen auf den letzten Systemwiederherstellungspunkt brachte dabei nichts.

Aber ich werde es heute Abend nochmal probieren, denke aber, dass Win10 die Karte wieder nicht findet, wie beschrieben.

Ich tippe fast auf einen Defekt derselben ...

Treiber für Windows 10 habe ich keine gefunden. Aber wenn USB3 ja vom System unterstützt wird, sollte ich die ja nicht brauchen, soweit klar. Nur findet er dann gar nichts.

Es handelt sich übrigens um folgende Karte:

CnMemory PCI-Express karte (2x USB 3.0, 5Gbps) USB-Controller

http://www.amazon.de/CnMemory-PCI-Express-karte-5Gbps-USB-Controller/dp/B003BWX41G/ref=sr_1_8?ie=UTF8&qid=1440997304&sr=8-8&keywords=usb3+controller

Gekauft im November 2012. Vielleicht hilft das bei der Fehlersuche.

Gruss Lemmi1de.
 
Zuletzt bearbeitet:
Robbie

Robbie

Co-Admin
Mitglied seit
16.08.2015
Beiträge
1.552
Zwei Möglichkeiten könnte man vielleicht noch testen. Karte in einem anderen Steckplatz platzieren und/oder in einem anderen PC (am besten natürlich in einem W7 Rechner) testen.

So könntest zumindest prüfen, ob die Karte einen Defekt hat.
 
Lemmi1de

Lemmi1de

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
09.03.2015
Beiträge
204
Version
Windows 10 Pro, 64 Bit
Anderer Steckplatz ok, muss ich heute Abend mal schauen, ob das bei dem Mainboard möglich ist. Aber raus und neu rein will ich sie auf jedenfall mal tun.

Anderer PC wird schwierig. Hab noch einen uralten WinXP Rechner im Haus, der aber wahrscheinlich eh einen Defekt hat, bzw. der wird auch keinen passenden Steckplatz haben, so alt wie der ist. Sonst gibt's bei uns nur Laptops.

Die Karte befand sich zum Zeitpunkt des Ausfalls auf jedenfall unter Volllast. Aber das war ja nicht das erste mal. Sie lief ja bisher wunderbar. Wobei die letzte Sicherung, die funktioniert hat mit der Backup Software von Windows war und die hat schon wesentlich länger gedauert als üblich.

Ich tippe mittlerweile fast auf einen Defekt, aber dann würde sie ja nichtmal angezeigt werden oder? Noch geb ich nicht auf ...

Vor heute Abend komme ich aber nicht mehr zu dem Rechner. Eine Ersatzkarte hab ich mir auf Amazon schonmal vorgemerkt.

War übrigens schon kurz davor deswegen wieder auf Windows 7 zurückzugehen. Da lief ja alles problemlos. Noch kann ich zurück, aber das Zeitfenster von 1 Monat dürfte bald rumm sein und es geht nicht mehr so einfach. Wobei die Karte unter Win10 bisher problemlos lief.
 
Lemmi1de

Lemmi1de

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
09.03.2015
Beiträge
204
Version
Windows 10 Pro, 64 Bit
Manchmal muss man den PC nicht verstehen.

Gerade kam ich heim und startete den PC. Auf einmal war der USB3 Controller wieder aktiv und die externen Laufwerke funktionierten.

Hab dabei nichts verändert zu gestern Abend.

Habe dann testweise den Treiber deinstalliert und nach einen Neustart war dann der Windows eigene Treiber plötzlich da und alles funktionierte wieder wunderbar.

Wie gesagt, manchmal weis man nicht warum, aber es läuft wieder.

Wer weis was da los war, aber das Problem hat sich soeben erledigt.

Trotzdem Danke für eure Ratschläge.
 
K

ktm-joe

Es geht um eine PCMCIA Express Card Karte 34mm mit 2 USB 3.0 Ports (Chip: NEC UPD720202).
Die Karte funktioniert unter Win 7, das habe ich an einem anderen Rechner geprüft.


Unter Windows 10 Pro 32bit gelingt es mir nicht, die Karte in Betrieb zu nehmen.
Kann es sein, dass der Win7 Treiber unter Win10 nicht kompatibel ist ?

Wo bekomme ich einen Win10 kompatiblen Trier her ?
 
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Mitglied seit
14.08.2015
Beiträge
3.210
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
Und was erwartest Du jetzt vom Forum? Das wir für Dich einen Treiber suchen?

Wie wurde Win 10 denn installiert? Als Upgrade von Win 7 oder als Neuinstallation? Ist vielleicht der Win 7-Treiber noch im System? Was zeigt denn der Gerätemanager? Ausrufezeichen, Fragezeichen, gar nichts?

Und nun kommst Du!

Liebe Grüße

Sabine
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
27.147
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Passende Treiber installiert Windows 10 in der Regel von selbst. Wenn das nicht der Fall ist, dann muss man eben auf der Herstellerwebseite nachsehen ob die entsprechende Treiber anbieten. Meist gehen auch Windows 8.1 Treiber, oder manchmal auch die Windows 7 Treiber. Was wir sicher nicht tun können, das ist ohne genaue Angaben zur Karte was zu verfügbaren Treibern sagen.
 
Michael

Michael

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.10.2014
Beiträge
3.102
Poste doch einfach mal die Hardware und Vendor ID des Gerätes.
 
Y

Yoyo_Gast

Hallo,

bei mit hat dieser Treiber geholfen:
RC-505_uPD720200_windows_drivers_v2.1.39.0_2014.zip (bitte selber googeln)
FIRMWARE ggf. aktualisieren auf: renesas_usb3_3.0.3.4.zip (Anleitung lesen, USB-Geräte rausstecken)

KEINE Garantie, UND wichtig, wenn z.B. eine USB-3 Festplatte angeschlossen ist, die Energieverwaltungsfunktion über die RENENSAS Controller utility deaktivieren, sonst hängt das System oder landet in einer USB-Install-Schleife, leicht zu hören)

Viele Grüße
WIN 10 X 64 Pro Anniversary mit ASUS U3S6 USB PCIe-Karte.

Yoyo
 
M

Mediamann

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25.05.2015
Beiträge
993
Ort
Umgebung Ulm
Version
Windows 10 Pro 1903
System
2 Desktop - 1 Tablet
Ich habe die gleiche Karte. Bei mir funktioniert sie perfekt. Unter Windows 7 musste ich Treiber installieren, aber seit Windows 10 nicht mehr. Vielleicht hat die Karte eine Macke !
 
Thema:

Renesas USB 3.0 Karte läuft nicht mehr

Sucheingaben

renesas usb 3.0 driver windows 10

,

renesas usb 3.0 treiber windows 10

,

renesas electronics usb 3.0 host controller driver windows 10

,
renesas usb 3.0
, renesas usb 3.0 extensible host controller - 0.96 (microsoft) windows 10, NEC USB 3 für Win 10, pcie usb 3.0 karte wird nicht erkannt, renesas usb 3.0 windows 10 treiber, renesas_usb3_3.0.3.4.zip, pci usb 3.0 windows 10, usb 3.0 funktioniert nicht windows 10, renesas usb 3.0 extensible host controller windows 10, renesas usb 3.0 windows 10, renesas electronics usb 3.0 host controller, renesas usb 3 karte pci verschwindet immer wieder, nec usb3 treiber für win10, nec usb 3.0 windows 10, renesas usb 3.0 Gerät kann nicht gestartet werden, intel chipset problem mit renesas usb 3.0 controller, rensas usb 3.0 treiber win 10 64, renesas electronics usb 3.0 host controller driver, windows 10 usb3 nec, renesas usb host, usb 3.0 treiber windows 7, usb 3.0 pci karte windows 10 probleme

Renesas USB 3.0 Karte läuft nicht mehr - Ähnliche Themen

  • USB Gerät wurde nicht migriert

    USB Gerät wurde nicht migriert: Hallo zusammen, Ich bin Musiker und nehme mit dem Programm "Steinberg Cubase 5 Essential" eigene Musik auf. Ich habe vor ca. 3 Monaten ein...
  • Bootfähigen USB Stick mit Ultimate Boot CD für windows 10 Lenovo Laptop erstellen

    Bootfähigen USB Stick mit Ultimate Boot CD für windows 10 Lenovo Laptop erstellen: Hallo Com., ich möchte ein bootfähiges Medium (USB Stick) auf meinem Lenovo Laptop mit win10 erstellen. Leider bootet das Gerät nicht von dem...
  • Kein WLAN nach USB Boot

    Kein WLAN nach USB Boot: Ich möchte mit einem bootfähigen USB-Stick auf meinem Surface Go einen IGEL UDC implementieren. Leider kann nach dem Booten des Sticks keine...
  • Externe Festplatten und USB Sticks abgestoßen

    Externe Festplatten und USB Sticks abgestoßen: Seid dem Umstieg auf Windows 10 werden externe Festplatten (mehrere verschiedene) und USB Sticks vom System nicht mehr "akzeptiert" - sie werden...
  • USB 3.0 Treiber wird von Windows immer wieder zurückgesetzt.

    USB 3.0 Treiber wird von Windows immer wieder zurückgesetzt.: Hallo zusammen. Seit dem Aniversary-Update habe ich ein Problem mit einer Externen USB3.0 Festplatte (1Gb) Windows hat seinen Eigenen "Renesas"...
  • Ähnliche Themen

    Oben