Registry: Profil gelöscht und Wiederherstellung schlägt fehl - GELÖST

Diskutiere Registry: Profil gelöscht und Wiederherstellung schlägt fehl - GELÖST im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo Zusammen, ich habe mich gerade neu angemeldet, da ich dringend Hilfe benötige. Auf der Suche nach einer Lösung für ein anderes Problem...
B

ben

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
18.07.2021
Beiträge
2
Hallo Zusammen,

ich habe mich gerade neu angemeldet, da ich dringend Hilfe benötige.

Auf der Suche nach einer Lösung für ein anderes Problem, habe ich den Ordner "HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\WindowsNT\CurrentVersion\ProfileList\S-1-5-18" in der Registry gelöscht und kann mich jetzt nicht mehr anmelden. Da ich nun hier schon Mal einen ähnlichen Beitrag gefunden habe und dieser mir aber nicht geholfen hat, möchte ich dies als neues Thema erstellen.

Vor dem Löschen des Ordners habe ich eine Sicherung der Registry gemacht. Diese liegt jetzt auf der HDD. Dummerweise zeigt mir das System im abgesicherten Modus nur noch die Option "PC Ausschalten" an. Mit Booten von einem USB-Stick aus (Media Creation Tool) kann ich zumindest eine Eingabeaufforderung starten. Hier habe ich auch Zugriff auf die Sicherungsdatei der Registry. Nach dem Starten der Datei zeigt es mir an, dass die Schlüssel erfolgreich kopiert wurden. Ein Anmelden mit dem Benutzer schlägt trotzdem fehl.

Ich habe auch schon probiert einen neuen Benutzer anzulegen. Dieser steht mir jedoch beim Anmelden nicht zur Auswahl.

Kann mir hier jemand helfen, so dass ich eine Neuinstallation von Windows vermeiden kann?

Vielen Dank schon einmal.
 
Wolf.J

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
5.196
Version
Verschiedene WIN 10
S-1-5-18 ist das Systemprofil.
Wenn die von @cardisch verlinkte Methode nicht hilft, dann wirst Du neu installieren müssen.
Auch von S-1-5-19 und S-1-5-20 sollte man die Finger lassen.
Userprofile fangen mit S-1-5-21 an.
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
9.065
Version
.............21H1 Pro 64 bit Build 19043.1151
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Alternativ kannst Du über die erweiterte Startoption einen Wiederherstellungspunkt wieder herstellen, falls ein zeitnaher vorhanden ist. Sollte man bei Registry-Eingriffen eigentlich immer manuell setzen. Für Registry-Eingriffe ist er extrem gut geeignet.

Aber - wie @Wolf.J schreibt - an DIE Schlüssel geht man nicht ran. ;)
 
MSFreak

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
5.524
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD
habe ich den Ordner "HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\WindowsNT\CurrentVersion\ProfileList\S-1-5-18" in der Registry gelöscht
... :wut:wut
Viel Spaß bei der Neuinstallation.
 
Ulrich

Ulrich

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.08.2015
Beiträge
3.115
Ort
Ascheberg
Version
Professional x64 Version 21H1
System
MSI Z270Pro Carb.,i7 7700K,32GB Corsair Venegance,MSI GTX1080,Samsung 960 Evo-250GB, 860 Evo 2TB
Oder aus einer - hoffentlich auf einem externen Laufwerk vorhandenen - Datensicherung mit Notfallumgebungsstick das System wiederherstellen.
Ist denn eine solche Sicherung vorhanden ?

Grüsse von Ulrich
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
9.065
Version
.............21H1 Pro 64 bit Build 19043.1151
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Richtig. Mit System-Backup ist das ja auch kein Problem. Sollte man ja haben. - einfach das Backup zurückspielen und gut.
 
B

ben

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
18.07.2021
Beiträge
2
Vielen Dank für die schnellen Antworten uns Lösungsvorschläge.

Ein System-Backup war leider nicht erstellt worden (war nicht mein PC). Ebenso gab es keinen Widerherstellungspunkt.

Gelöst habe ich es jetzt durch den Vorschlag von @cardisch. Die fehlhafte Struktur habe ich demnach im Registrierungseditor eingebunden, das gesamte "default" - Hive manuell erstellt und die Struktur wieder entfernt. Nun konnte ich mich wieder am System anmelden.

Vielen Dank noch einmal.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Registry: Profil gelöscht und Wiederherstellung schlägt fehl - GELÖST

Registry: Profil gelöscht und Wiederherstellung schlägt fehl - GELÖST - Ähnliche Themen

Windows 10 Temporäres Profil: Eine Frage an die Community, auf meinem PC mit Windows 10 erscheint nach der Anmeldung der Startbildschirm mit der Meldung " Anmeldung nur mit...
Benutzerkonto "verschwunden": Hallo liebe Forengemeinde, da es mein erstes Posting ist, entschuldige ich mich vorab für etwaige Systemangabenfehler. Folgendes Problem. Beim...
Windows 1903 (Build 18362.30) Fehlerhafte Registry: Hallo zusammen, folgender Sachverhalt ist uns gestern aufgefallen bzw. folgendes Problem hab ich. Ich haben gestern ein Laptop von Windows 7...
Profil nach Update KB4532693 nicht mehr zu öffnen: Hallo zusammen, ich bin neu hier. Daher schon mal Verzeihung, wenn ich was falsch mache. Anscheinend hat das o.g. Update mein Hauptprofil...
Windows (Update) ruiniert mal wieder das Anmelden: Guten Abend allesamt, Hoffe hier gibt es Wissen welches mir die SuFu verschweigt. Es handelt sich um ein komplexeres Problem, daher will ich...
Oben