Rechner werden im Netzwerk (nicht) angezeigt bzw. kein Zugriff WIN 10 Pro 1803

Diskutiere Rechner werden im Netzwerk (nicht) angezeigt bzw. kein Zugriff WIN 10 Pro 1803 im Windows 10 Netzwerk & Internet Forum im Bereich Windows 10 Foren; Noch zur Info: Das SMB-Protokoll in der Version 1.0 sollte nicht mehr verwendet werden, da es sehr unsicher ist. Es wurde erst jetzt in dieser WIN...
W

wister

Neuer Benutzer
Mitglied seit
06.04.2016
Beiträge
8
Version
Windows 10 Pro
System
i7-5820k, GTX980 Ti
Noch zur Info:
Das SMB-Protokoll in der Version 1.0 sollte nicht mehr verwendet werden, da es sehr unsicher ist. Es wurde erst jetzt in dieser WIN 10 Version deaktiviert, was bei vielen Usern zu Problemen führte:
https://support.microsoft.com/de-de/help/4034314/smbv1-is-not-installed-windows-10-and-windows-server-version-1709
Aktuell läuft auf modernen Systemen SMB in der Version 3.
Ich musste meine alte NAS-Server-Software auch austauschen, damit ich wieder die Laufwerke verbinden konnte, hatte mich viel Zeit und Arbeit gekostet.

Die Einstellung mit dem "Privaten" oder "Öffentlichen Netzwerk" bezieht sich auf das aktuell verbundene Netz in Windows, ist wichtig.
Siehe auch nochmal hier Tipp 1 oder wie Hinweis in Beitrag #11.
Info dort: ..."Wird die Verbindung als Öffentlich angezeigt, lässt Windows so gut wie keine Zugriffe zu..."
 
Zuletzt bearbeitet:
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
kodela

kodela

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
09.03.2016
Beiträge
400
Ort
Landsberg
Version
Windows 10 Home, x64, Build 1903
System
i7 950, 12 GB, GTX 580
Hallo Hartmut,

ich habe versucht, nach deiner ausgezeichneten Anleitung vorzugehen. Beim Start von secpol.msc wird secpol nicht gefunden, obwohl ich es unter

C:\Windows\WinSxS\amd64_microsoft-windows-s..ment-policytools-ex_31bf3856ad364e35_10.0.17134.1_none_3edfe1f5aa4004bd

und

C:\Windows\WinSxS\amd64_microsoft-windows-s..ytools-ex.resources_31bf3856ad364e35_10.0.17134.1_de-de_4243fb1e01475ae7

gleich zweimal gefunden habe.

Was kann ich machen?

Gruß, kodela
 
kodela

kodela

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
09.03.2016
Beiträge
400
Ort
Landsberg
Version
Windows 10 Home, x64, Build 1903
System
i7 950, 12 GB, GTX 580
Aktuell läuft auf modernen Systemen SMB in der Version 3.
Ich musste meine alte NAS-Server-Software auch austauschen, damit ich wieder die Laufwerke verbinden konnte, ...
Hallo wister,

das Problem betrifft doch nicht nur NAS-Laufwerke. Ich habe bei mir ohne SMB 1 Client keines meiner übrigen Geräte mehr gesehen.

Wer aktiviert SMB in der Version 3, macht das Windows im Zusammenhang mit der Deaktivierung von SMB in der Version 1?

Ich bin leider kein Netzwerkspezialist. Kannst Du mir einen Tipp geben, wo ich eine Anleitung finde, die mir hilft, in meinem lokalen Netzwerk auch ohne SMB in der Version 1 alle angeschlossenen und aktiven Geräte zu erreichen?

Gruß, kodela
 
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Mitglied seit
14.08.2015
Beiträge
2.845
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
Kannst Du mir einen Tipp geben, wo ich eine Anleitung finde, die mir hilft, in meinem lokalen Netzwerk auch ohne SMB in der Version 1 alle angeschlossenen und aktiven Geräte zu erreichen?
Genau das ist auch mein Problem. Meine Windows-PC's (nicht nur Win 10) "sehen" sich und den Linux-Server nur mit eingechaltetem SMB1. Ich würde gerne darauf verzichten, habe aber momentan kapituliert und lasse es an bzw. richte SMB1 nach Neuinstall wieder ein.

Liebe Grüße

Sabine
 
J

JangoF

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
179
ich habe versucht, nach deiner ausgezeichneten Anleitung vorzugehen. Beim Start von secpol.msc wird secpol nicht gefunden, obwohl ich es unter

C:\Windows\WinSxS\amd64_microsoft-windows-s..ment-policytools-ex_31bf3856ad364e35_10.0.17134.1_none_3edfe1f5aa4004bd

und

C:\Windows\WinSxS\amd64_microsoft-windows-s..ytools-ex.resources_31bf3856ad364e35_10.0.17134.1_de-de_4243fb1e01475ae7

gleich zweimal gefunden habe.

Die Datei findet man ja auch hier "C:\Windows\System32"
 
hkdd

hkdd

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.11.2014
Beiträge
1.079
Ort
Dresden
Version
windows 10 Pro 64-bit
System
Ryzen 7 1800X, 16 GB 2400, GeForce GTX 1050 Ti
Hallo kodela,
was für ein Win10 benutzt Du ? Home oder Pro ?
Es könnte sein, dass bei Home (habe ich selbst nicht) secpol nicht verfügbar ist, Bei Windows 7 ist es so.
Bei mir finde ich es hier: C:\WINDOWS\system32\secpol.msc
Du kannst im Suchfenster mal secpol.msc eingeben.
https://www.youtube.com/watch?v=GA1rZRRIZKU
 
kodela

kodela

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
09.03.2016
Beiträge
400
Ort
Landsberg
Version
Windows 10 Home, x64, Build 1903
System
i7 950, 12 GB, GTX 580
Danke hkdd,

ich verwende Win 10 HOME.

Wie ich erwähnt habe, ist auch bei mir, sogar zweimal, die secpol.msc vorhanden. Ich glaube aber nicht, dass es eine gute Idee wäre, auf eine dieser beiden zurück zu greifen.

Gruß, kodela
 
grünspecht

grünspecht

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
05.02.2015
Beiträge
90
Ort
Wien
Version
WIN 10 Pro 64bit 1803
System
RYZEN 5 1600, 8GB, RADEON RX 560, 128 GB SSD + 1 TB HDD
Hallo Grünspecht,
schau Dir mal meine Hinweise zum Netzwerk an, damit sollte es funktionieren.
Netzwerkfreigaben unter Windows 7, 8.1 und 10 fuer Media-Player
Hallo Hartmut

Die Einstellungen lt. Deiner Anleitung für die Verbindung von (nur) WIN 10 Rechner stimmen alle.
Das mit dem Heimnetzwerke ist/war so eine Sache, da nur über diesen Umweg bis 1703 die NW Verbindungen ok waren und der Zugriff zwischen den Rechnern einwandfrei funktioniert hat. Mit 1709 hat man ja meines Wissens das HNW entfernt und hier hatte es auch einige Zeit mit dem NW Zugriffen nicht funktioniert, aber dann aus heiterem Himmel (mit einem MS Update???) plötzlich wieder funktioniert.

zu SMB 1:
Hier war auf einem Rechner nur das Protokoll für Server aktiviert, für Client jedoch nicht - habe ich jetzt aktiviert.
Auf einem anderem (nicht erreichbarem Rechner) waren aber beide Protokolle aktiviert.

Aber hat leider nichts gebracht. Konnte einmal kurzfristig die freigegebenen LW bei einem Rechner sehen, aber weiterhin nicht zugreifen (keine Berechtigung) und sofort wieder beim nächsten Aufruf werden die Rechner untereinander überhaupt nicht im NW gefunden.

Bleibt vorerst ein Mysterium.

Gruß aus Wien
Fred
 
Zuletzt bearbeitet:
hkdd

hkdd

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.11.2014
Beiträge
1.079
Ort
Dresden
Version
windows 10 Pro 64-bit
System
Ryzen 7 1800X, 16 GB 2400, GeForce GTX 1050 Ti
Hallo Fred,
ich habe mehrere PCs und andere Geräte, die laufen zusammen im Netzwerk 2xWIn10-Pro-64, 2xWin8.1(Home-32+Pro-64-LAN+WLAN), 3xWin7(Pro-32+64-LAN+Ultimate-64-WLAN) sowie 2x BluRay-Player(LAN+WLAN100), Fantec-HDRTV(LAN/WLAN100), HiMedia Q10 Pro 4K (LAN/WLAN1000), Samsung-Smartphone-A5+S7-WLAN, Technisat-DigitRadio-210-IR(WLAN).

Die PCs können gegenseitig auf ihre Festplatten zugreifen. Die Player können auf die Festplatten der PCs zugreifen (Musik, Videos, Fotos).

Das wichtigste ist dabei, dass der Zugriff ohne USER- und Passwort-Eingabe erfolgt.
 
W

wister

Neuer Benutzer
Mitglied seit
06.04.2016
Beiträge
8
Version
Windows 10 Pro
System
i7-5820k, GTX980 Ti
...Konnte einmal kurzfristig die freigegebenen LW bei einem Rechner sehen, aber weiterhin nicht zugreifen (keine Berechtigung)..
Hallo grünspecht,

bei diesem Verhalten kann es das Netbios-Namensauflösungsproblem sein. Wenn Du das Laufwerk mit der IP-Adresse verbindest, z.B. \\192.168.10.20\MeinOrdner klappt es dann?
 
W

wister

Neuer Benutzer
Mitglied seit
06.04.2016
Beiträge
8
Version
Windows 10 Pro
System
i7-5820k, GTX980 Ti
Und noch eine neue Ursache:
Habe auf einem PC das lokale Windowskonto umgestellt auf Microsoft-Anmeldung (wg. Timeline).
Jetzt konnte ich auf die Freigaben eines PCs nicht mehr zugreifen. Es dauerte ewig bei der Anmeldung über "Netzlaufwerk verbinden..", keine Antwort oder FM.

Erst mit einem anderen Konto/Benutzer - hatte das gleiche Konto wie auf dem ZielPC eingerichtet - konnte ich die Freigaben wieder verbinden.
Anscheinend sind auf dem ZielPC irgendwelche Sicherheitsinformationen zum Konto gespeichert, die jetzt nicht mehr passen. Vielleicht gibt es Konflikte mit Windows-Konten und lokalen Konten.

Noch ein Hinweis:
Bei einem NetBios-Problem kann man folgendes prüfen: Im DOS-Fenster/Eingabeaufforderung mit Kommando: ipconfig -all
Dann sollte eine Zeile so heißen:

Ethernet-Adapter Ethernet 1:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Intel(R) Ethernet Connection (2) I218-V
...
IPv4-Adresse . . . . . . . . . . : 192.168.1.20(Bevorzugt)
Subnetzmaske . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
...
DNS-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.1.10
NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert
 
kodela

kodela

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
09.03.2016
Beiträge
400
Ort
Landsberg
Version
Windows 10 Home, x64, Build 1903
System
i7 950, 12 GB, GTX 580
Hallo,

bin schon wieder da. Nachdem vor einigen Tagen mit aktiviertem SMB 1 bei mir alle möglichen Verbindungen im lokalen Netz einwandfrei funktionierten, tappte ich ein eine Falle und musste für ein Notebook Windows wieder neu aufsetzen. Danach klappte mit den Verbinungen zunächst nichts. also aktivierte ich wieder SMB 1. Nun Sehen sich alle Geräte im Netz. Auf dem betroffenen Notebook gibt es zwei User, die gab es vorher auch, den Standard-User und den Administrator. Letzterer hat Zugriff auf alle freigegebenen Ordner im Netz der Standard-User sieht die freigegebenen Ordner, kann aber nicht zugreifen.

Woran kann das liegen?

Gruß, kodela
 
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Mitglied seit
14.08.2015
Beiträge
2.845
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
Hat der Standard-User einen anderen Namen und ein anderes Passwort wie die Administrator-User?

Die Freigaben müssen natürlich mit dem für die Freigabe eingerichten Benutzer-Namen und -Passwort geöffnet werden.

Klick auf die Freigaben durch den Standard-User müsste eigentlich eine Box öffnen, in der Name und Passwort einzutragen sind.

Liebe Grüße

Sabine
 
kodela

kodela

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
09.03.2016
Beiträge
400
Ort
Landsberg
Version
Windows 10 Home, x64, Build 1903
System
i7 950, 12 GB, GTX 580
Hallo @Sabine,

ja, der Standard-User hat einen anderen Namen und ein anderes Passwort wie die Administrator-User.

Bis vor einigen Tagen, genauer bis zu dem Zeitpunkt bevor Windows 10 auf einem von mir betreuten Notebook (meines Bruders) neu installiert werden musste, hatte ich auf allen vier Rechnern in meinem lokalen Netz zwischen allen Geräten und allen Usern (immer zwei, Standard-User und Administrator) eine funktionierende Verbindung, allerdings unter Aktivierung von SMB1 (geht Dir ja auch so).

An drei Geräten wurde nichts verändert, bei einem Notebook wurde Windows clean neu installiert. Bei den drei nicht veränderten Geräten funktionieren die Verbinungen nach wie vor problemlos, auch mit dem vierten Gerät. Bei diesem hat der Administrator Verbindung, der Standard-User auch, er sieht die freigegebenen Ordner der anderen Geräte, aber er hat auf sie keine Zugriffsberechtigung ("Sie haben keine Berechtigung für den Zugriff . . .").

Gruß, kodela
 
D

Drupps

Ich schließe mich auch mal an bei diesem Thread. Ich habe das gleiche Problem mit meinem Netzwerk mit sieben Computern, bei denen ich einen austauschen musste und nun mehr nur noch einige erkennen kann und auf diesen auch eine Fehlermeldung bekommen. Auch hier ist aktuell die Version 1803 installiert. Ich habe alle bei anderen Foren empfohlenen Methoden ausprobiert – kein Erfolg. Der Rechner ist, ohne jede andere Software, außer Firefox
 
A

anold

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20.04.2017
Beiträge
283
Ort
Hessen
Version
Pro 1809
System
Samsung Q330-JS04, 8 GB RAM, SSD
@kodela
Hat dein Standardnutzer denn überhaupt Zugriffsrechte auf die Ordner und Dateien (Reiter Sicherheit)? Gerade wenn jemand auf die Idee kommt eigene Ordern (aus dem Nutzerprofil) freizugeben ist das oft ein Problem.

@Drupps
Um dir zielgerichtet Hilfestellungen zu geben, sind die Infos doch recht mau und der Thread ist schon recht unübersichtlich. Es wäre besser, wenn du einen eigenen Thread eröffnest und dort detailiert dein Problem beschreibst, wie dein Netzwerk eingerichtet ist und auch mal kurz auflistet was denn "aus anderen Foren empfohlene Methoden" sind. Dann wäre noch interessant, ob die Rechner über ihre IP Adresse erreichbar sind und natürlich auch die genaue Fehlermeldung (Details). Ansonsten findest du in diesem Thread und in diversen Ähnlichen einige Ansätze die du probieren kannst.
 
kodela

kodela

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
09.03.2016
Beiträge
400
Ort
Landsberg
Version
Windows 10 Home, x64, Build 1903
System
i7 950, 12 GB, GTX 580
Danke @anold!

Mein Problem ist gelöst. Die Ursache saß vor den Geräten. Als ich feststellte, dass ich von dem Notebook mit dem neu aufgesetzten Windows auf einige Ordner keinen, auf andere aber schon Zugriff hatte, überprüfte ich die Ordner, für die der Zugriff verwehrt wurde und, Schande auf mein Haupt, bei diesen fehlte "Jeder". Als ich das nachholte, war die Welt wieder in Ordnung.

Was ich nicht ganz verstehe, der Zugriff auf diese Ordner wurde mir nur auf einem von drei Geräten und hier auch nur für den Standard-User verwehrt. Wie lässt sich das erklären. Übrigens, ich hätte geschworen, bei der Einrichtung der Freigaben immer "Jeder" berechtigt zu haben.

Gruß, kodela
 
A

anold

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20.04.2017
Beiträge
283
Ort
Hessen
Version
Pro 1809
System
Samsung Q330-JS04, 8 GB RAM, SSD
Einmal nicht 100% bei der Sache und schon schleichen sich schnell Flüchtigkeitsfehler ein ;)

Bei den Zugriffen würde ich vermuten, dass durch selbes pw und Nutzername auf beiden Maschinen der entsprechende Nutzer erkannt wurde und somit als "authentifizierter Nutzer" Zugriffsrechte hatte.
 
kodela

kodela

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
09.03.2016
Beiträge
400
Ort
Landsberg
Version
Windows 10 Home, x64, Build 1903
System
i7 950, 12 GB, GTX 580
Bei den Zugriffen würde ich vermuten, dass durch selbes pw und Nutzername auf beiden Maschinen der entsprechende Nutzer erkannt wurde und somit als "authentifizierter Nutzer" Zugriffsrechte hatte.
Das kann bedingt zutreffen.

Die Frage von @Sabine, ob der Standard-User einen anderen Namen und ein anderes Passwort wie die Administrator-User habe, und meine Antwort dazu bezog ich auf jeweils ein Gerät. Die Namen der Standardbenutzer und die Passwörter unterscheiden sich auf allen Geräten im Netz. Bei den Administratornamen war das anders. Hier habe ich inzwischen nachgebessert.

Gruß, kodela
 
silverstar

silverstar

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.05.2016
Beiträge
106
Ort
Giesen (31180) bei Hildesheim
Version
1703 (Build 15063.483)
System
Windows 10
Hallo,

ich verwende Win10 Pro auf einem neuen PC.
Ich finde sämtliche im Netzwerk befindliche Geräte über den Explorer.exe nicht.
Über Browser sind diese aufrufbar.
Arbeitsgruppe ist identisch, wie mit dem alt PC.

Ich bin überfragt.

gruß Manu
 
Thema:

Rechner werden im Netzwerk (nicht) angezeigt bzw. kein Zugriff WIN 10 Pro 1803

Sucheingaben

kein nas zugriff unter win 10 pro

,

NetzwerkProbleme nach win10 1803

,

win10 pro rechner wird im wlan nich gefunden

,
win10 netzwerk zeigt nicht alle geräte an
, rechner werden im netzwerk nicht angezeigt, windows 10 sehe andere rechner nicht, eigener computer wird im netzwerk nicht angezeigt, windows 10 netzwerkgeräte werden nicht angezeigt 2018, win 10 1903 zeigt netzwerkgeräte an, aber kein zugriff möglich, Eigener PC im Netzwerk nicht sichtbar, rechner wird im Netzwerk nicht erkannt, windows 1803 netzwerk, win 10 Rechner im Netzwerk nicht sichtbar, netzwerk kennwort und benutzernamen vergessen, netzwerk rechner fehlt, win 10 kein zugriff auf rechner im netzwerk, windows 10 1903 computer wird im netzwerk nicht gefunden, win 10 rechner im netzwerk nicht erkannt, windows rechner wird nicht im netzwerk angezeigt, Win 10 Pro sieht kein PC in eigene Netzwerk, Eingrif ist verweigert, domain pc nicht alle sichtbar, zugriff auf freigegebenen ordner nicht möglich, Win 10 PC Bitdefender nicht anpingbar, windows 10 1709 nas wird nicht angezeigt, win10 findet XP Rechner nicht

Rechner werden im Netzwerk (nicht) angezeigt bzw. kein Zugriff WIN 10 Pro 1803 - Ähnliche Themen

  • Rechner im Netzwerk werden nicht (immer) angezeigt

    Rechner im Netzwerk werden nicht (immer) angezeigt: Hallo, die Icons der Rechner in meinem kleinen Netzwerk werden mal angezeigt mal nicht. Das Netzwerk ist in Ordnung, alle Rechner können...
  • Rechner im Netzwerk anzeigen

    Rechner im Netzwerk anzeigen: Mit einem Windowsupdate wurde der Dienst Funktionssuche-Ressourcen geändert. Früher Einstellung Automatisch jetzt Automatisch(Start durch...
  • Netzwerk: Rechner wird nicht erkannt

    Netzwerk: Rechner wird nicht erkannt: Hallo Zusammen, mein Problem: zwei PCs im privatem Netzwerk - WIN 10/1903 Ersteinrichtung beide PCs sind Online über Fritzbox 7401 Rechner 1...
  • Ich sehe in meinem Netzwerk nicht alle Rechner

    Ich sehe in meinem Netzwerk nicht alle Rechner: Folgende Konfiguration: Das Notebook: Edition: Windows 10 Home Version: 1903 Betriebssystembuild: 18362.295 Gerätename: Stephans-NB Das Notebook...
  • Rechner sind nach Win10 Update im Netzwerk nicht mehr zu sehen

    Rechner sind nach Win10 Update im Netzwerk nicht mehr zu sehen: Hallo, ich habe vor kurzem schon eine Frage gestellt, da auf meinem Laptop nach dem Update Win10 1903 mein LAN sporadisch nicht mehr erkannt wird...
  • Ähnliche Themen

    • Rechner im Netzwerk werden nicht (immer) angezeigt

      Rechner im Netzwerk werden nicht (immer) angezeigt: Hallo, die Icons der Rechner in meinem kleinen Netzwerk werden mal angezeigt mal nicht. Das Netzwerk ist in Ordnung, alle Rechner können...
    • Rechner im Netzwerk anzeigen

      Rechner im Netzwerk anzeigen: Mit einem Windowsupdate wurde der Dienst Funktionssuche-Ressourcen geändert. Früher Einstellung Automatisch jetzt Automatisch(Start durch...
    • Netzwerk: Rechner wird nicht erkannt

      Netzwerk: Rechner wird nicht erkannt: Hallo Zusammen, mein Problem: zwei PCs im privatem Netzwerk - WIN 10/1903 Ersteinrichtung beide PCs sind Online über Fritzbox 7401 Rechner 1...
    • Ich sehe in meinem Netzwerk nicht alle Rechner

      Ich sehe in meinem Netzwerk nicht alle Rechner: Folgende Konfiguration: Das Notebook: Edition: Windows 10 Home Version: 1903 Betriebssystembuild: 18362.295 Gerätename: Stephans-NB Das Notebook...
    • Rechner sind nach Win10 Update im Netzwerk nicht mehr zu sehen

      Rechner sind nach Win10 Update im Netzwerk nicht mehr zu sehen: Hallo, ich habe vor kurzem schon eine Frage gestellt, da auf meinem Laptop nach dem Update Win10 1903 mein LAN sporadisch nicht mehr erkannt wird...
    Oben