Rechner starten nach Funktionsapdate 1903 nach dem Update 2019-06 Kumulatives Update für Windows 10 Version 1809 für x64-basierte Systeme (KB4501371)

Diskutiere Rechner starten nach Funktionsapdate 1903 nach dem Update 2019-06 Kumulatives Update für Windows 10 Version 1809 für x64-basierte Systeme (KB4501371) im Windows 10 Updates & Patches Forum im Bereich Windows 10 Foren; Nach der Installation des Updates: „2019-06 Kumulatives Update für Windows 10 Version 1809 für x64-basierte Systeme (KB4501371)“ fahren fünf von...
E

EUKON

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
29.06.2019
Beiträge
1
Nach der Installation des Updates:
„2019-06 Kumulatives Update für Windows 10 Version 1809 für x64-basierte Systeme (KB4501371)“
fahren fünf von sieben unserer Rechner nicht mehr hoch. Erst durch eine Rücksetzung auf den letzten Wiederherstellungspunkt sind diese Rechner wieder benutzbar. Wir haben nun die Updates für eine Woche blockiert, da wir erleben mussten, dass der Rechner automatisch das aktuelle Datenupdate wieder installiert hat und deshalb wieder nicht lief. Hierdurch haben wir jedoch bereits zwei Tage verloren. Bei den Rechnern, die das Funktionsupdate 1903 noch nicht aufgespielt haben, funktioniert das oben genannte Update problemlos. Wir vermuten daher, dass die Kombination von Funktionsupdate 1903 mit dem kumulativen Update 2019-06 zu dem Problem führen. Leider haben wir im Internet keine Hinweise auf diese Probleme finden können. Auch die Aktualisierung unseres Virenscaners von Kaspersky auf die aktuell neueste Version hat keine Abhilfe geschaffen.

Konkret gestaltet sich das Problem so, dass nach dem Starten des Rechners zunächst das Windows-Logo bzw. das Logo des Bios des jeweiligen Rechners erscheint. Nachdem erlöschen des Bildschirms bleibt dieser dann entweder schwarz oder es sind die rotierenden Punkte zu sehen in Verbindung mit einem blauen kreisenden Cursor. Selbst nach mehreren Stunden passiert nichts mehr, so dass die Rechnung nur noch solange ein- und ausgeschaltet werden können bis es möglich ist, denn Rechner auf den letzten Wiederherstellungspunkt zurückzusetzen.
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Mitglied seit
14.08.2015
Beiträge
2.508
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
Da geht mir jetzt aber sprachlich einiges durcheinander!

Wir vermuten daher, dass die Kombination von Funktionsupdate 1903 mit dem kumulativen Update 2019-06 zu dem Problem führen.
Das aufgeführte Update ist für Win 10 1809. Für 1903 wird das doch gar nicht angeboten, oder?

Was für ein Kaspersky ist das denn? Anti Virus oder Internet Security Suite?
 
Michael

Michael

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.10.2014
Beiträge
2.999
Ist das eine Domäne?
 
W

wister

Neuer Benutzer
Mitglied seit
06.04.2016
Beiträge
8
Version
Windows 10 Pro
System
i7-5820k, GTX980 Ti
Habe das gleiche Problem auf zwei HP-Rechner. Hier hilft das Booten in den abgesicherten Modus und wenn man nach dem zweiten Durchgang sich angemeldet hat, dann alle Dienste deaktivieren, z.B. mit msconfig (ex. Windowsdienste).
Danach wieder Update ausführen und wenn durch, die Dienste wieder aktivieren.

Ursache war bei mir kein Grafikkartentreiber, wie so oft behauptet, sondern der Hostdienst von der Remotesteuerungssoftware: RemoteUtilities.
Nur diesen Dienst deaktiviert und schon laufen die Updates wieder durch.

Habe hier meinen Lösungsweg beschrieben, Beitrag Nr. 7 von "weiswas": Eine Lösung
Alternativ kann auch ein Inplace-Upgrade mit dem MediaCreationTool das Problem umgehen, d.h. das ganze Windows installieren (Daten bleiben erhalten).
 
Thema:

Rechner starten nach Funktionsapdate 1903 nach dem Update 2019-06 Kumulatives Update für Windows 10 Version 1809 für x64-basierte Systeme (KB4501371)

Sucheingaben

windows 10 news

,

windows 10

,

probleme durch kaspersky bei update 1903

,
nach letztem funktionsapdate 2019absturz
, windows10 kumupdate ß7-2019 installation

Rechner starten nach Funktionsapdate 1903 nach dem Update 2019-06 Kumulatives Update für Windows 10 Version 1809 für x64-basierte Systeme (KB4501371) - Ähnliche Themen

  • Rechner starten nach Funktionsapdate 1903 nach dem Update 2019-06 Kumulatives Update für Windows 10 Version 1809 für x64-basierte Systeme (KB4501371)

    Rechner starten nach Funktionsapdate 1903 nach dem Update 2019-06 Kumulatives Update für Windows 10 Version 1809 für x64-basierte Systeme (KB4501371) : Nach der Installation des Updates: „2019-06 Kumulatives Update für Windows 10 Version 1809 für x64-basierte Systeme (KB4501371)“ fahren fünf...
  • Start des Rechner mit (Termin-)Kalender

    Start des Rechner mit (Termin-)Kalender: Ich möchte gern meinen Rechner mit dem Kalender des freemail-Programms von WEB.DE starten. Muss ich einen Eintrag in "shell:startup" vornehmen...
  • Der erste Start eines Rechners - Win10 fehler

    Der erste Start eines Rechners - Win10 fehler: Hallo, ich fange mal direkt mit der Fehlerbeschreibung an: Es wurde ein neuer Rechner zum ersten mal gestartet. Es erscheint Win10, das einem...
  • Wie kann ich unter Windows 10 einen HP Rechner beibrigen das er mit CD starten soll

    Wie kann ich unter Windows 10 einen HP Rechner beibrigen das er mit CD starten soll: Wie kann ich unter Windows 10 einen HP Rechner beibrigen das er mit CD starten soll. Welche Tasten müssen gedrückt werden
  • Nach Dem Letzten Ubdate Kann Ich Nicht Mehr Mein Rechner Starten

    Nach Dem Letzten Ubdate Kann Ich Nicht Mehr Mein Rechner Starten: Am 11,09,2017 abends hat er sein ubdate gemacht am 12,09,2017 wollte ich ihn starten und er fuhr hoch und mein ganzer destop hat nur noch geblinkt...
  • Ähnliche Themen

    Oben