Realtek Audiomanager verschwunden

Diskutiere Realtek Audiomanager verschwunden im Windows 10 Software Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hmm, du könntest es mit einem Inplace Upgrade ( und Datenerhalt) versuchen (: ich selber installiere lieber clean, ist aber eine echte...
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
8.139
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18363.720 + Div.Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Hmm,
du könntest es mit einem Inplace Upgrade ( und Datenerhalt) versuchen (: ich selber installiere lieber clean, ist aber eine echte Zeitersparnis)

Ein Inplace Upgrade vornehmen um Windows zu reparieren

Ich hoffe du hast keine Internetsecurity oder AV von Fremdanbieter installiert?!
Den ansonsten vorher mit Hersteller Tool deinstallieren.
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
C

clmx

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11.08.2019
Beiträge
5
Okay danke für den Tipp, da beschäftige ich mich morgen mal damit.

Ich habe Antivirus von Avira installiert, wie auf dem Desktop-PC (wo alles läuft) auch.
Kenne mich auf dem Gebiet leider gar nicht aus, sollte ich diese Software nicht nutzen? Ist noch so ne Gewohnheit von vor etlichen Jahren
 
C

clmx

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11.08.2019
Beiträge
5
Das werde ich morgen mal ausprobieren.

Benutze das Notebook seit knapp einem Jahr und es hat alles problemlos funktioniert.
Ist es möglich, dass Antivir gerade den Realtek-Treiber zerschießt?

Edit: Das notebookinterne Mikrofon funktioniert ebenfalls nicht, falls das bei der Fehlererkennung evtl. hilft

Gute Nacht
 
JochenPankow

JochenPankow

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12.04.2017
Beiträge
318
Ort
Berlin-Pankow
Version
Windows 10 Home 64 bit - stets aktuell
System
Intel Core i7-8700K & Intel UHD Graphics 630/G Skill F4-3000C16-8GISB; 2 x 8 GB/ASUS PRIME Z370-A
Wenn ich früher auf das Lautsprechersymbol recht unten in der Taskleiste anklickte erschien ein separates Fenster wo die Anschlüsse und verschiedene sonstige wie Schieberegler, Aufnahmeverstärkung usw. einstellen konnte.
Das ist das rote Lautsprechersysmbol vom Realtek Audio Manager. Das kann man in den Einstellungen des Managers ein- und ausblenden lassen. Rechts oben sollte ein Zahnrädchen zu sehen sein, da drauf und dann "Option" .

Das Beispiel des "kaputten" Realtek-Treibers Version 2.82 zeigt sehr schön, wohin eine "Versionitis" hinführen kann. Ich handhabe das sehr konservativ: So lange Windows und meine Hardware ohne Probleme laufen, wird kein Treiber und auch keine hardwarenahe Software aktualisiert.

Außerdem lade ich dann benötigte Treiber von Webseite des Motherboard-Herstellers runter, wenn nötig und möglich.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
27.142
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
So wie @JochenPankow halte ich es auch. Treiber werden nur dann aktualisiert, wenn sich Probleme ergeben, die definitiv und nachvollziehbar durch einen bestimmten Teiber verursacht werden. Dann tausche ich diesen einen Treiber gegen eine fehlerfreie oder fehlerbereinigte Version aus.

Und was das Symbol des Realtek Audio-Managers angeht, hatte ich weiter oben schon mal die genaue Vorgehensweise beschrieben. Nachdem man dessen Systemsteuerungsdialog geöffnet hat, geht man vor wie im Bild.

Realtek Audio-Manager.jpg
 
JochenPankow

JochenPankow

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12.04.2017
Beiträge
318
Ort
Berlin-Pankow
Version
Windows 10 Home 64 bit - stets aktuell
System
Intel Core i7-8700K & Intel UHD Graphics 630/G Skill F4-3000C16-8GISB; 2 x 8 GB/ASUS PRIME Z370-A
Mein Beispiel zeigt, dass das auch anders aussehen kann:

28030

Der Hersteller meines Motherboards ASUS hat also die Software modifiziert, während das Bild von @areiland das Original von Realtek zeigt.

Deswegen ist es so wichtig, den genauen Typ des Motherboard zu kennen und auf dessen Webseite erst dort nach Treibern und Einstell-Software zu gucken, bevor man die generellen Treiber und Software von Sound-Chip-Hersteller nimmt.
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
7.037
Version
.............1909 Pro 64 bit Build 18363.752
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Im Zweifel lässt sich auch hier Alles regeln

28031
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
27.142
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Übrigens nicht darüber wundern, dass mein Realtek Audio Manager so nackt ist! Ich hab am Realtek derzeit keine einzige Buchse belegt, deshalb ist der Dialog auch völlig leer und zeigt nichts ausser einem Hinweis auf die fehlenden Belegungen an. Wahrscheinlich werde ich den Realtek Adapter sogar ganz abschalten, weil meine Sondausgabe derzeit über Display Port an den Monitor geht.
 
djdonnerwolke

djdonnerwolke

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22.02.2020
Beiträge
1
Ort
Schwäbisch Gmünd
Im Zweifel lässt sich auch hier Alles regeln
Dem kann ich leider nicht ganz zustimmen: Die "Front-Anschlusserkennung" fehlt. Diese finde ich nur im Manager. Ich brauche diese, da ich sonst meinen Ton nicht auf beiden Buchsen zeitgleich ausgeben kann. Hinten hängt mein Mischpult dran, vorne meine DesktopLS.
Screenshot_ 231.png
 
Thema:

Realtek Audiomanager verschwunden

Sucheingaben

realtek hd audio manager öffnen

,

realtek audio manager windows 10

,

sound manager realtek verschwunden

,
realtek audio manager fehlt
, realtek manager wird nicht angezeigt win 10, realtek hd audio manager, realtek audio manager verschwunden, realtek audio manager, realtek audio manager icon fehlt, realtek hd audio manager ist weg, hd realtek audio manager wird nicht angezeigt, realtek hd audio manager windows 10, realtek audio manager starten, Realtek HD Sound Manager fehlt, warum bekomme ich bei Windows 10 nicht das neueste Realtek, realtek hd audio manager fehlt, realtek audio manager wird nicht angezeigt, win 10 realtek hd audio manager fehlt, realtek hd audio manager windows 10 öffnen, wo ist der realtek audio manager, windows 10 realtek audio manager startet nicht, realtek icon öffnet nocht nach Abschluss von lautsprecher, MSI realtek audio manager, realtek hd audio manager startet nicht windows 10, audio manager öffnen windows 10

Realtek Audiomanager verschwunden - Ähnliche Themen

  • Realtek HD Audio Manager + Roccat khan Headset Mikrofon wird nicht erkannt

    Realtek HD Audio Manager + Roccat khan Headset Mikrofon wird nicht erkannt: Das Problem ist wie folgt : Nach umstieg auf ein neues Headset (Roccat Khan) bekomme ich das Mikrofon einfach nicht ans laufen, Audio wiedergabe...
  • Lautsprecher Realtek HD Audio - Laptop: Terra mobile 1713 A

    Lautsprecher Realtek HD Audio - Laptop: Terra mobile 1713 A: Sehr geehrte Community-Mitarbeiter, Seit einigen Tagen hat sich die Lautstärke wesentlich vermindert. Der Grund ist mir unbekannt. Ich habe den...
  • Realtek Audiochip

    Realtek Audiochip: "Line in" des Audiochips Realtek lässt sich nicht routen, da die Steuerkonsole von Realtek fehlt. Schein beim letzten Windowsupdate auf 1909...
  • Realtek HD Audiomanager nicht auffindbar

    Realtek HD Audiomanager nicht auffindbar: normal war ja das der audiomanager in der taskleiste rechts zufinden war und über rechtsklick konnte man in dessen einstellungen nun nach meinem...
  • Realtek Audiomanager 5:1 Test,nur 1 Lautsprecher mit Tongeräusch.

    Realtek Audiomanager 5:1 Test,nur 1 Lautsprecher mit Tongeräusch.: Guten Tag,ich bin neu im Windows10 Forum und benötige eine Hilfestellung für die Einstellung des 5:1 Systems, da beim Test alle Boxen angesteuert...
  • Ähnliche Themen

    Oben