RAM-Problem

Diskutiere RAM-Problem im PC Fragen / Probleme Forum im Bereich Sonstiges; Hallo, mein RAM läuft direkt nach Systemstart sehr auffällig stark, wie man beim Task-Manager sieht. Die Festplatte und der Prozessor sind nur...
X

Xelan77

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
03.12.2017
Beiträge
6
Version
Windows 10 Pro
System
Intel(R) HD Graphics für Intel(R) Pentium(R) CPU 997 @ 1.60GHz, Samsung 4GB RAM 2Rx8 PC3 12800S-11-1
Hallo,

mein RAM läuft direkt nach Systemstart sehr auffällig stark, wie man beim Task-Manager sieht. Die Festplatte und der Prozessor sind nur kurz stark beansprucht aber beruhigen sich sehr deutlich nach kurzer Zeit. Nur die RAM läuft konstant bei 36-42%, ohne das ich auch nur eine Office-Anwendung am Laufen habe. Der Prozessor pendelt sich dann bei 2% ein, die Festplatte liegt bei 0%, bzw. springen diese kurzfristig ein wenig umher 12%,24%, usw., nichts besorgniserregendes. Beim Arbeiten sieht es da sogar noch besser aus.

Das RAM jedoch steigt stark an, mein Netbook erhitzt stark dabei und wenn ich mal die Leistung ausreizen will, stürzt der Rechner auch ab, wenn ich z.B. ein Video über einen Screen-Recorder aufnehmen und dies über Youtube übertragen will. Das geht gar nicht.
Beim Arbeiten lande ich locker bei 60% Auslastung und mehr.
Ich hatte damals ein Ähnliches Problem gehabt. Ich meine, dass wir da nur irgendein Hotkey-Treiber installiert hatten, danach war alles in Ordnung, oder so ähnlich. Jetzt funktioniert das jedenfalls nicht. Warum das so war, war uns auch schleierhaft gewesen. Den Lüfter hatte ich auch schon sauber gemacht.
So:
Mein Auto-Start ist so gut wie leer.
Und ich habe beobachtet, dass das Cache bei Nichtnutzung langsam von 225mb, o.Ä., bis 600mb und dann beim Arbeiten bis zu 1,5gb nutzt. Zu diesem Thema gibt es ja viel Content. Ich habe da nichts umgestellt.
Mein Netbook ist circa vier Jahre alt. Laut Diagnosesoftware von Lenovo scheint mein RAM nicht defekt zu sein, o.Ä. .



zum Gerät:
Lenovo Edge E130
Windows10 Pro
Samsung 4GB RAM 2Rx8 PC3 12800S-11-11-F3 M471B5273DH0-CK0 1251
Intel(R) HD Graphics für Intel(R) Pentium(R) CPU 997 @ 1.60GHz, 2nd generation processors
driver version 9.17.19.4459
Bios Version H4ET90WW (2.50 ), Neue soll sein: 2.58 für win7-8.1, möchte ein manuelles Update aber eher vermeiden, die Software von Lenovo meckert nicht



Was ich bisher gemacht habe:
ich hatte hier in einem Thread intensiv über ein ähnliches RAM-Problem gelesen. Leider finde ich den Thread nicht mehr.
Ich hatte bereits einiges ausprobiert, zuerst alle Treiber aktualisiert, als deutlich wurde, dass es nur geringe Erfolge erzielte, habe ich Windows10 Pro zurückgesetzt und wieder Windows10 Pro geupdadet. Daraufhin bin ich auf die Herstellerseite meines Lenovo Edge E130 gegangen, habe die Treiber über die dort empfohlene Software installiert (Lenovo Service Bridge). Dabei ließ ich zuerst den Chipsatz installieren, dann den Audiotreiber. Anschließend ließ ich Lenovo System Update drüberlaufen. Der Grafikkartentreiber von der Herstellerseite ließ sich nicht installieren, da Systemanforderungen nicht erfüllt sein sollten. Dabei versuchte ich auch, ob es an Kompatiblitätsproblemen liegt, oder fehlender Adminrechte. Später schaute ich bei Intel für einen aktuellen Treiber. Dieser war auch laut Angabe von Intel für Windows 7 bis 8.1 vorgesehen. Der hätte sich installieren lassen, aber Windows zeigte an, dass mein Grafikkartentreiber aktuell ist, und empfahl mir den Treiber nicht zu installieren. Es ist auch nach dem Zurücksetzen bereits Intel-Software auf dem Netbook, das mit sagt, das mein Treiber aktuell ist. Auch der Geräte-Manager sagt, das alles in Ordnung ist. Von daher wird wohl beim Zurücksetzen auch der Treiber neu installiert.
Der Vorgang insgesamt erzielte Erfolge, meine Festplatte und mein Prozessor scheinen vernünftig zu laufen. Nur beim RAM scheint alles nichts zu helfen, außer eben, dass ich einige Prozentpunkte gewonnen habe.

Also setzte ich Windows10 Pro nochmal zurück, da ich bei den Treiberinstallationen ggf. einen Fehler gemacht hatte. Über die Software installierten sich Chipsatz, Audiotreiber hintereinander, ohne einen einzigen Neustart. Ich dachte, dass es daran liegen könnte. Also updatete ich Windows10 Pro wieder und installierte anschließend die Treiber wieder, dieses mal manuell und nicht über die Software, dabei bezog ich die Treiber selbstverständlich von der Herstellerseite, in der selben Reihenfolge, jedoch nach jeder Installation ließ ich einen Neustart ausführen. An dieser Stelle versuchte ich wieder den Grafikkartentreiber von Lenovo zu installieren. Da erhielt ich den selben Hinweis wie zuvor, schien auch kein Adminproblem oder Kompatiblitätsproblem vorzuliegen. Dann ließ ich wieder Lenovo Systems Update drüberlaufen, bis keine Treiber oder Sonstiges mehr gefunden wurden, ließ einige Diagnoseverfahren, die auf der Herstellerseite bei meinem Modell gegeben sind, drüberlaufen. Dabei wurde nichts gefunden.

Da sich letztlich noch immer nicht viel getan hatte, ließ ich durch den Geräte-Manager Windows nach Treiber suchen, aktualisierte sie und ließ auch jedes Mal erneut einen Neustart durchlaufen.

Also Leute, was sagt ihr?
 

Anhänge

#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.917
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Du hast Edge mit 16 Tabs laufen, der 881,3 MB Speicher belegt. Schliesse den und schon pendelt sich die Speicherauslastung ein.
 
X

Xelan77

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
03.12.2017
Beiträge
6
Version
Windows 10 Pro
System
Intel(R) HD Graphics für Intel(R) Pentium(R) CPU 997 @ 1.60GHz, Samsung 4GB RAM 2Rx8 PC3 12800S-11-1
Bei dem Screenshot, auf dem der Browser nicht läuft, und sonst nichts Anderes, habe ich eine dauerhafte RAM-Auslastung von 36-42%.
 
Thomas62

Thomas62

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
2.571
Ort
Wunderschönen Berlin
Version
DESKTOP Win 10 Pro 64 bit Build aktuell
System
ASUS Prime A320M-K AMD A10-9700, 4x 3.50GHz +16 GB Ram ZOTAC 970 GTX 4 GB Ram Win 10 (64 bit) Pro
Alter Proz.
Viele Anwendungen gestartet !
Wenig Speicher !

Da wunderst du dich das der zu kämpfen hat immer hin und her schaufeln nur damit der Herr sich gut fühlt.
Spendier ihm doch einfach mal 4 Gb Ram extra und er wird es dir danken !

lg
 
X

Xelan77

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
03.12.2017
Beiträge
6
Version
Windows 10 Pro
System
Intel(R) HD Graphics für Intel(R) Pentium(R) CPU 997 @ 1.60GHz, Samsung 4GB RAM 2Rx8 PC3 12800S-11-1
Ich habe auch schon überlegt 4GB RAM mehr zu holen. Ich will mir nur sicher sein, dass es das Problem nicht nur verlagert. Anwendungen habe ich aber selber da keine laufen. Die laufen im Hintergrund und sind wenn, dann von Windows selbst. Wie gesagt, diese 40% laufen ohne, dass ich aktiv etwas tue. Und das ändert sich auch nicht. Es läuft nur ein Intel Control Panel nebenher, aber wie man bei den Prozessen sieht, frisst es scheinbar nicht viel.
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
7.277
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18362.418
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Hallo,
bietet Lenovo für Dein Gerät vollen Windows 10 Support bzw. hast Du die Treiber von dort im Kompatibilitätsmodus installiert wenn älter?
 
Heinz

Heinz

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.09.2017
Beiträge
2.950
Ort
Indonesia
Version
Insider
System
Toshiba NB
Ich meine auch,dein Problem lässt sich am Elegantesten lösen,indem du auf 8 Gb. aufrüstest.
Mein Lenovo Book hat auch nur 4 Gb. und die RAM Auslastung im Ruhestand ist immer um die 45 % rum. Beim Toshiba Book mit 8 Gb, unter gleichen Bedingung nur 21 %
Beide unter Windows 10 home / 17046.
Hast du das Gefühl etwas stimmt mit der RAM nicht,kannst du ja auch mal einen Test durchlaufen lassen,der etwa 15 Minuten dauert.
Altes ControlPanel/ Administrative Tools und dort Memory Test.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Harald aus RE

Harald aus RE

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.10.2015
Beiträge
525
Ort
neben Herne
Version
keine
System
INTEL Core i7-3770K 3,5GHz LGA1155;MB ASUS 1155 P8Z77-WS;WIN7 Prof32bit;
Hi Xelan77,

wie groß ist denn die Auslagerungsdatei? Damit kann man auch was machen obwohl: Hardware ist besser.

Gruß Harald
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
7.277
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18362.418
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Hallo,
habe mir den gerade mal angeguckt.
Treiber gibt es ja und er ist auch ein ganz potentes Kerlchen. ;-)
Ich denke auch die Kombi i3 und 8GB RAM wäre perfekt.
Da ich mehrere Lenovos habe (meist ältere T530.....) hast Du es mal ganz ohne das Lenovo Gedöns (Lenovo Service Bridge, Lenovo System Update , Lenovo Solution Center...) versucht?
Also nur deren Treiber?
Meine i5/i7 laufen mit 8GB RAM ohne den Kram, ein i3 zeigte ordentlich Last durch die Tools.
 
X

Xelan77

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
03.12.2017
Beiträge
6
Version
Windows 10 Pro
System
Intel(R) HD Graphics für Intel(R) Pentium(R) CPU 997 @ 1.60GHz, Samsung 4GB RAM 2Rx8 PC3 12800S-11-1
Hallo,
bietet Lenovo für Dein Gerät vollen Windows 10 Support bzw. hast Du die Treiber von dort im Kompatibilitätsmodus installiert wenn älter?
Ja Lenovo bietet für das Gerät vollen Windows 10 Support. Die Treiber gibt es alle für Windows 10, 64bit.

Ich meine auch,dein Problem lasst sich am Elegantesten losen,indem du auf 8 Gb. aufrüstest.
Mein Lenovo Book hat auch nur 4 Gb. und die RAM Auslastung im Ruhestand ist immer um die 45 % rum. Beim Toshiba Book mit 8 Gb, unter gleichen Bedingung nur 21 %
Beide unter Windows 10 home / 17046.
Hast du das Gefühl etwas stimmt mit der RAM nicht,kannst du ja auch mal einen Test durchlaufen lassen,der etwa 15 Minuten dauert.
Altes ControlPanel/ Administrative Tools und dort Memory Test.
Vielen Dank für die Antwort!
Ich habe gerade mal n Test durchlaufen lassen. Da scheint alles in Ordnung zu sein. Das mit de Hardware steht auf der Warteliste. :D
Das selbe hatte ich mir auch bereits gedacht. Dennoch würde ich gerne noch einige Optionen ausprobieren wollen.

Hallo,
habe mir den gerade mal angeguckt.
Treiber gibt es ja und er ist auch ein ganz potentes Kerlchen. ;-)
Ich denke auch die Kombi i3 und 8GB RAM wäre perfekt.
Da ich mehrere Lenovos habe (meist ältere T530.....) hast Du es mal ganz ohne das Lenovo Gedöns (Lenovo Service Bridge, Lenovo System Update , Lenovo Solution Center...) versucht?
Also nur deren Treiber?
Meine i5/i7 laufen mit 8GB RAM ohne den Kram, ein i3 zeigte ordentlich Last durch die Tools.
Hallo,

ja, heizen kann es auch. ;)
Nein, es ist mir wirklich treu geblieben, hat wenig Probleme gemacht in den vergangenen Jahren. Genau die Treiber habe ich tatsächlich bereits im zweiten Ablauf ohne das Lenovo Gedöns installiert, mit Neustarts incl. . Die Treiber lud ich davor von Lenovo. Die Infos zur Hardware klingen auch schon mal ganz interessant, vielen Dank für die Antwort!

Hi Xelan77,

wie groß ist denn die Auslagerungsdatei? Damit kann man auch was machen obwohl: Hardware ist besser.

Gruß Harald
Hallo Harald,

Also die Größe der Auslagerungsdatei beträgt gerade 1408MB. Es scheint zu variieren. Gerade liege ich beim RAM bei 67% Auslastung. Mit Edge habe ich elf Tabs offen. Dabei ist aufgefallen, dass Edge mehr Tabs zählt als tatsächlich offen sind, ändert aber nur die Zahl, nicht den tatsächlichen Gebrauch von Edge.
 
Heinz

Heinz

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.09.2017
Beiträge
2.950
Ort
Indonesia
Version
Insider
System
Toshiba NB
Mir fällt ja nicht zum ersten mal,auf,dass der Internet Explorer viel weniger Ressourcen verbraucht als der Edge !
Hier ein Vergleich. Unser Forum mit dem Edge,dann geschlossen und Neustart.Dann unser Forum geöffnet mit dem IE.
Ich weiss schon,warum ich noch lieber den IE nutze ,als den Edge.
 

Anhänge

IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
7.277
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18362.418
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Dann doch lieber "wenig" RAM.....:cool:
 
A

anold

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20.04.2017
Beiträge
283
Ort
Hessen
Version
Pro 1809
System
Samsung Q330-JS04, 8 GB RAM, SSD
Hi,
also mein System gönnt sich im Leerlauf auch etwas mehr als 2 GB an RAM. Der Laptop meiner Freunding auch knapp 2 GB. Ich würde das jetzt nicht wirklich als unnormal bezeichnen.

Aber 4GB sind heut zu Tage schon recht wenig. Damit kann man schon recht schnell an die Grenzen stoßen. Eine Aufrüstung würde ich da schon empfehlen.

Wegen dem Hiteproblem: Hast du den Laptop schon mal gereinigt? Mit der Zeit stauben die gerne ein und es bilden sich schöne Staubteppiche auf den Kühlerrippen, wodurch dann der Luftdurchfluss nicht mehr richtig gewährleistet ist.
 
MaxMeier666

MaxMeier666

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.10.2015
Beiträge
2.811
Ich weiss schon,warum ich noch lieber den IE nutze ,als den Edge.
Und du bist dir dann sicher auch der Gefahr bewusst, wenn du einen nicht aktuellen und vom Hersteller abgeschriebenen Browser benutzt?
 
Harald aus RE

Harald aus RE

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.10.2015
Beiträge
525
Ort
neben Herne
Version
keine
System
INTEL Core i7-3770K 3,5GHz LGA1155;MB ASUS 1155 P8Z77-WS;WIN7 Prof32bit;
warum abgeschrieben? Der IE wird mindestens noch so lange gepflegt wie WIN 7. Da endet der Zyklus am 14. Januar 2020.

Gruß Harald
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.917
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Ich nutze den IE auch! Das sicher so lange, wie er von MS Sicherheitsupdates erhält und das wird noch einige Jahre so sein. Schon durch den Trackingschutz hat der IE gegenüber anderen Browsern einen unschätzbaren Vorteil - wegen dem muss man den IE nämlich mit keinem Adblocker aufrüsten, um weitestgehend Werbe- und Scriptfrei surfen zu können.
 
Heinz

Heinz

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.09.2017
Beiträge
2.950
Ort
Indonesia
Version
Insider
System
Toshiba NB
Aber Hallo MaxMeier
Dem spreche ich absolut entgegen.Der IE erhält weiterhin alle Sicherheitsupdate und wird dauernd aktualisiert. Nur wird das halt nicht an die grosse Glöcke gehängt wie etwa beim Fuchs.
Kaum erneuert auf Version 57 musste man bereits zweimal nachkorrigieren .nachbessern mit 57.01 und nun 57.02. Bis Ende jahr wird er vielleicht auf 57.20 stehen oder bereits auf 58, Also ist FF nicht weniger unstabil wie etwa der Edge. Nur steht der Edge am Anfang und der FF am Ende seiner Existenz:D:D
Der IE ist da ausgewogener und stabiler. Die Geschwindigkeit ist gegenüber anderen Browern auch kaum geringer.
Ich gedulde mich ja,dass der Edge wirklich auch mal so gut wird wie der IE,aber solange greife ich auf ein bewährtes und solides Windowsfeature zurück.
 
Zuletzt bearbeitet:
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
6.468
Version
.............1909 Pro 64 bit Build 18363.476
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Schon durch den Trackingschutz hat der IE gegenüber anderen Browsern einen unschätzbaren Vorteil - wegen dem muss man den IE nämlich mit keinem Adblocker aufrüsten, um weitestgehend Werbe- und Scriptfrei surfen zu können.
Irrtum lieber @Alex - muss man im FF auch nicht, ist von Haus aus an Bord und man darf dort darüber hinaus weiteren Komfort eines modernen Browsers nutzen und genießen, den der IE nicht leisten kann. Außerdem ist die Nutzung der ActiveX-Steuerelemente im FF entgegen dem IE nicht notwendig, was grundsätzlich ein höheres Maß an Sicherheit bietet. So schnell und soviele Sicherheitsupdates kann MS gar nicht für den IE nachschieben, um das auszugleichen. Für Jemanden, der herausstellt, dass er Java aus Sicherheitsgründen partout nicht auf seinem System hat, dafür aber ActiveX-Steuerelemente nutzt, finde ich das unlogisches Denken und Argumentieren.

Das der IE mittlerweile mit Abstand (für Heinz unterstrichen^^) der langsamste aller gängigen Browser ist, erwähne ich nur so nebenbei. Und jetzt ratet mal, warum der so wenig zu cachen hat - weil der so ein geniales modernes Speichermanagement hat? - wohl eher nicht, würde ich vermuten.

Selbst MS hat davon Abstand genommen, den weiterzuentwickeln, weil er technologisch nicht mehr zeitgemäß ist und um überhaupt mal ne Schnitte zur Konkurrenz sehen zu können. Dagegen ist der Edge eine echte Innovation. Aber ich find´s toll, wie Manche die Fahne für veraltete Technologie hochhalten. Da wird mir warm ums Herz. :);)


p.s. @Heinz, dass der FF unstabil wäre, ist mir noch nicht aufgefallen. Bei mir läuft der mega stabil und besser denn je. Ohne das Du ihn nutzt, nur aufgrund von Updates, von denen Du aber auch nicht weißt, warum diese erfolgten, wagst Du Dich, eine solche unsachgemäße gefühlsmäßige Aussage zu treffen? Was ist denn das für eine unsinnige Argumentation von Dir? Siehe Dir die Change Logs der letzten 2 Updates des FF an, damit Du wenigstebns weißt, was die Updates beinhalten und Du hier nicht so einen Unsinn schreiben musst. Das ein Produkt laufend Korrekturen erhält, erst recht, wenn es sich um eine ganz neue Entwicklung und Version handelt, ist normal, oder nicht? - oder würdest Du Deinen "logischen" Schluss auch auf Win 10 beziehen, welches wohl rekordverdächtig ist in Sachen Updates und einem schon ganz schummrig wird, die ganzen Versionen und Builds für sich nachzuvollziehen? Wenn man das MS für Ihr Produkt nachvollziehbar zugesteht, sollte man es doch auch Entwicklern anderer Softwareprodukte ebenso nachvollziehbar zugestehen, oder?

und der FF am Ende seiner Existenz
Träume und lache weiter... - male Dir die Welt ruhig, wie sie Dir gefällt, macht der Trump auch.... - bei Dir ist es wenigstens weniger gefährlich. .;)

Die Geschwindigkeit ist gegenüber anderen Browern auch kaum geringer.
Das ist wohl Deine subjektive Wahrnehmung. Objektiv sagen Benchmarks Anderes. Derer nach ist die Geschwindigkeit wesentlich geringer.

dass der Edge wirklich auch mal so gut wird wie der IE,
Wenn ich Dich da einer Illusion berauben darf: Das Ziel von MS ist nicht, dass der Edge mal "so gut" -- (Deine Worte- der war und ist immerhin sooooo gut, dass er stetig und mit zunehmendem Tempo an Konkurrenzfähigkeit verloren hat, - die Nutzer sind wohl einfach nur zu blöd zu schnallen, wiiieee gut der IE ist oder wollten MS einfach nur ärgern mit der Nutzung anderer Browser, die ja gar nicht besser sein können als der sooooo gute IE?) -- wird, wie der IE, der soll vielmehr mal so gut wie der Chrome oder der FF werden. Deswegen wurde der entwickelt und realisiert. Ansonsten hätte MS doch gleich bei dem "ach so guten" IE bleiben können, oder?. Willkommen in der Realität, wenn Du Dich denn traust. :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Harald aus RE

Harald aus RE

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.10.2015
Beiträge
525
Ort
neben Herne
Version
keine
System
INTEL Core i7-3770K 3,5GHz LGA1155;MB ASUS 1155 P8Z77-WS;WIN7 Prof32bit;
Hi,

der Firefox ESR ist der Browser, der auch für die Profis gedacht ist. Der hat einen ganz anderen Lebenszyklus und bei mir läuft das Teil absolut stabil. Updates gibt es sehr selten.

Gruß Harald
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
7.277
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18362.418
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
@ runit
Danke ;)
Ich wollte ja auch, aber ich denke Heinz kann nicht anders...;-)

xbjquy9u.gif

Hallo Xelan77,
da der RAM nicht wirklich teuer ist, würde ich auf 8GB nachrüsten, passt auch gut zur Restlichen Hardware.
Du hast den Lüfter gereinigt ( hast Du wirklich geöffnet oder nur " gesaugt"?), wird er warm am Gehäuse/Lüfterausgang?

Edit: Schaue bitte mal ob er in der Ereignisanzeige/Zuverlässigkeitsverlauf (in die Suche eingeben) etwas aufführt was evtl. zu erhöhter Systemlast führt. Denke aber trotzdem ein zusätzlicher RAM Riegel machts.

Video über einen Screen-Recorder aufnehmen und dies über Youtube übertragen will......
Da dürfen 4GB dann wirklich ausgelastet sein...;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

RAM-Problem

RAM-Problem - Ähnliche Themen

  • RAM problem

    RAM problem: habe 6GB RAm installiert nur 3.12 werden verwendet. win10 Pro installiert
  • Ram Problem nach Upgrade... -.-

    Ram Problem nach Upgrade... -.-: Hallo liebes Windows 10 Forum, mein Problem ist das ich vorher nur 8GB RAM hatte und es für manche Spiele zu wenig war. Wenig Später hab ich mein...
  • Win 10 RAM nutzungs Problem

    Win 10 RAM nutzungs Problem: Hallöle liebe Community, ich nutze nun seit ca 1 Jahr win 10, mir is das bis dato nie wirklich aufgefallen. Ich habe 2 x 8 GB Gskill Ripjaws...
  • Windows 10 RAM Problem/Neu Installations Problem

    Windows 10 RAM Problem/Neu Installations Problem: Hey, ich habe Windows 10 (64bit) und 2x4 GB DDR3 RAM. In meinen Systeminfos wird angezeigt, dass ich nur 3,92GB verwenden kann. Im...
  • Windows 10 Ram-Problem

    Windows 10 Ram-Problem: Hallo, ich habe schon lange das Problem, das ich nach 1-2 Stündigem PC-Benutzen fast KEINEN Ram mehr verfügbar habe, dann muss ich mein PC neu...
  • Ähnliche Themen

    • RAM problem

      RAM problem: habe 6GB RAm installiert nur 3.12 werden verwendet. win10 Pro installiert
    • Ram Problem nach Upgrade... -.-

      Ram Problem nach Upgrade... -.-: Hallo liebes Windows 10 Forum, mein Problem ist das ich vorher nur 8GB RAM hatte und es für manche Spiele zu wenig war. Wenig Später hab ich mein...
    • Win 10 RAM nutzungs Problem

      Win 10 RAM nutzungs Problem: Hallöle liebe Community, ich nutze nun seit ca 1 Jahr win 10, mir is das bis dato nie wirklich aufgefallen. Ich habe 2 x 8 GB Gskill Ripjaws...
    • Windows 10 RAM Problem/Neu Installations Problem

      Windows 10 RAM Problem/Neu Installations Problem: Hey, ich habe Windows 10 (64bit) und 2x4 GB DDR3 RAM. In meinen Systeminfos wird angezeigt, dass ich nur 3,92GB verwenden kann. Im...
    • Windows 10 Ram-Problem

      Windows 10 Ram-Problem: Hallo, ich habe schon lange das Problem, das ich nach 1-2 Stündigem PC-Benutzen fast KEINEN Ram mehr verfügbar habe, dann muss ich mein PC neu...
    Oben