Raid 5 nicht auswählbar.

Diskutiere Raid 5 nicht auswählbar. im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hi! Ich habe folgende HDDs: 1x 2TB seagate 6G Sata 2x 1TB Samsung 3G Sata 1x 1TB WD Black 6G Sata Zuerst wollte ich die 2GB HDD und die 2...
V

vman

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
18.09.2015
Beiträge
14
Version
Windows 10 Professional
System
AMD
Hi!

Ich habe folgende HDDs:

1x 2TB seagate 6G Sata
2x 1TB Samsung 3G Sata
1x 1TB WD Black 6G Sata

Zuerst wollte ich die 2GB HDD und die 2 Samsung in ein Raid5 zusammenfassen. (mit dann in den nächsten Monaten noch 2 TBs kaufen und es erweitern).
Jedoch funktioniert die Auswahl für Raid5 nicht. (siehe Bild)

Ebenfalls mit den 3x 1TB Platten steht die Funktion RAID 5 nicht zur verfügung.
Kann mir bitte jemand helfen, was ich hierbei falsch mache ?!?!

DANKE
Bernhard

P.S.: Beim Starten des PCs in die Raid Configuration funktioniert es. Hier kann ich die 3x 1TBs Platten in ein Raid 5 zusammenführen.
Jedoch sieht die Datenträgerverwaltung immer noch so aus: (sollte da nicht schon nur mehr 1 Volume stehen? ) Danke nochmals.
Raid5.jpg
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
H

Harald_Pützing

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.03.2015
Beiträge
647
Hast Du im BIOS schon versucht, die Platten zu einem RAID-Set zusammenzubauen? "Beim Starten des PCs in die Raid Configuration funktioniert es. Hier kann ich die 3x 1TBs Platten in ein Raid 5 zusammenführen." klingt danach.

Vielleicht sollten wir aber mal ganz am Anfang anfangen. Warum willst Du ein RAID und was weißt DU über RAID?

Gruß
HP

PS: Mein RAID-Set gemäß SIgnatur ist ein softwarebasiertes Stripe-Set!
 
V

vman

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
18.09.2015
Beiträge
14
Version
Windows 10 Professional
System
AMD
Ich hatte unter win 7 ein RAID 5.
EINE Platte ging kaputt.
Jetzt hab ich win 10. Eine neue 1tb Platte gekauft und will wieder ein neues raid5 installieren.
Alles gelöscht.
Leider gehts nicht.
Via Datenträgerverwaltung.
Noch raidxpert.

Kann es schuld sein, weil die neue Hdd eine 6G Platte ist?

Und ja. Ich weiss was ein raidsystem ist.
 
H

Harald_Pützing

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.03.2015
Beiträge
647
Noch einmal von vorne.
1. Hast Du einen Hardware-RAID-Controller und willst den nutzen?
2. Unterstützt Dein Mainboard RAID-Sets und willst Du das nutzen?
3. Willst Du ein Software-RAID unter Windows bauen?

Du solltest nur eine der Fragen mit Ja beantworten.

Gruß
HP
 
V

vman

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
18.09.2015
Beiträge
14
Version
Windows 10 Professional
System
AMD
OK.
Hi ! (Danke für deine hilfe vorab)

1. Nein. Leider nicht.
2. Ja. Mein Mainboard unterstützt Raid 0, 1,5 und 10. Das würde ich ansich gerne nutzen.
3. Nicht unbedingt.

Ich dachte, ich muss das Mainboard Raid konfigurieren UND dann mit AMD RaidXpert das Raid erstellen. Scheinbar irre ich mit dieser Aussage.
(so hatte ich es zumind. unter Windows 7 damals konfiguriert)

Danke,
Bernhard

P.S.: Ich habe momentan wieder Raid deaktiviert und diesen Speicherpool versucht von Win10.
 
H

Harald_Pützing

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.03.2015
Beiträge
647
Dann solltest Du das Handbuch zu Deinem Mainboard konsultieren. Verrätst Du uns Marke und Typ?

Die Datenträgerverwaltung von Windows hilft Dir nur, wenn Du die dritte Variante wählst, ist allerdings performancemäßig auch die schlechteste.

Gruß
HP
 
V

vman

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
18.09.2015
Beiträge
14
Version
Windows 10 Professional
System
AMD
Hi!

Keine Geheimnisse. :-)
Klar.
Ich habe ein ASROCK 890 Extreme 3.
Ich kann jederzeit mein Raid 5 erstellen in der Mainboard Konfiguration.
Jedoch sieht danach die Datenträgerverwaltung wie oben aus.
(3 nicht zugeordnete Datenträger)

Danke, wiedermal.
Bernhard
 
V

vman

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
18.09.2015
Beiträge
14
Version
Windows 10 Professional
System
AMD
Das ist es ja.

Ich habe es exakt danach gemacht.
Schliesslich war es ja damals wie ich die 3x 1TB Platten neu gekauft habe unter Win7 auch kein Problem. Nach Win8.1 Update funktionierte auch alles tadellos.

Er zeigt mir immer brav das Raid5 an im Bios.

Doch jetzt siehts eben aus wie ganz oben. (Bild)
Und wenn ich die neueste Version von RaidXpert installiere, bietet er mich nur Raid 0 od. 1 an.

Ich hätte ja einfach nur gern ein Volume in der Datenträgerverwaltung. Mehr nicht :-)

Danke
Bernhard
 
H

Harald_Pützing

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.03.2015
Beiträge
647
Welche Platten zeigt Dir das BIOS denn in seinem RAID-Aufbau-Dialog an? Das müssten doch auch fünf Platten sein?

Gruß
HP
 
Zuletzt bearbeitet:
V

vman

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
18.09.2015
Beiträge
14
Version
Windows 10 Professional
System
AMD
Nicht wenn ich die 2 Platten auf dem SATA Port 5 (2TB) und 6 (SSD,boot) nicht inkludiere.
Dann sind es nur 3, die er im Raid zur Verfügung stellt.

Wenn ich allerdings Port 5 und 6 enable, dann sind es natürlich 5 Platten.
(RaidXpert hat dann auch zB. Raid 10 zugelassen zur Auswahl. Leider aber kein 5er)

Beim besten Willen keine Ahnung warum.

Danke
Bernhard
 
H

Harald_Pützing

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.03.2015
Beiträge
647
Dann sind es nur 3, die er im Raid zur Verfügung stellt.
Die stellt das BIOS erst einmal nur für ein RAID zur Verfügung. Zusammenbauen musst Du das RAID im BIOS-Dialog dann noch selber. Die Anzahl stimmt aber. Dass Du die Systemplatte und die 2TB-Platte nicht in ein RAID-Set einbauen willst, ist erstmal sinnvoll und logisch. Obwohl so ein redundantes RAID-Set aus SSD als Systemplatte auch deutliche Vorteile hat.

Gruß
HP
 
V

vman

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
18.09.2015
Beiträge
14
Version
Windows 10 Professional
System
AMD
Mist. Eine 2. Seite. hab ich zu spät gesehen.

Antwort folgt. :-)

Thänks again,
Bernhard
 
V

vman

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
18.09.2015
Beiträge
14
Version
Windows 10 Professional
System
AMD
Im Bios kann ich nicht mehr einstellen, ausser Raid,AHCI und IDE (od. wie der dritte Punkt hieß)

Und halt die Ports 5 und 6 En- od. disablen.

Den Rest macht man (so denke ich) dann nachdem BIOS im Raid Config.Menü (STRG+F)
Und dort läuft auch alles wie am Schnürchen.
4 Devices werden angezeigt (Sata Ports 1-4; 3x 1TB + DVD Burner)
Dann schön auf Raid erstellen.
5 auswählen, dann die 3 Platten mit dem Y markieren, speichern. Fertig.
Doch dann nachdem Starten des PCs scheint eben nicht nur eine Device auf, sondern trotzdem alle 3.

Danke
Bernhard
 
H

Harald_Pützing

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.03.2015
Beiträge
647
Was zeigt denn der BIOS-RAID-Aufbau-Dialog nach dem nächsten Start an? Also nach <Ctrl+F> <1>? Dann müsste dort das gebildete RAID-Set zu sehen sein. Wenn das passt, würde ich mit der Option <4 Controller configuration> weiter experimentieren. Wenn es da nicht aufgelistet ist, dann ist schon beim Konfigurieren des RAID-Sets was schiefgelaufen.

Sorry, ab hier bin ich mit Fernwartung dann auch überfragt.

Gruß
HP
 
V

vman

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
18.09.2015
Beiträge
14
Version
Windows 10 Professional
System
AMD
Hi !

DAnke Dir.
Klar, dass es schwer ist hierbei noch mehr zu helfen, also Du bereits getan hast.
Im Prinzip brauch ich das Raid ja nicht.
Aber DatenBackup ist sehr wichtig. (Photos meiner Tochter, etc.)
Hatte halt alle meine Daten auch am internen Raid 5.
Aber zum Glück noch mein QNAP mit 12 TB auf Raid 6 auch noch.
Das ist mein Backup Herzstück. :-)

Sollte ich es nicht zusammenbringen, dann mach ich einfach entweder einen Speicherpool, od. ein schlichtes Raid 1.

DANKE
Bernhard
 
H

Harald_Pützing

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.03.2015
Beiträge
647
Was zeigt denn der BIOS-RAID-Aufbau-Dialog nach dem nächsten Start an? Also nach <Ctrl+F> <1>? Dann müsste dort das gebildete RAID-Set zu sehen sein.
Kannst Du da noch einmal nachschauen?

Gruß
HP
 
B

Besserwisser

Raid 5 ist lediglich in der Pro-Version über die Datenträgerverwaltung ausführbar.
 
Thema:

Raid 5 nicht auswählbar.

Sucheingaben

windows 10 datenträgerverwaltung raid 5

,

raid 5 in windows 10

,

Raid 5 windows 10

,
windows 10 software raid 5
, windows 10 raid 5 ausgegraut, windows 10 raid 5 einrichten, windows 10 datenträgerverwaltung raid 5 deaktiviert, windows 10 raid 5 grau, windows raid 5 with 10 hdds, windows raid 5, windows 10 home raid 5, neues raid 5 volume ausgegraut windows 10, raid 5 for windows 10, raidexpert raid5 wird nicht angezeigt, windows datenträgerverwaltung raid 5, raid 5 unter win 10, windows 10 raid 5, win 10 raid 5, windows 10 raid 5 erstellen, speicherpool raid 5, raid5 5 win10, kann windows 10 raid 5, win10 raid 5, RAID 5 Windows 10 grau , raid 5 unter windows 10

Raid 5 nicht auswählbar. - Ähnliche Themen

  • RAID 1 Problem / unterschiedliche Sektrogrössen

    RAID 1 Problem / unterschiedliche Sektrogrössen: Hallo zusammen Bisher hatte ich immer eine externe Toshiba Hard Disk installiert, welche auch ohne Probleme funktionierte. Nun wollte ich eine...
  • NVME TReiber soll falsch sein - Raid installation unter Asus x299-a

    NVME TReiber soll falsch sein - Raid installation unter Asus x299-a: Hallo liebe Community, ich schreibe nun schon seit Tagen mit dem Samsung und dem Asus support hinsichtlich meinem Problem. M.2 NVME...
  • AMD RAID Driver (SATA, NVMe RAID) Revision Number 9.2.0.105. Issues | Clean install Windows 10 Pro x

    AMD RAID Driver (SATA, NVMe RAID) Revision Number 9.2.0.105. Issues | Clean install Windows 10 Pro x: Meine Specs : Asus Rog Strix E-Gaming x399 AMD Threadripper 2950X Kraken Wasserkühlung 2 x Samsung 970 Pro SSD'**** NVME.M2 als Raid 0 64GB...
  • Windows Server mit Raid 5 einrichten

    Windows Server mit Raid 5 einrichten: ich richte meinen Server neu ein. Die Grundsätzliche Frage: Hardware Raid oder Software Raid. Hardware: Supermicro SuperServer SYS-5029C-T...
  • Sicherung Dateiversionsverlauf mit Massenspeicher (USB HDD, kein RAID) von FANTEC QB-X8US3-6G USB 3

    Sicherung Dateiversionsverlauf mit Massenspeicher (USB HDD, kein RAID) von FANTEC QB-X8US3-6G USB 3: Hallo, ich nutze seit kurzem einen Massenspeicher (USB HDD, kein RAID) von FANTEC QB-X8US3-6G USB 3.0. Darin u.a. eine 4 TB-Platte. Auf diesem...
  • Ähnliche Themen

    Oben