Qihoo 360 als Edge Extension

Diskutiere Qihoo 360 als Edge Extension im Windows 10 Sicherheit Forum im Bereich Windows 10 Foren; Für die,die stets denken,der Defender reicht nicht aus,vor Fremdscannern aber immer hören müssen,dass es oft Kompatibilitätsprobleme...
H

Heinz

Für die,die stets denken,der Defender reicht nicht aus,vor Fremdscannern aber immer hören müssen,dass es oft Kompatibilitätsprobleme verursacht,hier eine neue Lösung.
Ich könnte mir vorstellen,dass man es bedenkenlos nutzen kann,da ja von MS abgesegnet,wenn es als Edge Extension daherkommt.Oder?
 

Anhänge

#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Jogi

Jogi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.09.2014
Beiträge
527
Version
Windows 10 Pro 64bit
System
AMD Phenom 4x2,6GHz, 8GB Ram, NVIDIA GT 610, 1x250GB SSD, 1x1TB SATA HDD, DVD LW und DVD Brenner
Nee, nee, nee und das ausgerechnet von Dir Heinz :cool:
 
MoriEmi

MoriEmi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.02.2015
Beiträge
176
Ort
NRW
Version
Windows 10 Pro
System
i7-4770, 8 GB, GTX 645
Ich könnte mir vorstellen,dass man es bedenkenlos nutzen kann,da ja von MS abgesegnet,wenn es als Edge Extension daherkommt.Oder?
Ich denke, du siesht das richtig. Alledings würde ich abwarten, ob irgendwann mal Näheres bekannt wird und die Funktionen getestet wurden.
Gruß MoriEmi
 
H

Heinz

Nee, nee, nee und das ausgerechnet von Dir Heinz :cool:
Ja,ich weiss. Ich versuche ja nur die Friedenspfeife anzubieten.....:cool::cool::cool: Mich persönlich hat es ja eher etwas geschockt,sowas zu sehen im Store:mad:
Heinz

- - - Aktualisiert - - -

Ich denke, du siesht das richtig. Alledings würde ich abwarten, ob irgendwann mal Näheres bekannt wird und die Funktionen getestet wurden.
Gruß MoriEmi
Irgendeiner müsste ja anfangen mit testen.... wie wär's mit dir? :D
 
MoriEmi

MoriEmi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.02.2015
Beiträge
176
Ort
NRW
Version
Windows 10 Pro
System
i7-4770, 8 GB, GTX 645
Bin dumm, weiß nicht wie ...
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
7.287
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18362.418
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Heinz,
soll ich Dir mal verlinken wo Du genau Qihoo 360 verteufelt hast? ;-)
Also weil es jetzt im Store steht ist es plötzlich gut?
Das ist weniger Friedenspfeife, riecht eher irgendwie nach......;)

Edit: Usererfahrungen würden mich schon interessieren!
Hatte den mal als Freeware Vollversion auf Heise Empfehlung laufen. Fand den ok, war allerdings nur auf English erhältlich.
 
Zuletzt bearbeitet:
algarve

algarve

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
04.01.2016
Beiträge
131
Ort
Algarve-Portugal
Version
windows 10 Pro,64 bit. 1709, 16299.19
System
intel i5 core, 8gb DDR3, ATI Radeon; ADATA S800,SSD 256 GB
naja, von den lieben Chinesen kommen ja viele Produkte : Glary Utilitis, wise care 365 usw...............
Ich hatte 360 total security mal getestet und muß sagen allerhand wie das funkte...........
und wie angegeben über 700 Mio PC´s nutzen es.
Grüße von der sonnigen Algarve

- - - Aktualisiert - - -

achja was ich noch sagen wollte, ich bin dann vin Avira - Avast zu Norton Internet Security 2017 gekommen, ein absolut super Antivren-Programm mit überhaupt keiner Laptop belastung und vielen Möglichkeiten, einfach ein rundum Schutz, ja, ok. kostet Geld aber von nix kommt nix.
Ihr seid ja alle vom Defender begeistert, aber der aktualisiert sich bei mir einmal am Tga und das ist ja wohl etwas mager...............
Aber jeder nach seinem Facon.
Ciao Ciao und grüßt mir das alte Deutschland
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.985
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
@algarve
Wer sagt denn dass sich der Defender nur einmal am Tag aktuelle Signaturupdates zieht? Ich bekomme mindestens zwei und bei Verfügbarkeit auch mehr. Wenn man den cloudbasierten Schutz des Defender aktiviert lässt, dann prüft er verdächtige Dateien direkt online und stuft sie ein. Hier ist eine Erkennung dann ohne aktuelles Signaturupdate gewährleistet. Je mehr Nutzer den cloudbasierten Schutz aus falsch verstandenem Datenschutzinteresse abschalten, umso wahrscheinlicher ist es, dass 0Day Exploits erst sehr viel später als notwendig in die Signaturupdates einfliessen. Das sorgt dann auch dafür, dass die Signaturupdates weniger oft als nötig bereitgestellt werden können.
 
algarve

algarve

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
04.01.2016
Beiträge
131
Ort
Algarve-Portugal
Version
windows 10 Pro,64 bit. 1709, 16299.19
System
intel i5 core, 8gb DDR3, ATI Radeon; ADATA S800,SSD 256 GB
Hallo Areiland,
also ich habe beim Defender alles aktiviert auch natürlich die Cloud usw. aber wie gesagt, einmal am Tag und manchmal auch weniger und ich bin
also jeden tag lange im Netz so das der Defender Zeit genaug hätte sich zu aktualisieren, wenn man da andere Virenprogramme anschaut die aktualisieren
stundenweise.
Naja, nun bin ich bei Norton und wenn man die Kritik und die Tests anschaut ist das Programm echt sehr gut und bremst wie der Defender nichts
in meinem Laptop.
Liebe Grüße
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.985
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Hast Du denn auch mal geprüft ob die stundenweisen Aktualisierungen tatsächlich aktuellere Signaturupdates bringen? Ich kann auch stündlich irgendwas bereitstellen, um nur den Anschein zu erwecken, dass ich aktueller bin als andere. Es sagt rein gar nichts - wenn Du das nicht selbst anhand von Hashwerten prüfst. Denn heutzutage ist Marketing und Werbung wichtiger als alles andere. Das gilt auch für Virenscanner und ihre Hersteller.
 
algarve

algarve

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
04.01.2016
Beiträge
131
Ort
Algarve-Portugal
Version
windows 10 Pro,64 bit. 1709, 16299.19
System
intel i5 core, 8gb DDR3, ATI Radeon; ADATA S800,SSD 256 GB
als naja , da muß ich Dir wirklich recht geben, das ist halt der Konkurrenzkampf der Antivirenhersteller.
Aber trotzdem glaube ich mit Norton mehr Schutz zu haben, nun habe ich Geld geopfert und werde mal ein Jahr lang testen.
Habe beim Defender aber die Einstellungen gelassen, nur wird der ja dann von Norton ausgestellt.
Danke für Deine Antworten. Ich muß mal weiter fragen wegen einer SSD, lohnt es sich für ein ca. 5 Jahre altes Notebook,
Intel Core i5 ; 8 GB Ram DDR3 ; ATI Radeon 1 GB; 19 Zoll Bilodschirm Acer Aspire 8942 G. 500 GB HHD Festplatte.
Wollte mir ne 256 er SSD kaufen................. obs was bringt im Internet ?????
nur das der PC schneller startet das soll mir egal s ein.
Ciao
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.985
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Und genau darauf setzen alle Hersteller von Antivirensoftware! Auf den Glauben, dass die Anwender ihnen mehr Vertrauen schenken, als allen anderen. Da macht kein Hersteller eine Ausnahme und letztlich ist das auch der Grund dafür, dass man in seine Produkte dann auch noch so tolle Sachen wie "TuneUp" oder "SpeedUp" integriert. Eben um einen gewissen Mehrwert zu schaffen, der zwar absolut nix bringt, dafür aber das eigene Produkt von den anderen abgrenzt. Streng genommen hat Microsoft den Defender eben um ein ganzes Betriebssystem ergänzt, das ihn weit stärker abgrenzt als die popeligen Tuningtools der Konkurrenz. :-)

Allerdings bremst der Defender weit weniger, als die Tests glauben machen wollen. Selbst auf meinem Intel Atom Z3530 Tablet bremst er nicht, denn er verlegt seine Scans in die Zeiten, in denen ich das Tablet ohnehin nicht nutze.

Auf PC und Notebook hätte ich seine bremsende Wirkung bestimmt schon wahrnehmen müssen - niemals hab ich davon was bemerkt. Möglicherweise wird hier nur eine mess- aber nicht wahrnehmbare Grösse benannt, um Argumente für Norton, Kaspersky und Co. zu schaffen.

Eine SSD bringt immer was, denn schon die Zugriffszeiten sind gegenüber einer Festplatte deutlich günstiger - damit würde auch ein 5 Jahre altes Notebook (meins ist älter und hat ebenfalls profitiert) mit einer SSD flotter werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Heinz

Hallo Algarve
Wenn ich den Text von dir richtg verstehe,erschleicht mich der Verdacht,dass du beide Tools,also Defender AV und Norton AV und was du da alles schon mal installiert hast,gleichzeitig laufen lassen willst :confused::confused::confused:
Dass das nicht gut gehen kann,ist abzusehen. Bis vor kurzem hat der Windows Defender sich selbst deaktiviert,wenn ein fremdes AV Tool erkannt wurde.Heute soll er,wenn"s mir Recht ist,In seiner Basisfunktion aktiv bleiben.Das heisst,mit eingeschränkter Wirkung.
Wenn du den Defender wirklich in echt beurteilen möchtest,dann deinstallier mal erst all diese Fremdscanner mit den entsprechenden Tool,s und dann schau,was er leistet.
Ich erhalte bis zu 8 Definitionsupdates in 24 Std.,klicke aber auch gelegentlich auf die Win Update Suche,wenn ich grad mal Zeit habe. Gruss
Heinz
 
Zuletzt bearbeitet:
A

anold

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20.04.2017
Beiträge
283
Ort
Hessen
Version
Pro 1809
System
Samsung Q330-JS04, 8 GB RAM, SSD
Hi.

also ich bekomme für den Defender auch mehrmals Täglich automatische Definitionsupdates. Das der die Systemleistung negativ beeinflusst konnte ich bis jetzt auch nicht feststellen. Und ja viel macht der Glaube aus und dass man sich mit dem jeweiligem Produkt sicher fühlt.
Im Endeffekt ist der beste Schutz vor Viren aber, dass man bischen nachdenkt und nicht wild alles anklickt und abnickt. Und im Endeffekt rennen alle AV Hersteller eh den Virenerstellern hinterher.
Ich habe seid ich vor ca. 6 Monaten auf Win10 umgestiegen bin auch nur den Defender am laufen. Der ist meiner Meinung nach als Basisschutz vollkommen ausreichend. Und vorallem ist der auch schön leise und nervt nicht ständig damit, dass er sich geupdatet hat oder eine routinemäßige Überprüfung durchgeführt hat.

Und zur SSD kann ich nur sagen: Die lohnt sich auf jeden Fall.
Ich habe einen Laptop Baujahr 2011. Ich ärger mich, dass ich mir nicht schon viel früher eine SSD eingebaut habe. Die Unterschiede sind deutlich spürbar und der Laptop fühlt sich wie ein neues Gerät an. Dabei kann mein Laptop die SSD noch nicht mal voll ausreizen, da der nur SATA2 hat.
Die SSD beschleunigt ja nicht nur den Systemstart. Sie beschleunigt alles, wo Festplattenzugriffe erfolgen und macht sich auch bei der ganz alltäglichen Arbeit mit dem Rechner bemerkbar.
 
algarve

algarve

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
04.01.2016
Beiträge
131
Ort
Algarve-Portugal
Version
windows 10 Pro,64 bit. 1709, 16299.19
System
intel i5 core, 8gb DDR3, ATI Radeon; ADATA S800,SSD 256 GB
Hallo und Danke für die Antworten, also ich habe den Defender alleine und ohne andere virensoftware geprüft, also wie schon gesagt, ich war froh wenn er sich einmal am Tag aktualisiert hat, das ihr bis zu 8x sowas bekommt ist mir echt schleierhaft.........................
naja nun habe ich halt eine andere virensoftware und der Defender ist halt deaktiviert, habe niemals ZEI antvir-Programme laufen lassen.

JA, mit der SSD ist toll, ich habe halt nur das Problem wie baue ich sie ein werde ich noch können, aber wie bekomme ich meine alten Daten = Windows 10 Pro und alles was auf der Festplatte ist auf die neue SSD ????
ich bin einfach zu dumm mit einem Backup Programm zurechtzukommen, hätte eine externe Festplatte mit 350 GB , und meine eingebaute Festplatte hat 500 GB, aber ich habe nur etwa 30 GB im gebrauch.
Achja das Wunder der Computerwelt............................
Grüße euch herzlichst und DANKE
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
7.287
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18362.418
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Hallo,
normalerweise sollte der "Defender Sicherheitscenter oder so.." eigentlich parallel laufen.
Ist zumindest bei Kaspersky AV/IS, GData AV und Bitdefender Versionen so die ich verkaufe.
Ich würde Dir empfehlen einen SSD Caddy zu besorgen.
Die gibt es für diverse Geräte.
Hat den Vorteil Du könntest zwei FP nutzen und vor allem der Umzug auf die SSD klappt auch mit Boardmitteln.
Bin unterwegs, deshalb nur ein Beispiellink.
Dürftest Du aber problemlos finden:
Opticaddy SATA-3 zweite HDD/SSD Caddy für Acer Aspire 8940 8940G 8942 8942G 8943 | eBay
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
6.488
Version
.............1909 Pro 64 bit Build 18363.476
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Hm, hatte vor längerer Zeit Qhioo 360 auch auf meinem Rechner. Der hat diverse systemeingreifende Zusatzfunktionen und nervte mich mit PopUps. Also habe ich den wieder auf ewig entsorgt.

Wer glaubt denn, alles was im Store angeboten wird, sei gut? So dämlich kann man doch wohl kaum jemand sein (außer vlt. so Ms-Jünger wie @Heinz, ohne Ahnung von der Materie zu haben. aber ist im Insider Programm, lach mich schlapp - echt wichtig und wesentlich sein Feedback an Microsoft mit seiner beschränkten Kenntnis überhaupt.)
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Heinz

Danke für die Blumen,runit. Hab ja nie behauptet dass ich ein IT Profi bin,aber bin immer gern bereit Neues u lernen.Wenn du mich beleidigen willst,so ist das deine Sache und dein eigenes Problem,nicht Meins.Eigentlich bin ich aber etwas enttäuscht weil ich dich bis jetzt stets als einen Profi wahrgenommen habe.
Deinen wahren Charakter hab ich bis jetzt nicht erkannt.
 
Zuletzt bearbeitet:
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
6.488
Version
.............1909 Pro 64 bit Build 18363.476
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Hallo Heinz,

ich bin kein Insider und bilde mir auch nicht ein, als solcher Substantuelles zur Entwicklung beitragen zu können. Du bist Insider und hebst gerne darauf ab. Von daher und meiner Einschätzung zu Deinem Wissen nach kitzelt es meinen vorherigen Kommentar hervor. Alles gut - ich mag Dich - aber manche Deiner Kommentare lassen mich die Fußnägel aufrollen, :cool:

Von einem Insider erwarte ich doch Kenntnisse, die über meine hinaus gehen, Davon bist Du m.E. jedoch Lichtjahre entfernt.

Meine Ansicht schließt denn auch mit der Eröffnung Deines Themas. Weil es im Store möglich ist, blendest Du jegliche objektive Kritik an Qihooo 360 aus? (hier wieder Deine unglaubliche MS-Hörigkeit) Das kann kein Insider sein. Das ist eine völlig unkenntnisreiche unrefelktierte Meinung, mehr nicht.

Produkte, die im Store angboten werden, sichern lediglich eine Kompatibilität zu. Über deren Qualität sagt das gar nichts aus. Soviel Wissen sollte jeder Depp haben, ein sogenannter Insider erst recht.

Wie geschrieben, ich hatte das auf meinem Sytem. Wenn ich das entfernt habe, dann hatte es einen guten Grund. Da kann das jetzt im Store angeboten werden oder auch nicht. Das ändert ja nichts am Produkt.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Heinz

Ich habe mit meinem Beitrag über Quihoo nur allgemein informieren wollen und ja selbst auch ein Frageeichen dahinter gesetzt. Mich interessierte allein,wie die Leute hier darauf reagieren.
Ich selbst hatte Quihoo selbst auch schon im Einsatz,gleich nachdem es um ersten maml angeboten wurde,und würde es nie mehr verwenden.Doch meine eigene Meinung wollte ich ja nicht auch noch einbringen
Als Insider muss man kein IT Profi sein,wie kommst du auf sowas? Es gibt 10 Millionen Nutzer,die ihre Daten an MS schicken wo dann eben die IT Profis auswerten.
Man sollte einfach ein Interesse an der Entwicklung von Windows 10 haben und sich mit Feedbacks daran beteiligen.
Als Insider braucht man einfach Zeit sich dem System widmen zu können,ohne nebenbei noch Arbeitsstress zu haben.
Welche Qualifikationen du als Windowsnuter hast weiss ich nicht. Ich widerhole gerne nochmal.Ich bezeichne mich nicht als Profi aber mich als Dummy hinzustellen ist sehr überheblich von dir.
Dein beleidigender Ton deutet für mich eigentlich nur deine charakterlich/menschliche Unreife an .
 
Thema:

Qihoo 360 als Edge Extension

Qihoo 360 als Edge Extension - Ähnliche Themen

  • xbox 360 wlan controller

    xbox 360 wlan controller: Hilfe mein xbox controller verbindet sich nicht mehr mit dem Pc. Der dongel am pc wird erkannt alls Controller aber seid der verion insider 18999...
  • xbox 360 wlan controller

    xbox 360 wlan controller: Hilfe mein xbox controller verbindet sich nicht mehr mit dem Pc. Der dongel am pc wird erkannt alls Controller aber seid der verion insider 18999...
  • Fusion 360 on Surface pro X (Windows on ARM)

    Fusion 360 on Surface pro X (Windows on ARM): Hey, I'm thinking about buying a Surface pro X, but one keypoint is Fusion 360 compatibility. Is there any way that I could know in advance if...
  • Fehler bei der Office 360 Anmeldung

    Fehler bei der Office 360 Anmeldung: Wenn ich versuche mich mit meiner Schul Email Adresse anzumelden, kommt diese Fehlermeldung:
  • Office 360 für Mac, version 10.7.5

    Office 360 für Mac, version 10.7.5: Hallo Gemeinde, ich wollte mir office 360 laden, doch kann ich es für meinen Mac nicht finden. Benötige es für die Mac Version 10.7.5. Es wäre...
  • Ähnliche Themen

    • xbox 360 wlan controller

      xbox 360 wlan controller: Hilfe mein xbox controller verbindet sich nicht mehr mit dem Pc. Der dongel am pc wird erkannt alls Controller aber seid der verion insider 18999...
    • xbox 360 wlan controller

      xbox 360 wlan controller: Hilfe mein xbox controller verbindet sich nicht mehr mit dem Pc. Der dongel am pc wird erkannt alls Controller aber seid der verion insider 18999...
    • Fusion 360 on Surface pro X (Windows on ARM)

      Fusion 360 on Surface pro X (Windows on ARM): Hey, I'm thinking about buying a Surface pro X, but one keypoint is Fusion 360 compatibility. Is there any way that I could know in advance if...
    • Fehler bei der Office 360 Anmeldung

      Fehler bei der Office 360 Anmeldung: Wenn ich versuche mich mit meiner Schul Email Adresse anzumelden, kommt diese Fehlermeldung:
    • Office 360 für Mac, version 10.7.5

      Office 360 für Mac, version 10.7.5: Hallo Gemeinde, ich wollte mir office 360 laden, doch kann ich es für meinen Mac nicht finden. Benötige es für die Mac Version 10.7.5. Es wäre...
    Oben