Prozesse lassen sich nich beenden

Diskutiere Prozesse lassen sich nich beenden im PC Fragen / Probleme Forum im Bereich Sonstiges; Guten Morgen, seit längerem habe Ich das Problem, dass manche Programme sich beim Beenden nicht wirklich schließen und ein "Rest"-Task verbleibt...
A

AmaruKaze

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
14.09.2015
Beiträge
5
Version
Windows 10
Guten Morgen,

seit längerem habe Ich das Problem, dass manche Programme sich beim Beenden nicht wirklich schließen und ein "Rest"-Task verbleibt. Manche Setups, einige Spiele haben diesen Fehler.

Anfangs dachte Ich mir nichts dabei und habe versucht mit dem Taskmanager diese Prozesse zu terminieren ( mit und ohne Adminstratorenrechten ). Leider passiert überhaupt nichts. Der Prozess verweilt weiter in der Liste und verhindert, dass zb. das Spiel erneut gestartet werden kann da die Meldung "Eine Instanz von XY läuft bereits" ausgegeben wird, sprich die Taskprüfung des Launchers erkennt den verbleibenden "Rest" und verweigert den Start.

Etwas verwundert über die Hartnäckigkeit der Prozesse also in die Kommandozeile ( mit administrativen Befugnissen ). Tasklist ausgeführt und mir die Prozess-ID angesehen und dann wie gewohnt "Taskkill /PID XY /F" eingegeben.

Jetzt kommt aber der Clue "Der Prozess mit der PID XY kann nicht beendet werden, von dieser Aufgabe wird im Moment keine Instanz ausgeführt"

Das Einzige was diesen Fehlerzustand behebt sind ein Neustart oder eine Neuanmeldung. Wie kann es aber sein, dass ein TaskKill von einer Administrator-Konsole einen Prozess nicht abschießen kann? Gibt es da einen Windows 10 Bug oder wie kann Ich dieses Problem angehen?
 
Zuletzt bearbeitet:
sonnschein

sonnschein

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.08.2015
Beiträge
241
Ort
Berlin
Version
win10 Home v1809 64Bit
System
ThinkPad Yoga 11e
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
28.237
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Nicht jeder Prozess lässt sich vom Benutzer abschiessen. Auch wenn der Benutzer als "Administrator" ausgewiesen ist - er hat immer nur eingeschränkte Adminrechte. Selbst der "richtige" Administrator kann nicht alle Prozesse abschiessen, denn gerade Installationen laufen im Systemkontext und lassen sich deshalb meist gar nicht abschiessen. Bei Installationen wird allerdings auch oft im Hintergrund noch etwas länger konfiguriert und gearbeitet, so dass es durchaus etwas länger dauern kann bis diese Prozesse vom System freigegeben und beendet werden.

Wenn es allerrdings häufiger vorkommt, dass Prozesse nicht beendet werden könenn und inaktiv verbleiben, dann ist beim Update etwas nicht korrekt gelaufen. Wurde vor dem Update das hier: http://www.win-10-forum.de/windows-10-faq/2605-windows-10-update-vorbereitung.html beachtet und umgesetzt? Was für ein Virenscanner läuft? Was läuft sonst noch so an Software? Denn Virenscanner und sonstige systemnahe Software können einen grossen Einfluss auf solche Dinge haben.
 
A

AmaruKaze

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
14.09.2015
Beiträge
5
Version
Windows 10
Tatsächlich habe Ich diese Vorgehensweise schon benutzt da bei Windows 10, als die ersten Updates geladen werden sollten, erstmal gar nichts ging.

Nachdem Ich dann diesen Fix benutzt hatte, lud und installierte er die Updates auch wieder normal.

Außerdem es sind Ja nicht Windows-Tasks die sich nicht von Windows schließen lassen. Diese sollten von einem Administrator rein bedienungstechnisch beendbar sein.

Es läuft: Avast Free Antivirus 10.3.2225 als Virenscanner

Ansonsten habe Ich keine weiteren Programme die Systemnah agieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
28.237
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Eben nicht! Es kommt darauf an in welchem Kontext die Prozesse tatsächlich laufen! Und ich wiederhole es noch einmal: Der Benutzer hat eingeschränkte Adminrechte und keine vollen Administratorenrechte. Er kann lediglich Prozesse beenden die in seinem eigenen Benutzerkontext laufen. In welchem Kontext die nicht beendbaren Prozesse laufen, das verrät Dir der Taskmanager auf dem Tab "Details" in der Spalte "Benutzername". Was hier unter Deinem Namen aufgeführt ist - das kannst Du jederzeit beenden. Was unter anderen Namen wie "System", "Trusted Installer", "DWM-1" oder anderen Namen aufgeführt ist, das kannst Du eben nicht beenden, weil diese Ebenen höhere Rechte haben als Du.

Und wenn es der Fall ist, dass Spiele oder Installationen zu solchen Problemen führen - dann bleiben Systemprozesse hängen und das weist darauf hin, dass Du ein verkonfiguriertes System hast oder Programme im System verblieben sind, deren Entfernung ich in meiner Anleitung ausdrücklich empfohlen hatte.
 
A

AmaruKaze

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
14.09.2015
Beiträge
5
Version
Windows 10
Genau da liegt der Haken, diese Laufen unter meinem Konto, widersetzen sich aber selbst einen Force durch den Taskkill.

Die Zehn Punkte ( bis auf Defragmentieren, da Ich eine SSD habe ) sind durchgeführt worden. Daran kann es nicht liegen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
28.237
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
A

AmaruKaze

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
14.09.2015
Beiträge
5
Version
Windows 10
Deinstallieren und wieder installieren? Oder deinstallieren, Windows 10 neuinstallieren, Avast installieren oder genau meinst du?
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
28.237
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Avast vollständig deinstallieren, nicht mehr! Dadurch wird auch gleich der Defender aktiv und schützt Dich vorläufig. Wir hatten schon so viele Fehler, die durch immer noch inkompatible Fremdvirenscanner verursacht wurden, dass das auch hier nicht ausgeschlossen ist. Die Virenscanner laufen seit Windows 8 alle als Systemtreiber und deshalb für Dich unerreichbar, so dass das durchaus eine Ursache sein kann. Denn wenn der Virenscanner Dateien des hängenden Prozesses blickiert, dann kannst Du den Prozess auch nicht abschiessen solange der Virenscanner sie nicht freigibt.
 
H

Heinz

Manchmal hilft es auch schon,wenn man mal den "Schnellstart"ausschaltet und einen kompletten Neustart macht.
 
A

AmaruKaze

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
14.09.2015
Beiträge
5
Version
Windows 10
Das half trauriger Weise, da es bedeutet das Ich Avast wohl nicht nutzen kann obwohl es mein bevorzugtes Free-Antiviren Programm war.

Ich hatte aber Avast deinstalliert genau mit dem Tool vor der Installation, bedeutet dies nun, dass Ich Avast nich mehr nutzen sollte/kann? oder reicht ein Reinstall?

Laut Hersteller und MS ist Avast Windows 10 Ready.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
28.237
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Ich würde auf Avast jetzt erst mal verzichten. Zumindest bis eine deutlich neuere Version verfügbar ist.
 
H

Heinz

Hallo AmaruKaze
Nutze den Defender,dein System wird es dir danken!
 
S

scrotiemyboogerballs

Neuer Benutzer
Dabei seit
13.06.2016
Beiträge
1
Version
home
Hi,

ich habe ein ähnliches Problem. Bei mir handelt es sich um skype das laut task manager 4KB-8KB RAM belegt (laut tasklist 111MB wieso???) Task manger und cmd wurden mit admin Rechten gestartet, der Virenscanner deaktiviert und trotzdem kann der Prozess nicht beendet werden (taskkill liefert: "Von dieser Aufgabe wird momentan keine Instanz ausgeführt"), task mledet "Zugriff verweigert". Der Prozess läuft unter dem normalen Benutzer (kein Systemprozess), Windows wurde nicht upgegradet sondern war seit Auslieferung bereits auf Win10 installiert. Zuvor habe ich skype versucht zu deinstallieren, neugestartet, den Skype Ordner unter C:\users\Local entfernt mit einem registry cleaner gesäubert, Skype neu heruntergeladen und installiert (liess sich nicht fehlerfrei starten, Datenbank Problem).
Jmd ne Idee was ich noch probieren kann?
 
D

DAC324

Neuer Benutzer
Dabei seit
16.12.2015
Beiträge
10
Version
1511
Hallo alle,

ich hatte heute das gleiche Problem "Von dieser Aufgabe wird momentan keine Instanz ausgeführt". Wie immer liefern die deutschsprachigen Seiten keine brauchbare Lösung. Es wird statt dessen orakelt, "dass da wohl etwas zerschossen" sei.

Unsinn. Der Tipp, statt Avast oder Avira den Defender zu verwenden, ist zwar gut und sollte schon deshalb beherzigt werden, weil gerade Avira in den letzten Versionen ein extremer Ressourcenfresser geworden ist.

Die Abhilfe für das Problem "Tasks lassen sich nicht beenden" findet man jedoch mit einer Suche nach dem englischen Originaltext der Fehlermeldung
there is no running instance of the task
Powershell als Administrator starten und den Befehl
eingeben. Für PID ist die Prozess-ID, welche man von taskkill angezeigt bekommen hat, einzusetzen.

Beste Grüße
DAC324
 
Thema:

Prozesse lassen sich nich beenden

Prozesse lassen sich nich beenden - Ähnliche Themen

  • Unglaublich langsamer Login Prozess

    Unglaublich langsamer Login Prozess: Hallo, seit ein paar Wochen habe ich das Problem, dass es in Windows 10 unglaublich lange dauert sich anzumelden und Programme zu öffnen. Ich...
  • 2 Mal Office und im TaskManager komischer Office Prozess

    2 Mal Office und im TaskManager komischer Office Prozess: Hallo Liebe Leute ich habe auf dem pc Office 365 aber bei Apps & Feature werden mir zwei verschiedene Office angezeigt was ist das 2 mal Office...
  • Habe ein Unknown Prozess gefunden

    Habe ein Unknown Prozess gefunden: Hi, ich habe mittel Windwos Performance toolkit einen unbekannten Process auf meinem Computer entdeckt. Da ist weder Pfad PID oder sonst was...
  • Gibt es ein Tool, das Prozesse löscht von deinstallierten Programmen, ebenso im Ordner ProgrammData

    Gibt es ein Tool, das Prozesse löscht von deinstallierten Programmen, ebenso im Ordner ProgrammData: Prozesse und Dienste i.d.R 150 Prozesse im Hintergrund, da kann doch was nicht stimmen. Aber wie diese Prozesse aufräumen.
  • Ähnliche Themen
  • Unglaublich langsamer Login Prozess

    Unglaublich langsamer Login Prozess: Hallo, seit ein paar Wochen habe ich das Problem, dass es in Windows 10 unglaublich lange dauert sich anzumelden und Programme zu öffnen. Ich...
  • 2 Mal Office und im TaskManager komischer Office Prozess

    2 Mal Office und im TaskManager komischer Office Prozess: Hallo Liebe Leute ich habe auf dem pc Office 365 aber bei Apps & Feature werden mir zwei verschiedene Office angezeigt was ist das 2 mal Office...
  • Habe ein Unknown Prozess gefunden

    Habe ein Unknown Prozess gefunden: Hi, ich habe mittel Windwos Performance toolkit einen unbekannten Process auf meinem Computer entdeckt. Da ist weder Pfad PID oder sonst was...
  • Gibt es ein Tool, das Prozesse löscht von deinstallierten Programmen, ebenso im Ordner ProgrammData

    Gibt es ein Tool, das Prozesse löscht von deinstallierten Programmen, ebenso im Ordner ProgrammData: Prozesse und Dienste i.d.R 150 Prozesse im Hintergrund, da kann doch was nicht stimmen. Aber wie diese Prozesse aufräumen.
  • Sucheingaben

    von dieser aufgabe wird momentan keine instanz ausgeführt

    ,

    Ursache: Von dieser Aufgabe wird momentan keine Instanz ausgeführt.

    ,

    von dieser ursache eird momentan keine instanz ausgeführt

    ,
    ursache: von dieser aufgabe wird momentan keine instanz ausgeführt
    , windows 10 Virenscanner lässt sich nicht beenden, prozess lässt sich nicht beenden zugriff verweigert, ursache: von dieser aufgabe wird momentan keine instanz ausgeführt. taskkill, taskkill von dieser aufgabe wird momentan keine instanz ausgeführt, : von dieser aufgabe wird momentan keine instanz ausgeführt., taskill von der aufgabe wird keine instanz ausgefuhrt, Prozess lässt sich nicht beenden, bvon dieser aufgabe wird momentan keine Instanz ausgeführt, prozess konnte nicht beendet werden von dieser aufgabe wird momentan keine insanz ausgeführt, windows keine instanz ausgeführt, dienste werden nicht beendet, taskkill von dieser aufgabe wird keine instanz ausgeführt, taskkill der prozess konnte nicht beendet werden, Der Prozess mit PID 43856 konnte nicht beendet werden.Ursache: Von dieser Aufgabe wird momentan keine Instanz ausgeführt., chrome von dieser aufgabe wird momentan keine instanz ausgeführt, was bedeutet: fehler: der prozess mit pid 3920 (untergeordnetem prozess von pid 7216) konnte nicht beendet werden.ursache: von dieser aufgabe wird momentan keine instanz ausgefhrt., von dieser instanz wird momentan keine, von dieser aufgabe wird momentan keine instanz aufgeführt, Fehler: Der Prozess konnte nicht beendet werden. ursache: von dieser Aufgabe wird momentan keine Instanz ausgeführt, von dieser aufgabe wird momentan, win 10 prozesse beenden cmd Option F Von dieser Aufgabe wird momentan keine Instanz ausgeführt.
    Oben