Programme nach Update Dez funktionieren nicht mehr

Diskutiere Programme nach Update Dez funktionieren nicht mehr im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Auf meinen Computer funktionieren nach Update folgende Apps nicht mehr: Store ; Rechner usw. _ alle MS relevante Apps. Wie kann ich den Rechner...

mannyfred

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
24.01.2015
Beiträge
13
Ort
Iserlohn
Version
Home
System
Windows 10 1 TB Festplatte Quad Core 2940-2,25 GHz 8 GB Ram
Auf meinen Computer funktionieren nach Update folgende Apps nicht mehr:

Store ; Rechner usw. _ alle MS relevante Apps.

Wie kann ich den Rechner reparieren, es ist keine Wiederherstellungsdatei vorhanden.

Gibt es eine Rep., ohne die Programme und Dateien zu verlieren
 

mannyfred

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
24.01.2015
Beiträge
13
Ort
Iserlohn
Version
Home
System
Windows 10 1 TB Festplatte Quad Core 2940-2,25 GHz 8 GB Ram
Die Prüfung habe ich bereits durchgeführt, hat zu keinem Ergebnis geführt.

Wenn auf den Apps geklickt wird, erscheint ganz kurz ein Fenster, und ist sofort wieder weg.

Das ist mit allen Programmen die mit MS zu tun haben, z.B. auch MS Solitaire, Windows Camera, alle unter Sonstige im Startmeneu

Ich habe einen Asus WIN 8.1 - mit Upgrade auf Win 10 Home . 8 GB Arbeitsspeicher
 
Zuletzt bearbeitet:

mannyfred

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
24.01.2015
Beiträge
13
Ort
Iserlohn
Version
Home
System
Windows 10 1 TB Festplatte Quad Core 2940-2,25 GHz 8 GB Ram
Haben Sie noch weitere Ideen? 2016-02-06.png
 

Angelwings

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
12.04.2015
Beiträge
153
Version
10568.63
System
Intel BayTrail M Dual-Core 2840 8GB 1TB HDD HD4000
Schaue mal im Store nach, ob dort noch Updates anliegen. Wenn darunter auch der Store selber bei ist, dann alle stoppen und nur den Store sich selber updaten lassen. Nach Neustart des Stores alle anderen Apps updaten lassen.
 

mannyfred

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
24.01.2015
Beiträge
13
Ort
Iserlohn
Version
Home
System
Windows 10 1 TB Festplatte Quad Core 2940-2,25 GHz 8 GB Ram
Selbst über Konsolen Rep. geht es nicht2016-02-06 (1).png
 
A

Athur Dent

Moin,
Entfern doch mal deine Tuningtools,z.b. Tune up und was du sonst noch so an solchen Tools installiert hast. Welchen Virenwarner nutzt du?
 

mannyfred

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
24.01.2015
Beiträge
13
Ort
Iserlohn
Version
Home
System
Windows 10 1 TB Festplatte Quad Core 2940-2,25 GHz 8 GB Ram
Schaue mal im Store nach, ob dort noch Updates anliegen. Wenn darunter auch der Store selber bei ist, dann alle stoppen und nur den Store sich selber updaten lassen. Nach Neustart des Stores alle anderen Apps updaten lassen.

Kann ich nicht aufrufen
 

mannyfred

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
24.01.2015
Beiträge
13
Ort
Iserlohn
Version
Home
System
Windows 10 1 TB Festplatte Quad Core 2940-2,25 GHz 8 GB Ram
Moin,
Entfern doch mal deine Tuningtools,z.b. Tune up und was du sonst noch so an solchen Tools installiert hast. Welchen Virenwarner nutzt du?

Daran kann es nicht liegen,da es bis Nov 15 gegangen hat. Ich habe NIS installiert
 

Robbie

Co-Admin
Dabei seit
16.08.2015
Beiträge
1.793
Oh menno, ihr immer mit derselben Begründung an Kasper/NIS/Avira etc kann es nicht liegen weil es vorher ja auch immer problemlos ging.

Bitte haltet euch mal vor Augen, das ein Windows Update ausreicht, um den Kasper und Konsorten Kapriolen schlagen zu lassen.

Bei auf einmal auftretenden Problemen sollte man zumindest mal testen, indem man solche Software mit dem herstellereigenen Removaltool entfernt.
Wenn es dann nach einem kompletten Neustart wieder funktioniert (oder eben auch nicht) kann man das AV Tool (natürlich nur die neueste Version) wieder installieren.
So schließt man zumindest einen Fehler durch das AV Tool aus.
 
A

Athur Dent

Einen kompletten Neustart macht man so:
Win+r drücken, dann das in die Zeile kopieren. Der Rechner macht dann sofort einen Neustart.
shutdown -g -t 0
 

Angelwings

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
12.04.2015
Beiträge
153
Version
10568.63
System
Intel BayTrail M Dual-Core 2840 8GB 1TB HDD HD4000
Wie man auf dem Bild des TE oben rechts erkennen kann ist auch TuneUp installiert :




Also auch weg damit ...
 

mannyfred

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
24.01.2015
Beiträge
13
Ort
Iserlohn
Version
Home
System
Windows 10 1 TB Festplatte Quad Core 2940-2,25 GHz 8 GB Ram
Oh menno, ihr immer mit derselben Begründung an Kasper/NIS/Avira etc kann es nicht liegen weil es vorher ja auch immer problemlos ging.

Bitte haltet euch mal vor Augen, das ein Windows Update ausreicht, um den Kasper und Konsorten Kapriolen schlagen zu lassen.

Bei auf einmal auftretenden Problemen sollte man zumindest mal testen, indem man solche Software mit dem herstellereigenen Removaltool entfernt.
Wenn es dann nach einem kompletten Neustart wieder funktioniert (oder eben auch nicht) kann man das AV Tool (natürlich nur die neueste Version) wieder installieren.
So schließt man zumindest einen Fehler durch das AV Tool aus.

NIS deinstalliert, hat kein Erfolg gebracht. Wieder installiert
 
A

Athur Dent

Moin,
wie Deinstalliert, mit dem Tool des Herstellers?
TuneUp sollte auch runter.
Was ist sonst noch an Tools installiert?
 
A

Athur Dent

Es macht nicht gerade Spaß dir jedes Wort aus der Nase zu ziehen.
Was ist mit TuneUp, was sonst noch für Tools?
 

Terrier

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
28.12.2014
Beiträge
291
Ort
Bielefeld
Wir gehen doch wohl eh nicht die ganzen 80 Tools durch die sich manche User draufknallen nur weil sie so beliebt bei XP und Windows 7 waren.
Diese Toos und Programmen braucht man nicht und wer die unbedingt nutzen will, soll bei XP oder Win7 bleiben.

Es gibt keine Probleme mit Windows 10, Office, Defender und VCL.
Kann ich garantieren, denn viel mehr habe ich nicht drauf.

Einige dieser Programme und Tools greifen tief in das Windows 10 System ein und da nützt deinstallieren auch nichts mehr.
Windows 10 ist zerstört.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Heinz

Hallo Terrier
Ich stimme da vollumfänglich zu.
Windows 10 ist etwas anderes al Win 7 oder XP. Gewohnheiten von dort sollte man besser ablegen. In Win 10 braucht es das nicht mehr.
Und manchmal ist auch die tiefste Deinstallation eines Tool's nicht mehr ausreichend und man macht besser gleich einen Neuinstall.
"NIS deinstalliert,keinen Erfolg gebracht.Wieder installiert", Zitat des TE :confused:
Das bringt natürlich auch nichts.Man sollte erst etwas länger warten und nicht gleich wieder installieren,bzw. es vernünftigerweise ganz sein lassen.
Windows 10 ist ein wunderbares so gut wie perfekt funktionierendes Betriebsystem.Solange man es so belässt wie es ist und sich damit arrangiert.
Diese "Manta-Fuchsschwanz-Mentalität"** hat meiner Meinung nach längst ausgedient . Gruss
** Damit meine ich,so viel Verzierungen (vermeindliche Verbesserungen) anzubringen,bis das Original hoffnungslos überladen und kaum noch zu erkennen ist .
Ich verstehe das ja zum Teil.Ich komme ja auch von XP,Vista und Win 7. Dort war das Tradition sich all diese zusätzlichen Hilftool's zu holen.
Doch,nachdem ich nun 16 Monate Windows 10 genutzt habe,hab ich die Einsicht gewonnen,dass Windows allein schon alles mit bringt und keine Zusätze mehr braucht.Das die Zusätze auch kaum was verbessern sondern eher schaden.
Heinz
 
Zuletzt bearbeitet:

mannyfred

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
24.01.2015
Beiträge
13
Ort
Iserlohn
Version
Home
System
Windows 10 1 TB Festplatte Quad Core 2940-2,25 GHz 8 GB Ram
Wir gehen doch wohl eh nicht die ganzen 80 Tools durch die sich manche User draufknallen nur weil sie so beliebt bei XP und Windows 7 waren.
Diese Toos und Programmen braucht man nicht und wer die unbedingt nutzen will, soll bei XP oder Win7 bleiben.

Es gibt keine Probleme mit Windows 10, Office, Defender und VCL.
Kann ich garantieren, denn viel mehr habe ich nicht drauf.

Einige dieser Programme und Tools greifen tief in das Windows 10 System ein und da nützt deinstallieren auch nichts mehr.
Windows 10 ist zerstört.

Das ist auch meine Vermutung. Da ich 3 Rechner habe mit den gleichen Tools wie Tune Up, NIS usw.

Bei den restlichen Rechnern ist alles OK

Werde um eine Neuinstallation nicht herum kommen, weil auch die Update Funktion nicht geht.
 
Thema:

Programme nach Update Dez funktionieren nicht mehr

Programme nach Update Dez funktionieren nicht mehr - Ähnliche Themen

Einige Apps funktionieren nicht mehr: Seit ca. Freitag, den 5. Juni funtionieren einige Apps bei mir nicht mehr. Und zwar Windows-Apps wie OneNote, Edge (alt), Rechner, Store...
KB4576945 fehlgeschlagen, Firewall und Store funktionieren nicht mehr: Heute Vormittag bekam ich eine Meldung, dass aufgrund einer Update-Installation ein Neustart erforderlich sei (Windows 10 Pro, Version 2004, Build...
Probleme nach Update von Version 1903 auf 2004.: OK auf deutsch Nach Update von Version 1903 auf 2004 (built 18362.1016 auf 19041.450) sind alle Apps auf dem Schirm "Alles auf einem Blick"...
Nach Update von Windows gehen diverse Programme nicht mehr!: Hallo allerseits, scheinbar haben schon einige gleiche Probleme... nach dem gestrigen Update von Windows funktionieren diverse Anwendungen nicht...
Word 2019 startet nicht mehr: Hallo, bei einem Rechner habe ich das Problem dass Word 2019 nicht mehr startet. Alle anderen Office Programme funktionieren aber. Folgende...

Sucheingaben

wenn programme nach upgrade nicht mehr funktionieren

Oben