Programme installieren "in einem Rutsch" bei Windows 10 Neuinstalltion

Diskutiere Programme installieren "in einem Rutsch" bei Windows 10 Neuinstalltion im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Unter Linux gibt es meines Wissens die Mögichkeit, bei einer Neuinstalltion des Systems vorher unter der alten Linuxinstallion von den...

Wind in seinem Haar

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
04.01.2017
Beiträge
133
Unter Linux gibt es meines Wissens die Mögichkeit, bei einer Neuinstalltion des Systems vorher unter der alten Linuxinstallion von den installierten Programmen eine Art
"Backup" zu machen. Nach der Neuinstalltion kann man dann mit einer Funktion all diese vielfältigen Programme in einem Rutsch neu installieren.
Man muss also nicht jedes Programm einzeln installieren.
Gibt es diese Möglichkeit in irgendeiner Art und Weise auch unter Windows 10? ( ich vermute eher nicht.....)
Wenn ja, mit welchen Mitteln geht das??
 

Terrier

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
28.12.2014
Beiträge
324
Ort
Bielefeld
Neuste Version downloaden und installieren sollte doch kein Problem sein.
Alle alten Programme die man mal installiert hat braucht man doch auch nicht. Man will doch auch ausmisten, ansonsten braucht man nicht neuinstallieren.
 

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
9.940
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
Version 20H2 ( Build 19042.985) Pro 64 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO

Terrier

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
28.12.2014
Beiträge
324
Ort
Bielefeld
ja denn so ein gefummel mit Nlite
https://winfuture.de/downloadvorschalt,3188.html
oder so macht ja auch nur Sinn wenn man XP Programme verwendet bei denen es eh keine Updates gibt.
Ansonsten müsste man ja andauernd wieder ein neues Medium mit Nlite oder WinReducer erstellen.
Man bunkert doch heute auch keine Programm Downloads mehr auf seiner Platte, es kommen doch eh andauernd neue Versionen.
Von Windows 10 alleine schon und von den akltuellen Programmen.
 

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
8.692
Version
.............20H2 Pro 64 bit Build 19042.985
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Der Unterschied zu Linux ist ja, in Windows muss jede Installation in der Registry registriert werden und legt Verzeichnisse und Dateien in den Benutzerordnern an. Daher installiert man im Normalfall jedes Programm einzeln. Das ist dann eine saubere Installation und bietet die höchstmögliche Wahrscheinlichkeit, dass die Programme dann auch ordnungsgemäß funktionieren.

Es gibt ein Programm, welches verspricht, das zu können. Kannst ja mal antesten und Deine Erfahrung damit berichten. Ohne Gewähr, habe ich noch nicht benutzt. Ist lt. Anbieter kompatibel mit Win 10
https://ninite.com/
 
Zuletzt bearbeitet:

Terrier

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
28.12.2014
Beiträge
324
Ort
Bielefeld
In der Zeit habe ich Windows Neuinstalliert und meine 8-10 Programme auch.
Selbst wenn das klappt ist sein mühevoll erstelltes Installationsmedium mit allen Programmen dann auch nur einmal zu verwenden weil es ruck zuck wieder veraltet ist.
 

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
8.692
Version
.............20H2 Pro 64 bit Build 19042.985
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Ich denke auch, nlite macht mit Win 10 nicht soviel Sinn.
 

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.450
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Naja, man könnte sich alle relevanten Installationsordner auf einem externen Datenträger bereitlegen und sich dort dann ein Script erstellen, das deren Setups dann nacheinander abarbeitet. Beim einen oder anderen Programm wird es sicher auch die Möglichkeit geben, mit entsprechenden Aufrufparametern der Setup.exe eine unbeaufsichtigte Installation durchzuführen. Ansonsten bekommt man dann eben den normalen Installationsdialog präsentiert. Gehen geht alles, man muss es nur eben selbst ausgestalten.

Ein solches Script kann man sogar universell gestalten, so dass es unabhängig vom Laufwerksbuchstaben und dem Ordner wird, aus dem heraus man es startet.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Programme installieren "in einem Rutsch" bei Windows 10 Neuinstalltion

Programme installieren "in einem Rutsch" bei Windows 10 Neuinstalltion - Ähnliche Themen

Windows 10 Mail App unscharfe Schrift: Hallo liebe Community. Nutze einen Acer Aspire A315-42-R2CN mit Win10 (2004, Build 19041.685) und merke - oder vielleicht war es vorher schon da...
Neben Windows 10 Linux auf einer SSD installieren: Hi, bei meinem HP Notebook sind werksseitig eine SSD ( System ) und eine Festplatte ( Daten ) verbaut. Auf der SSD ist Windwos 10 installiert...
Windows neu installieren von USB-Stick aus: Hallo zusammen! Ein Bekannter von mir hat ein Asus-Laptop mit vorinstalliertem Linux gekauft. Jetzt ist er draufgekommen, dass eine bestimmte...
Mehrere Apps/Programme (aber nicht alle) lassen nicht mehr starten.: Ich habe heute festgestellt, dass einige Apps/Programme sich nicht mehr starten lassen. (acrobat reader/ Starmoney/ Acronis) Es erscheint immer...
Windows 10 neu installieren nach Upgrade: Hallo zusammen, nach viel Gelese dazu im Internet bin ich verwirrter als vorher und hoffe hier auf ein bisschen Strukturierung. :-) Folgende...
Oben