Probleme nach Win 10 Update

Diskutiere Probleme nach Win 10 Update im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Öffne die Computerverwaltung, dann Datenträgerverwaltung, davon zeigst du uns mal ein Bild.
Michael

Michael

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.10.2014
Beiträge
3.045
Öffne die Computerverwaltung, dann Datenträgerverwaltung, davon zeigst du uns mal ein Bild.
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
6.108
Version
.............1903 Pro 64 bit Build 18362.356
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Da schaust du einfach mal in Deiner Datenträgerwaltung nach (Rechtsklick Start-Button-Datenträgerverwaltung)

ssd.jpg

Wenn Du mehrere Festplatten hast, erscheinen die neben Datenträger0 als Datenträger 1 us.w. Was Deine HDD ist, und was Deine SSD, wirst Du ja wahrscheinlich an der Größe der Datenträger erkennen.

Warum SSD nicht defragmentieren? Lies es vlt.hier nach:
SSD-Festplatte defragmentieren: Ja oder Nein? Wir klären auf ? GIGA
 
Zuletzt bearbeitet:
Michael

Michael

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.10.2014
Beiträge
3.045
Wieder ein Thema für tausend Meinungen.
Meine Meinung runit, ist das die Defragmentierung einer SSD überflüssig ist, diese enthalten keine mechanischen Teile, die schnell von einem zum anderen Sektor
wechseln müssen, der SSD ist es egal, wo die Daten liegen, sie kann sofort den entsprechenden Speicherbereich ansprechen. Eine Defragmentierung der SSD
bringt also keinen Geschwindigkeitsvorteil, sondern nur unnötige Lese- und Schreibzugriffe.
Deinen Link hab ich nun nicht gelesen.
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
6.108
Version
.............1903 Pro 64 bit Build 18362.356
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
So ist der Tenor des Artikels auch. Ich habe es verlinkt, da dort der Unterschied in der Technik zwischen HDD und SSD nachvollziehbar erklärt ist und es nachvollziehbar gemacht ist, warum man eine SSD nicht defragmentieren sollte, geschweige denn es muss.
 
Zuletzt bearbeitet:
MaxMeier666

MaxMeier666

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.10.2015
Beiträge
2.716
Defragmentierung brauchst du überhaupt nicht machen; das war ganz früher mal angeraten.

In der c't (5/2011) konnte man bereits vor 5 Jahren lesen: "PC-Mythen aufgeklärt"
Selbst das Defragmentieren ist überflüssig. Erstens hilft dieser Schritt fast nie, zweite ns startet Windows jede Woche automatisch einen Defragmentierungsvorgang.
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
6.108
Version
.............1903 Pro 64 bit Build 18362.356
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
So ist es. Eine SSD erkennt Win10 im Normalfall automatisch und nimmt sie von der wöchentlichen Defragmentierung der HDD bei korrekter Erkennung automatisch aus. So brauchst Du Dich praktisch in dieser Hinsicht um Nichts kümmern.
 
G

Gast

Entschuldigung, ich war die Woche nicht da und konnte leider nicht weiterschreiben.

Zuerst einmal vielen Dank für die Hilfe bis jetzt. Ihr habt mir sehr geholfen. Alles funktioniert super! Ich benutze meinen Laptop nahezu problemlos. Allerdings ist mir aufgefallen, dass beim herunterfahren mein Laptop den Ton einer Fehlermeldung von sich gibt. Leider sehe ich die Fehlermeldung beim herunterfahren nicht. Wisst ihr vielleicht was das sein kann?
Was haltet ihr generell über Windows 10? Mir haben so viele Leute abgeraten von win 7 zu wechseln, sodass ich mittlerweile Zweifel habe und sogar überlege downzugraden. Im Internet wird natürlich im Vergleich gezeigt, dass win 10 besser ist, aber die Meinung von Experten ist mir wichtiger.
 
D

Detlef

Gast schrieb :
Was haltet ihr generell über Windows 10? Mir haben so viele Leute abgeraten von win 7 zu wechseln, sodass ich mittlerweile Zweifel habe und sogar überlege downzugraden. Im Internet wird natürlich im Vergleich gezeigt, dass win 10 besser ist, aber die Meinung von Experten ist mir wichtiger.
.
Hallo
Wenn Win7 gut läuft und der Computer wird Hauptsächlich für das Internet benutzt , dann sehe ich kein Grund , um auf Win10 um zu steigen .
Das ist meine Meinung , obwohl ich doch ein wenig mit Win10 liebäugle ;-)
Gruß
Detlef
 
Thema:

Probleme nach Win 10 Update

Sucheingaben

windows 10 anniversary update probleme 16gb

,

msi notebook probleme windows 10 anniversary

,

datenträgerverwaltung nach update von windows 10

,
Windows 10 verbraucht nach jedem update mehr arbeitsspeicher

Probleme nach Win 10 Update - Ähnliche Themen

  • Win 10 Pro: Probleme nach Funktionsupdate

    Win 10 Pro: Probleme nach Funktionsupdate: Vor ein paar Tagen wurde das letzte Funktionsupdate installert. Seitdem habe ich Verbindungsprobleme zum NAS (WD My Cloud EX2 Ultra) über LAB via...
  • Win 10 Version 1903 Build 18362.239 aktuelles Update verursacht Probleme

    Win 10 Version 1903 Build 18362.239 aktuelles Update verursacht Probleme: Schönen guten Abend, Ich habe soeben mein Windows PC auf das neue Update (Win 10 Version 1903 Build 18362.239 sagt winver) aktualisiert. Das...
  • Probleme bei update Win 10 pro

    Probleme bei update Win 10 pro: Hallo seit einigen Wochen wird immer mal wieder ein update geladen, die Installation wird gestartet. Nach einiger Zeit Abbruch nit Fehlermeldung...
  • Probleme mit Word 2019 unter Win 10 / 64 bit

    Probleme mit Word 2019 unter Win 10 / 64 bit: Hallo Folgende Probleme sind es bei Win 7 Office 2010 geht alles Problem 1: Also ich drücke Strg + Pfeiltaste nach rechts oder links...
  • Probleme bei Win 10 Pro Installation mit anschließenden Problemen bei der Aktivierung.

    Probleme bei Win 10 Pro Installation mit anschließenden Problemen bei der Aktivierung.: Hallo Community, für einen neuen PC habe ich mir im Mirosoft Store eine Win10 Pro Lizenz gekauft. Mit dem MS ISO Tool habe ich dann eine...
  • Ähnliche Themen

    Oben