Probleme nach Creators Update bei Nutzung von Safer

Diskutiere Probleme nach Creators Update bei Nutzung von Safer im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Guten Morgen! Ich habe diese Woche die Version 1703 clean installiert. Dann habe ich bemerkt, dass Edge unter keinem Benutzerkonto funktioniert...
Alpha-Wave

Alpha-Wave

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
20.01.2017
Beiträge
35
Version
Windows 10 Pro
System
Desktop Eigenbau, Asus H97 Plus, 8GB RAM
Guten Morgen!
Ich habe diese Woche die Version 1703 clean installiert. Dann habe ich bemerkt, dass Edge unter keinem Benutzerkonto funktioniert, er öffnet zwar, schliesst sich aber nach einigen Sekunden alleine wieder. Solange er offen ist, reagiert er auch nicht. Alle Vorschläge im Netz brachten nichts. Irgendwann fand ich einen Hinweis auf die Software Restriction Policies (SRP, bzw. Safer). Dieses bordeigene Mittel nutze ich bereits eine Weile als Baustein zur Absicherung meiner Rechner. Es erlaubt die Ausführung von Programmen nur aus bestimmten Verzeichnissen.
Leider hat sich herausgestellt, dass genau diese Konfiguration den Edge "abschießen". Mache ich diese rückgängig, geht er ohne Probleme.
Ich habe ein Logfile erstellt und nach Dateien gesucht, deren Ausführung durch Safer verhindert wird und es ist keine von Edge dabei. Auch finde ich nichts von Edge, was ausserhalb der erlaubten Verzeichnisse installiert wäre (so wie One Drive im Benutzerverzeichnis).
Nur auf 2 Pfade beim Defender Update wird hingewiesen. KEnnt die Dateien eventuell jemand und weiß, wie sich das dann auswirkt?
Nutzt von Euch auch jemand SRP und hat damit Probleme? Oder eventuell auch eine Lösung? Ich finde es sehr bedauerlich, dass Microsoft solche, meiner Meinung nach, guten Bordmittel zur Absicherung immer weiter "aushölt", weil man immer mehr Ausnahmen anlegen muss und damit der Schutz immer löchriger wird.
Anhang anzeigen Fehler Safer.txt

Als Ergänzung habe ich noch 2 Berichte aud dem Zuverlässigkeitsverlauf angehängt, die dort angezeigt werden. Auch hier alle Dateien in einem von Safer erlaubten Pfad C:\Windows...


Beschreibung
Name der fehlerhaften Anwendung: MicrosoftEdge.exe, Version: 11.0.15063.0, Zeitstempel: 0x58ccbc85
Name des fehlerhaften Moduls: EMODEL.dll, Version: 11.0.15063.138, Zeitstempel: 0x92773951
Ausnahmecode: 0xc0000409
Fehleroffset: 0x00000000000ea54c
ID des fehlerhaften Prozesses: 0x21c4
Startzeit der fehlerhaften Anwendung: 0x01d2b9e2b6b2fba4
Pfad der fehlerhaften Anwendung: C:\Windows\SystemApps\Microsoft.MicrosoftEdge_8wekyb3d8bbwe\MicrosoftEdge.exe
Pfad des fehlerhaften Moduls: C:\Windows\SystemApps\Microsoft.MicrosoftEdge_8wekyb3d8bbwe\EMODEL.dll
Berichtskennung: 561cad30-c859-49ba-a281-1e828dcb742d
Vollständiger Name des fehlerhaften Pakets: Microsoft.MicrosoftEdge_40.15063.0.0_neutral__8wekyb3d8bbwe
Anwendungs-ID, die relativ zum fehlerhaften Paket ist: MicrosoftEdge

Beschreibung
Name der fehlerhaften Anwendung: MicrosoftEdgeCP.exe, Version: 11.0.15063.0, Zeitstempel: 0x58ccbae4
Name des fehlerhaften Moduls: KERNELBASE.dll, Version: 10.0.15063.0, Zeitstempel: 0x461a0ff5
Ausnahmecode: 0x00000505
Fehleroffset: 0x0000000000069e08
ID des fehlerhaften Prozesses: 0x2684
Startzeit der fehlerhaften Anwendung: 0x01d2b9e2c0a0d0b9
Pfad der fehlerhaften Anwendung: C:\Windows\SystemApps\Microsoft.MicrosoftEdge_8wekyb3d8bbwe\MicrosoftEdgeCP.exe
Pfad des fehlerhaften Moduls: C:\Windows\System32\KERNELBASE.dll
Berichtskennung: 56e0a973-f48b-454d-9fee-c30d619e3064
Vollständiger Name des fehlerhaften Pakets: Microsoft.MicrosoftEdge_40.15063.0.0_neutral__8wekyb3d8bbwe
Anwendungs-ID, die relativ zum fehlerhaften Paket ist: ContentProcess
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
5.892
Version
.............1903 Pro 64 bit Build 18362.295
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Soweit ich gesehen habe, ist SRP nur bis Win 8.1 freigegeben. Der Edge und der Defender sind neu in Win 10 und speziell in das System eingebunden. Auf diese Dateien hast Du kein Zugriffsrecht. Das hat Microsoft so festgelegt. Die Rechte sind in Win 10 ganz neu von Microsoft gestaltet worden, um das System sicherer zu machen. Ich kann mir vorstellen, dass SRP diese neuen Bedingungen in Win10 nicht abdecken kann.

In der Textdatei steht
Disallowed using default rule
- übersetzt: die vorgesehene grundeingestellte Regel wird nicht erlaubt (entweder Deine - und dieser Konflikt ist nicht auflösbar, weil Dir die Rechte fehlen, oder durch Dich eingestellt die voreingestellte Regel des Systems, die Du blockierst) - also entweder, dass Dir die Rechte fehlen, diesen Dateien eine Regel aufzuerlegen, da Du keine Zugriffsrechte darauf hast. - oder umgekehrt könnte es bedeuten, dass Deine Einstellung (Regel) den vorgesehenen Prozess-Ablauf blockiert und die richtige Ausführung dadurch verhindert wird.

Also ist SRP scheinbar nicht vollumfänglich für Win 10 geeignet, denke ich.
 
Zuletzt bearbeitet:
Alpha-Wave

Alpha-Wave

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
20.01.2017
Beiträge
35
Version
Windows 10 Pro
System
Desktop Eigenbau, Asus H97 Plus, 8GB RAM
Ich habe über Safer vor längerer Zeit im Netz etwas gefunden und dort steht immer, dass Windows 10 auch durchaus damit konfiguriert werden kann, entweder über die Gruppenrichtlinien ab Pro, oder über die Registry direkt.. Und zumindest bis zur Installation der Version 1703 hat es tadelos funktioniert. Komischerweise findet man nirgends etwas vom Edge, das ausserhalb der erlaubten Pfade installiert wäre, bzw. aufgerufen wird. Auch im Logfile wir kein File von Edge angezeigt, das "Restricted" wäre.
Sicher wird Edge und Defender (ich nutze auch nur den) immer sicherer, aber für mich sind das ja auch nur Bausteine, die zusammen mit anderen einen möglichst hohen Schutz bieten.
Nichts desto trotz habe ich eine Lösung, dass er wieder funktioniert . Man muss unter dem Registry Eintrag von Safer den Wert von TransparentEnabled von 2 auf 1 setzen. Das hat dann zur Folge, dass Softwareeinschränkungen für alle Softwaredateien ausser Bibliotheken (z.B. DLL), statt für alle (mit Bibliotheken) gelten.
Komischerweise gehen alle anderen DLL auch ohne diese Änderung, aber was da im Hintergrund so läuft, weiß ich auch nicht.
Leider muss man dafür nun wieder ein "Loch" in den Schutz machen, damit diverse Dinge funktionieren. Schade, dass Microsoft seine durchaus guten Bordmittel immer mehr aushebelt.

@Runit: Danke dennoch für Deine Hilfe!
 
Zuletzt bearbeitet:
A

afffri

Neuer Benutzer
Mitglied seit
07.05.2017
Beiträge
1
Auf Windows mit SAFER absichern gibts ne Lösung dafür:

Microsoft Edge unter Windows 10 Version 1703

Mit dem Creators Update (Version 1703) läuft Microsoft Edge im Zusammenspiel mit SAFER nicht mehr richtig – die Oberfläche wird nur unvollständig angezeigt, man kann keine Webseiten aufrufen, und nach ca. 30 Sekunden beendet sich der Prozeß wieder. Als Workaround kann man folgende Option setzen, die DLLs von den SAFER-Restriktionen ausnimmt:

Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows\safer\codeidentifiers]
"TransparentEnabled"=dword:00000001
 
Wolf.J

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28.02.2017
Beiträge
1.993
Version
Verschiedene WIN 10 / WIN 7
Und was ist an der Lösung anders, als in dem Post direkt darüber?
 
MaxMeier666

MaxMeier666

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.10.2015
Beiträge
2.570
Dieses bordeigene Mittel nutze ich bereits eine Weile als Baustein zur Absicherung meiner Rechner. Es erlaubt die Ausführung von Programmen nur aus bestimmten Verzeichnissen.
Und welche Verzeichnisse sind das? Wer legt diese fest?
(Mal abgesehen davon, dass ich da eine Spur von übertriebener Paranoia zu erkennen glaube, würde ich es für schlauer halten, das Ausführen aus bestimmten Verzeichnissen zu unterbinden.)
 
Thema:

Probleme nach Creators Update bei Nutzung von Safer

Sucheingaben

Software Restriction Policies

,

Windows mit SAFER absichern

,

MicrosoftEdgeCP.exe 0x0000000000069e08

,
win10 0x00000505

Probleme nach Creators Update bei Nutzung von Safer - Ähnliche Themen

  • Probleme nach Fall Creators Update 1709 - PC friert ein, bei Neustart Bluescreen (0xc000000e)

    Probleme nach Fall Creators Update 1709 - PC friert ein, bei Neustart Bluescreen (0xc000000e): Hallo zusammen, sobald ich meinen PC auf die Windows Version 1709 update, tauchen die oben beschriebenen Probleme auf. Nach ca. 15min friert...
  • Windows 10 Fall Creators Update - neuer Patch KB4090913 soll USB-Probleme aus der Welt schaffen.

    Windows 10 Fall Creators Update - neuer Patch KB4090913 soll USB-Probleme aus der Welt schaffen.: Den Nutzern des Windows 10 Fall Creators Update wurde noch am gestrigen Abend ein neues, kumulatives Update mit der KB4090913 zur Verfügung...
  • Zweiter Monitor Probleme Creator Fall Update hat nun jemand eine Lösung?

    Zweiter Monitor Probleme Creator Fall Update hat nun jemand eine Lösung?: Hallo, zweiter Monitor geht nicht mehr richtig nach dem Creator Fall Update. Seit dem Update was ich heute machen musste da mir Windows immer den...
  • Hatte Probleme mit Fall Creators Update (Datenverlust) und Office 2016-Mailempfang (in beiden Foren

    Hatte Probleme mit Fall Creators Update (Datenverlust) und Office 2016-Mailempfang (in beiden Foren : Hallo zusammen, ich habe schon ein ähnliches Problem im MS Office-Forum (November) eingestellt, ich wurde letztlich nachLösung des ersten von...
  • Hatte Probleme mit "Fall Creators Update" (Datenverlust) und Office 2016-Mailempfang (in beiden Fore

    Hatte Probleme mit "Fall Creators Update" (Datenverlust) und Office 2016-Mailempfang (in beiden Fore: Hatte Probleme mit "Fall Creators Update" (Datenverlust) und Office 2016-Mailempfang (in beiden Fore Hallo zusammen, ich habe schon ein...
  • Ähnliche Themen

    Oben