Probleme mit Windows Update

Diskutiere Probleme mit Windows Update im Windows 10 Updates & Patches Forum im Bereich Windows 10 Foren; Ich habe das aktuelle Windows 10 Pro in der Version 2004 installiert. Seit Tagen habe ich Probleme beim Installieren des Updates KB4565503...
W

Wind in seinem Haar

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
04.01.2017
Beiträge
129
Ich habe das aktuelle Windows 10 Pro in der Version 2004 installiert.
Seit Tagen habe ich Probleme beim Installieren des Updates KB4565503.
Ständig bricht die Installation mit einem Fehler ab.
Ich habe den Update Ordner im Windows Verzeichnis geleert, und es anschliessend
mehrfach noch mal durchlaufen lassen...leider ohne Erfolg.
Kann mir evtl. jemand einen Tipp geben, wie ich das Problem lösen kann?
 

Anhänge

Sabine

Sabine

Super-Moderator
Dabei seit
14.08.2015
Beiträge
3.720
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
Mach ein Inplace Upgrade.
 
TortyBerlin

TortyBerlin

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.06.2016
Beiträge
1.043
Ort
Berlin
Version
W10 (aktuellste Version)
System
HP 84D0 , AMD A4-9125 R3, Crucial CT8G48SFS8266 (8GB), AMD Radeon R3 600 MHz, Crucial CT1000M (SSD),
M

Mediamann

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.05.2015
Beiträge
1.133
Ort
Umgebung Ulm
Version
Windows 10 Pro 2004
System
2 Desktop - 1 Tablet
Bei einem Rechner gab es das Problem bei mir auch. Aber auch das manuelle installieren von 503 funktionierte nicht. Habe dann Windows 10 mit neuesten ISO neu installiert und das Problem war damit behoben.
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
8.931
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
2004 Pro 64 Bit Build 19041.508 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Was bei ansonsten funktionierenden Gerät dann aber als InplaceUpgrade ( wie von Sabine geschrieben) mehr Sinn macht.
 
W

Wind in seinem Haar

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
04.01.2017
Beiträge
129
Ich habe das Problem bisher nicht lösen können.
Die manuelle Installation von KB4565503 schlug fehl. Warum auch immer, eine konkrete Fehlermeldung
gab es nicht. KB KB4566785 brauchte ich nicht mehr installieren, da ich eine Meldung bekam, dass dieses schon installiert sei.
Dann habe ich mir die Neueste ISO von WIN10 runter geladen, und wollte ein Implace Upgrade durchführen, so wie von Sabine eingangs angeregt.
Hierbei kam die Fehlermeldung, "es könne nicht ermittelt werden, ob Windows 10 auf dem Rechner ausgeführt werden kann".
Siehe Bild......
Ich hoffe, es gibt eine Lösung....ohne das komplette System neu aufzusetzen!
Hat jemand noch eine Idee????
 

Anhänge

IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
8.931
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
2004 Pro 64 Bit Build 19041.508 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Was ist denn alles abgeschaltet an Telemetrie?
VPN?
Virenscanner/IS?
 
TortyBerlin

TortyBerlin

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.06.2016
Beiträge
1.043
Ort
Berlin
Version
W10 (aktuellste Version)
System
HP 84D0 , AMD A4-9125 R3, Crucial CT8G48SFS8266 (8GB), AMD Radeon R3 600 MHz, Crucial CT1000M (SSD),
@ Wind in seinem Haar

Versuche bitte folgendes (OHNE Anspruch, dass es bei Deinem Problem funktioniert):
  1. Öffne "Dienste" und beende dort den Dienst "Windows Update", minimiere das Fenster (NICHT schliessen)

    Dienste.PNG


  2. Öffne den Windows Explorer, gehe zu "C:/Windows/SoftwareDistribution"
    Lösche dort die Inhalte der Ordner "DataStore" und "Download" (NICHT die Ordner selbst)
    Schliesse den Explorer

    SoftwareDistribution.PNG


  3. Maximiere das Fenster "Dienste" und starte den Dienst "Windows Update"
  4. Starte die Suche nach Updates über "Einstellungen - Update und Sicherheit"
Bei mir hat es des öfteren geholfen, wenn Updates sich nicht installieren liessen.
 
W

Wind in seinem Haar

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
04.01.2017
Beiträge
129
VPN ist aus.
Ein fremdes Antivirenprogramm oder IS ist nicht installiert.
Allerdings befürchte ich aufgrund der vorgechlagenen Herangehensweise von "Thorti Berlin", dass ich einen Fehler gemacht habe.
Nachdem ich in dieser Endlosschleife mit dem Windows Update war, habe ich die Windows Updates deaktiviert und den gesamten Ordner "SoftwareDistribution" im Windows Verzeichnis gelöscht.
Kann das der Grund sein, dass ein "Inplace Upgrade" nicht funktioniert, und der beschriebene Fehler hierbei auftritt?
 
TortyBerlin

TortyBerlin

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.06.2016
Beiträge
1.043
Ort
Berlin
Version
W10 (aktuellste Version)
System
HP 84D0 , AMD A4-9125 R3, Crucial CT8G48SFS8266 (8GB), AMD Radeon R3 600 MHz, Crucial CT1000M (SSD),
Ehrlich gesagt bin ich da überfragt.
Was passiert, wenn Du unter "C:/Windows" den Ordner "SoftwareDistribution" und in diesem die Ordner "DataStore" und "Download" neu anlegst?
Ich würde vorab kontrollieren, ob der "Windows Update"-Dienst aktiviert ist.
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
8.931
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
2004 Pro 64 Bit Build 19041.508 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Hmm,
läuft evtl. ein Linux parallel?
Wie sieht die Datenträger Verwaltung aus?
Bootmanager?
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
28.267
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
...Nachdem ich in dieser Endlosschleife mit dem Windows Update war, habe ich die Windows Updates deaktiviert und den gesamten Ordner "SoftwareDistribution" im Windows Verzeichnis gelöscht. Kann das der Grund sein, dass ein "Inplace Upgrade" nicht funktioniert, und der beschriebene Fehler hierbei auftritt?...
Eigentlich nicht, Windows wird diesen Ordner dann nämlich einfach wieder erstellen und die Updatedateien erneut herunterladen.
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
8.931
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
2004 Pro 64 Bit Build 19041.508 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
CMD - Windows Update Dienst Stoppen und Neustarten

Schritte:

  1. Öffnen Sie eine CMD Console.
  2. Geben Sie folgendes Kommandos ein:

    Windows Updates Dienst stoppen - net stop wuauserv
    Intelegenter Hintergrunddienst stoppen - net stop bits


  3. Geben Sie folgendes Kommando ein um den Windows Update Dienst zu starten:

    Windows Updates Dienst starten - net start wuauserv
    Intelegenter Hintergrunddienst starten - net start bits
Post automatically merged:


Post automatically merged:

Aahhh, das sollte oben mit dran, areiland kam dazwischen.
Post automatically merged:

Benutzer von Windows 10 finden die Problembehandlung für Windows Update unter dem folgendem Link
https://aka.ms/wudiag

Nach dem Download der CAB-Dateien starten Sie die Problembehandlung als Administrator. Dazu klicken Sie es mit der rechten Maustaste an und wählen “Als Administrator ausführen”. Anschließend klicken Sie sich einfach durch die einzelnen Schritte des Assistenten. Die Update-Problembehandlung prüft, ob bestimmte Schritte in die Wege geleitet werden müssen und führt diese bei Bedarf vollautomatisch aus. Findet das Tool Fehler, sollten Sie nach der Behebung Ihren PC neu starten und prüfen, ob Windows Update wieder funktioniert.
 
Zuletzt bearbeitet:
W

Wind in seinem Haar

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
04.01.2017
Beiträge
129
Ich habe noch ein alte Sicherung meines Systems auf einer externen Festplatte gehabt.
Diese habe ich wieder hergestellt und anschliessend ein "Inplace Upgrade" gemacht.
( mit dem neuesten Windows Image was im Internet verfügbar war )
Jetzt läuft wieder Alles so wie es soll...
Ich kann nur vermuten, dass eine bis vor einigen Wochen auf dem problem behafteten Windows
System installierte Security Suite ( Norton 360 ) nicht sauber deinstalliert war....und die ganzen Probleme
verursacht hat.
Also weg von diesen ganzen "Scheiß" Security Mist, und lieber auf die Bordmittel die Windows selbst hat,
verlassen.....
 
Thema:

Probleme mit Windows Update

Probleme mit Windows Update - Ähnliche Themen

  • Bluetooth Probleme Windows 10 BUILD 19041.508

    Bluetooth Probleme Windows 10 BUILD 19041.508: Hallo Zusammen, ich habe ein dickes Problem mit meinen Bluetooth Modul. Mein Laptop besitzt intern ein BT-Modul soweit so gut. Stelle ich nun...
  • Probleme bei kumulativen Updates - Windows 10

    Probleme bei kumulativen Updates - Windows 10: Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben schon seit längeren das Problem, dass sich kein einzigstes Kumulatives Updates installieren lässt...
  • Probleme bei Windows 10 Start

    Probleme bei Windows 10 Start: Bei meinem neuen Computer sehe ich nach dem Starten auf dem angschlossenen VGA-Monitor weder das Bios, ein Herstellerlogo ein Windowslogo, noch...
  • Schon wieder Probleme mit Windows Update

    Schon wieder Probleme mit Windows Update: Ich hatte vor ein paar Wochen schon einmal massive Probleme mit dem Windows Update. Damals konnte ich machen was ich wollte, Update Ordner löschen...
  • Ähnliche Themen
  • Bluetooth Probleme Windows 10 BUILD 19041.508

    Bluetooth Probleme Windows 10 BUILD 19041.508: Hallo Zusammen, ich habe ein dickes Problem mit meinen Bluetooth Modul. Mein Laptop besitzt intern ein BT-Modul soweit so gut. Stelle ich nun...
  • Probleme bei kumulativen Updates - Windows 10

    Probleme bei kumulativen Updates - Windows 10: Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben schon seit längeren das Problem, dass sich kein einzigstes Kumulatives Updates installieren lässt...
  • Probleme bei Windows 10 Start

    Probleme bei Windows 10 Start: Bei meinem neuen Computer sehe ich nach dem Starten auf dem angschlossenen VGA-Monitor weder das Bios, ein Herstellerlogo ein Windowslogo, noch...
  • Schon wieder Probleme mit Windows Update

    Schon wieder Probleme mit Windows Update: Ich hatte vor ein paar Wochen schon einmal massive Probleme mit dem Windows Update. Damals konnte ich machen was ich wollte, Update Ordner löschen...
  • Oben