Probleme mit Windows 10 Pro??

Diskutiere Probleme mit Windows 10 Pro?? im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hi, seit ich meinen iMac durch einen Blitzschlag verloren habe, wollte ich kein Apple mehr und habe mir selbst eine Workstation vor einiger Zeit...

MacWin

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
14.02.2016
Beiträge
72
Ort
Neuss
Version
10 Pro 64Bit
System
Intel i7 8700K, 64GB RAM, NVidia GTX 980 Ti, Samsung 970 EVOPlus NVMe M.2, WD Black 6TB
Hi,
seit ich meinen iMac durch einen Blitzschlag verloren habe, wollte ich kein Apple mehr und habe mir selbst eine Workstation vor einiger Zeit zusammengebaut.
Das ist für mich nicht neu und habe das auch schon unzählige male erfolgreich gemacht.
Meine Hardware ist wie folgt:
Board MSI Gaming Pro Carbon
Intel CPU i7-8700K 3.7 GHz
Installierter RAM 64 GB
Bluetooth ASUS USB-BT400
Maus Logitech BT MX Anywhere 2S
Tastatur Microsoft Modern mit Fingerprint
Bluray Pioneer BD-RW BDR-209M
Grafikkarte NVIDIA GTX 980 TI 6GB
Samsung SSD 970 EVO Plus 1TB
Western Digital Black 6TB
2x LG 4K Monitore

Mit dem System möchte ich Grafik, Animation und auch Fotos verwalten und bearbeiten.
Da ich SSD im Einsatz habe, wurde bei mir der Windows Suchdienst abgeschaltet und habe seitdem, das das Problem, das ich in Outlook nicht so schnell finde, was ich suche!!

Das größte Problem was ich habe ist das Programm Adobe Lightroom das ich vor ein paar Tagen installiert habe.
Alle meine Fotos von Apple Aperture liegen auf meiner internen Festplatte und habe alle 110.396 Bilder in einen Katalog importiert, der auf der System SSD NVMe liegt.
Aktuell bearbeite ich keine Fotos mit Lightroom, sondern baue den Katalog auf indem ich alle Metadaten der Fotos definiere.
Laut den Informationen die ich im Netz und in einem Buch gelesen habe, sollte normalerweise nur mit dem Katalog zugegriffen werden und erst beim Export auf die Originalfotos zugegriffen werden. Ich habe aber das Gefühl, das immer die Originalfotos zugegriffen wird, wenn ich Metadaten ändere, was schon mal Geschwindigkeit einbüßt wenn ich die Metadaten ändere. Metadaten direkt in die Datei schreiben habe ich deaktiviert.

Nach ca. 60 bis 90 Minuten wird das System immer Langsamer obwohl die CPU nur 10 ausgelastet ist, der RAM Speicher mit 15GB Belegt ist und noch 50 GB RAM zur Verfügung hat.
Das System wird so langsam, das die Bewegung der Maus hackt. Oft verschwindet das Bild des Desktop Hintergrund. Lightroom Meldet oft "Keine Rückmeldung" dann wieder normal und dann wieder "Keine Rückmeldung" irgendwann kann ich im Menü von Lightroom keine Optionen mehr auswählen. Oft passiert es auch dass das Fenster von Lightroom verschwindet und plötzlich wieder auftaucht.

Im Forum von Lightroom habe ich die das ganze mal geschildert und dort wurde mir gesagt, ich hätte ein Problem mit Windows?
Sowas ist mir vorher noch mit keinem Programm passiert!

Ich möchte hier mal nachfragen, was ich tun könnte um heraus zu finden woran das Problem liegt.
Ich würde ungern eine Neuinstallation machen da es einen enormen Aufwand bedeutet alles Software wieder zu installieren und zu konfigurieren.

Danke
MW
 
Zuletzt bearbeitet:

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.431
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
...Lightroom Meldet oft "Keine Rückmeldung" dann wieder normal und dann wieder "Keine Rückmeldung" irgendwann kann ich im Menü von Lightroom keine Optionen mehr auswählen...
Sowas passiert, wenn ein Programm Unterprozesse öffnet und auf deren Beendigung warten muss. Hat der Programmierer dabei keine Auslagerung in eigene Threads vorgesehen, dann kann das Hauptprogramm erst dann weitermachen, wenn die von ihm ausgeführten Unterprozesse ihm die Kontrolle zurückgeben. Also schau nach welche Unterprozesse Lightroom öffnen muss und frage Dich ob vielleicht ein Virenscanner diese Prozesse ausbremsen könnte.

...Im Forum von Lightroom habe ich die das ganze mal geschildert und dort wurde mir gesagt, ich hätte ein Problem mit Windows?...
Was ich bezweifeln möchte!

...Da ich SSD im Einsatz habe, wurde bei mir der Windows Suchdienst abgeschaltet und habe seitdem, das ich in Outlook nicht so schnell finde, was ich suche!!...
Selbst schuld, es gibt keinen einzigen Grund dafür, Windows in irgend einer Form für den Einsatz auf einer SSD zu optimieren. Alle diesbezüglichen Tipps stammen aus der SSD Steinzeit und sind schon seit mehr als zehn Jahren von der technischen Entwicklung überholt worden. Windows ist optimal auf SSDs eingerichtet und betreibt diese korrekt. Die SSDs selbst besitzen inzwischen viele Mechanismen, mit denen sie die Schreiblast optimal auf sämtliche Speicherzellen verteilen und haben dadurch an Haltbarkeit gewonnen. Es gibt also keinen Grund, Windows in irgend einer Form zu verhunzen, damit man seine SSD 25 statt 24,9 Jahre nutzen könnte.
 

MacWin

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
14.02.2016
Beiträge
72
Ort
Neuss
Version
10 Pro 64Bit
System
Intel i7 8700K, 64GB RAM, NVidia GTX 980 Ti, Samsung 970 EVOPlus NVMe M.2, WD Black 6TB
Den Windows Suchdienst habe ich auch wieder eingeschaltet und hoffe, dass sich das mit Outlook wieder erholt.
Gibt es eine anderen Möglichkeiten diese Lightroom Tasks heraus zu finden. Der Task Manager hat kein Suchfeld indem man etwas eingrenzen könnte!
 

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.431
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Du kannst aber im Zuverlässigkeitsverlauf nachsehen, welche Fehler auftreten und den findet man mit der Windows Suchfunktion.
 

MacWin

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
14.02.2016
Beiträge
72
Ort
Neuss
Version
10 Pro 64Bit
System
Intel i7 8700K, 64GB RAM, NVidia GTX 980 Ti, Samsung 970 EVOPlus NVMe M.2, WD Black 6TB
Kannst mir das Bitte etwas näher beschreiben?
Ist das der App-Verlauf im Task Manager?
Danke
 

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.431
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Ein kleines Stichwort: Zuverlässigkeitsverlauf - das kann man bequem in der Suchfunktion verwenden, auf die ich auch hingewiesen hatte.
 

MacWin

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
14.02.2016
Beiträge
72
Ort
Neuss
Version
10 Pro 64Bit
System
Intel i7 8700K, 64GB RAM, NVidia GTX 980 Ti, Samsung 970 EVOPlus NVMe M.2, WD Black 6TB
Danke,
was neues gelernt.
 
Thema:

Probleme mit Windows 10 Pro??

Probleme mit Windows 10 Pro?? - Ähnliche Themen

Windows 10 1909 Update auf 2004 schlägt fehl: Hallo miteinander, ich weiß mir nicht mehr zu helfen und muss hier nun nachfragen, da das Update auf 2004 einfach nicht klappen mag. Zuerst zu...
Mehrfach Probleme mit Windows 10 trotz Neuinstallationen des Betriebssystems: Guten Tag zusammen, Da mir das Internet und auch meine Kenntnisse nicht mehr weiterhelfen, muss ich meine Probleme nun hier in das Forum...
Windows 10 1909 diverse Bluescreen Probleme: Hallo Zusammen, Seit kurzer Zeit (ca 3 Wochen) will mein Rechner nicht mehr so wie ich möchte. Der komplette Rechner wurde im Mai 2019 gekauft...
Excel öffnet und arbeitet sehr sehr langsam: Hallo, ich bin mittlerweile am verzweifeln. Ich habe seit 18.02 einen neuen PC und über meine Firma am HUP teilgenommen. Auf meinem alten Laptop...
PC freezed unter Win 10 kurz ein, CPU durch Systemprozesse ausgelastet: Hallo, Ich komme langsam an den Rand der Verzweiflung. Ich kämpfe mich nun schon seit längerer Zeit mit folgendem Problem rum und finde...
Oben