Probleme mit der Bildlaufleiste....

Diskutiere Probleme mit der Bildlaufleiste.... im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Moin @ all :), seit einigen Tagen kann ich im Windows Explorer bei meinen Dokumenten und auch meinen Fotos auf der externen Festplatte keine...
S

Suelwre

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
06.06.2016
Beiträge
16
Ort
24576 Bad Bramstedt
Version
10 Pro 1511
System
CPU G1820 RAM 4,0GB
Moin @ all :),

seit einigen Tagen kann ich im Windows Explorer bei meinen Dokumenten und auch meinen Fotos auf der externen Festplatte keine Dokumente/Fotos mehr anklicken, da beim Scrollen nach ca. 6 Sek. die Bildlaufleiste wieder zum Anfang zurückspringt......:(

Meine Tastatur ist relativ neu (5 Monate alt), sie ist nicht verschmutzt und alle Tasten springen nach dem Anklicken wieder hoch, also kann es daran nicht liegen.

Ich habe 2002 mit dem Internet angefangen (damals noch win 95.....:D ), aber so ein Problem habe ich noch nie gehabt! Ist blöd, da ich wichtige E-Mail-Anhänge nicht versenden kann, da ich sie aufgrund der für mich zu schnell zurückspringenden Bildlaufleiste nicht anklicken kann.

Kann mir jemand unter Euch Experten bitte helfen????
Vielen Dank im Voraus!

Mit freundlichen Grüßen
Susanne W.
 
hkdd

hkdd

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
22.11.2014
Beiträge
1.292
Ort
Dresden
Version
windows 10 Pro 64-bit & Windows 11 Pro 64-bit
System
Ryzen 7 1800X, 16 GB 2400, GeForce GTX 1050 Ti
Wie scrollst Du ? Mit den Cursortasten der Tastatur, mit dem Maus-Rad, mit Bild-hoch/runter, Verschieben des Schiebebalkens mit der Maus oder ???
 
S

Suelwre

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
06.06.2016
Beiträge
16
Ort
24576 Bad Bramstedt
Version
10 Pro 1511
System
CPU G1820 RAM 4,0GB
Hallo Hartmut,
ich scrolle, wenn es nur wenige Zeilen sind, mit dem Rad der Maus, bei größeren Abständen mit der Maus zum Verschieben des Balkens.....
Und bei beiden Vorgehensweisen springt der Balken wieder zurück an den Anfang....:-(

Bei XP prof wußte ich, wo man das einstellt, aber bei win 10 ist leider so vieles anders, daß ich manchmal echt Schwierigkeiten habe, ein Problem zu lösen.....wie in diesem Fall....deswegen suche ich ja hier bei Euch Experten Hilfe....

LG
Susanne
 
hkdd

hkdd

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
22.11.2014
Beiträge
1.292
Ort
Dresden
Version
windows 10 Pro 64-bit & Windows 11 Pro 64-bit
System
Ryzen 7 1800X, 16 GB 2400, GeForce GTX 1050 Ti
Hallo Susanne,
ich habe auf meinem Desktop-PC1 beinahe alle Windows-Versionen installiert (außer Vista) und kann deshalb immer wieder dort nachsehen.
So groß ist der Unterschied zwischen dem XP-Explorer und dem Win10-Explorer nicht.
In dem folgenden Link wird ein ähnlicher Fall beschrieben, da wird als Lösung angeboten, die USB-Maus nicht an einen USB3-Anschluss zu stecken.

https://answers.microsoft.com/de-de...mer-nach/4cf0cb89-2810-4f9c-a3c5-96229c256cb2

Mein neuer PC2 (Ryzen) hat nur noch USB3.0 und USB3.1 Anschlüsse und dort funktioniert die USB2-Maus ohne Probleme. Allerdings habe ich auch alle USB-Treiber installiert.
Was für eine Tastatur/Maus benutzt Du, welche Anschlüsse ?
Welche USB-Anschlüsse besitzt der PC ?
Passiert das zurück springen nur bei der Maus oder auch dann, wenn Du mit der Tastatur scrollst ?
 
S

Suelwre

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
06.06.2016
Beiträge
16
Ort
24576 Bad Bramstedt
Version
10 Pro 1511
System
CPU G1820 RAM 4,0GB
Hallo Hartmut,

ich wußte bisher nicht, daß man verschiedene Windows-Versionen installieren kann.....

Ich habe sowohl Tastatur (Funk) als auch Maus (Kabel) von Logitech, beide sind relativ neu.
Ich habe es eben mal ausprobiert: Beim Scrollen mit der Tastur dasselbe....:(
Keine Ahnung, welche USB- Anschlüsse ich habe. Der PehZeh steht leider so, daß es größeres Umräumen erfordert, um an die Hinterseite zu gelangen.....

Komischerweise passiert das Zurückspringen nicht, wenn ich Dokumente oder Fotos als E-Mail-Anhang einfügen will.
Deswegen denke ich ja, daß es nicht an Maus und Tastatur liegt, sondern an Basis-Einstellungen....

Viele Grüße
Susanne
 
hkdd

hkdd

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
22.11.2014
Beiträge
1.292
Ort
Dresden
Version
windows 10 Pro 64-bit & Windows 11 Pro 64-bit
System
Ryzen 7 1800X, 16 GB 2400, GeForce GTX 1050 Ti
Sind die Logitech-Geräte Unifying-fähig ? Dann können sie zusammen an einem Nano-Stecker betrieben werden. Sie haben dann einen Stern auf orangem Grund.
https://www.logitech.com/de-de/product/unifying-receiver-usb

Siehe im Gerätemanager nach, welche USB-Anschlüsse es gibt und welche Treiber dazu installiert sind.
10usb.jpg
 
S

Suelwre

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
06.06.2016
Beiträge
16
Ort
24576 Bad Bramstedt
Version
10 Pro 1511
System
CPU G1820 RAM 4,0GB
Hallo Hartmut,

die USB-Anschlüsse heißen COM und LPT.
Treiberanbieter: ASMedia Technology Inc
Treiber Datum: 29.08.2016
Treiber Version: 1.16.38.1

Wäre es für Dich akzeptabel, wenn wir das Problem via Team Viewer lösen könnten??....

Viele Grüße
Susanne
 
S

Suelwre

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
06.06.2016
Beiträge
16
Ort
24576 Bad Bramstedt
Version
10 Pro 1511
System
CPU G1820 RAM 4,0GB
Nachtrag: Die Tastatur hat einen Stern auf orangenem Grund, die Maus nicht.....
 
hkdd

hkdd

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
22.11.2014
Beiträge
1.292
Ort
Dresden
Version
windows 10 Pro 64-bit & Windows 11 Pro 64-bit
System
Ryzen 7 1800X, 16 GB 2400, GeForce GTX 1050 Ti
COM und LPT sind normalerweise keine USB-Anschlüsse (COM = serieller Port / LPT = paralleler Port früher für Drucker, Scanner usw.). Es gibt natürlich Adapter USB-COM und USB-LPT.
Die Tastatur mit dem Stern braucht einen Unifying-USB-Adapter und es sollte das Logitech-Programm SetPoint zur Unterstützung von Unifying-Geräten installiert sein.
https://support.logitech.com/de_ch/software/unifying
Wenn die Maus keinen derartigen Stern hat, dann benötigt sie ihren eigenen USB-Nano-Empfänger, den gibt es zur Maus dazu.
Praktischer ist es, wenn Du Dir auch eine Unifying-Maus zulegst. Dann können Tastatur und Maus gemeinsam mit einem Empfänger zurecht kommen.
Bei mir sind neben der Tastatur noch zwei Mäuse angeschlossen, dann sieht es folgendermassen aus:
10unifying.jpg
 
Thema:

Probleme mit der Bildlaufleiste....

Probleme mit der Bildlaufleiste.... - Ähnliche Themen

Wechsel von MacOS zu Win10, Fragen!: Hello liebe Community, vorab möchte ich sagen ich bin nicht hier um zu trollen oder den weißen Apfel mit glühendem Enthusiasmus zu verteidigen...
Oben