Probleme bei Win10 Installation

Diskutiere Probleme bei Win10 Installation im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo zusammen, Ich habe gestern von einem Freund einen abgelegten PC bekommen, der die schlechte Angewohnheit hatte sich immer ohne erkennbaren...
G

Gast0815

Hallo zusammen,

Ich habe gestern von einem Freund einen abgelegten PC bekommen, der die schlechte Angewohnheit hatte sich immer ohne erkennbaren Grund aufzuhängen. Um diesen wieder fit zu machen, habe ich eine neue Festplatte (vorher als NTFS formatiert) rein geschraubt und die alte raus gemacht. Win10 Pro 64 Bit habe ich mir mit RUFUS auf einen USB Stick gezogen (BIOS des PC hat um ein MBR Partitionsschema gebeten) und vom Stick gebootet. Es kam auch direkt der schwarze Bildschirm mit dem blauen Win Logo. Nach ein paar Minuten kam dann ein blauer Bildschirm ohne Text. Dann hab ich den PC für knapp anderthalb Stunden stehen lassen und es änderte sich nichts. Hab ihn dann irgendwann ausgeschaltet und die GPU entfernt um es nochmal per Onboard Grafik zu versuchen. Hat auch nichts gebracht... jetzt sitze ich hier vor einem blauen Bildschirm bei dem nichts passiert und weiß nicht weiter.

Ich würde mich freuen, wenn mir hier jemand weiter helfen könnte.

LG
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.722
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
Erstelle den Installationsstick mit dem Media Creation Tool und nicht mit Rufus: https://www.win-10-forum.de/windows-10-installation-and-upgrade/3842-windows-10-datentraeger-fuer-update-neuinstallation-stick-dvd.html! Dann setze neu an! Eine Festplatte, die als Installationsziel für ein komplett frisches Windows vorgesehen ist, formatiert man weder vor noch partitioniert man diese vor. Denn wie soll das Setup von Windows eine Installation vornehmen, wenn die Platte augenscheinlich schon anderweitig genutzt wird?
 
G

Gast0815

Kann man die Formatierung der Festplatte denn irgendwie rückgängig machen?
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.722
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
Was willste denn da rückgängig machen? Windows benutzerdefiniert installieren, bei der Auswahl des Ziellaufwerkes sämtliche darauf befindlichen Partitionen löschen und dann in den nun unzugeordneten Platz installieren lassen. Schon passt es und Windows hat den nötigen Raum um sich zu installieren.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.722
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
@Sabine hat sich wohl im Tab geirrt!
 
G

Gast0815

Nach langem Kampf mit dem Media Creation Tool welches die Übertragung der Daten auf meinen Stick nicht abschließen wollte, hat die Installation dann noch erfolgreich funktioniert. Danach lief der PC mehrere Tage problemlos und ich habe nach und nach mehrere Programme installiert und gespielt...

Irgendwann bekam ich dann einen Bluescreen of Death mit der Meldung, dass die verursachende Datei von Avira ausging. Danach das Avira deinstalliert. Habe nach dem nächsten Bluescreen die zweite Festplatte (ursprünglich die aus dem vorherigen PC) ausgebaut und es schien besser zu laufen. An den folgenden Tagen bekam ich immer wieder verschiedene Bluescreens. Darunter „Page Fault in nonpaged area“, „Kernel Security Check failure“, „IRQL not less or equal“, „System Service exception“. Und heute habe ich schließlich das angezeigt bekommen: „Wiederherstellung
Der PC/das Gerät muss repariert werden.
Das Betriebssystem konnte nicht geladen werden, weil der Kernel nicht vorhanden ist oder Fehler enthält.

Datei: \windows\system32\ntoskrnl.exe
Fehlercode: 0xc0000221

Sie müssen Wiederherstellungstoolsvverwenden. (...)“

Ich lade also gerade schon wieder die Win 10 Dateien auf meinen USB Stick um die Wiederherstellung zu beginnen. Allerdings bezweifle ich, dass sich das Problem der dauerhaften Bluescreens dadurch lösen wird und hätte gerne nochmal einen fachkundigen Rat.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.722
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
Naja, Du solltest zunächst mal dafür sorgen, dass Windows sauber läuft und mit den notwendigen Treibern ausgestattet ist und dann auch gleich überlegen ob ausgerechnet Avira sein muss. Windows 10 besitzt mit dem Defender eine ausreichende und durchweg gut bewertete Antivirenlösung. Die obige Fehlermeldung weist auf einen Fehler beim Zugriff auf die Bootmanagerpartition hin, das können Probleme mit dem Laufwerk selbst, aber auch Speicherfehler verursachen.

Wenn Du eine Beurteilung des Potentials Deines Rechners möchtest, dann liefere uns doch auch mal Angaben zu diesem Rechner.
 
G

Gast0815

Der PC besteht aus folgenden Komponenten:

CPU AMD FX-6100 Six-Core 3300 MHz

GPU Nvidia Geforce GTX 750

Arbeitsspeicher 2x4 GB DDR3 (gerade keine Ahnung was für einer genau)

Festplatte Hitachi HDS721050CLA SCSI Disk Device (Alt, aber gerade die einzige Festplatte, die nirgendwo verbaut ist und von der ich weiß, dass sie fehlerlos funktioniert.)

Mainboard ASRock N68-GS4/USB3 FX

Betriebssystem Windows 10 Pro 64 Bit

Ich habe herausgefunden, dass die BIOS Version von 2014 ist. Könnte ein Update des BIOS (falls verfügbar) etwas bringen?

Ich bin aktuell komplett verwirrt. Nachdem der PC für ein paar Stunden geruht hat, habe ich versucht ihn nochmal an zu schalten. Der PC hat normal gebootet und alles scheint zu funktionieren. Der Fehler von vorhin ist einfach weg.

Bezüglich der Treiber habe ich im Gerätemanager alle Treiber auf Updates überprüfen lassen. Da war angeblich überall die aktuellste Version installiert.
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
5.744
Version
.............1903 Pro 64 bit Build 18362.239
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Nicht die Treiber im Gerätemanager aktualisieren. DA werden Treiber aus der MS Datenbank installiert, die eher weniger gut auf älteren Boards passen. Installiere die Treiber von der Mainboardseite, die letzten angebotenen im Kompatibilitätsmodus.

Und ja, gerade bei älteren Boards würde ich unbedingt das letzte verfügbare Bios installieren.
 
G

Gast0815

Ich habe jetzt BIOS und alle Treiber die es von ASRock gibt installiert. Ich werde den PC die nächsten Tage weiter in Betrieb nehmen und beobachten, ob es zu weiteren Problemen kommt.

Danke an alle für die hilfreichen Tips.
 
G

Gast0815

Heute Vormittag habe ich versucht zu testen ob der PC läuft. Dafür habe ich mehrere Spiele für eine gewisse Zeit laufen lassen. Da lief er etwa vier Stunden problemlos am stück. Eben habe ich ihn wieder angeschaltet und bekomme noch bevor ich mich anmelden konnte einen Bluescreen mit der Meldung "DRIVER IRQL NOT LESS OR EQUAL" mit der Fehlerursache "nvlddmkm.sys". Also nochmal neu versucht und etwas später wieder den gleichen Bluescreen bekommen.
Hat der PC jetzt auf einmal doch ein Problem mit den Treibern des Mainboard-Herstellers?
 
G

Gast0815

Die Treiber für die Grafikkarte habe ich nachfolgend mit GeForce Experience geupdatet. Heute gab es wieder zwei mal einen anderen Bluescreen... beide Male „KMODE EXCEPTION NOT HANDELED“. Allerdings war das erste Mal als Fehlerursache „FLTMGR.sys“ angezeigt. Das zweite mal gar nichts. Dieser Fehler deutet laut Google wie alles andere auch wieder auf die gleichen möglichen Gründe hin... Treiber sind alle geupdatet, Festplatte hab ich schon vor der Neuinstallation von Windows ausgetauscht. Viren sollten keine drauf sein, da saubere Neuinstallation. Morgen bekomme ich eine neue GPU und einen neuen RAM, aber außer dem habe ich keine Ahnung was ich noch machen kann :(
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
6.811
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18362.175
System
I5, 8GB, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Ich habe jetzt BIOS und alle Treiber die es von ASRock gibt installiert. Ich werde den PC die nächsten Tage weiter in Betrieb nehmen und beobachten, ob es zu weiteren Problemen kommt.

Danke an alle für die hilfreichen Tips.
Hallo,
noch mal die Frage ob Du die auch korrekt im Kompatibilitätsmodus zu Windows7/8/8.1*installierst hast?

Den nur dafür gibt es ja Treiber für Dein Board.

* es gibt nicht für alles 8.1 Treiber.
 
Argor

Argor

Benutzer
Mitglied seit
30.04.2019
Beiträge
89
Ort
Saarland
Version
Win 10 x 64 Pro 1809
System
i7 6700k, 32 GB, GTX 1080, PG348Q
Symptome des STATUS_IMAGE_CHECKSUM_MISMATCH Blue Screen Fehler

“STATUS_IMAGE_CHECKSUM_MISMATCH” erscheint und das aktive Programmfenster stürzt ab.
"STOP Fehler 0xC0000221: STATUS_IMAGE_CHECKSUM_MISMATCH" wird angezeigt.
"Es wurde ein Problem festgestellt. Windows wurde heruntergefahren, damit der Computer nicht beschädigt wird. Das Problem wurde möglicherweise von der folgenden Datei verursacht"
Ihr PC stürzt häufig mit dem Fehler 0xC0000221 ab, wenn Sie das gleiche Programm laufen lassen.
“The STATUS_IMAGE_CHECKSUM_MISMATCH bug check has a value of 0xC0000221. This indicates that a driver or a system DLL has been corrupted.” wird angezeigt.
Windows läuft langsam und reagiert verzögert auf die Maus oder die Tastatur.
Ihr Computer hängt sich regelmäßig für ein paar Sekunden auf.

In den meisten Fällen werden STATUS_IMAGE_CHECKSUM_MISMATCH-Bluescreenfehler nach der Installation neuer Hardware- oder Software auftreten. Diese STATUS_IMAGE_CHECKSUM_MISMATCH-Bluescreens können während der Programminstallation auftreten, während eine mit STATUS_IMAGE_CHECKSUM_MISMATCH zusammenhängende Software (z.B. Windows Operating System) läuft, während ein Microsoft Corporation-Treiber geladen wird, oder während dem Starten oder Herunterfahren von Windows. Nachzuverfolgen, wann und wo ein STOP- Fehler auftritt ist wichtig, wenn Sie das Problem beheben wollen.

Gründe für STATUS_IMAGE_CHECKSUM_MISMATCH Blue Screen Fehler

Falsch konfigurierte, alte oder kaputte Gerätetreiber. (sehr verbreitet)
Beschädigung in der Windows-Registry durch eine kürzliche Änderung von Software, die mit Windows zusammenhängt (Installation oder Deinstallation).
Eine Infektion mit Viren oder Schadprogrammen, welche die Windows-Datei oder mit Windows Operating System zusammenhängende Dateien beschädigt hat.
Treiberkonflikt nach der Installation neuer Hardware.
Beschädigte oder entfernte Systemdateien nachdem Software installiert wurde, die mit Windows Operating System zusammenhängt.
Fehler 0xC0000221 Bluescreen wurde durch beschädigte Festplatte verursacht.
STATUS_IMAGE_CHECKSUM_MISMATCH STOP-Fehler wegen Speicher(RAM)-Beschädigung.

STATUS_IMAGE_CHECKSUM_MISMATCH blue screen-Fehler können durch verschiedene Hardware-, Software-, Treiber-, oder Firmwareprobleme hervorgerufen werden.


Ihr könnt schreiben, was Ihr woll, ich tippe mal so ganz ins Blaue auf den RAM.


Wobei mir aufgrund der verschiedenen BSOD Fehler auch das Netzteil in den Sinn kommt.
 
Zuletzt bearbeitet:
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
6.811
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18362.175
System
I5, 8GB, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Moin,
Ihr könnt schreiben, was Ihr woll, ich tippe mal so ganz ins Blaue auf den RAM.
da Du auf Fragen auch nicht antwortest, ist der Thread natürlich dann sinnbefreit, oder?

Natürlich kann es die Hardware sein, wenn Sie beim Kumpel schon zickte.

Viel Glück bei der Suche.
 
Thomas62

Thomas62

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
2.427
Ort
Wunderschönen Berlin
Version
DESKTOP Win 10 Pro 64 bit Build 1809
System
AMD FX 8150 8x3,6GHz +16 GB Ram GTX 950 Nvidia Asrock 970M PRO3
Thema:

Probleme bei Win10 Installation

Probleme bei Win10 Installation - Ähnliche Themen

  • Probleme nach Feature Update Win10 1803

    Probleme nach Feature Update Win10 1803: Guten Tag Ich habe schon vor einem Jahr Probleme gehabt und den update um 365 Tage aufgeschoben. Nun habe ich es noch einmal probiert. Leider mit...
  • Win10 prof 1803 - Nach kum. Update KB4493464 Probleme mit vielen Systemprozesse

    Win10 prof 1803 - Nach kum. Update KB4493464 Probleme mit vielen Systemprozesse: Hallo, gestern wurde das kumulative Update KB4493464 installiert (Win10 prof 1803 X64). Seitdem funktioniert vieles nicht mehr, z.B.: - Aufruf...
  • Verschiedene Massive Probleme mit Win10 nach Installation |Brauche Hilfe|

    Verschiedene Massive Probleme mit Win10 nach Installation |Brauche Hilfe|: Hallo Win10 Forum Ich habe derzeit die unten genanten Probleme in Win10 + brauche eure Hilfe Zur Information: Ich habe Windows jetzt bestimmt 10+...
  • BSOD Problems with Win10

    BSOD Problems with Win10: Hello, I've Updated on Windows 10 a few Weeks ago (had Windows 8 before). Since i updated, i get multiple BSOD's when Starting up, i usually...
  • Win10-1809 SFC & DISM Probleme

    Win10-1809 SFC & DISM Probleme: Weil ein Update von 1803 auf 1809 nicht funktionierte, habe ich auf meinem Desktop1 Windows 10 (1809) neu installiert. Nun wollte ich nach...
  • Ähnliche Themen

    Oben