Problem Update 2019-11 Kumulatives Update für Windows 10 Version 1903 für x64-basierte Systeme (KB4524570)

Diskutiere Problem Update 2019-11 Kumulatives Update für Windows 10 Version 1903 für x64-basierte Systeme (KB4524570) im Windows 10 Updates & Patches Forum im Bereich Windows 10 Foren; danke... :) dann werde ich mal warten was passiert...
C

creative79

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
22.11.2019
Beiträge
11
danke... :) dann werde ich mal warten was passiert...
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Bildschirmschoner

Bildschirmschoner

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.03.2019
Beiträge
165
Ort
Stuttgart
Version
Windows 10 Pro 1909
System
Intel Core i7-3770, ASUS P8B75-M, 16GB RAM
Hat sich das Problem mit dem gestrigen Patchday erledigt? Sonst müsste man nach anderen Ursachen schauen.
 
C

carlisa

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15.01.2018
Beiträge
304
Version
10 Home 1909x64
System
AsusTek X705UVR, Intel(R) Core(TM) i5-8250U , CPU 1.60GHz, 1800 MHz, NVIDIA GeForce 920MX
Nicht bei allen Leuten kommen die Updates exakt am Dienstag.
 
C

creative79

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
22.11.2019
Beiträge
11
Also ich hatte heute neue Updates (siehe Bild). Leider hat wieder es wieder nicht mit allen Updates geklappt. Es hat wieder abgebrochen... komme irgendwie nicht weiter. Habt ihr ggf. noch weitere Ideen? Ich danke euch !!!!
 

Anhänge

Sabine

Sabine

Super-Moderator
Mitglied seit
14.08.2015
Beiträge
3.029
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
@creative79

mach ein sog. Inplace-Upgrade von der 1903 auf die 1909.

Links dazu gibt's in den Beiträgen, die zu @boddin 's Problem geschrieben wurden.
 
C

creative79

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
22.11.2019
Beiträge
11
Also so wie es aussieht, setze ich das System zurück. Leider auch auch das Inplace-Update nicht funktioniert... Siehe Bilder im Anhang. Es kam erst die Meldung, dass das Update für 1909 installiert ist, und nun wird es mir wieder zum Download als Update angeboten...
 

Anhänge

Sabine

Sabine

Super-Moderator
Mitglied seit
14.08.2015
Beiträge
3.029
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
Wohin willst Du denn zurücksetzen? Und wie?
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
26.638
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Also so wie es aussieht, setze ich das System zurück. Leider auch auch das Inplace-Update nicht funktioniert... Siehe Bilder im Anhang. Es kam erst die Meldung, dass das Update für 1909 installiert ist, und nun wird es mir wieder zum Download als Update angeboten...
Dann gib uns doch mal einen genauen Überblick über Dein System und dessen Partitionierung! Denn der Fehler "0x800f0922" weist immer auf Virenscanner, VPNs oder auf eine nicht beschreibbare Wiederherstellungspartition hin. Beispielsweise könnte ein dem Windows Bootmanager vorgeschalteter anderer Bootmanager, eine nicht vorhandene Wiederherstellungspartition oder in die Internetverbindung eingreifende Fremddienste der Auslöser sein. Denn die Fehlermeldung sagt "CBS_E_INSTALLERS_FAILED", hier können die Installationsroutinen nicht ausgeführt werden, entweder weil es ein Platz- oder Zugriffsproblem auf der Wiederherstellungspartition gibt, oder weil die Verbindung zu den Updateservern abbricht.
 
C

creative79

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
22.11.2019
Beiträge
11
Guten Abend, also ich habe nun auch noch probiert, über USB Stick (Anleitung war hier im Netz) die Updates zu installieren. Das geht auch nicht (siehe Screen). Mein System: I7-8 Gen. / 64 Bit / SSD mit 512 (eine Partition), Win 10 Pro. Gerät ist noch sehr neu und noch nicht viel Software o.ä. installiert. Hatte Kaspersky drauf, aber komplett entfernt. nun nur noch Win Defender. VPN ist nicht in Nutzung. Welche Infos würden noch helfen? Lieben Dank euch allen
 

Anhänge

areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
26.638
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Ich hatte Informationen erbeten! Auch diese Fehlermeldung weist in Richtung nicht zugänglicher Wiederherstellungs-/Bootmanagerpartition hin. Also gib doch endlich mal einen Überblick über die Partitionierung (Datenträgerverwaltung) und auch die installierte Software. Denn auf HP Rechnern trat z.B. sowas auf, weil eine HP Software die Wiederherstellungspartition zumüllte. Genauso wie eben nicht auf dem Systemlaufwerk befindliche Bootmanager- und Wiederherstellungspartitionen als Auslöser un Frage kommen können, oder eben dem Windows Bootmanager vorgeschaltete Fremdbootmanager.

Und was bei Dir die Ursache sein könnte, kann ich mir ja schlecht aus dem Kaffeesatz lesen oder auswürfeln.
 
C

creative79

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
22.11.2019
Beiträge
11
@areiland

habe es nicht eher geschafft... Weihnachtschaos ;) anbei die (hoffentlich richtigen) gewünschten Infos. Danke für deine Hilfe / Zeit....
 

Anhänge

T

Terrier

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28.12.2014
Beiträge
277
Ort
Bielefeld
So wie ich das sehe hast du doch 1909 erfolgreich installiert.
1909 kann doch dann nicht das Problem sein.
Gibt doch mal winver bei Ausführen ein und mach einen Screen.
Ansonsten sehe ich in der Datenträgerverwaltung nur eine typische OEM Partitionierung mit 260MB Uefi am Anfang und 1000GB Recovery.
Wenn man schon 1909 erfolgreich installiert hat dürfte man keine 1903 Updates mehr bekommen.
Die letzten hier habe ich bekommen und die fehlen bei dir.
- - - Aktualisiert () - - -

Ich habe schon nach einem fremden Virenscanner gesucht, aber keinen gefunden. Soweit ich mich richtig erinnere, bin ich Deinem Hinweis damals gefolgt, daß die Windows Bordmittel genügen.
Ja, der Defender reicht vollkommen und macht keine Probleme wenn die Reste vom Fremdantivieren Programm auch weg sind.
Hast du auch mit dem Extra Tool von Kaspersky gearbeitet?
Das Hilfsprogramm kavremover für die Entfernung von Kaspersky-Programmen
und wenn das alles nichts nützt
Script Reset Windows Update Agent
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
C

creative79

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
22.11.2019
Beiträge
11
Hallo,

also ich bin auch verwirrt. Mache ich die Abfrage "winver" kommt, dass ich die 1903 habe... Siehe Anhang. Jemand noch eine Idee? Ich danke euch für jeden Hinweise...
 

Anhänge

areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
26.638
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
6.741
Version
.............1909 Pro 64 bit Build 18363.592
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
... aber doch nicht bei winver? für mich ist das eindeutig noch die 1903, bei der das letzte Update
KB4524570 Build 18362.476

fehlt, um zur 1909 kommen zu können. Erst nach Installation dieser Build kann das Funktionsupdate 1909 erfolgen.

Außerdem weist Microsoft im Zusammenhang o.g. Build darauf hin

00 00 01.jpg


Im Normalfall geschieht das alles automatisch. Bei Problemen muss man das vlt. manuell installieren. Davor würde ich den Update Ordner (nur den Inhalt) löschen gemäß dieser Anleitung
Ordner SoftwareDistribution löschen?

Wenn 1909 erfolgreich installiert wurde, sieht winver in jedem Fall so aus

1909.jpg


Steht das nicht da, hat das System nicht die 1909.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

creative79

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
22.11.2019
Beiträge
11
Hallo zusammen, ich habe das Problem behoben, allerdings mit Aufwand. Habe den Rechner komplett platt gemacht und neu aufgesetzt. Aber nicht mit der Wiederherstellung / Werkseinstellung sondern Win10 mittels einer ISO komplett neu installiert. Nun geht alles und auch die Updates laufen (jetzt noch)... mal schauen wie lange das anhält... Danke an alle und euch ein erfolgreiches neues Jahr
 
Thema:

Problem Update 2019-11 Kumulatives Update für Windows 10 Version 1903 für x64-basierte Systeme (KB4524570)

Sucheingaben

2019-11 kumulatives update für windows 10 version 1903 für x64-basierte systeme (kb4524570) läd nicht runter

,

Ideacentre 520-27ICB, Win 10 Home 64-Bit

Problem Update 2019-11 Kumulatives Update für Windows 10 Version 1903 für x64-basierte Systeme (KB4524570) - Ähnliche Themen

  • Windows 10 V.1909 Update Problem Taskmanager/Wlan/reboot

    Windows 10 V.1909 Update Problem Taskmanager/Wlan/reboot: Hallo Community, Nachdem mir meine Notebook aufgrund von einem leeren Akku einfach ausgegangen ist habe ich folgende Probleme: Taskmanager wird...
  • Updates werden nicht mehr installiert seit 10/2019........................wer kennt eine Lösung für das Problem

    Updates werden nicht mehr installiert seit 10/2019........................wer kennt eine Lösung für das Problem: Mein Rechner ist ein Lenovo IDEA Centre AIO 520-27ICB mit Windows 10 Home. Screenshots über Updateverlauf, sowie installierte Updates habe ich...
  • Problem nach Windows Update

    Problem nach Windows Update: Hallo, ich habe gestern ein Update für Windows 10 installiert und habe nun einen hohen Arbeitsspeicherverbrauch und viele Diesthost Prozesse sind...
  • Bitlocker Problem - externe Festplatten nach Win update nicht mehr erkannt

    Bitlocker Problem - externe Festplatten nach Win update nicht mehr erkannt: Ich verwende zur Datensicherung 2 externe Festplatten, die ich mit Bitlocker verkryptet habe. Die letzte Datensicherung erstellte ich am...
  • "Update" von Office Pro Plus 2016 auf Home & Business 2019 mit neuem Product Key = riesen Problem

    "Update" von Office Pro Plus 2016 auf Home & Business 2019 mit neuem Product Key = riesen Problem: "Update" von Office Pro Plus 2016 auf Home & Business 2019 mit neuem Product Key = riesen Problem Hallo, ich benutzte bis gestern Office Pro...
  • Ähnliche Themen

    Oben