Problem beim Booten mit UEFI-BIOS

Diskutiere Problem beim Booten mit UEFI-BIOS im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Problem beim Booten mit UEFI-BIOS bei Wiederherstellung von einem Image Meine Konfiguration: Motherboard ASUS P8H67-M Pro Windows 10 Version 1803...
B

bajowar

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
05.06.2018
Beiträge
6
Version
1803
System
intel i3, 8 GB Ram, nvidia
Problem beim Booten mit UEFI-BIOS bei Wiederherstellung von einem Image
Meine Konfiguration:
Motherboard ASUS P8H67-M Pro
Windows 10 Version 1803

Vor der Umstellung auf Version 1803 konnte ich im Bios in der grafischen Oberfläche durch Verschieben von DVD-Laufwerk oder Festplatte das Startlaufwerk festlegen. Beim DVD-Laufwerk kam dann die Frage, ob von der DVD gestartet werden soll. Das habe ich benutzt, um eine Rücksicherung mit einem System-Reparaturdatenträger durchzuführen.
Mit der Version 1803 geht das nicht mehr. Im BIOS sind nun vier Laufwerke vorhanden:
1. UEFI: SATA SM: DRW-24D5MT (DVD-Laufwerk)
2. UEFI: Windows Boot Manager PM: WDC1602ABKS-18N8A0
3. SATA PM: WDC1602ABKS-18N8A
4. SATA SM: DRW-24D5MT
Der unter Version 1803 neu erstellte System-Reparaturdatenträger besitzt scheinbar keine Bootdateien mehr und Windows 10 startet. Eine Wiederherstellung mit einem Image ist nicht möglich. Hängt das am BootManager und wie kann ich das ändern?
Vielen Dank im Voraus
Dieter
 
hkdd

hkdd

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.11.2014
Beiträge
1.136
Ort
Dresden
Version
windows 10 Pro 64-bit
System
Ryzen 7 1800X, 16 GB 2400, GeForce GTX 1050 Ti
Es sind weiterhin nur 2 Laufwerke im UEFI angegeben.
WDC = Deine Festplatte / DRW = Dein DVD-Laufwerk
Beide erscheinen als UEFI-Boot-Datenträger (mit dem UEFI-Vorsatz) und als nicht-UEFI-Datenträger.
Zum Booten bei einem UEFI-PC solltest Du z.B. UEFI-WDC wählen.

Laufwerke/Datenträger mit und ohne UEFI können auf allen PCs verwendet werden.
Wenn Du mit dem Media Creations Tool eine ISO-DVD erstellst, dann kann man damit sehr gut auf einem UEFI-PC booten. Es geht aber auch auf einem guten alten BIOS-PC (ohne UEFI).

Secure Boot sollte in UEFI ausgeschaltet sein.
Die Bootreihenfolge musst Du ebenfalls einstellen.
Wenn zuvor eine andere Platte eingebaut war (ggf. erkennt UEFI nach dem IMAGE-Rücksichern eine andere Platte), dann musst Du die nun aktuelle als Boot-Datenträger festlegen.
 
Zuletzt bearbeitet:
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
8.478
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
2004 Pro 64 Bit Build 19041.264 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
B

bajowar

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
05.06.2018
Beiträge
6
Version
1803
System
intel i3, 8 GB Ram, nvidia
Es gibt offensichtlich zwei verschiedene System-Reparaturdatenträger: Erstellung vor Version 1803 und Erstellung danach.
Diese Zweite hat auf der DVD eine Datei mehr "bootmgr.efi"
Die Erste lässt sich beim Booten starten, sie hat also auch einen Bootsector.
Die Zweite tut das nicht. Entweder hat sie keinen Bootsector oder der bootmgr lässt das nicht zu.
Ich traue mich allerdings nicht, mir der Ersten eine Wiederherstellung zu machen. Ich bin nicht sicher, ob der PC dann noch ohne Fehlermeldung startet.
Meine Frage ist also immer noch, wie ich mit der Zweiten DVD den PC hochfahren kann um eine Wiederherstellung mit einem Sicherungs-Image durchzuführen.
Dieter
 
Wolf.J

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28.02.2017
Beiträge
3.433
Version
Verschiedene WIN 10
Verrate uns doch mal, mit welchem Tool die DVDs erstellt wurden.
Bei Acornis wird beispielsweise in einer mitgelieferten Textdatei auf mögliche Probleme mit UEFI und deren Lösung hingewiesen.
 
B

bajowar

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
05.06.2018
Beiträge
6
Version
1803
System
intel i3, 8 GB Ram, nvidia
Die Systemreparaturdatenträger wurden unter Windows 10 /Systemsteuerung/ System und Sicherheit/ Sichern und Wiederherstellung (Windows 7) erstellt.
Da gibt es die Option "Systemreparaturdatenträger erstellen". Hier starte ich auch die Sicherung (Dateien und Image), die auf einem weiteren Laufwerk gespeichert wird.
Zum Rücksichern von diesem Laufwerk benötige ich den Systemreparaturdatenträger. Das hat auch vor Version 1803 ohne UEFI immer funktioniert.

Gruß
Dieter
 
Wolf.J

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28.02.2017
Beiträge
3.433
Version
Verschiedene WIN 10
Ich bin jetzt hochgradig verwirrt. Das Upgrade auf 1803 hat das UEFI / BIOS verändert? Doch nicht wirklich.
Wenn der Datenträger vorher funktioniert hat, dann sollte er das jetzt auch noch tun.
Wie die Zuordnungen sind, hat hkdd ja sehr treffend im Post #2 beschrieben, das ist so und dem ist nichts hinzu zu fügen.
Also versuch es mit der Option 4, wenn der Datenträger nicht für UEFI-Boot erstellt wurde.
 
hkdd

hkdd

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.11.2014
Beiträge
1.136
Ort
Dresden
Version
windows 10 Pro 64-bit
System
Ryzen 7 1800X, 16 GB 2400, GeForce GTX 1050 Ti
bajowar, mit so einem Win7-Reparatur-Datenträger kannst Du nichts unter Windows 10 anfangen.
Nur mit dem Media Créations Tool ist das möglich.
Wenn MS eine neue Version 1703, 1709, 1803 usw herausbringt, erstellt das Tool auch jedesmal eine neue, aktuelle ISO/DVD/USB.
Man kann damit ein Update oder auch eine Neuinstallation vornehmen, aber keine Reparatur einer älteren Version.
 
Wolf.J

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28.02.2017
Beiträge
3.433
Version
Verschiedene WIN 10
@hkdd, die Datensicherung hat unter Windows 10 tatsächlich diesen Namen.
Der Datenträger wurde schon unter Win 10 erstellt, zumindest unterstelle ich das mal.
 
B

bajowar

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
05.06.2018
Beiträge
6
Version
1803
System
intel i3, 8 GB Ram, nvidia
Vor Version 1803 konnte ich mit dem Reparaturdatenträger ein vorher mit Windows 10 erstelltes Image problemlos zurücksichern. Die dazu notwendige Software war auf dem RepDatentr. Da war im BIOS auch noch nichts von UEFI-Laufwerken zu sehen. Nach Update auf Version 1803 gibt es beim Wiederherstellungsvorgang mit dem RepDatentr aus Version 1709 eine Fehlermeldung.
Ein unter der Version 1803 erstellter RepDatentr hat eine Datei zusätzlich. Nachdem diese Datei "bootmgr.efi" heisst, denke ich, dass der Bootmanager von Windows etwas damit zu tun hat.
Wie also mit diesem neuen RepDatentr booten?

Gruß Dieter
 
Wolf.J

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28.02.2017
Beiträge
3.433
Version
Verschiedene WIN 10
Indem die Bootoption 1. UEFI: SATA SM: DRW-24D5MT (DVD-Laufwerk) gewählt wird.
Nach Update auf Version 1803 gibt es beim Wiederherstellungsvorgang mit dem RepDatentr aus Version 1709 eine Fehlermeldung.

Wie lautet den die Fehlermeldung?
 
Zuletzt bearbeitet:
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
7.278
Version
.............2004 Pro 64 bit Build 19041.264
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
hm, bootmgr.efi ist merkwürdig.

bootmgr ist die bootdatei für non uefi-Boot, also im MBR-Mode
efi boot ist die Bootdatei für UEFI-Boot - zumindest auf dem Bootdatenträger mit dem Media Cretion Tool erstellt. Vlt. liegt das Problem ja an der merkwürdigen Bootdatei.
 
Wolf.J

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28.02.2017
Beiträge
3.433
Version
Verschiedene WIN 10
Mann oh Mann, wenn Du die Methode mit gedrückter Shift-Taste und Neustart meinst, das hätten wir auch viel schneller haben können, Du hast hier (durch extrem viele Informationen) den Eindruck vermittelt, Du müsstest von einem Boot-Datenträger starten.
Also für das nächste Mal: Sagen was Sache ist, dann kann man auch gezielt helfen.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

bajowar

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
05.06.2018
Beiträge
6
Version
1803
System
intel i3, 8 GB Ram, nvidia
Hallo Wolfgang,
du hast ja recht, ich habe nicht gewusst, dass es mit der Shifttaste auch geht. Das Problem mit der Boot-DVD besteht jedoch immer noch, nur ist es jetzt nicht mehr wichtig. Ich hoffe, Du kannst einem 78-Jährigen, der diesen Artikel begonnen hat verzeihen.

Dieter
 
Thema:

Problem beim Booten mit UEFI-BIOS

Problem beim Booten mit UEFI-BIOS - Ähnliche Themen

  • Problem beim Booten

    Problem beim Booten: Hallo, Ich muss noch einmal euere Hilfe in Anspruch nehmen. Folgendes ist passiert, PC heruntergeahren.sind tanken gefahren , PC wieder...
  • Outlook 2010 Fehlermeldung : "Problem beim Herstellen der Verbindung mit dem Server"

    Outlook 2010 Fehlermeldung : "Problem beim Herstellen der Verbindung mit dem Server": Schönen guten Abend / Tag alle zusammen ! Ich wollte meinem Vater bezüglich Outlook 2010 helfen, bis her leider vergebens. Dieser hatte sich vor...
  • Outlook 2010 Fehlermeldung : "Problem beim Herstellen der Verbindung mit dem Server"

    Outlook 2010 Fehlermeldung : "Problem beim Herstellen der Verbindung mit dem Server": Schönen guten Abend / Tag alle zusammen ! Ich wollte meinem Vater bezüglich Outlook 2010 helfen, bis her leider vergebens. Dieser hatte sich vor...
  • Problem mit Word und der Abbildungsnummerierung beim PDF drucken

    Problem mit Word und der Abbildungsnummerierung beim PDF drucken: Hallo zusammen, ich versuche gerade meine Abschlussarbeit, welche ich mit Word und Citavi erstellt habe in eine PDF Datei umzuwandeln. Ich habe...
  • Ähnliche Themen
  • Problem beim Booten

    Problem beim Booten: Hallo, Ich muss noch einmal euere Hilfe in Anspruch nehmen. Folgendes ist passiert, PC heruntergeahren.sind tanken gefahren , PC wieder...
  • Outlook 2010 Fehlermeldung : "Problem beim Herstellen der Verbindung mit dem Server"

    Outlook 2010 Fehlermeldung : "Problem beim Herstellen der Verbindung mit dem Server": Schönen guten Abend / Tag alle zusammen ! Ich wollte meinem Vater bezüglich Outlook 2010 helfen, bis her leider vergebens. Dieser hatte sich vor...
  • Outlook 2010 Fehlermeldung : "Problem beim Herstellen der Verbindung mit dem Server"

    Outlook 2010 Fehlermeldung : "Problem beim Herstellen der Verbindung mit dem Server": Schönen guten Abend / Tag alle zusammen ! Ich wollte meinem Vater bezüglich Outlook 2010 helfen, bis her leider vergebens. Dieser hatte sich vor...
  • Problem mit Word und der Abbildungsnummerierung beim PDF drucken

    Problem mit Word und der Abbildungsnummerierung beim PDF drucken: Hallo zusammen, ich versuche gerade meine Abschlussarbeit, welche ich mit Word und Citavi erstellt habe in eine PDF Datei umzuwandeln. Ich habe...
  • Sucheingaben

    Asus BIOS kein boot option Update April 2018

    ,

    boot csm uefi

    ,

    win 10 gpt boot reparieren

    ,
    Warum kann UEFI nicht von DVD booten
    , uefi gelöscht was nun, uefi boot reparieren, rücksichern ohne systemreparaturdatenträger, asus uefi startet nicht von sata, uefi windows 10 startet nicht, asus p8h67-m pro uefi boot win10, win10 mit UEFI DVD Laufwerk startet nicht , windows 10 startet nicht vollständig. reparatur kann nichts tun uefi, Windows 10 auf oh Evi installieren
    Oben