Probe-Installation Win10 möglich ohne Produkt-Key

Diskutiere Probe-Installation Win10 möglich ohne Produkt-Key im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Mein PC ist aus dem Jahre 2010, also nicht mehr der jüngste. Um auszuprobieren, ob damit Windows 10 benutzbar ist, wollte ich folgendermaßen...
hkdd

hkdd

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
22.11.2014
Beiträge
1.073
Ort
Dresden
Version
windows 10 Pro 64-bit
System
Ryzen 7 1800X, 16 GB 2400, GeForce GTX 1050 Ti
Mein PC ist aus dem Jahre 2010, also nicht mehr der jüngste. Um auszuprobieren, ob damit Windows 10 benutzbar ist, wollte ich folgendermaßen vorgehen.
1.) ISO von MS herunterladen https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10 (habe ich bereits gemacht)
2.) Eine leere Platte einbauen (ist vorhanden)
3.) Auf dieser Win10 installieren ohne Produkt-Key (geht das überhaupt, es ist kein Upgrade, meine bisherigen Systeme will ich weiterverwenden)
4.) Danach feststellen, ob die Win8.1-Treiber für die interne Hardware (für die es keine Win10-Treiber vom Hersteller GIGABYTE gibt) funktionieren
5.) Weiterhin feststellen, ob die externen Geräte und die zugehörigen Treiber, wie Drucker, Scanner, Fotos, Navi usw. unter Win10 auch funktionieren
6.) Wenn alles funktioniert, ein Win10 mit Produktkey kaufen, installieren und benutzen (Parallel zu meinen Win7 und 8.1 und XP auf anderen Platten)
7.) Wenn der Funktionstest nicht funktioniert, Win10 verwerfen und weiter mit Win8.1 arbeiten
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.670
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Du kannst eine Windows 10 Evaluierungsversion installieren: Windows 10 Enterprise - 90 Tage Evaluierungsversion, Downloadseite. Die normalen Versionen lassen sich ohne Produkt Key nicht installieren. Wenn Du feststellst, dass Du Windows 10 verwenden möchtest und kannst, dann solltest Du Dir vor Ablauf der Upgradefrist einen günstigen Windows 7 oder 8.1 Key kaufen und sauber neu installieren - aktiviert wird dann direkt mit dem Key der Vorversion.

Wenn Du aus der Windows 8 Aktion noch einen irgendwann mal aktivierten Media Center Key übrig hast, dann kann auch der zur Aktivierung verwendet werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Heinz

Warum installierst du nicht über die Win 7 und testest dort 30 Tage. Solange hast du Zeit,wieder vollumfänglich zurück auf Windows 7 zu gehen. Funktioniert mit der Eingabe deines Win 7 Key und nach dreissig Tagen,wenn du zurück gehst,wird dieser Key wieder für Win 7 gelten.

Hallo Alex
Meines Wissens ist aber die Ausstattung mit Features in der Enterprise recht unterschiedlich zur Consumerversionen,so dass der TE wohl nicht die gleiche Testbasis hat,wie später,wenn er sich Win 10 core oder Pro kauft.
Heinz
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Terrier

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28.12.2014
Beiträge
260
Ort
Bielefeld
Man kann Windows 10 installieren ohne Key, einfach Key später eingeben klicken.
Es gibt auch keinen erlaubte Testzeitraum mehr, (30 Tage usw.) man soll Windows eigentlich sofort aktvieren mit einem Key.
Es gibt aber auch keine wesentlichen Einschränkungen ohne Aktivierung.
Die Nutzung ohne Key und Aktivierung ist halt einfach nicht erlaubt aber möglich.

Lediglich bei Enterprise gibt es die 30/90 Tage Testzeitraum.
Enterprise ja nur für Firmen gedacht bei Windows 10, also kann man Enterprise gar nicht kaufen im Handel.
Deswegen muss man dann auch wieder Neuinstallieren wenn man den Home oder Pro Key gekauft hat.
 
Zuletzt bearbeitet:
V

VistExperiment

Benutzer
Mitglied seit
10.09.2015
Beiträge
49
Ort
Potsdam
Version
Win 10 Pro + Vista
System
Phenom II 3x3200 Mhz , 4GB Ram , GT 240 1GB
Enterprise ja nur für Firmen gedacht bei Windows 10, also kann man Enterprise gar nicht kaufen im Handel.
Deswegen muss man dann auch wieder Neuinstallieren wenn man den Home oder Pro Key gekauft hat.
@ Terrier ...... Nein , man muss nicht neu installieren ,
aus dem laufenden System kann man
über die Enterprise -Version eine Pro-Version "rüberbügeln"
(Iso bereitstellen od. so ähnlich) , oder auch umgekehrt .
......hab ich mal (testweise) gemacht .
 
Zuletzt bearbeitet:
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Mitglied seit
14.08.2015
Beiträge
2.815
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
Hallo Alex,

Die normalen Versionen lassen sich ohne Produkt Key nicht installieren.
da muß ich Dir (leider) widersprechen.

Habe das Prozedere, was @hkdd durchführen will, selbst vor 2 Wochen mit einem Win 10 Th2-USB Stick durchgeführt. Man kann bei der Win 10-Installation die Eingabe eines Lizenzkeys überspringen. Wenn vom PC noch kein Hardware-Hash auf den MS-Servern liegt, weil vorher kein Win 10-Update gemacht wurde (wie bei meinem PC), dann fragt das Setup sogar, ob ich Win 10 Home oder Win 10 Pro installieren möchte.

Das System ist danach selbstverständlich nicht aktiviert.

Liebe Grüße

Sabine
 
hkdd

hkdd

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
22.11.2014
Beiträge
1.073
Ort
Dresden
Version
windows 10 Pro 64-bit
System
Ryzen 7 1800X, 16 GB 2400, GeForce GTX 1050 Ti
@Sabine, DANKE für Deinen Erfahrungsbericht, genau so werde ich es machen.
 
H

Heinz

Hallo Sabine

Die Frage die sich mir stellt,ist,ob diese Bedingungen gleich sind wenn der TE ein Windows 10 auf eine leere Platte installieren will,wie,wenn man es tut auf einer Platte wo Windows 7/8.1 installiert ist. Oder wird da ein generischer Code generiert?
Ich meine,wo ist da die Grundlage,die einen Nutzer berechtigt,das Gratisupgrade zu installieren,wenn es auf eine leere Platte soll?
Berechtigt ist Jeder der Windows 10 über ein Win 7 oder 8.1 installiert.
Na wir werden ja sehen,welche Erfahrung der TE gemacht hat.
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Terrier

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28.12.2014
Beiträge
260
Ort
Bielefeld
H

Heinz

Ich weiss nicht,wie sich das heute,gegenüber den Anfängen von Windows 10 verändert haben könnte.Früher musste man zumindest ein erstes Mal, ein Win 7 oder 8 auf dem Computer haben und auf dieses upgraden auf W 10. dies,damit MS die hardwarehashes auslesen konnte und damit den Win 7 key verifizieren und modifizieren konnte. Nach wie vor gilt ja Win 10 ist ein Tausch mit Win 7.Auch was die lizenz anbelangt.
Aber ish denke,es ist schon richtig,dass das heute mit der leeren Platte und einem Win 7 oder 8 Key nun funktioniert.nur darf das entsprechende Win 7 oder 8 nirgends sonst mehr installiert sein.
Sorry,wenn ich da etwas Verwirrung schaffte. Ich denke der Text meiner vorherigen Post ist falsch und muss heissen: Berechtigt ist Jeder der einen gültigen Win 7 oder 8 Key besitzt und diesen verwendet für Windows 10. Gruss
Heinz
 
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Mitglied seit
14.08.2015
Beiträge
2.815
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
Hallo Heinz,

Ich meine,wo ist da die Grundlage,die einen Nutzer berechtigt,das Gratisupgrade zu installieren,wenn es auf eine leere Platte soll?
bei diesem Scenario geht es nicht um eine Upgrade-Installation von Win 10 auf eine leere Platte. Hier geht es um eine Testinstallation von Win 10 ohne Eingabe eines Keys auf einer leeren Platte.

Das Ergebnis sollte klar sein:

Das System ist danach selbstverständlich nicht aktiviert.
Liebe Grüße

Sabine
 
hkdd

hkdd

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
22.11.2014
Beiträge
1.073
Ort
Dresden
Version
windows 10 Pro 64-bit
System
Ryzen 7 1800X, 16 GB 2400, GeForce GTX 1050 Ti
Ich will einen ersten Bericht geben...
Die Installation hat sehr gut geklappt, Ich habe ausgewählt "Ich habe keinen Produkt-Key" und es ging auch OHNE weiter...
Für mein Mainboard GIGABYTE GA870A-UD3 REV.3 und für die Grafikkarte NVidia GeForce GT430 wurden keine Treiber verlangt, sie funktionieren (weitestgehend...)
Auch mein Monitor SAMSUNG SynchMaster 2443 wurde automatisch erkannt.
Mein Scanner CANON CanoScan9950F und der Drucker CANON PIXMA IP4950 wurden beide nicht erkannt, ich konnte jedoch die Original-Install-CDs benutzen, die teilweise älter, als 10 Jahre sind. Drucker und Scanner funktionieren. Das Windows-eigene PAINT erkennt den Scanner nicht, aber mein ULEAD Photo Impact XL von 2003 (Installation von der Original-CD). Auch CD-Label-Print 1.30 (von 2006) ließ sich installieren und funktioniert.
Auch Borland Delphi 7 von 2002 konnte ich installieren. Das Ausführen muss ich immer Als Administrator machen.
Mein Pinnacle Studio 14 von 2010 funktioniert ebenfalls. Und weitere neuere Programme.

Zunächst funktierte bei Delphi7 die "alte" Hilfe nicht mehr, da Win10 kein aktuelles Programm WinHlp32.exe bereitstellt, bis zum 8.1 gibt es das noch. Ich habe aber eine Lösung gefunden http://www.win-10-forum.de/windows-10-allgemeines/7697-ob-ms-alte-hilfe-noch-fuer-win10-nachreicht.html

Bisher ist es mir noch nicht gelungen, Win10 dazu zu bringen, mit meiner Bluetooth-Maus zu arbeiten. Wenn ich 8.1, 7 oder XP starte, dann klappt diese Maus einwandfrei, bei Win10 wird zwar eine Bluetooth-Maus erkannt und gekoppelt/verbunden, aber der Mauszeiger rührt sich nicht. Ich habe parallel noch eine USB-Funkmaus, die funktioniert.

Als Ursache vermute ich, dass ein Treiber fehlt. Normalerweise werden die Bluetooth-Treiber von MS automatische bereitgestellt. Bei XP, 7 und 8.1 musste ich nichts installieren. Ich benutze ein FreeTec Bluetooth USB Dongle von PEARL. Ich habe die letzten Mainboard-Treiber von GIGABYTE installiert - es klappt einfach nicht. Der gleiche PC und alles gleich gesteckt funktioniert bezüglich Bluetooth-Maus mit den anderen Windowsen ganz korrekt. Nur eben nicht bei Win10.

Wenn ich eine Knoppix oder Linux (Acronis-CD) starte, dann erkennen die die Bluetooth-Maus auch nicht.

Bei Win8.1 wird mir ein Treiber bth.inf angezeigt, er steht z.B. in C:\Windows\Inf\bth.inf. Bei Win10 steht dort nix.

Beim Gerätemanager 10 sieht es anders aus, als bei 8.1. Bei 10 fehlt der Geräteerkennungsdienst und die Maus.

Hier Win 8.1
81bth1.jpg 81bth2.jpg

Hier Win 10
10bth1.jpg 10bth2.jpg 10bth3.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Terrier

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28.12.2014
Beiträge
260
Ort
Bielefeld
ich habe keine Bluetooth Maus,
aber du hast doch nicht erwartet und das soll ja wohl auch nicht der Sinn des Test sein, dass nun jedes uralte Software oder Gerät was du schon vor 10 Jahren benutzt hast funktioniert.
selbst wenn es noch bei 8.1 oder Win 7 ging.
wer ist Delphi (von 2002) und warum sollte MS dafür was liefern, da liefert keiner mehr was für, ab in die Tonne.
 
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Mitglied seit
14.08.2015
Beiträge
2.815
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
Hallo hkdd,

Ich benutze ein FreeTec Bluetooth USB Dongle von PEARL.
ich würde mir einen neuen USB Bluetooth Adapter kaufen. Kosten nicht die Welt, funktionieren dann aber (vielleicht).

Ansonsten ist schon bemerkenswert, was alles mit Win 10 an Hard- und Software noch funktioniert, oder? Delphi 7 hat doch unter Win 8.1 auch nur "Als Administrator ausführen" funktioniert, oder? Aktuell ist übrigens Delphi 10.

Liebe Grüße

Sabine
 
V

VistExperiment

Benutzer
Mitglied seit
10.09.2015
Beiträge
49
Ort
Potsdam
Version
Win 10 Pro + Vista
System
Phenom II 3x3200 Mhz , 4GB Ram , GT 240 1GB
Bisher ist es mir noch nicht gelungen, Win10 dazu zu bringen, mit meiner Bluetooth-Maus zu arbeiten.
@ hkkd ......Entpacke mal die Win 8.1-Treiber (mit 7-Zip) dafür in einen Ordner und
installiere diese über den Gerätemanager .

er steht z.B. in C:\Windows\Inf\bth.inf
.......und wenn Du die Inf-Datei einfach kopierst , in den entsprechenden Win 10-Ordner ?
......und die anderen Bluetooth - DLL's ? .....einen Versuch ist es vielleicht wert .

Eine aufwendige Variante wäre , den ganzen Windows-Ordner von 8.1 zu kopieren(Stick,Festplatte)
und alle fehlenden Geräte über den Windows-10-Gerätemanager zu installieren ,
durch das Navigieren zur entsprechenden Inf-Datei .
 
Zuletzt bearbeitet:
hkdd

hkdd

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
22.11.2014
Beiträge
1.073
Ort
Dresden
Version
windows 10 Pro 64-bit
System
Ryzen 7 1800X, 16 GB 2400, GeForce GTX 1050 Ti
Meine Bluetooth-Maus ist nicht uralt, vielleicht ein Jahr.
Ich habe heute Win10 gekauft und aktiviert. Nun ist es mein sechstes System auf dem PC.
Eine positive Erkenntnis habe ich heute gemacht...
Bisher konnte man nur mit dem Bootmanager des neuesten Systems auch die alten Systeme starten.
Ich habe auf einer 1TB Platte folgende Systeme : Win 8.1, 7-64. 7-32 und 2xXP
Und auf einer 500GB SSD : Win 10
Von beiden Festplatten kann ich booten (BIOS-Bootmanager).
Von Win10 aus kann ich auch 8.1, 7 und XP starten, dabei klappt das mit dem XP nicht ganz korrekt, da ich zwei XPs habe, gibt es einen XP-Bootmanager, der wird von 8.1 aus korrekt gestartet, aber nicht von Win10. Der ist aber wichtig, wenn man mal in den abgesicherten Modus wechseln will/muss.
Nun habe ich mit EasyBCD2.3 im 8.1 Bootmanager einfach Win10 hinzugefügt - und das funktioniert !!!
Win8.1 kann also auch Win10 starten, oder liegt es an der neuen EasyBCD Version 2.3 ?
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
6.325
Version
.............1903 Pro 64 bit Build 18362.418
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Bei der Konfiguration solltest Du den Schnellstart abschalten. Der kann im schlimmsten Fall Boot-Probleme auslösen und durchaus solche wie genannten Dysfunktionen zur Folge haben.
 
hkdd

hkdd

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
22.11.2014
Beiträge
1.073
Ort
Dresden
Version
windows 10 Pro 64-bit
System
Ryzen 7 1800X, 16 GB 2400, GeForce GTX 1050 Ti
@runit, Deine Hinweise verstehe ich nicht wirklich... Welcher Schnellstart bei welchem System ? Was ist Dysfunktionen ?

Wenn Du den Einschlafmodus mittels hiberfil.sys meinst, der ist natürlich dabei allen Windowsen AUS,
 
Zuletzt bearbeitet:
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
6.325
Version
.............1903 Pro 64 bit Build 18362.418
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Den Schnellstart findest Du in den Energieoptionen von Win 10. Dabei wird der Arbeitsspeicher/Systeminformationen auf die Festplatte gespeichert und beim Neustart von dort geladen. Verlinkte Artikel verdeutlichen Dir die Problematik und zeigen Dir, wie der Schnellstart zu deaktivieren ist. Dysfunktion = Fehlfunktion

Schnellstart unter Windows 10 deaktivieren - TechMixx
windows-10/board249-tipps-tricks-und-hinweise/p4828-schnellstart-unter-windows-10-deaktivieren-aktivieren/#post4828
http://www.deskmodder.de/wiki/index.php/Schnellstart_Hybridmodus_aktivieren_deaktivieren_oder_verkleinern_Windows_10

edit: richtig, dafür wird hiberfil.sys verwendet.
 
Zuletzt bearbeitet:
AVF

AVF

Gesperrt
Mitglied seit
27.12.2015
Beiträge
475
Version
W10 pro 1511 Treshold 2
System
diverse
@runit, Deine Hinweise verstehe ich nicht wirklich... Welcher Schnellstart bei welchem System ? Was ist Dysfunktionen ?

Wenn Du den Einschlafmodus mittels hiberfil.sys meinst, der ist natürlich dabei allen Windowsen AUS,
Die (nicht empfohlene) Abschaltung des Schnellstarts hat allerdings keinerlei Einfluss auf das Neustart-Verhalten, ist im Kontext Deiner Multi-OS-Boot-Situation also irrelevant.
Schnellstart.PNG
 
Thema:

Probe-Installation Win10 möglich ohne Produkt-Key

Sucheingaben

windows 10 ohne key

,

windows 10 aktivieren ohne key

,

windows 10 testen ohne key

,
windows 10 installieren ohne key
, windows 10 pro ohne key installieren, windows 7 auf windows 10 ohne key, win 10 iso ohne Aktivierung, windows 10 probe, Windows 10 kaufen oder ohne key installieren, download windows 10 pro ohne lizenz-key zum testen, windows 10 ohne key installieren, kann man windows 10 ohne key installieren, win 10 32 bit probe key eingeben zum installieren, habe Windows 10 pro x64 ohne key installiert , windows 10 ohne keyeingabe instalkiren, windows 10 zur probe, Windows 10 pro ohne Schlüssel installieren, windows 10 ohne Schlüssel herunterladen, win10 testen ohne key, win 10 installieren ohne key, windows 10 ohne lizenzschlüssel ausprobieren, win 10 isp ohne key, win10 installieren ohne lizenzschlüssel, windows 7 upgrade windows 10 ohne key, win 10 ohne key 30 tage testen

Probe-Installation Win10 möglich ohne Produkt-Key - Ähnliche Themen

  • Verlinkungen von Websites auf Desktop probs...

    Verlinkungen von Websites auf Desktop probs...: Also, ich habe folgendes Problem....Wenn ich einen Web-link auf den Desktop mache werden zwei Dateien angezeigt. Ein normales Ikon wie bei Links...
  • Word 2016 Blogbeitrag mit Bildern nach Sharepoint Online Prob

    Word 2016 Blogbeitrag mit Bildern nach Sharepoint Online Prob: Hallo, ich erstelle mit Word 2016 (O365) Blogbeiträge und will diese in SharePoint-Blogseite veröffentlichen. Sobald der Blogbeitrag Bilder...
  • office 365 Probe-Abo

    office 365 Probe-Abo: Ich habe vor Ablauf des Office-365-Probe-Abos das Programm deinstalliert und per uninstall-tool komplett von meinem Laptop entfernt. Trotzdem...
  • Probe Monat vergessen zu kündigen

    Probe Monat vergessen zu kündigen: Sehr geehrtes Support-Team, ich habe ein Abonnement abgeschlossen und wollte nach der 1-monatigen Testversion es wieder kündigen, da ich ein...
  • Installation (Probe-) Abo Offie 365

    Installation (Probe-) Abo Offie 365: Hallo, wir wollen das Abo mit allen Familienmitgliedern nutzen. Die erste Installation klappte problemlos. Jetzt wurde ich als 2ter Nutzer...
  • Ähnliche Themen

    • Verlinkungen von Websites auf Desktop probs...

      Verlinkungen von Websites auf Desktop probs...: Also, ich habe folgendes Problem....Wenn ich einen Web-link auf den Desktop mache werden zwei Dateien angezeigt. Ein normales Ikon wie bei Links...
    • Word 2016 Blogbeitrag mit Bildern nach Sharepoint Online Prob

      Word 2016 Blogbeitrag mit Bildern nach Sharepoint Online Prob: Hallo, ich erstelle mit Word 2016 (O365) Blogbeiträge und will diese in SharePoint-Blogseite veröffentlichen. Sobald der Blogbeitrag Bilder...
    • office 365 Probe-Abo

      office 365 Probe-Abo: Ich habe vor Ablauf des Office-365-Probe-Abos das Programm deinstalliert und per uninstall-tool komplett von meinem Laptop entfernt. Trotzdem...
    • Probe Monat vergessen zu kündigen

      Probe Monat vergessen zu kündigen: Sehr geehrtes Support-Team, ich habe ein Abonnement abgeschlossen und wollte nach der 1-monatigen Testversion es wieder kündigen, da ich ein...
    • Installation (Probe-) Abo Offie 365

      Installation (Probe-) Abo Offie 365: Hallo, wir wollen das Abo mit allen Familienmitgliedern nutzen. Die erste Installation klappte problemlos. Jetzt wurde ich als 2ter Nutzer...
    Oben