Powershell wie cmd.exe benutzbar?

Diskutiere Powershell wie cmd.exe benutzbar? im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Die cmd.exe ist ja nicht mehr im Rechtsklick-Startmenü erhältlich. Dafür ist jetzt die Powershell in beiden Varianten (Admin/No-Admin) dort...
brume

brume

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
22.06.2016
Beiträge
394
Ort
Zürich
Version
siehe Signatur
System
siehe Signatur
Die cmd.exe ist ja nicht mehr im Rechtsklick-Startmenü erhältlich. Dafür ist jetzt die Powershell in beiden Varianten (Admin/No-Admin) dort vorhanden. Ist die auch für "normale", einfache Sachen benützbar? sfc /scannow funktioniert jedenfalls. :)
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thomas62

Thomas62

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
2.429
Ort
Wunderschönen Berlin
Version
DESKTOP Win 10 Pro 64 bit Build 1809
System
AMD FX 8150 8x3,6GHz +16 GB Ram GTX 950 Nvidia Asrock 970M PRO3
CMD.exe ist weiterhin Verfügbar !

brauchst doch nur den Haken für die Powershell wegmachen !
powershell aus.JPG

lg
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.780
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
Die Powershell kann zwar durchaus Konsolenprogramme ausführen, die internen Kommandos sehen aber nur so aus wie ihre Cmd Pendants - weil sie in aller Regel nur Aliase sind, die entsprechende Cmdlets ausführen.
 
E

EynSirMarc

Aber ist die PowerShell den 100% cmd Kompatibel.
Also als Ersatz gesehen, also irgnent wo, was umstellen, regedit oder so, Das wenn irgend was oder ich den CMD startet das den immer Powershell kommt.
So wie in der Dos zeit der 4Dos wo ich dem command.com ausgetauscht und durch 4Dos.com ersetzt hab.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.780
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
Die Powershell ist eine eigene Konsole mit sehr weitreichenden Möglichkeiten. Sie ist aber nicht mit Cmd zu vergleichen, weil sie einen ganz eigenen Kommandosatz besitzt, der nur scheinbar gleiche Kommandos wie Cmd ausführt. Die Powershell Kommandos (Cmdlets = Befehlssätze) lauten immer auf get-"gewünschte Funktion", können aber mit Hilfe von Aliasen abgekürzt werden. So lautet der Befehl zum Auflisten eines Verzeichnisinhaltes Get-ChildItem, er kann aber Doskonform mit dir oder Linuxkonform auch ls abgekürzt werden - weil diese Aliase vordefiniert sind. Anders als bei Cmd akzeptiert Dir aber nicht alle gewohnten Parameter wie z.B. -a, der sorgt sofort für eine Fehlermeldung.

Wenn man eine Übersicht über die vorhandenen Kommandos haben möchte, dann führt man den Befehl get-command aus, der listet alle Cmdlets auf. Will man mehr zu einem Cmdlet wissen, dann nutzt man get-help um die zugehörige Hilfeseite angezeigt zu bekommen. Get-help get-help würde also den Hilfetext für get-help anzeigen.
 
brume

brume

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
22.06.2016
Beiträge
394
Ort
Zürich
Version
siehe Signatur
System
siehe Signatur
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.780
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
Kommt auch immer drauf an, was man damit macht! Ich nutze in vielen Fällen auch eher Cmd als die Powershell. Aber, die Powershell ist im Gegensatz zu Cmd voll scriptingfähig, da kannst Du den Inhalt eines kompletten Scripts einfach mal ans Eingabeprompt kopieren und ausführen. Oder Du kannst .NET Sprachelemente benutzen. Es ist beispielsweise kein Problem, die Ausgabe eines Befehles grafisch ansprechend auszugeben. Probiers mal aus, die Befehlszeile: Get-EventLog System -newest 200 -EntryType Error, Warning | select En*, Ev*, Source, TimeWritten, Mess* | ogv -title Systemlog listet Dir aus den letzten 200 Einträgen ins Systemlog die Fehler und Warnungen in einem Fenster auf, in dem man dann nach Belieben filtern kann. Zwischen Cmd und Powershell liegen wirklich Welten.

Die Powershell ist im Gegensatz zu Cmd Remotefähig - damit kannst Du Dich direkt mit einem Rechner im Netzwerk verbinden und Deine Befehle dort ausführen lassen. Das nutze ich z.B. um meine RaspPis zu administrieren und Treiber drauf zu installieren.
 
Thema:

Powershell wie cmd.exe benutzbar?

Sucheingaben

windows 10 1703 kein dosfenster mehr

,

powershell ersatz für cmd

Powershell wie cmd.exe benutzbar? - Ähnliche Themen

  • Powershell startet nicht (öffnet sich kurz und schließt sich wieder)

    Powershell startet nicht (öffnet sich kurz und schließt sich wieder): Hallo, ich habe heute Windows frisch installiert und eingerichtet. Nun ist mir aufgefallen, dass die Windows Powershell nicht mehr funktioniert...
  • Powershell remote access to exchange online for delegated access

    Powershell remote access to exchange online for delegated access: Hi, I used remote exchange online via Powershell to to administartive tasks for several Office 365 tenants. For this, I relied on a script...
  • Windows 10: PowerShell Microsoft Account und zugehörige Mailadresse

    Windows 10: PowerShell Microsoft Account und zugehörige Mailadresse: Grüß Gott, ich hatte vor kurzem eine Frage gestellt wie ich ermitteln kann, ob ich ineiner aktuellen Sitzung momentan als lokaler Benutzer oder...
  • Aufgabenplaner - Meldung anzeigen/ Powershell

    Aufgabenplaner - Meldung anzeigen/ Powershell: Hallo, Ich habe das Problem, dass ich noch nie mit Powershell gearbeitet habe und bis jetzt nicht ganz verstehe, was ich machen muss. In...
  • Windows 10 Digitale Lizenz mit CMD bzw. PowerShell auslesen

    Windows 10 Digitale Lizenz mit CMD bzw. PowerShell auslesen: Hallo, gibt es eine Möglichkeit, den vollständigen nicht OEM digitalen Schlüssel (nach einem Upgrade 7/8.1 --> 10) z. B. X-X-X-X-3V66T mit CMD...
  • Ähnliche Themen

    Oben