Plötzlich Bluescreen (Memory_Management / Unexpected Store Exception)

Diskutiere Plötzlich Bluescreen (Memory_Management / Unexpected Store Exception) im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Moin, ich habe seit heute mehrmals einen Bluescreen in verschiedenen Momenten bekommen (Mehrmals beim Zocken von CSGO, im TS nach dem CSGO...
N

nitefox

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
05.08.2019
Beiträge
3
Moin,

ich habe seit heute mehrmals einen Bluescreen in verschiedenen Momenten bekommen (Mehrmals beim Zocken von CSGO, im TS nach dem CSGO zocken) und ja.
Habe bisher die Memory Diagnostic gemacht über Windows, wobei nix gefunden wurde.
Wollte dann meine Festplatte überprüfen hing aber bei 10% und ging die ganze Zeit nicht weiter, worauf ich dann den PC neugestartet habe.





Antivir hab ich nur das Windows Defender Standardprogramm. Virenüberprüfung hab ich auch gemacht. Nichts gebracht.


Beim ersten hab ich nicht gesehen was dort stand, beim zweiten war es Memory_Management beim dritten Unexpected Store exception.

Hier einmal den Zuverlässigkeitenverlauf der 3 Bluescreens:




Zuverlässigkeitenverlauf:

1.)

Problemsignatur
Problemereignisame: BlueScreen
Code: 154
Parameter 1: ffffd30b106ce000
Parameter 2: ffffe30982ca2600
Parameter 3: 2
Parameter 4: 0
Betriebssystemversion: 10_0_16299
Service Pack: 0_0
Produkt: 768_1
Betriebsystemversion: 10.0.16299.2.0.0.768.101
Gebietsschema-ID: 1031

2.)

Problemsignatur
Problemereignisame: BlueScreen
Code: 1a
Parameter 1: 3f
Parameter 2: 63b0
Parameter 3: 777bf40c
Parameter 4: be653088
Betriebssystemversion: 10_0_16299
Service Pack: 0_0
Produkt: 768_1
Betriebsystemversion: 10.0.16299.2.0.0.768.101
Gebietsschema-ID: 1031

3.)

Problemsignatur
Problemereignisame: BlueScreen
Code: 154
Parameter 1: ffffe60b2162b000
Parameter 2: fffffd89cb0c21c0
Parameter 3: 2
Parameter 4: 0
Betriebssystemversion: 10_0_16299
Service Pack: 0_0
Produkt: 768_1
Betriebsystemversion: 10.0.16299.2.0.0.768.101
Gebietsschema-ID: 1031

Minidump ist im Anhang.

Vielleicht könnt ihr mir ja irgendwie helfen.
 

Anhänge

#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Ulrich

Ulrich

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.08.2015
Beiträge
1.405
Ort
Ascheberg
Version
Professional x64 Version 1903, lfd.
System
MSI Z270Pro Carb.,i7 7700K,32GB Corsair V.,MSI GTX1080,.960 Evo,M2, 850Evo1TB, 840 Evo 250GB
Hallo,

da würde ich vorschlagen, daß Du versuchst, auf die aktuelle Build 1903 upzugraden, Du bist nämlich noch mit der 1709 unterwegs. Dafür gibt es keine Updates mehr. Am Besten mit dem Media Creation Tool. Dann sehen wir weiter.
Ferner scheint Dein System schon ziemlich alt zu sein. Wann wurden die Treiber zum letzten Mal auf Aktualität überprüft ?

Grüsse von Ulrich
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
5.916
Version
.............1903 Pro 64 bit Build 18362.295
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Das sieht nach einem Festplattenfehler oder Ram-Riegel-Fehler aus. Da sich die Festplatte beim Überprüfen aufgehängt hat, vermute ich eher dort den Fehler. Alle Dumps weisen Fehler beim Beschreiben des Speichers aus. Vlt. können Andere noch genauer sagen, um welchen Speicherbereich es geht. Um das aus dem Dumpfile genauer lesen zu können, fehlen mir leider Kenntnisse.

Lies mal bitte die Smartwerte der Platte aus und poste den Screen.
CrystalDiskInfo
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
6.981
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18362.295
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Ferner scheint Dein System schon ziemlich alt zu sein. Wann wurden die Treiber zum letzten Mal auf Aktualität überprüft ?
Da denke ich passende wären wichtiger ( Webseite Mainboard Hersteller, die dann im Kompatibilitätsmodus).
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
5.916
Version
.............1903 Pro 64 bit Build 18362.295
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Ja, könnte auch ein Problem mit unpassenden Treibern sein. Im Dump wird ein Harddisk-Fehler angezeigt, was mich auf die vorgenannten Komponenten bringt. Die würde ich zuerst prüfen. Wenn diese einwandfrei sind, kann man vlt. die Gelegenheit nutzen, die aktuelle Win 10 Version 1903 clean zu installieren und diese mit den richtigen Treibern zu versorgen.
 
Zuletzt bearbeitet:
N

nitefox

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
05.08.2019
Beiträge
3
Also erstmal danke für die schnellen Antworten, da ich wirklich keine Ahnung von Hardware habe, versuch ich mein Bestes.
Hier erstmal die Screens von CrystalDisk

@runit Was meinst du wie soll ich die Komponenten denn prüfen? Und wie installiere ich die Version 1903 denn clean?
 

Anhänge

Ulrich

Ulrich

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.08.2015
Beiträge
1.405
Ort
Ascheberg
Version
Professional x64 Version 1903, lfd.
System
MSI Z270Pro Carb.,i7 7700K,32GB Corsair V.,MSI GTX1080,.960 Evo,M2, 850Evo1TB, 840 Evo 250GB
Ein aktueller Treiber ist für mich ein Treiber, der funktioniert und nicht einer, der gerade entworfen wurde.
Beide Platten sind ziemlich am Ende....
Am Besten sofort sichern und dann gegen neue ersetzen.
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
5.916
Version
.............1903 Pro 64 bit Build 18362.295
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Na ja @Ulrich, gezeigt wird nur eine Platte. ;)

- und die scheint gerade in die Knie zu gehen. Hier würde ich auch raten, Daten sichern und neue Platte einsetzen.

@nitefox
Mir scheint eundeutig, dass es eine sterbende Festplatte ist. Durch fehlerhafte Sektoren kann der Festplatten-Speicher nicht mehr richtig beschrieben werden. Teile des Systems liegen wahrscheinlich bereits in defekten Sektoren.

Tausche diese Platte gegen eine einwandfreie Platte. Prüfe zuvor, ob Dein Gerät mit dem MS Konto verknüpft ist. Wenn Du dann nämlich Win 10 auf einer neuen Platte installierst, wird es bei einer Verknüpfung mit dem Konto automatisch wieder aktiviert. Das ollte zwar bei einer Installation auf dem gleichen Gerät auch ohne Konto-Verknüpfung funktionieren, aber sicher ist sicher, auch für eventuelle zukünftige Probleme gesehen. Wenn Du nach der Neuinstallation zum Anmeldebildschirm kommst, solltest Du Dich dannmit dem vorhandenen MS-Konto am Gerät anmelden. Später kannst Du das Konto in ein lokales Konto umwandeln, wenn Dir ein lokales Konto lieber ist.
Anmeldung mit Konto bei MS

Zur Neuinstallation lade Dir das Media Creation Tool. Damit erstellst Du auf einem Stick (mind. 8 GB) einen Installationsdatenträger, womit Du Win 10 clean (sauber) auf die leere neue Festplatte installieren kannst. Den Stick kannst Du auf einem beliebigen PC erstellen, muss nicht der gleiche PC mit der defekten Platte sein.

Datenträger für Inplace-Upgrade oder Neuinstallation von Stick und DVD

Media Creation Tool

Wenn Dir jetzt was unklar ist, frage gerne nochmal nach.
 
Zuletzt bearbeitet:
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.062
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
An der Platte ist erst mal gar nix sterbend! Die Werte "C5 - Aktuell ausstehende Sektoren" und "C6 - Nicht korrigierbare Sektoren" weisen einfach darauf hin, dass Schreibvorgänge auf Sektoren nicht vollständig waren und deshalb die darin enthaltenen Daten Lesefehler produzieren. Das passt auch zum Bluescreen 154 der Hex 0x9A lautet und im Klartext "System License Violation" bedeutet. Hier passieren also bei der Überprüfung der Windows Lizenzdaten oder bei Registryzugriffen Fehler und das passt zu den Sektorenfehlern. Schaut man sich dazu in CrystalDiskInfo den Wert "C7 - Ultra-DMA-CRC Fehler" an, wird auch die wahrscheinliche Ursache der schwebenden und nicht korrigierbaren Sektoren deutlich. Hier finden sich nämlich 45 (hex 2D) Fehler und die kommen von einem defekten SATA Kabel oder anderen physischen Anschlussproblemen.

Also das SATA Kabel tauschen. Die Festplatte müsste dann einmal komplett durchformatiert werden, damit die Plattenlogik die als schwebend eingestuften Sektoren entweder aussortiert oder reaktiviert - wahrscheinlich werden sie rückstandslos reaktiviert.
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
5.916
Version
.............1903 Pro 64 bit Build 18362.295
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Hi, Alex, da hast Du ja mehr Ahnung als ich. Ich hoffe, Du hast recht und die Platte ist noch brauchbar. Probieren sollte das @nitefox dann auf jeden Fall erstmal so.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.062
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
@runit
Erst wenn der Wert "05 - Wiederzugewiesene Sektoren" ansteigt, hat die Plattenlogik tatsächlich Sektoren durch welche aus dem Reservepool ersetzen müssen. Aber der liegt bei "0", es wurde also noch kein defekter Sektor aussortiert. Solange dies der Fall ist, besteht keine Gefahr, dass die Platte tatsächlich am abnippeln sein könnte. Erst wenn das komplette Durchformatieren der Platte alle oder nur einige, der als ausstehend und nicht korrigierbar gekennzeichneten, Sektoren nach "05" verschiebt und sie ersetzt, dann kann man davon reden, dass die Platte echte Probleme hat. Danach sieht es aber nach derzeitigem Stand nicht aus.

Hab ich hier aber alles schon etliche Male erläutert, wenn mal wieder eine Platte wegen schwebender Sektoren zum Abdecker sollte!
 
N

nitefox

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
05.08.2019
Beiträge
3
Moin, also erstmal danke für die ganzen Antworten.
Tatsächlich habe ich Steam einfach mal neuinstalliert und alles und jetzt gehts anscheinend wieder, seit 5h kein Bluescreen.
Habe mir trotzdem einfach ne neue Festplatte bestellt, weil meine halt echt langsam alt wird, und einfach zur Vorbeugung.

Vielen lieben Dank!!
 
Ulrich

Ulrich

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.08.2015
Beiträge
1.405
Ort
Ascheberg
Version
Professional x64 Version 1903, lfd.
System
MSI Z270Pro Carb.,i7 7700K,32GB Corsair V.,MSI GTX1080,.960 Evo,M2, 850Evo1TB, 840 Evo 250GB
@runit: Wo hab ich denn gleich meine Brille.... ach ja, hast Recht: eine Platte.:weg
@nitefox: Tja, es ist eben etwas Anderes, ob man vor dem PC sitzt oder ob man sozusagen durch das Schlüsselloch
den Flur tapezieren möchte ! :)
Ist doch schön, daß Du mit relativ geringem Aufwand das Problem - hoffentlich - gelöst hast.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Plötzlich Bluescreen (Memory_Management / Unexpected Store Exception)

Plötzlich Bluescreen (Memory_Management / Unexpected Store Exception) - Ähnliche Themen

  • Winmail.dat Problem: Outlook auf Mach stellt plötzlich mache Anhänge und Bilddateien als winmail.dat dar.

    Winmail.dat Problem: Outlook auf Mach stellt plötzlich mache Anhänge und Bilddateien als winmail.dat dar.: Outlook stellt plötzlich mache Anhänge und Bilddateien als winmail.dat dar. Wie kann ich das reparieren? (Office Home & Business 2016 für Mac)
  • Dateien und Verzeichnisse sind plötzlich alle im 8.3 Namensschema - nach Update auf Win10 (1903) - Desaster!!!

    Dateien und Verzeichnisse sind plötzlich alle im 8.3 Namensschema - nach Update auf Win10 (1903) - Desaster!!!: Hallo allerseits, gestern abend stellte ich fest, dass plötzlich scheinbar alle Verzeichnisse und alle Dateien des Rechners umbenannt waren, ins...
  • Windows 10 plötzliche Flut an Bluescreens

    Windows 10 plötzliche Flut an Bluescreens: Hallo Liebe Community, nachdem ich in der Vergangenheit hier immer wieder Lösungen für meine Probleme finden konnte, dieses mal aber nicht, wende...
  • PC plötzlich langsam und Bluescreen

    PC plötzlich langsam und Bluescreen: Hallo, seit gestern habe ich folgendes Problem: Mein PC wurde urplötzlich extrem langsam, falls er etwas öffnet dann dauert es 5min+ Eben bekam...
  • Nach problemloser Installation und Betrieb plötzlich Bluescreen und Bootschleife

    Nach problemloser Installation und Betrieb plötzlich Bluescreen und Bootschleife: Nachdem ich mein altes Netbook (Medion E1213, Intel Atom N450, 2 GB RAM) vor drei Wochen von Windows 7 Home Premium 32bit auf Windows 10 Home...
  • Ähnliche Themen

    Oben