Phänomen oder bug???

Diskutiere Phänomen oder bug??? im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo zusammen, ich habe heute einige Zeit am PC gesessen und daran gearbeitet. Durch Zufall habe ich entdeckt, das was auf dem beigefügten...

Schnuckel

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
30.07.2015
Beiträge
23
Hallo zusammen,
ich habe heute einige Zeit am PC gesessen und daran gearbeitet. Durch Zufall habe ich entdeckt, das was auf dem beigefügten Screenshot zu sehen ist. Viele Bibliotheken, Ordner u.a. sind mehrfach vorhanden. Schließe ich alle geöffneten Bibliotheken/Ordner, ist alles wieder verschwunden, beim PC-Neustart erst recht.
Mein System: Win 10 64bit Home, DualCore Proz. E 7500, Grafik Nvidia 210. System ist auf aktuellem Stand.
Habe das vorher nie bemerkt.

2015-12-11_19h18_23.jpg
 
#
schau mal hier: Phänomen oder bug???. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
8.257
Version
.............20H2 Pro 64 bit Build 19042.746
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Das hatte ich auch bei einem Upgrade von einer Vorversion. Ich habe dann einen Clean Install gemacht. Bei mir war das die Version 10240. Wenn Du jetzt 1511-11 installierst, sollte das eigentlich nicht mehr sein.
 

Schnuckel

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
30.07.2015
Beiträge
23
Hatte nach upgrade clean installiert. Mal sehen was die weiteren updates bringen
 
H

Heinz

Hast du schon mal ein Windows CleanUp inklusive Systemfiles und löschung des Win Old Ordner durchgeführt? Die aktuellste Th2 1511 ist die 10586.29.
 

Schnuckel

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
30.07.2015
Beiträge
23
Hallo Heinz,

auch meine Vers. ist die 10586.29
Windows.old Ordner usw. auch gelöscht. Ich warte mal erst ab.
 

peterfido

Benutzer
Dabei seit
28.11.2015
Beiträge
41
Hallo,

das hatte ich, nachdem ich die Standard-Pfade der Bibliotheken auf eine andere Festplatte geändert hatte. Stelle ich den Standard wieder her, ist das Phänomen verschwunden. Also ganz klar ein Bug in Windows 10!
 

Schnuckel

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
30.07.2015
Beiträge
23
Okay, meine Standard-Pfade hatte ich auch geändert.
Also, wie geschrieben, warte ich erst mal ab.
Vielen Dank für eure Antworten
 

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
28.827
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Es kann sich eigentlich nur um einen Anzeigefehler des Explorers handeln, den der schon seit den Previews rumschleppt. Wenn man sich in einer Eingabeaufforderung ansieht, welche Ordner aufgelistet werden, dann sieht man bei der üblichen Doppelung, dass die Ordner trotzdem nur einmal vorhanden sind. Wie das bei der Drei-, Vierfach-Anzeige aussieht, das sollte vielleicht mal ein Betroffener zeigen, indem er mal in der Eingabeaufforderung den Befehl: dir absetzt und uns das Ergebnis zeigt.

Diese Mehrfachanzeige der Ordner scheint vor allem dann aufzutreten, wenn Netzlaufwerke verbunden werden oder mehrere Ordner in die Bibliotheken eingebunden sind.
 

Schnuckel

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
30.07.2015
Beiträge
23
Werde das Thema mal in der Microsoft Community posten.
Danke
 

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
28.827
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Und wie wäre es mal mit meinem Vorschlag, in einer Eingabeaufferderung "Dir" auszuführen und die Ausgabe hier zu posten?
 

Schnuckel

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
30.07.2015
Beiträge
23
Hallo areiland,
würde ich schon machen. Das Ergebnis ist ja "ellenlang". Wie kann man das speichern?
 

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
28.827
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Wenn Du in Deinem Benutzerverzeichnis bist, kann die Ausgabe von Dir eigentlich nicht ellenlang sein. Denn die zeigt nur die vorhandenen Ordner und das sind im eigenen Benutzerverzeichnis nicht viele. Du kannst es so machen, die Befehlszeile: dir /ad %userprofile% >%userprofile%\Desktop\Verzeichnisliste.txt kopieren, in die Eingabeaufforderung einfügen und ausführen lassen. Danach die Datei "Verzeichnisliste.txt", die auf dem Desktop abgelegt wurde, öffnen und den Inhalt hier in einen Post einfügen.
 

Schnuckel

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
30.07.2015
Beiträge
23
Hallo areiland, das kann ich doch nur machen, wenn (wieder einmal) die doppelten Ordner/Bibliotheken sichtbar sind oder?
Nach einem PC-Neustart ist alles wieder o.k., bis es dann irgendwann wieder auftritt.
 

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
28.827
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780

peterfido

Benutzer
Dabei seit
28.11.2015
Beiträge
41
Hallo,

ist ein Bug. Ändere ich den Standardordner, dann wird dieser immer noch nach dem Dir-Befehl aufgeführt.

Verzeichnis von C:\Users\Peter

13.12.2015 07:35 <DIR> .
13.12.2015 07:35 <DIR> ..
09.12.2015 21:33 <JUNCTION> Anwendungsdaten [C:\Users\Peter\AppData\Roaming]
10.12.2015 20:09 <DIR> AppData
10.12.2015 16:37 <DIR> Application Data
11.12.2015 16:10 <DIR> BASCOM-AVR
12.12.2015 08:14 <DIR> Contacts
09.12.2015 21:33 <JUNCTION> Cookies [C:\Users\Peter\AppData\Local\Microsoft\Windows\INetCookies]
12.12.2015 08:14 <DIR> Desktop
13.12.2015 07:43 <DIR> Documents
09.12.2015 21:33 <JUNCTION> Druckumgebung [C:\Users\Peter\AppData\Roaming\Microsoft\Windows\Printer Shortcuts]
09.12.2015 21:33 <JUNCTION> Eigene Dateien [C:\Users\Peter\Documents]
13.12.2015 08:49 <DIR> Favorites
13.12.2015 06:48 <DIR> Intel
12.12.2015 08:14 <DIR> Links
09.12.2015 21:33 <JUNCTION> Lokale Einstellungen [C:\Users\Peter\AppData\Local]
09.12.2015 22:29 <DIR> Music
09.12.2015 21:33 <JUNCTION> Netzwerkumgebung [C:\Users\Peter\AppData\Roaming\Microsoft\Windows\Network Shortcuts]
09.12.2015 21:33 <JUNCTION> Recent [C:\Users\Peter\AppData\Roaming\Microsoft\Windows\Recent]
12.12.2015 08:14 <DIR> Saved Games
12.12.2015 08:14 <DIR> Searches
09.12.2015 21:33 <JUNCTION> SendTo [C:\Users\Peter\AppData\Roaming\Microsoft\Windows\SendTo]
09.12.2015 21:33 <JUNCTION> Startmenü [C:\Users\Peter\AppData\Roaming\Microsoft\Windows\Start Menu]
12.12.2015 08:29 <DIR> Videos
09.12.2015 21:33 <JUNCTION> Vorlagen [C:\Users\Peter\AppData\Roaming\Microsoft\Windows\Templates]
0 Datei(en), 0 Bytes
25 Verzeichnis(se), 406.137.856.000 Bytes frei

C:\Users\Peter>

Dokumente war bei dem Aufruf schon drei mal unter Dieser PC vorhanden.
Dokumente selbst war umgebogen auf F:\Dokumente.
Ändere ich Dokumente wieder auf Standard, dann bleiben die drei Einträge, zeigen aber schon auf den richtigen Pfad. Drücke ich F5, wird die Anzeige korrigiert.

Trotzdem bleibt es ein Bug. Wenn man jetzt das Script mit den Netzlaufwerken ausführt, dann kommt der bei einer der nächsten Updates von MS wieder. Es ist auch nicht Sinn und Zweck, dass wir dann jedesmal die Fehler von MS wieder geraderücken.
 
Zuletzt bearbeitet:

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
28.827
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Der umgelegte Ordner bleibt immer bestehen - denn er wird durch einen Verzeichnislink ersetzt. der alle Zugriffe auf den neuen Ort umleitet. Eigentlich gibt es den umgelegten Ordner im Benutzerprofil sogar zweifach, denn neben dem Link bleibt auch der physische Ordner erhalten.
 

peterfido

Benutzer
Dabei seit
28.11.2015
Beiträge
41
Gestern fehlt mir der Original-Dokumente-Ordner unter C:\Users\... Das fiel mir auf, weil er beim Wiederherstellen gemeckert hat, dass der Ordner nicht existiert. Bei dem Test heute wurde er nicht entfernt. Womöglich, da sich darin zwei Verknüpfungen befinden und gestern war der Standard-Dokumente Ordner leer.
 
Thema:

Phänomen oder bug???

Phänomen oder bug??? - Ähnliche Themen

Windows 10 Insider Preview Version 21286 im Dev Channel: Ein neues Jahr ein neues Spiel beginnt. Neuerungen in Build 21286 Einführung von Neuigkeiten und Interessen auf der Taskleiste Mit Nachrichten...
win10 v1803 friert ein - Datenträger aktive Zeit plötzlich 100%, kein Lese- oder Schreibzugriff: Hardware: PC Acer M3800 (Modell ohne TV Karte, original mal vista drauf, dann win7) Mainboard EG43M, siehe unten win 10 64bit V1803 B17134.112...
19H1_release 18323 steht bereit: Der erste Release Kandidat steht bereit. Ablaufdatum und Wasserzeichen sind aber noch vorhanden. Die Lister der behobenen Probleme ist lang, die...
Oben