Permanenter Hardwarefehler ?

Diskutiere Permanenter Hardwarefehler ? im Windows 10 Treiber & Hardware Forum im Bereich Windows 10 Foren; Tach allerseits, mein neuer Medion Akoya von Aldi mit Intel Core i5-6400 CPU signalisiert alle 2 Minuten in der Ereignisanzeige, daß irgend etwas...

august_burg

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
08.10.2014
Beiträge
550
Ort
Osnabrück
Version
Windows 10 Pro X64 (19043.928)
System
Gigabyte Z 270P-D3 / Intel Core i5 - 6600 /16 GB Corsair DDR 4 / Intel HD Graphics 530
Tach allerseits,

mein neuer Medion Akoya von Aldi mit Intel Core i5-6400 CPU signalisiert alle 2 Minuten in der Ereignisanzeige, daß irgend etwas mit dem "Stammport für PCIe" nicht stimmt. Der Fehler wird allerdings jeweils umgehend vom System bereinigt.

Kann jemand etwas mit der Fehlermeldung anfangen ? Ich werde das Gefühl nicht los, daß das Mainboard an der Stelle einen Schaden hat.

Habe zwar schon Medion angemailt, aber die Jungs sind wohl erstmal auf Tauchstation gegangen.


 

dau0815

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
2.946
Hast Du bei Medion schon mal nachgesehen, ob es vielleicht Treiber-Updates für deinen Lappi gibt?
 

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.320
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Und warum bekommen wir nicht die ganzen Daten der Fehlermeldung - sondern lediglich ein Bild auch noch bei einem Filehoster? Da wäre doch das mindeste, auf "Details" zu klicken, die gesamte Fehlermeldung als Text zu kopieren und hier einzufügen. Dann kann man sie nämlich analysieren.

Als Workaround würde es helfen eine Eingabeaufforderung mit Adminrechten zu öffnen und dort die Befehlszeile: bcdedit /set pciexpress forcedisable auszuführen. Dann sollten diese Warnungen aufhören.

Und Bilder zukünftig bitte direkt im Forum anhängen, nicht zu einem Filehoster verweisen. Wenn das Bild dort nämlich aus Platzmangel geöscht wird, war der Thread hier für die Katz.
 

august_burg

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
08.10.2014
Beiträge
550
Ort
Osnabrück
Version
Windows 10 Pro X64 (19043.928)
System
Gigabyte Z 270P-D3 / Intel Core i5 - 6600 /16 GB Corsair DDR 4 / Intel HD Graphics 530
Nein, das Intel Driver Utility hat alle relevanten Treiber als aktuell erkannt.

PS: Kein Laptop, sondern ein Desktop, was aber keinen Unterschied in der Sache macht.
 

august_burg

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
08.10.2014
Beiträge
550
Ort
Osnabrück
Version
Windows 10 Pro X64 (19043.928)
System
Gigabyte Z 270P-D3 / Intel Core i5 - 6600 /16 GB Corsair DDR 4 / Intel HD Graphics 530
@areiland

..würde ich ja gern hier direkt anhängen, klappt aber aus unerfindlichen Gründen bei mir nicht !

Hier der Text:
- <Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event">
- <System>
<Provider Name="Microsoft-Windows-WHEA-Logger" Guid="{C26C4F3C-3F66-4E99-8F8A-39405CFED220}" />
<EventID>17</EventID>
<Version>0</Version>
<Level>3</Level>
<Task>0</Task>
<Opcode>0</Opcode>
<Keywords>0x8000000000000000</Keywords>
<TimeCreated SystemTime="2015-12-02T12:41:40.645465700Z" />
<EventRecordID>9905</EventRecordID>
<Correlation ActivityID="{B03A8A17-CE0B-4159-83A3-5D63DACEB912}" />
<Execution ProcessID="1600" ThreadID="7028" />
<Channel>System</Channel>
<Computer>DESKTOP-C8R80I2</Computer>
<Security UserID="S-1-5-19" />
</System>
- <EventData>
<Data Name="ErrorSource">4</Data>
<Data Name="FRUId">{00000000-0000-0000-0000-000000000000}</Data>
<Data Name="FRUText" />
<Data Name="ValidBits">0xdf</Data>
<Data Name="PortType">4</Data>
<Data Name="Version">0x101</Data>
<Data Name="Command">0x10</Data>
<Data Name="Status">0x407</Data>
<Data Name="Bus">0x0</Data>
<Data Name="Device">0x1c</Data>
<Data Name="Function">0x0</Data>
<Data Name="Segment">0x0</Data>
<Data Name="SecondaryBus">0x0</Data>
<Data Name="Slot">0x0</Data>
<Data Name="VendorID">0x8086</Data>
<Data Name="DeviceID">0xa115</Data>
<Data Name="ClassCode">0x30400</Data>
<Data Name="DeviceSerialNumber">0x0</Data>
<Data Name="BridgeControl">0x0</Data>
<Data Name="BridgeStatus">0x0</Data>
<Data Name="UncorrectableErrorStatus">0x0</Data>
<Data Name="CorrectableErrorStatus">0x1000</Data>
<Data Name="HeaderLog">0100004A010000020700000000000000</Data>
<Data Name="Length">672</Data>
<Data Name="RawData">435045521002FFFFFFFF02000200000002000000A002000027290C00020C0F140000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000BDC407CF89B7184EB3C41F732CB571311FC093CF161AFC4DB8BC9C4DAF67C104B2053040D52CD10100000000000000000000000000000000000000000000000010010000D0000000010200000100000054E995D9C1BB0F43AD91B44DCB3C6F3500000000000000000000000000000000020000000000000000000000000000000000000000000000E0010000C00000000102000000000000ADCC7698B447DB4BB65E16F193C4F3DB00000000000000000000000000000000030000000000000000000000000000000000000000000000DF0000000000000004000000010100001000070400000000868015A1000403001C00000000000000000000000000000000000000108042010180000007001100124C72064200117000B24C00000040010800000000000000370800000004000000000000000000000000000000000000010001140000000000000000110006000010000000000000100000000100004A0100000207000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000043010000000000000002000000000000E306050000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000002000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000</Data>
</EventData>
</Event>
 

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.320
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Dann solltest Du mal hingehen und nur das posten was zu zeigen ist. Dafür ist selten die ganze Desktopauflösung in Highquality nötig. Es wäre nämlich maximal die mittlere der drei Spalten nötig, das bei einer angepassten Fenstergrösse ohe Titelleisten und Taskleiste. Schliesslich kann man bei Windows die Fenster seit neuestem sogar skalieren.
 

Sabine

Super-Moderator
Dabei seit
14.08.2015
Beiträge
4.115
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
Der Rechner ist ja niegelnagelneu, wenn's der bei "System" aufgeführte Medion Akoya P 5320E ist.

Und hier gibt's die Treiber:

https://www.medion.com/de/service/start/_product.php?msn=10020407&gid=2

Seit wann hast Du denn die Meldung? Schon bei der Original-Medion-Installation? Oder erst nach Update auf Win 10 V1511?

Da sollte der Medion-Support was zu sagen können. Oder auch nicht. :confused:

Liebe Grüße

Sabine
 

august_burg

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
08.10.2014
Beiträge
550
Ort
Osnabrück
Version
Windows 10 Pro X64 (19043.928)
System
Gigabyte Z 270P-D3 / Intel Core i5 - 6600 /16 GB Corsair DDR 4 / Intel HD Graphics 530
@areiland

...das lerne ich sicher auch noch !
 

august_burg

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
08.10.2014
Beiträge
550
Ort
Osnabrück
Version
Windows 10 Pro X64 (19043.928)
System
Gigabyte Z 270P-D3 / Intel Core i5 - 6600 /16 GB Corsair DDR 4 / Intel HD Graphics 530
@Sabine

Das Update auf .1511 ist unmittelmar nach Erstinstallation vor 5 Tagen erfolgt.
Ob der Fehler auch vorher schon angezeigt wurde, weiß ich leider nicht.

Ich habe soeben den von Medion vorgegebenen Chipsatztreiber erneut installiert.
Die Fehlermeldung bleibt. Und ich bleibe dabei, daß das MoBo eine Macke hat.
 

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.320
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Probiers mal mit einem Treiberupdate. Wenns das nicht hilft, führ die oben genannte Befehlszeile aus. Die sollte das auf jeden Fall auflösen.
 

august_burg

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
08.10.2014
Beiträge
550
Ort
Osnabrück
Version
Windows 10 Pro X64 (19043.928)
System
Gigabyte Z 270P-D3 / Intel Core i5 - 6600 /16 GB Corsair DDR 4 / Intel HD Graphics 530
Besten Dank, areiland,

die Befehlszeile hat die Dauermeldung plattgemacht !
 
Thema:

Permanenter Hardwarefehler ?

Permanenter Hardwarefehler ? - Ähnliche Themen

Bluescreens/Strom am Gehäuse/USB-Anschlüsse defekt: Hallo! Ich schreibe das erste mal in ein solches Forum und verfüge nur über begrenztes Wissen, was diese ganze Computerwelt angeht, also bitte...
Kein Booten aus dem Ruhezustand möglich: Hallo erstmal ;-) Ich habe nun seit 2 Wochen ein Problem mit dem Ruhezustand. Zuerst liste ich mal die Systemkomponenten auf und werde dann den...

Sucheingaben

akoya e6232 windows 10 zeigt hardwarefehler an

,

windows 10 hardwarefehler

,

whea logger 17 pci express

,
windows 10 fehler whea logger
, bcdedit set pciexpress forcedisable, pciexpress forcedisable, whea logger 17 fix, WHEA-Logger PCI express, hdmi driver medion Fehlermeldung in ereignisanzeige
Oben