PC zurücksetzen nicht möglich

Diskutiere PC zurücksetzen nicht möglich im PC Fragen / Probleme Forum im Bereich Sonstiges; Ich hab während einer laufenden Sitzung einen Bluescreen bekommen. Vorher lief Norton und hat Sicherungen erstellt. Über Hilfeprogramm...
R

Rosenschön

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
21.07.2019
Beiträge
4
Ich hab während einer laufenden Sitzung einen Bluescreen bekommen. Vorher lief Norton und hat Sicherungen erstellt. Über Hilfeprogramm Eingabeforderung die Fehlerquelle gsucht. Mit CHKDSK, dabei wird ein Fehler im Laufwerk X angezeigt. Dieser Fehler kann nicht behoben werden mit f. chert.Ich hab dann erstmal mit Linux über USB meine Daten auf eine externe Festplatte gesichert. Dann alles mögliche versucht. PC zurücksetzen geht nicht mit vollständiger Löschung meiner Daten klappt auch nicht. PC sagt Problem beim zurücksetzen auf Originaleinstellung. Bei Eingabe dieser Befehle:
Enter:
  1. cd %windir%\system32\config
  2. ren system system.bak
  3. ren software software.bak
bekam ich bei system und software die Angabe Syntaxfehler.
Ich diverse Sachen schon probiert, hat nix geholfen. Ich bin ratlos. Kann mir jemand helfen? Oder muss ich doch eine neue Festplatte installieren?
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Ulrich

Ulrich

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.08.2015
Beiträge
1.400
Ort
Ascheberg
Version
Professional x64 Version 1903, lfd.
System
MSI Z270Pro Carb.,i7 7700K,32GB Corsair V.,MSI GTX1080,.960 Evo,M2, 850Evo1TB, 840 Evo 250GB
Welches Norton Programm ist installiert ? Was sagt der Zuverlässigkeitsverlauf ?
Das sind so die ersten Infos, die benötigt werden.
Existiert denn das LW X überhaupt ? ( Datenträgerverwaltung ).

Grüsse von Ulrich
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.021
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
@Ulrich
Der TE ist in der Eingabeaufforderung der erweiterten Startoptionen, deshalb auch Laufwerk X:. Und schon ist klar, warum seine Befehle zur Umbennenung der Registryzweige System und Software nicht funktionieren können. Denn das ist ein schreibgeschütztes System das als Image in ein Ramdrive geladen wird. Selbst wenn das umbenennen funktionieren würde - seine Aktionen hätten keinerlei Auswirkungen auf das installierte Windows.

Wenn, dann ist nämlich so vorzugehen:
Die manuelle Wiederherstellung eines Registryzweiges von den erweiterten Startoptionen oder von einem Bootdatenträger aus funktioniert so: Hier ist mit SHIFT+F10 zunächst eine Eingabeaufforderung zu öffnen. Dann im Ordner C:\Windows\System32\Config die Datei "SYSTEM" mit dem Befehl: Ren "C:\Windows\System32\Config\System" System.old umzubenennen um sie zu sichern. Anschliessend mit dem Befehl: Copy "C:\Windows\System32\Config\Regback\System" "C:\Windows\System32\Config\System" die automatisch angelegte Sicherung des Hardwarezweiges an die Stelle der umbenannten Datei kopieren. Das sollte das Problem beheben können. Der Laufwerksbuchstaben kann nach dem Start abweichen, da WinRE auch den versteckten Partitionen Buchstaben zuweist - von daher wäre zunächst mit dem Befehl: Dir C:\ zu prüfen ob C: das korrekte Laufwerk ist - er muss mindestens die Ordner "Program Files", "Users" und "Windows" auflisten. Tut er das nicht, mit D:\ usw. weiter, bis Du den korrekten Laufwerksbuchstaben ermittelt hast. Diesen verwendest Du dann für die obigen Befehlszeilen. Du musst dafür nicht in die Ordner wechseln, durch die vollständige Angabe der Pfade kannst Du diese Aktionen von jedem Ort aus in den richtigen Ordnern ausführen lassen. Analog ist auch mit anderen Registryzweigen zu verfahren.

Wichtig dabei ist, zunächst im Ordner C:\Windows\System32\Config\Regback zu prüfen, ob Windows überhaupt Sicherungen erstellt hatte. Denn diese Funktion ist seit einigen Funktionsupdates standardmässig deaktiviert.
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Rosenschön

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
21.07.2019
Beiträge
4
Vielen Dank für die Antwort. Aber ich komm in keinen Ordner. nur in die Problembehandlung und dann über erweiterte Optionen in die Eingabeaufforderung. und da komm ich mit den Befehlen nicht weiter. Ausser mit Dir D:\ konnte ich feststellen das die Angaben Programm files , User und windows vorhanden sind. Laufwerk x ist vorhanden
 
Wolf.J

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28.02.2017
Beiträge
1.993
Version
Verschiedene WIN 10 / WIN 7
Wenn jetzt klar ist, dass die Dateien auf D: zu finden sind, sollte klar sein, dass der Laufwerkksbuchstabe in den angegebenen Befehlen von C auf D zu ändern ist.
Mit den Möglichkeiten der Kommandozeile sollte man sich ein bischen vertraut machen, sonst lieber jemanden hinzuziehen, der das kann.
 
R

Rosenschön

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
21.07.2019
Beiträge
4
Ja Wolfgang, das ist mir bewusst und habe ich auch so eingegeben. Hat auch nichts gebracht. Ausserdem hab ich die Info über das Notepad erhalten. Ich versuche über Linux -USB-Stick was zu erreichen.
 
Zuletzt bearbeitet:
MaxMeier666

MaxMeier666

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.10.2015
Beiträge
2.563
Warum machst du nicht eine saubere Neuinstallation? Daten hast du gesichert, also Stick rein davon booten, alles löschen lassen und dann in den leeren unformatierten Bereich installieren.
So würde ich es jetzt machen, denn dein ganzes "Gefrickel" wird dich kaum zu einem zufriedenstellenden Ergebnis führen.
 
R

Rosenschön

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
21.07.2019
Beiträge
4
Lach , hast ja Recht. Aber irgendwie möchte ich es auch so schaffen. Danke für den Schubs. Ich werde berichten
 
MaxMeier666

MaxMeier666

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.10.2015
Beiträge
2.563
Kann ich sogar ein wenig verstehen. Aber rechne damit, dass die endgültige Lösung doch eine Neuinstallation erfordert...
 
Thema:

PC zurücksetzen nicht möglich

Sucheingaben

pc zurücksetzen nicht möglich

PC zurücksetzen nicht möglich - Ähnliche Themen

  • Kennwort im abgesicherten Modus ist falsch, Zurücksetzen wegen zu wenig Speicherplatz nicht möglich

    Kennwort im abgesicherten Modus ist falsch, Zurücksetzen wegen zu wenig Speicherplatz nicht möglich: Hallo, ich hatte einen Virus auf meinem Lenovo Windows 10 Laptop und wollte durch einen Start mit dem abgesicherten Modus überprüfen, ob nach...
  • Fast alle Dienste deaktiviert - Zurücksetzen nicht möglich

    Fast alle Dienste deaktiviert - Zurücksetzen nicht möglich: Hallo Windows Community, gestern habe ich gemerkt das ich keinen Zugriff auf meinen Sound habe. Es erkennt keines meiner Geräte (außer Maus und...
  • Login & zurücksetzen des Passworts nicht mehr möglich

    Login & zurücksetzen des Passworts nicht mehr möglich: Hallo zusammen, vorab möchte ich mich dafür entschuldigen, dass das Thema in der falschen Kategorie ist aber ich finde zu meinem Problem keine...
  • PC zurücksetzen leider nicht möglich :c

    PC zurücksetzen leider nicht möglich :c: Wollte mein PC zurücksetzen aber leider stand da keine änderungen vorgenommen
  • Yogabook mit Bitlocker zurücksetzen ohne vorhandenen code möglich?

    Yogabook mit Bitlocker zurücksetzen ohne vorhandenen code möglich?: yogabook mit Windowsprov. Version nach mißglückten zurücksetzen auf Grund Probleme mit der Hello Tastatur/Pen startet nicht mehr Bluescreen...
  • Ähnliche Themen

    Oben