PC stürzt bei Windows 10 Installation mit Bluescreen ab

Diskutiere PC stürzt bei Windows 10 Installation mit Bluescreen ab im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo zusammen, ich habe kürzlich in sehr regelmäßiger Abfolge Bluescreens gehabt. Der Fehler-Code war hauptsächlich "Memory Management", ein...
R

Rayman

Hallo zusammen,

ich habe kürzlich in sehr regelmäßiger Abfolge Bluescreens gehabt. Der Fehler-Code war hauptsächlich "Memory Management", ein paar Mal jedoch auch "System Service Exception Not Handled". Ich habe die Festplatte mit der Windows-Installation aus meinem alten PC in den neuen eingebaut, ohne Windows neu zu installieren. Ich habe lediglich die Treiber angepasst. Vor 2 Monaten hatte ich bereits schonmal ein paar Bluescreens, die danach aber nicht wieder aufgetaucht sind, bis vor ein paar Tagen und dann umso häufiger.


Also habe ich entschlossen, die Festplatte zu formatieren, mir via MediaCreationTool einen Windows-Stick zum Booten erstellt und versucht, Win10 neu zu installieren. Doch sogar bei der Installation treten jetzt Bluescreens auf. Während des Kopiervorgangs kommtt abwechselnd der Fehler "Memory Management" oder "System Service Exception (What failed: NTFS.sys). Diese kommen jedoch nicht jedes Mal. Wenn die Installation abgeschlossen ist und der PC neustartet und Win10 konfiguriert, kommt JEDES Mal der Bluescreen "KMode Exception Not Handled NTFS.sys". Über diesen Punkt bin ich nach etlichen Versuchen nicht hinaus gekommen. Nachdem der Bluescreen kommt, startet der PC neu und ab dann erscheint die Fehler-Meldung "Der Computer wurde unerwartet neu gestartet, oder ein unerwarteter Fehler ist aufgetreten. Die Windows-Installation kann nicht forgesetztz werden...", nur um dann wieder neuzustarten, dieselbe Meldung anzuzeigen und in einer endlosen Bootschleife festzuhängen.

Zuerst dachte ich, es läge am RAM, habe die Riegel raus genommen, Plätze getauscht und entstaubt, aber es hat sich nichts geändert. Nur kommen jetzt bei dem Kopieren keine Bluescreens mehr soweit, sondern nur nach dem Reboot bei "Vorbereitung läuft". Dort wechseln sich die 3 genannten Bluescreen-Fehler-Codes ab. Ich kenne mich zwar ein wenig aus, aber hier bin ich mit meinem Latein am Ende. Ich hoffe, ich habe alles nötige an Informationen gegeben, sonst bitte Bescheid sagen.

Der PC ist selbst zusammengestellt, von daher hier die Teile:

PC-Specs:
Asus Z170-A MB
Gainward GTX 1070
Intel I7-6700K
16 GB DDR4-RAM 2133 Mhz
650 Watt NT

Die Festplatte auf der ich Windows installieren will ist eine 256 GB Adata XPG SX900.

Liebe Grüße und danke im Voraus für die Hilfe

Rayman
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
hjklasz5tw

hjklasz5tw

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19.08.2016
Beiträge
20
Version
Windows 10 Professional 64 Bit 1803
System
Asus Maximus IX, i7-7700K, 32 GB G.Skill F4-3200C14, Gigabyte GTX 1070 Xtreme, Samsung SSD 850 Pro
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
7.177
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18362.388
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Hallo Rayman,
läuft im BIOS alles auf Standard Default?
Mit CrystalDisk vielleicht mal die Platte checken, wenn der neue Installationsstick keine Abhilfe bringt.
https://www.heise.de/download/product/crystaldiskinfo-59349

Edit: Solltest Du dann installieren können, Treiber bitte NUR von der Asus Webseite installieren!
 
R

Rayman1

Update:
Habe eine neue Win10-Installations-DVD erstellt und mittels dieser installiert. BIOS ist auf Standard-Settings. Die Installation verlief ohne ein einziges Problem und Windows hat direkt gebootet. 5 Sekunden in Windows angekommen, stellt der Update-Assistent einen Fehler fest und muss beendet werden. Kurz darauf folgt ein Bluescreen mit Fehlercode "Critical Process Died". Nach einem Reboot dann erneut kurz nachdem ich auf der Windows-Oberfläche angekommen bin ein Bluescreen "Memory Management".

Daraufhin kam beim Neustart die genaue Fehlermeldung, dass clipsp.sys nicht richtig funktioniert mit Fehler-Code 0xc0000221. Die SSD habe ich inzwischen gewechselt auf eine Samsung EVO 750 256 GB. CrystalDisk habe ich bei der anderen SSD allerdings nicht benutzt, da der SSD-Wechsel denselben Effekt hat. Windows läuft nur wenige Sekunden bis ein Bluescreen erneut auftritt, egal nach wie vielen Reboots. Gerade habe ich die Maus ein wenig bewegt, bis sich dann der Desktop aufgehangen hat und der Bildschirm schwarz geworden ist. Den Mauszeiger kann ich aber weiterhin bewegen. Ich bin echt ratlos. Gerade kam der Bluescreen "Attempted Write to readonly memory". Könnte es also doch an Festplatten Einstellungen liegen?

Mein Account ist leider noch nicht aktiviert, daher muss ich weiter als Gast schreiben.
 
R

Rayman1

Gerade kam die Meldung "Die Anweisung xyz verwies auf Arbeitsspeicher bei zyx. Der Vorgang konnte im Arbeitsspeicher nicht durchgeführt werden.

Daraufhin habe ich die Zeit zwischen den Bluescreens genutzt und MemTest heruntergeladen und gestartet. Kaum 1 Sekunde im Test wurde ich bombardiert mit Fehlermeldungen von MemTest.
"Memory error detected! Pair xyz does not store values accurately. MemTest has detected that your computer can not accurately store data in RAM."

Und das bei unzähligen Pairs, es waren mindestens 50 dieser Meldungen zu anderen Pairs. Ich habe jetzt einen der beiden 8GB-Riegel ausgebaut und siehe da, alles funktioniert soweit. Ich lasse gerade 4-mal RAM Test für jeweils 2047 MB RAM testen. Soweit ist kein einziger Fehler aufgetreten laut RAM-Test und eine Instanz ist bereits bei 71,5% zu diesem Zeitpunkt. Ich lasse das durchlaufen und berichte später, wenn es fertig ist.
 
hjklasz5tw

hjklasz5tw

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19.08.2016
Beiträge
20
Version
Windows 10 Professional 64 Bit 1803
System
Asus Maximus IX, i7-7700K, 32 GB G.Skill F4-3200C14, Gigabyte GTX 1070 Xtreme, Samsung SSD 850 Pro
Die Festplatte hast du gewechselt. Unwahrscheinlich das gleich 2 SSD defekt sind. Es bleibt noch die Möglichkeit Arbeitsspeicher und Grafikkarte.

Funktioniert Windows im abgesicherten Modus? So gelangst du in den Abgesicherten Modus:

1. Starte deinen Computer und halte dann einige Male den Power-button von dem PC gedrückt, sodass dieser direkt wieder ausgeht.

2. Das wiederholst Du nun einige Male und nach 3 bis 4 Versuchen erscheint das sogenannte erweiterte Startmenü.

3. In dem Modus kannst Du nun die „Erweiterte Reparaturoptionen“ öffnen und dort wiederum unter der „Problembehandlung“ und unter „Erweiterte Optionen“ die Reparatur über den abgesicherten Modus starten.

Bekommst du da auch einen schwarzen Bildschirm und Bluescreen?

Arbeitsspeicher testen:

Downloade “MemTest86 V7.3 Free Edition Download” (Image for creating bootable USB Drive)

MemTest86 - Download now!

Stelle im Bios ein das der USB Stick als erste gebotet wird. Wenn das Mem Test Menu beim Booten erschein auf Start Test anklicken. Jetzt wird der Arbeitsspeicher auf Fehler getestet.

Zum Schluss die Grafikkarte. Hast du noch eine ältere Grafikkarte zum Testen ob es mit der Windows 10 funktioniert?
 
hjklasz5tw

hjklasz5tw

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19.08.2016
Beiträge
20
Version
Windows 10 Professional 64 Bit 1803
System
Asus Maximus IX, i7-7700K, 32 GB G.Skill F4-3200C14, Gigabyte GTX 1070 Xtreme, Samsung SSD 850 Pro
Ich hatte gar nicht bemerkt, dass du in der Zwischenzeit gepostet hast und den Mem Test bereits gemacht hast. Also ist die Ursache 1 defekte Arbeitsspeicher. Auf jeden Fall musst du Windows nochmals mit funktionierendem Arbeitsspeicher installieren.
 
Michael

Michael

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.10.2014
Beiträge
3.077
Wieso muss er jetzt nochmal installieren? Wenn das RAM-Pronblem behoben ist, kann auch die bereits installierte Version funktionieren.
 
hjklasz5tw

hjklasz5tw

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19.08.2016
Beiträge
20
Version
Windows 10 Professional 64 Bit 1803
System
Asus Maximus IX, i7-7700K, 32 GB G.Skill F4-3200C14, Gigabyte GTX 1070 Xtreme, Samsung SSD 850 Pro
Wieso muss er jetzt nochmal installieren? Wenn das RAM-Pronblem behoben ist, kann auch die bereits installierte Version funktionieren.
Michael, du hast Recht die bereits installierte Version kann funktionieren. Aber grosses Vertrauen hätte ich nicht, weil Windows 10 bei 1 defektem Arbeitsspeicher installiert wurde. Mir wäre das Risiko zu gross. Besser jetzt nochmal neu und richtig installieren als später wieder Ärger zu haben.
 
R

Rayman

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
09.06.2017
Beiträge
1
Version
Home Premium
System
Intel Core i7-6700K, Gainward GTX 1070, 16 GB DDR4-2133 Mhz, 650 Watt NT, Samsung 850 EVO 256 GB SSD
Hallo zusammen,

habe Win10 nochmal installiert, diesmal mit 1 RAM-Riegel und alles läuft rund. Inzwischen ein paar Programme wieder installiert und keinerlei Probleme gehabt. Es war wohl doch der 1 kaputte RAM-Riegel. Vielen lieben Dank für die Hilfe!
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
7.177
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18362.388
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Super und danke für die Rückmeldung.:)
Dann kannst Du bei Bedarf ja einen nachkaufen.
Ich hätte wohl auch noch mal installiert nach der ganzen Zickerei.
 
Thema:

PC stürzt bei Windows 10 Installation mit Bluescreen ab

Sucheingaben

bluescreen bei windows installation

,

windows installation bluescreen

,

neuer pc bluescreen windows installation

,
bluescreen bei neuinstallation von windows
, windows 10 bluescreen bei installation, win 10 installation bluescreen, windows 10 stürzt bei installation ab, windows 10 upgrade bluescreen, windows 10 installation funktioniert anfangs dann bluescreens, windows 10 installation bluescreen, nach installation win 10 bluscreen, pc stürtzt bei der installation von windows 10 ab, windows 10 Installation bricht ab blauer Bildschirm, bluescreen beim installieren von windows 10, Ram Fehlermeldung nach win 10 Installation, windows 10 installation dunkel blauer Bildschirm , bluescreen beim windows installieren, pc stürzt ab bei windows 10 intallation, bluescreen bei win10 installation, wollte Windows 10 installieren dann kam ein blauer Bildschirm, pc hat blue screan bei windows installation, Windows 10 bsod bei installation, stillstandcode kmode exception not handled site:www.win-10-forum.de, win bluescreen schon beim installieren win 10, windows installation blauer bildschirm

PC stürzt bei Windows 10 Installation mit Bluescreen ab - Ähnliche Themen

  • Windows 10 stürzt ab...

    Windows 10 stürzt ab...: Hallo zusammen, Ich habe mir vor kurzem ( 1 1/2 Wochen) einen neuen Rechner aufgebaut, da mein altes System 7/8 Jahre alt war. Im neuen System...
  • Outlook 2016 (Office 2016 Pro Plus) stürzt ab mit icloud für windows

    Outlook 2016 (Office 2016 Pro Plus) stürzt ab mit icloud für windows: Rechner mit Windows 10 1903 x64, Outlook 2016 x64 (Office 2016 Pro Plus), icloud für Windows. Immer wieder stürzt Outlook ab (mit dem Hinweis...
  • Outlook 2013 stürzt nach Windows-10-Update ab

    Outlook 2013 stürzt nach Windows-10-Update ab: Hallo zusammen Nachdem ich nun das neueste Windows 10-Update gemacht habe kann Outlook 2013 nicht mehr gestartet werden. Es stürzt nach dem...
  • Nach dem letztem Update von windows 10 auf 1903 stürzt mein PC immer wieder mal ab

    Nach dem letztem Update von windows 10 auf 1903 stürzt mein PC immer wieder mal ab: Hallo, hin und wieder friert mein PC ein oder stürzt ab. Ich habe dann ein Bild auf dem Monitor aber absolut keine Funktion ist mehr möglich. Die...
  • Windows 10 stürzt ab nach Energie sparen

    Windows 10 stürzt ab nach Energie sparen: Hallo, habe mein Thema hier bei Euch auf anderen Foren mehrmals gefunden aber leider keine Lösung bisher. Darum versuche ich es bei Euch noch...
  • Ähnliche Themen

    Oben