PC stürzt ab beim Start der externen Festplatte

Diskutiere PC stürzt ab beim Start der externen Festplatte im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Ich habe am Computer eine externe Festplatte (2 Terabyte) an einem USB 3.0 Port angeschlossen für die Datensicherung. Die Festplatte findet sich...
D

docrene

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
26.12.2015
Beiträge
35
Ich habe am Computer eine externe Festplatte (2 Terabyte) an einem USB 3.0 Port angeschlossen für die Datensicherung. Die Festplatte findet sich in einem Gehäuse mit einem kleinen Wippschalter und hat eine eigene Stromversorgung. Ich habe die Festplatte mit CrystalDiskInfo geprüft und sie hat keinen Fehler. In letzter Zeit stürzt sowohl beim Einschalten als auch beim Ausschalten der PC jedes Mal ab und zeigt einen BlueScreen. Nach dem Neustart des PC funktioniert die Platte einwandfrei und die Daten können gesichert oder ausgelesen werden.

Worin liegt der Fehler? Ist die Platte defekt? Liegt die Störung beim Gehäuse oder Wippschalter? Wie kann man diesen Fehler beseitigen?
 
BellaK

BellaK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
17.01.2019
Beiträge
356
Version
Windows 10 1909
System
Acer Aspire 7 i5-8300H, 8 GB Ram,GTX 1050 (4GB)
Welche Informationen liefert der Zuverlassigkeitsverlauf?
Wichtig ist die Detailanzeige zu den jeweiligen Fehlermeldungen.
Unter dem Windowsverzeichnis sollten auch Minidumps stehen, die geben auch Hinweise auf die Ursache.
 
Hans73

Hans73

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.09.2014
Beiträge
836
Version
Win 10 Pro x64 / 1909
System
Asus G74
Möglicherweise stimmt auch mit der Elektronik des externen Gehäuses was nicht und es wird entweder zu viel Strom vom USB gezogen oder Fremdspannung vom externen Netzgerät der Platte auf den USB des Rechners geleitet. Das kann auch nur ein kurzer Impuls beim Schalten sein , so das es beim gemeinsamen hochfahren eben nicht pasiert. Sowas ist natürlich schwer auszutesten , evtl. mal einen USB Hub zwischenschalten (wenn vorhanden).
 
Ulrich

Ulrich

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.08.2015
Beiträge
2.239
Ort
Ascheberg
Version
Professional x64 Version 2004, lfd.
System
MSI Z270Pro Carb.,i7 7700K,32GB Corsair V.,MSI GTX1080,.960 Evo,M2, 850Evo1TB, 840 Evo 250GB
Wenn der PC abstürzt, dann trenne die Platte vom PC und beobachte, ob das Problem dann noch besteht.

Grüsse von Ulrich
 
D

docrene

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
26.12.2015
Beiträge
35
Problemereignisame: BlueScreen
Code: 1000007e
Parameter 1: ffffffffc0000005
Parameter 2: fffff80454f7ad57
Parameter 3: ffff878af6baf858
Parameter 4: ffff878af6baf0a0
Betriebssystemversion: 10_0_18362
Service Pack: 0_0
Produkt: 256_1
Betriebsystemversion: 10.0.18362.2.0.0.256.48
Gebietsschema-ID: 1031

Der Computer wurde nach einem schwerwiegenden Fehler neu gestartet. Der Fehlercode war: 0x0000007e (0xffffffffc0000005, 0xfffff8008b77aa09, 0xffffb707e1b337f8, 0xffffb707e1b33040). Ein volles Abbild wurde gespeichert in: C:\WINDOWS\MEMORY.DMP. Berichts-ID: 5a6c9517-387b-4ca2-8774-1bed1afef0b5.


Ich habe einmal eine Kopie des Zuverlässigkeitsverlaufes beigefügt. Die Parameter sagen mir gar nichts
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
7.526
Version
.............2004 Pro 64 bit Build 19041.450
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Wahrscheinlich hat es was mit der Kombination Externe mit eigener Stromversorgung im Gehäuse an USB-Anschluss zu tun. Da schaltet das Netzteil des PC vlt. einen Moment die gesamte Stromversorgung nicht richtig. Ein Indiz dafür ist für mich, dass es sowohl bei Ein- alsauch bei Aus-Schalten passiert.
 
D

docrene

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
26.12.2015
Beiträge
35
Ich habe soeben die externe Festplatte am Laptop angeschlossen, gestartet und wieder ausgeschaltet, dort hat sie einwandfrei funktioniert und der PC ist nicht abgestürzt.
 
Ulrich

Ulrich

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.08.2015
Beiträge
2.239
Ort
Ascheberg
Version
Professional x64 Version 2004, lfd.
System
MSI Z270Pro Carb.,i7 7700K,32GB Corsair V.,MSI GTX1080,.960 Evo,M2, 850Evo1TB, 840 Evo 250GB
Was ist in der Zwischenzeit geschehen? Sind Programme deinstalliert oder installiert worden ? Sind Einstellungen verändert worden ?
Kann es ein Auslastungsproblem sein, sprich: Welche anderen Geräte laufen zum Zeitpunkt des Ein / Ausschaltens, welche Auslastung hat der PC ( Task Manager ) ?
 
Hans73

Hans73

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.09.2014
Beiträge
836
Version
Win 10 Pro x64 / 1909
System
Asus G74
Ich habe soeben die externe Festplatte am Laptop angeschlossen, gestartet und wieder ausgeschaltet, dort hat sie einwandfrei funktioniert und der PC ist nicht abgestürzt.
Handelt es sich nun um ein und das selbe Gerät oder verschiedene Geräte ?
Lief der Laptop im Netz oder Akkubetrieb ?
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
28.094
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Der Fehler mitsamt seinen Parametern weist auf ein Treiberproblem hin. Der Parameter "0xffffffffc0000005" sagt "Status Access Violation", da wird versucht auf einen ungültigen/gesperrten Speicherbereich zuzugreifen, was vom System blockiert wird. Meist eben durch einen Treiber, der nicht sauber an Windows 10 angepasst ist. Möglich ist dabei als Auslöser immer auch ein Fremdvirenscanner, der direkt aktiv wird wenn man die Platte einschaltet und selbst diesen Speicherzugriffsfehler verursacht.

Wenn das System ansonsten sauber läuft, dann läuft es wohl nur auf dieses Szenario hinaus. Also zunächst die Chipsatz- und USB Treiber aktualisieren, damit diese als Ursache auscheiden können. Sollte ein Fremdvirenscanner im Einsatz sein - dann diesen auch als möglichen Auslöser ins Auge fassen und gegebenenfalls komplett entfernen, damit er ebenfalls als Ursache identifiziert oder ausgeschlossen werden kann.

Sollte das keine Abhilfe schaffen, dann benötigen wir die Memory.dmp, damit man den Auslöser darüber ausmachen kann.
 
D

docrene

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
26.12.2015
Beiträge
35
Ganz herzlichen Dank für die schnellen und ausführlichen Antworten. Ich habe eine andere unkonventionelle Lösung gefunden. Ich habe mir eine neue 4 TB Festplatte gekauft, angeschlossen und sie hat einwandfrei funtioniert. Außerdem verlief die Datensicherung fast doppelt so schnell wie mit der alten Festplatte.
Die alte Festplatte kann ich ja noch für den Laptop benutzen, dort funktioniert sie ja einwandfrei.
Um die Frage von oben noch zu beantworten: Es war dasselbe Gerät und der Akku lief im Netzbetrieb.
 
M

Mediamann

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.05.2015
Beiträge
1.110
Ort
Umgebung Ulm
Version
Windows 10 Pro 2004
System
2 Desktop - 1 Tablet
Trotzdem stimmt irgend etwas nicht, auch wenn die neue nun läuft ! Ich würde versuchen die alte Festplatte an einem USB2 Anschluss deines PCs anzustecken. Ansonsten kannst du die Festplatte ausbauen und z.B. in deinen PC verbauen.
 
D

docrene

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
26.12.2015
Beiträge
35
Vielen Dank für den Tipp.Ich habe die externe Festplatte an einem USB 2 Anschluss eingesteckt und sie hat einwandfrei ohne Absturz funktioniert. Das erstaunliche war aber, dass nach dem Einschalten das Laufwerk im Explorer innerhalb 3 Sekunden angezeigt wurde. Am USB 3 Anschluss des gleichen PCs hat es unglaubliche 45 bis sogar 60 Sekunden gedauert, bis ich endlich auf die Daten der Platte zugreifen konnte.
Ich habe noch eine weitere externe Festplatte mit USB 3 Stecker ohne eigene Stromversorgung und diese funktioniert am gleichen USB 3 Stecker einwandfrei.

Wie kann man dieses erklären? Ist der USB 3 Anschluss defekt, obwohl ich die neuesten Treiber installiert habe?
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
28.094
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Nein, der Controller der externen Platte kommt offenbar nicht mit dem USB 3.0 zurecht oder es kann nicht sauber auf das USB 2.0 Protokoll geswitcht werden. Denn wenn Du an einen USB Anschluss ein Gerät anschliesst, das nur eine ältere Version des USB unterstützt, dann wird eine Kompatibilitätsebene geladen. Und das verursacht wohl die Abstürze - was aber eben wieder auf unsaubere Treiber hinweist.
 
Thema:

PC stürzt ab beim Start der externen Festplatte

PC stürzt ab beim Start der externen Festplatte - Ähnliche Themen

  • Word stürzt beim Start ab

    Word stürzt beim Start ab: Ich habe dieses Problem nun seit ca. einem Monat, das beim starten Word sofort abstürzt. Teilweise hilft ein restart des Computers etwas, jedoch...
  • Microsoft Store app unter Win 10 stürzt beim Versuch die Einstellungen zu starten ab

    Microsoft Store app unter Win 10 stürzt beim Versuch die Einstellungen zu starten ab: Microsoft Store app unter Win 10 stürzt beim Versuch die Einstellungen zu starten ab. Windows 10 pro, neuinstallation des Rechners.
  • Beim Starten stürzt Outlook ohne Fehlermeldung ab.

    Beim Starten stürzt Outlook ohne Fehlermeldung ab.: Beim Starten stürzt Outlook ohne Fehlermeldung ab. Habe das gesamte Office 365 Paket deinstalliert und neu installiert, jedoch der Fehler bleibt...
  • Beim Starten stürzt Outlook ohne Fehlermeldung ab.

    Beim Starten stürzt Outlook ohne Fehlermeldung ab.: Beim Starten stürzt Outlook ohne Fehlermeldung ab. Habe das gesamte Office 365 Paket deinstalliert und neu installiert, jedoch der Fehler bleibt...
  • Ähnliche Themen
  • Word stürzt beim Start ab

    Word stürzt beim Start ab: Ich habe dieses Problem nun seit ca. einem Monat, das beim starten Word sofort abstürzt. Teilweise hilft ein restart des Computers etwas, jedoch...
  • Microsoft Store app unter Win 10 stürzt beim Versuch die Einstellungen zu starten ab

    Microsoft Store app unter Win 10 stürzt beim Versuch die Einstellungen zu starten ab: Microsoft Store app unter Win 10 stürzt beim Versuch die Einstellungen zu starten ab. Windows 10 pro, neuinstallation des Rechners.
  • Beim Starten stürzt Outlook ohne Fehlermeldung ab.

    Beim Starten stürzt Outlook ohne Fehlermeldung ab.: Beim Starten stürzt Outlook ohne Fehlermeldung ab. Habe das gesamte Office 365 Paket deinstalliert und neu installiert, jedoch der Fehler bleibt...
  • Beim Starten stürzt Outlook ohne Fehlermeldung ab.

    Beim Starten stürzt Outlook ohne Fehlermeldung ab.: Beim Starten stürzt Outlook ohne Fehlermeldung ab. Habe das gesamte Office 365 Paket deinstalliert und neu installiert, jedoch der Fehler bleibt...
  • Oben