PC friert sporadisch ein

Diskutiere PC friert sporadisch ein im PC Fragen / Probleme Forum im Bereich Sonstiges; Hallo, ich bin auf der Suche nach der Ursache für folgendes Problem: Mein Desktop-PC mit Windows 10 friert sporadisch ein, so dass der aktuell...
M

mgm

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
01.04.2018
Beiträge
6
Hallo,
ich bin auf der Suche nach der Ursache für folgendes Problem:

Mein Desktop-PC mit Windows 10 friert sporadisch ein, so dass der aktuell Bildschirmausschnitt weiterhin zu sehen ist wobei Maus und Tastatur nicht mehr funktionieren.
Das Problem tritt sporadisch entweder 2-3 Minuten nach dem Start auf oder auch nach längerer Zeit 1-2 Stunden oder auch garnicht während einer längeren Sitzung. Abhilfe verschafft nur der Hard-Reset.
Das Problem tritt ca. ab Dezember 2017 auf. Vorher lief der PC seit Dez. 2015 nach dem Zusammenbau problemfrei.

Außer dem Hard-Reset geschuldeten Fehlereintrag Kernel-Power mit der ID 41 ist in der Windows Ergebnis kein Fehler unter System eingetragen.

Mein System:
  • Gigabyte GA-990FXA-UD3 Socket AM3+ (neuster Treiber ist von 2014 und bereits installiert wobei kein Win 10 Version verfügbar ist auf der Gigabyte Seite)
  • AMD FX 8350 Octa-Core Prozessor (4GHz, Socket AM3+, 16MB Cache, 125 Watt)
  • MSI GeForce GTX 970 Gaming 4G, 4GB GDDR5
  • Corsair Vengeance Schwarz 8GB (4x4GB) DDR3 1866 MHZ (PC3 15000) Desktop Arbeitsspeicher (CMZ8GX3M2A1866C9)
  • Thermaltake Berlin 630W 80 Plus Bronze zertifiziert
  • Seagate Desktop SSHD 2TB interne Festplatte, ST2000DX001 (8,9 cm (3,5 Zoll), 7200rpm, 64MB Cache, SATA III)
  • Samsung MZ-75E250B/EU EVO 850 interne SSD 250GB (6,4 cm (2,5 Zoll), SATA III) schwarz
  • Windows 10 Version 10.0.16299 Build 16299 (mir wird angezeigt, dass keine Updates ausstehen; ss handelt sich soweit ich mich erinnere um eine Update-Installation von Windows 7)
  • BIOS American Megatrends Inc. F3, 28.05.2015 (habe ich aktualisiert)
  • Avira wird verwendet und keine weiteren Tuning Tools

SFC Scannow, /CheckHealth und mdsched wurden ausgeführt aber ohne Befunde.

Vorschläge, Ideen? Danke im Voraus!

Grüße
MGM
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
10.737
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
Version 21H2 ( Build 22000.434) Pro 64 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.660
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Ausserdem bitte mit CrystalDiskInfo die SMART Werte der Datenträger auslesen und uns zur Verfügung stellen!
 
M

mgm

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
01.04.2018
Beiträge
6
Habe Windows aktualisiert, nun läuft Version 1709 im Build 16299.334. Danke für den Hinweis.
Der Mainboard-Chip-Treiber wurde 2015 unter Windows 7 installiert. Der RAM ist auf für das Board freigegeben laut Herstellerseite. Es ist nichts am PC übertaktet.
Es läuft Avira Free Antivirus in neuster Version Stand heute.
Bisher ist der Fehler nicht mehr aufgetreten.
Code:
----------------------------------------------------------------------------
CrystalDiskInfo 7.6.0 (C) 2008-2018 hiyohiyo
                                Crystal Dew World : [url]https://crystalmark.info/[/url]
----------------------------------------------------------------------------

    OS : Windows 10 Professional [10.0 Build 16299] (x64)
  Date : 2018/04/05 21:56:51

-- Controller Map ----------------------------------------------------------
 + Standard-Zweikanal-PCI-IDE-Controller [ATA]
   - ATA Channel 0 (0)
   - ATA Channel 1 (1)
 + AMD SATA Controller [ATA]
   - HL-DT-ST DVDRAM GH24NSC0 SATA CdRom Device
   - Samsung SSD 850 EVO 250G SATA Disk Device
   -  ST2000DX001-1NS1 SATA Disk Device
 - Virtuelles Marvell-Speichergerät [SCSI]
 - Microsoft-Controller für Speicherplätze [SCSI]
 + Marvell 91xx SATA 6G Controller [SCSI]
   - Virtuelles Marvell-Speichergerät

-- Disk List ---------------------------------------------------------------
 (1) Samsung SSD 850 EVO 250GB : 250,0 GB [0/3/0, pd1] - sg
 (2) ST2000DX001-1NS164 : 2000,3 GB [1/3/0, pd1] - st

----------------------------------------------------------------------------
 (1) Samsung SSD 850 EVO 250GB
----------------------------------------------------------------------------
           Model : Samsung SSD 850 EVO 250GB
        Firmware : EMT01B6Q
   Serial Number : S21PNXAG994476B
       Disk Size : 250,0 GB (8,4/137,4/250,0/250,0)
     Buffer Size : Unbekannt
     Queue Depth : 32
    # of Sectors : 488397168
   Rotation Rate : ---- (SSD)
       Interface : Serial ATA
   Major Version : ACS-2
   Minor Version : ATA8-ACS version 4c
   Transfer Mode : SATA/600 | SATA/600
  Power On Hours : 2023 Std.
  Power On Count : 1129 mal
     Host Writes : 6342 GB
Wear Level Count : 20
     Temperature : 30 C (86 F)
   Health Status : Gut (100 %)
        Features : S.M.A.R.T., 48bit LBA, NCQ, TRIM, DevSleep
       APM Level : ----
       AAM Level : ----
    Drive Letter : C:

-- S.M.A.R.T. --------------------------------------------------------------
ID Cur Wor Thr RawValues(6) Attribute Name
05 100 100 _10 000000000000 Wiederzugewiesene Sektoren
09 _99 _99 __0 0000000007E7 Betriebsstunden
0C _98 _98 __0 000000000469 Geräte-Einschaltvorgänge
B1 _99 _99 __0 000000000014 Verschleißregulierung
B3 100 100 _10 000000000000 Benutzte reservierte Blöcke (gesamt)
B5 100 100 _10 000000000000 Programmfehler (gesamt)
B6 100 100 _10 000000000000 Löschfehler (gesamt)
B7 100 100 _10 000000000000 Laufzeit schlechter Blöcke (gesamt)
BB 100 100 __0 000000000000 Nicht korrigierbare Fehler
BE _70 _61 __0 00000000001E Luftstromtemperatur
C3 200 200 __0 000000000000 ECC-Fehlerrate
C7 100 100 __0 000000000000 CRC-Fehler
EB _99 _99 __0 000000000016 POR-Wiederherstellungszähler
F1 _99 _99 __0 000318D84A86 LBA geschrieben (gesamt)
----------------------------------------------------------------------------
 (2) ST2000DX001-1NS164
----------------------------------------------------------------------------
           Model : ST2000DX001-1NS164
        Firmware : CC41
   Serial Number : Z4Z4AP0P
       Disk Size : 2000,3 GB (8,4/137,4/2000,3/2000,3)
     Buffer Size : Unbekannt
     Queue Depth : 32
    # of Sectors : 3907029168
   Rotation Rate : 7200 RPM
       Interface : Serial ATA
   Major Version : ACS-2
   Minor Version : ACS-3 Revision 3b
   Transfer Mode : SATA/600 | SATA/600
  Power On Hours : 1842 Std.
  Power On Count : 1123 mal
     Temperature : 27 C (80 F)
   Health Status : Gut
        Features : S.M.A.R.T., APM, 48bit LBA, NCQ
       APM Level : 8080h [ON]
       AAM Level : ----
    Drive Letter : F:

-- S.M.A.R.T. --------------------------------------------------------------
ID Cur Wor Thr RawValues(6) Attribute Name
01 119 _99 __6 00000DBEECC8 Lesefehlerrate
03 _95 _94 __0 000000000000 Mittlere Anlaufzeit
04 _99 _99 _20 0000000005AD Start/Stopp-Zyklen der Spindel
05 100 100 _10 000000000000 Wiederzugewiesene Sektoren
07 _72 _60 _30 000000E9480D Suchfehler
09 _98 _98 __0 000000000732 Betriebsstunden
0A 100 100 _97 000000000000 Misslungene Spindelanläufe
0C _99 _99 _20 000000000463 Geräte-Einschaltvorgänge
B7 100 100 __0 000000000000 Herstellerspezifisch
B8 100 100 _99 000000000000 Ende-zu-Ende-Fehler
BB 100 100 __0 000000000000 Gemeldete unkorrigierbare Fehler
BC 100 100 __0 000000000001 Befehlszeitüberschreitung
BD 100 100 __0 000000000000 Übergeordnete Schreibvorgänge
BE _73 _61 _45 00001B15001B Luftstromtemperatur
BF 100 100 __0 000000000000 Beschleunigungssensor-Fehlerrate
C0 100 100 __0 000000000010 Ausschaltungsabbrüche
C1 _95 _95 __0 0000000027B8 Laden/Entladen-Zyklen
C2 _27 _40 __0 000D0000001B Temperatur
C5 100 100 __0 000000000000 Aktuell ausstehende Sektoren
C6 100 100 __0 000000000000 Nicht korrigierbare Sektoren
C7 200 200 __0 000000000000 UltraDMA-CRC-Fehler
F0 100 253 __0 A48400000C5E Kopfpositionierungszeit
F1 100 253 __0 00009F9C08EF LBA geschrieben (gesamt)
F2 100 253 __0 001B5AD9B480 LBA gelesen (gesamt)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
M

mgm

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
01.04.2018
Beiträge
6
Problem besteht leider weiterhin.
Habt ihr noch Ideen woran es liegen könnte?
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
10.737
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
Version 21H2 ( Build 22000.434) Pro 64 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Hallo MGM,
hast Du die Tipps oben denn abgearbeitet?
Avira mit Tool entfernt?

Der Mainboard-Chip-Treiber wurde 2015 unter Windows 7 installiert
Daraus schließe ich jetzt es wurde kein Clean Install gemacht und Du hast auch die Treiber ( vorallem Chipsatz) auch nicht erneut im Kompatibilitätsmodus installiert? :confused:

Die kann Windows 10 doch schon längst durch eigene ( und meist unpassende ) ersetzt haben.
Zumal Du sie anscheinend noch nie im Kompatibilitätsmodus zu Windows 8/64 installiert hast.

Falls doch, bitte genaue Rückmeldung was Du gemacht hast.
Wir sehen das Gerät ja nicht. ;-)

Ich würde übrigens ernsthaft in Betracht ziehen Dienstag einen Clean Install bzw. InplaceUpgrade zu machen.
Dann die Treiber von der Gigabyte Webseite und Du hast quasi ein frisches System.
 
Wolf.J

Wolf.J

Super-Moderator
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
6.132
Version
Verschiedene WIN 10 und WIN 11
Bios-Versionen gibt es ebenfalls einige, die deutlich neuer sind.
Aber bitte aufpassen, von dem Board gab es etliche Revisionen. Bitte zuerst die korrekte Revision ermitteln, die Chipsatz-Treiber scheinen zwar gleich zu sein, die Bios-Versionen aber nicht.
Bei den restlichen Treibern habe nicht verglichen.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.660
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Die SMART Daten sind in Ordnung, an den Datenträgern liegt es augenscheinlich nicht.
 
M

mgm

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
01.04.2018
Beiträge
6
Avira habe ich testweise deinstalliert, Fehler bleibt bestehen.
Das Bios ist aktuell, GA-990FXA-UD3 (rev. 4.0) zu F3 2015.05.28.
Ich installiere den Chipsatztreiber jetzt im Kompatibilitätsmodus. Wenn das nicht hilft versuche ich den Clean Install.
 
M

mgm

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
01.04.2018
Beiträge
6
Fehler tritt jetzt seit 3 Tagen nicht mehr auf. Scheinbar hat das aktualisieren des Chiptreibers im Kompatibilitätsmodus mit Windows 8 geholfen. Danke für die Hilfe!
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
10.737
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
Version 21H2 ( Build 22000.434) Pro 64 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Danke für die Rückmeldung.
Übrigens kann es beim anstehenden Upgrade wieder passieren.
Mache Dir gleich einen Ordner auf USB Stick mit allen Treibern und denke an der Kompatibilitätsmodus wenn Du mal wieder installieren musst.
 
M

mgm

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
01.04.2018
Beiträge
6
Das Problem existiert leider doch noch, trotz der Treiberaktualisierungen nach Windowsupdates.
Hat noch jemand Ideen? Danke im Vorfeld.
 
Thema:

PC friert sporadisch ein

PC friert sporadisch ein - Ähnliche Themen

Windows 10 friert kurz nach Start des PC´s ein.: Hallo Community, ich bauche dringend eure Hilfe. Ich habe mir im März dieses Jahres online einen Rechner zusammengestellt und gekauft. Bisher...
Seit Creators Update sporadische "black screens" und "freezes": Hallo, vorweg eine Entschuldigung, sollte es diese Thema bereits geben aber die wirklich nicht gute Suchfunktion und Filterfunktion der...
Ständiger System Freeze: Hallöchen, Ich habe seit geraumer Zeit ständig System abstürze mit wechselnden Blauen Screen, oder das System friert einfach ein wo nur der...
PC startet unerwartet Neu: Hallo Win10 Forum ich habe seit dem Win 10 anniversary update diesen fehler habe das sich der PC einfach unerwartet neustartet ich habe auch...
Oben