pc fährt von selbst runter warum ?

Diskutiere pc fährt von selbst runter warum ? im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hey ich bin neu in dem forum habe mir vor kurzem einen pc geholt um filme zu schauen doch mein pc fährt sich ungefähr jede 45 min von selbst...
K

kerey

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
29.07.2020
Beiträge
2
Hey ich bin neu in dem forum habe mir vor kurzem einen pc geholt um filme zu schauen doch mein pc fährt sich ungefähr jede 45 min von selbst herunter der pc hat keine Windows Lizenz zu denn Daten des pc´s
der pc stürzt nicht ab sondern fährt herunter

intel i5 2400 cpu
geforce gtx 480
24gb Ram
640 gb wd festplatte mainboard intel DH67BL
550watt netzteil
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.643
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Fährt er runter, oder stürzt er ab?
Wenn er abstürzt, dann in den Zuverlässigkeitsverlauf schauen. Dort finden sich nämlich unter "Kritische Ereignisse" dann Angaben zum Grund des Absturzes. Wenn er sich runterfährt, dann kann ja nur eine von Dir installierte Software der Grund sein. An einer fehlenden Aktivierung von Windows kanns nämlich nicht liegen, eine solche Einschränkung gibts nicht.
 
MSFreak

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
5.662
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Hostrechner Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 16 GB RAM und SSD
der pc hat keine Windows Lizenz zu denn Daten des pc´s
... toll und was sollen wir jetzt damit anfangen ?
Hey ich bin neu in dem forum habe mir vor kurzem einen pc geholt um filme zu schauen
... wenn der deiner Meinung nach nicht richtig funktioniert, Retoure zum Verkäufer.
 
C

carlisa

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
15.01.2018
Beiträge
563
Version
10 Home 21H1
System
AsusTek X705UVR, Intel(R) Core(TM) i5-8250U , CPU 1.60GHz, 1800 MHz, NVIDIA GeForce 920MX
Ich würde zuerst in den Einstellungen nachschauen, Netzbetrieb und Energiesparen. Ob da bei Ausschalten 45 Min ausgewählt sind.
Unbenannt.JPG
 
C

cardisch

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
193
Fährt er runter, oder stürzt er ab?
Wenn er abstürzt, dann in den Zuverlässigkeitsverlauf schauen. Dort finden sich nämlich unter "Kritische Ereignisse" dann Angaben zum Grund des Absturzes. Wenn er sich runterfährt, dann kann ja nur eine von Dir installierte Software der Grund sein. An einer fehlenden Aktivierung von Windows kanns nämlich nicht liegen, eine solche Einschränkung gibts nicht.
Doch, die gibt es, zumindest bei W7 und W8.. Wenn man die Enterprise Edition installiert hatte konnte man seine Software testen. Für 180 Tage, Danach nur noch für 60 Minuten, dann haben sich diese System sauber heruntergefahren. AFAIK gab es aber auch einen Hinweis dazu und es sollte in der Ereignisanzeige entsprechend vermerkt sein.
Mit W10 habe ich aber keine praktischen Erfahrungen dazu.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.643
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Es geht hier aber nur um Windows 10 und da gibt es keine solche Einschränkung. Windows 10 lässt sich mit einer fehlenden Aktivierung lediglich nicht personalisieren, also mit einem MS-Konto und den daran hängenden persönlichen Einstellungen betreiben.
 
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Dabei seit
14.08.2015
Beiträge
4.526
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
Immer mal ruhig bleiben! Der TE hat sich 14 Minuten nach Schreiben des Beitrags aus dem Forum verabschiedet und ward seitdem nicht mehr gesehen.
 
Teckler

Teckler

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
02.08.2015
Beiträge
406
schon wieder ;)
 
C

cardisch

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
193
Es geht hier aber nur um Windows 10 und da gibt es keine solche Einschränkung. Windows 10 lässt sich mit einer fehlenden Aktivierung lediglich nicht personalisieren, also mit einem MS-Konto und den daran hängenden persönlichen Einstellungen betreiben.
Windows 10: Aktivierung umgehen - geht das?

Gibt es doch.. Wie gesagt, nur bei der Enterprise (hat sich also im Gegensatz zu W7 und W8 nichts geändert)
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.643
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Für eine normale Edition von Windows 10 gilt das aber eben nicht und von einer Enterprise hat der TE nun mal nix geschrieben.
 
C

cardisch

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
193
Er hat gar keine erwähnt, um genau zu sein.. Da er sich aber scheinbar verabschiedet hat möchte ich das gar nicht breit treten, vielleicht hat jemand anderes mal dieses "Problem"
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.643
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Solche Sachen gabs schon häufig und die Ursachen waren multipel. Das ging vom Virenscanner bis hin zu ungeigneten Energieeinstellungen und eben Abstürzen, die als Shutdowns interpretiert wurden.
 
K

kerey

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
29.07.2020
Beiträge
2
Fährt er runter, oder stürzt er ab?
Wenn er abstürzt, dann in den Zuverlässigkeitsverlauf schauen. Dort finden sich nämlich unter "Kritische Ereignisse" dann Angaben zum Grund des Absturzes. Wenn er sich runterfährt, dann kann ja nur eine von Dir installierte Software der Grund sein. An einer fehlenden Aktivierung von Windows kanns nämlich nicht liegen, eine solche Einschränkung gibts nicht.

er fährt runter ein kumpel kommt die tage und installiert windows neu danke für die schnelle antwort
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Windows 10: Aktivierung umgehen - geht das?

Gibt es doch.. Wie gesagt, nur bei der Enterprise (hat sich also im Gegensatz zu W7 und W8 nichts geändert)
Mein kollege hat genau das selbe gesagt liegt auch daran haben eben telefoniert dies steht ja unten rechts danke
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Immer mal ruhig bleiben! Der TE hat sich 14 Minuten nach Schreiben des Beitrags aus dem Forum verabschiedet und ward seitdem nicht mehr gesehen.
hätte nicht gedacht das man mir so schnell antworten würde
und ich wäre glaube auch keine große Hilfe in der Gruppe habe so gut wie keine Ahnung von der Materie
 
Zuletzt bearbeitet:
hkdd

hkdd

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
22.11.2014
Beiträge
1.283
Ort
Dresden
Version
windows 10 Pro 64-bit
System
Ryzen 7 1800X, 16 GB 2400, GeForce GTX 1050 Ti
Hallo kerey, es war nett, dass Du diese Rückinfo gegeben hast.
 
Thema:

pc fährt von selbst runter warum ?

pc fährt von selbst runter warum ? - Ähnliche Themen

PC braucht nach dem Drücken des Einschaltknopfes eine Ewigkeit bis der Bios Screen zu sehen ist: Hallo, seitdem ich den PC zusammengebaut habe, habe ich das Problem, dass er nach dem Drücken des Einschaltknopfes gefühlt 10 Sekunden benötigt...
PC fährt nicht herunter!: Hey! Ich habe seit ungefähr 2 Monaten ein Problem mit meinem Rechner. Von einem Tag auf den anderen hatte ich Probleme beim herunterfahren. Es...
Windows geht in Energiesparmodus oder fährt herunter: Hallo, ich habe ein Problem, dass mein PC einfach in den Energiesparmodus geht (Direkt ein Blackscreen halt) oder er fährt einfach herunter ohne...
PC ist Langsamer und der Download ebenfalls: Moin, Habe seit längerem das problem das mein download nur am PC viel zu langsam ist. Ich lade mit 1.1MB runter statt vorher mit 5.8MB. Dazu...
Upgrade von Win7 auf 10 hängt nach Neustart beim Windows Logo: Hallo allerseits, Ich habe ein selbst zusammengebautes Desktop-System mit einem ASUS P6X58D Premium Mainboard mit einem Intel Core i7 (950 @...
Oben