Pc fährt ohne Grund runter

Diskutiere Pc fährt ohne Grund runter im PC Fragen / Probleme Forum im Bereich Sonstiges; Also im Autostart ist glaube ich mal nichts und die Energieoptionen sind bei mir alle auf nie eingestellt. Was das mit der Aufgabenplanung angeht...
A

andi19

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
21.06.2019
Beiträge
32
Version
Windows 10 Pro
System
Intel(R) Core(TM) i7-4770CPU, 8GB RAM, Nvidia GTX 1060 6GB
Also im Autostart ist glaube ich mal nichts und die Energieoptionen sind bei mir alle auf nie eingestellt. Was das mit der Aufgabenplanung angeht weiß ich zwar wie man die öffnet nur kann ich damit recht wenig anfangen weil ich nicht weis wie man da nach etwas sucht.
 

Anhänge

#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
5.761
Version
.............1903 Pro 64 bit Build 18362.239
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Vielleicht gibt es einen Hinweis in der Ereignisanzeige, was Win veranlasste, herunterzufahren.

Ich hatte in einem anderen Thread z.B. in einem Minidumpfile den Fehler gesehen - Driver Overrun Stack Buffer. Dieser Fehler führt z.B. dazu, dass sich Win herunterfährt.

Ein alter klassischer Grund wäre Überhitzung. Es gibt aber wahrscheinlich noch zig andere Gründe, warum Win meint, sich herunterfahren zu müssen.
 
A

andi19

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
21.06.2019
Beiträge
32
Version
Windows 10 Pro
System
Intel(R) Core(TM) i7-4770CPU, 8GB RAM, Nvidia GTX 1060 6GB
mein Pc ist gerade in den letzten 15 min einfach 4 mal runtergefahren und das obwohl ich Geforce Experience deinstalliert habe
- - - Aktualisiert () - - -

Ich habe jetzt einfach mal die Fehler aus der Ergebnisanzeige fotografiert. Hoffentlich hilft das weiter. Vielleicht ist es noch wichtig zu wissen dass ich letzens halt ein laufwerk eingebaut habe wobei ich nicht glauben kann das es daran liegen könnte ... oder ?
- - - Aktualisiert () - - -

Hier noch weitere Screenshots vielleicht sagen die ja mehr über das Problem aus
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.772
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
Achte doch bitte bei solchen Screenshots darauf, dass die benötigten Informationen auch sichtbar sind! Das heisst, ausreichend breite Spalten - damit auch die Informationen in den einzelnen Spalten sehen kann. Fenster kann man vergrössern, Spaltengrenzen kann man verschieben. Ausserdem brauchst uns die Informationsereignisse gar nicht erst zu zeigen - weil uninteressant. DCom Ereignisse können völlig ignoriert werden. Du präsentierst nämlich ein ums andere Mal Infos, die unvollständig sind und uns nicht wirklich weiter helfen. Was zum WMI Provider Host zu sagen war, das hab ich oben schon gesagt - der wird wohl durch ein Fremdtool zum Absturz gebracht, das Systeminformationen sammelt. Und da wäre es sinnvoll gewesen, wenn Du uns was zu sonstigen Tools gesagt hättest, die auf Deinem Rechner installiert sind.

Ich hatte schon mal darum gebeten, dass Du mitarbeitest und Dir nicht jede Information einzeln aus der Nase leiern lässt. Dazu gehört auch, dass Du mitdenkst, Deine Informationen unaufgefordert ergänzt und vor allem darauf achtest, dass sie in Screenshots auch für uns sichtbar sind.
 
A

andi19

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
21.06.2019
Beiträge
32
Version
Windows 10 Pro
System
Intel(R) Core(TM) i7-4770CPU, 8GB RAM, Nvidia GTX 1060 6GB
Hier sind alle Programme die ich auf dem Rechner habe. Vielleicht hilft das ja weiter.
 

Anhänge

areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.772
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
Alle Asrock Xfast Sachen runter. A-Tuning runter, nachdem Du die von dieser Software vorgenommenen Anpassungen rückgängig gemacht hast. Ausserdem stört mich auch Samsung Magician, wenn Du dessen Rapid Mode aktiviert hast. Denn das sind alles unnötige Tools, die auf einem stabil laufenden Rechner nichts zu suchen haben.
 
A

andi19

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
21.06.2019
Beiträge
32
Version
Windows 10 Pro
System
Intel(R) Core(TM) i7-4770CPU, 8GB RAM, Nvidia GTX 1060 6GB
Also die ganzen genannten Programme sind jetzt weg und der Rapid Mode ist auch nicht aktiviert gewesen.
 
Ulrich

Ulrich

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.08.2015
Beiträge
1.272
Ort
Ascheberg
Version
Professional x64 Version 1903, lfd.
System
MSI Z270Pro Carb.,i7 7700K,32GB Corsair V.,MSI GTX1080,.960 Evo,M2, 850Evo1TB, 840 Evo 250GB
Was bei mir in der Vergangenheit mal zu ähnlichen Problemen geführt hat, ist X Fast USB, also auch das mal probehalber deinstallieren.

Grüsse von Ulrich
 
A

andi19

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
21.06.2019
Beiträge
32
Version
Windows 10 Pro
System
Intel(R) Core(TM) i7-4770CPU, 8GB RAM, Nvidia GTX 1060 6GB
Habe alles gemacht was mir geraten wurde aber der PC ist gerade wieder 2 mal runtergefahren innerhalb von 2 min und ich weiß echt nicht was ich noch tun kann. Wenn ihr noch mehr Infos braucht sagt einfach was.
 
Ulrich

Ulrich

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.08.2015
Beiträge
1.272
Ort
Ascheberg
Version
Professional x64 Version 1903, lfd.
System
MSI Z270Pro Carb.,i7 7700K,32GB Corsair V.,MSI GTX1080,.960 Evo,M2, 850Evo1TB, 840 Evo 250GB
Hast Du den Tip aus #12 schon umgesetzt ?

Grüsse von Ulrich
- - - Aktualisiert () - - -

Hast Du, habe ich gerade gesehen.
Mache ein Inplace Upgrade, das wird die unkomplizierteste Lösung sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

andi19

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
21.06.2019
Beiträge
32
Version
Windows 10 Pro
System
Intel(R) Core(TM) i7-4770CPU, 8GB RAM, Nvidia GTX 1060 6GB
Wie genau macht man ein Inplace Upgrade ?
 
A

andi19

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
21.06.2019
Beiträge
32
Version
Windows 10 Pro
System
Intel(R) Core(TM) i7-4770CPU, 8GB RAM, Nvidia GTX 1060 6GB
Also bisher kann ich das Inplace Upgrade nicht machen weil mein PC nicht mehr aufhört runterzufahren. Er ist gerade 6-7 mal runterfahren und ich weiß nicht wie oft das noch passieren wird.
- - - Aktualisiert () - - -

Es ist gerade echt schlimm selbst wenn mehrere Programme geöffnet sind und ich aufabrechen klicken kann damit der PC nicht runter fährt macht er es trotzdem. Ich kann es einfach nicht verhindern und das Inplace upgrade kann ich auch nicht machen weil der PC mir nicht einmal die Zeit dafür lässt.
- - - Aktualisiert () - - -

Vielleicht bringt das Bild ja mehr ...
- - - Aktualisiert () - - -

Also nach 5 mal versuchen hat mein PC es nun geschafft das Inplace Upgrade zu installieren und das selbständige heruntergefahren kommt auch gerade nicht mehr vor. Hoffe das bleibt erstmal so :)
- - - Aktualisiert () - - -

Also das Problem scheint nicht behoben zu sein. Der PC fährt immer noch einfach von selbst runter und es wird immer schlimmer. Vorhin konnte ich selbst nach meherem drücken der Einschalttaste den PC nicht hochfahren. Außerdem ist er vorhin runtergefahren und dann hat er kurz das geräusch gemacht als würde er wieder hochfahren wobei dann wieder nichts passiert ist. Außerdem kam gerade irgendeine Meldung beim Hochfahren(konnte leider kein fotomachen, da dies ein Timer von 3 sekunden hatte).
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
reisender1967

reisender1967

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31.07.2015
Beiträge
233
Version
Windows 10 Pro 64 Bit
Ich möchte nochmal auf die Temperaturen zurückkommen. Es könnte ja sein, dass das Tool was falsches anzeigt und die Temperatur doch zu hoch ist.
Das das Problem bei den momentan hohen Außentemperaturen scheinbar schlimmer wird spricht ja auch dafür.
Hast Du im Rechnerinneren mal geprüft ob der CPU Kühler wirklich richtig sitzt und die Lüfter tatsächlich drehen?
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
5.761
Version
.............1903 Pro 64 bit Build 18362.239
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Für mich klingt das nach überhitzter CPU. Vlt. muss die Wärmeleitpaste mal erneuert werden.
 
A

andi19

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
21.06.2019
Beiträge
32
Version
Windows 10 Pro
System
Intel(R) Core(TM) i7-4770CPU, 8GB RAM, Nvidia GTX 1060 6GB
Ich möchte nochmal auf die Temperaturen zurückkommen. Es könnte ja sein, dass das Tool was falsches anzeigt und die Temperatur doch zu hoch ist.
Das das Problem bei den momentan hohen Außentemperaturen scheinbar schlimmer wird spricht ja auch dafür.
Hast Du im Rechnerinneren mal geprüft ob der CPU Kühler wirklich richtig sitzt und die Lüfter tatsächlich drehen?
Der Kühler sitz richtig und auch der Lüfter läuft
- - - Aktualisiert () - - -

Für mich klingt das nach überhitzter CPU. Vlt. muss die Wärmeleitpaste mal erneuert werden.
Glaube nicht weil ich das mainboard erst seit 1-1,5 jahren habe und deshalb die wärmeleitpaste noch nicht solange drauf ist.
- - - Aktualisiert () - - -

Was ich noch zu ergänzen habe ist das er seit neustem nach dem runterfahren einfach versucht wieder hoch zu fahren aber man nur den sound hört und der PC es nach 2-3 sekunden dann doch nicht macht. Ist gerade 2 mal hintereinander passiert.
 
Zuletzt bearbeitet:
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.772
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
Mach doch mal ein Bild davon, wenn die Meldung kommt "Wird heruntergefahren"! Vielleicht kommen wir darüber zum Auslöser.
 
A

andi19

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
21.06.2019
Beiträge
32
Version
Windows 10 Pro
System
Intel(R) Core(TM) i7-4770CPU, 8GB RAM, Nvidia GTX 1060 6GB
Also kleiner zwischenbericht: Habe mit nem Kumpel nach Fehlern gesucht und anscheinend ist mein gehäuse das problem. Mein mainboard und alles andere ist gerade nicht im gehäuse verbaut und alles funktioniert. Die frage ist woran kann es liegen dass mein gehäuse dafür sorgt dass ich den PC nicht mal hochfahren kann ?
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.772
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
Hat Dein Gehäuse Sensoren (Magnetschalter meist) die registrieren, wenn das Gehäuse geöffnet ist? Dann kann das die Ursache sein.
 
dau0815

dau0815

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.08.2015
Beiträge
2.323
Oder es war schlicht und ergreifend eine nicht sauber in den Slot gesteckte Komponente, so dass es zu Wackelkontakten kommt.
Durch den Ausbau des MB könnte das "aus Versehen" behoben worden sein.
 
Thema:

Pc fährt ohne Grund runter

Sucheingaben

pc fährt runter ohne grund

,

pc fährt herunter und startet nicht mehr

Pc fährt ohne Grund runter - Ähnliche Themen

  • Lumia 630 fährt nicht mehr hoch. Hardware reset durchgeführt. Recovery tool funktioniert nicht

    Lumia 630 fährt nicht mehr hoch. Hardware reset durchgeführt. Recovery tool funktioniert nicht: Mein Lumia 630 fährt nicht mehr hoch. Nur Nokia und Windows Zeichen. Ich habe ein Hardware reset durchgeführt. Das Recovery tool lässt sich nicht...
  • Speicherfreigabe funktioniert nicht, Surface fährt nicht herunter

    Speicherfreigabe funktioniert nicht, Surface fährt nicht herunter: Auf meinem Surface Pro 4 mit Windows 10 wollte ich die Speicherfreigabe-Funktion durchführen. Unter „Einstellungen – System – Speicher – Jetzt...
  • Der PC lässt sich nicht ausschalten. Nach dem 'runterfahren fährt er gleich wieder hoch. Habe schon

    Der PC lässt sich nicht ausschalten. Nach dem 'runterfahren fährt er gleich wieder hoch. Habe schon : Habe eine neue CPU installiert und ein (entsprechendes) BIOS Update gemacht. Aber der PC lässt sich nicht ausschalten. Nach dem 'runterfahren...
  • WIN 10 Update - PC fährt nicht hoch (Reparatur & Diagnose)

    WIN 10 Update - PC fährt nicht hoch (Reparatur & Diagnose): hallo, seit dem gestrigen Update startet der PC nicht mehr. Folgende Schritte werden automatisch ausgeführt, bevor der blaue Bildschirm mit...
  • Pc fährt ohne Grund Runter und sofort wieder hoch

    Pc fährt ohne Grund Runter und sofort wieder hoch: Hallo seit einigen Tagen fährt mein Rechner ohne Grund Runter dann wieder Hoch, ich vermute ein defekt der PSU. Der Fehler tritt meistens unter...
  • Ähnliche Themen

    Oben