PC fährt nach update nicht mehr runter

Diskutiere PC fährt nach update nicht mehr runter im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo, ich bin neu im Forum und möchte euch um Hilfe bitten. Vor ca. 10 Tagen habe ich das große Update von 1609 auf 1709 gemacht. Klappte erst im...
hero7

hero7

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
17.01.2018
Beiträge
31
Ort
Moers
Version
Windows 10 (64) - 1903
System
Intel i5-6402P-8 GB-AMD Radeon RX 460- SSD 128 Samsung - HDD 1 TB
Hallo,
ich bin neu im Forum und möchte euch um Hilfe bitten.
Vor ca. 10 Tagen habe ich das große Update von 1609 auf 1709 gemacht. Klappte erst im 2. Versuch.
Jetzt habe ich folgendes Problem:
- Wenn ich nach dem Einschalten sage:" Neu starten" oder "herunterfahren", klappt es.
- Sobald ich irgendwelche Programme öffne oder ins Internet gehe, also mit dem PC arbeite, klappt beides nicht mehr.
Es kommt, wenn überhaupt, der Blue screen mit: " Driver State Power Failure" und der PC startet neu ( nicht runter ). Dann startet er nach ca. 2 Minuten wieder neu..
Kann dann nur den Rechner ausmachen.
Ich habe schon folgendes versucht (ohne sichtbaren Erfolg):
1. Energieoptionen: Schnellstart- deaktiviert
2. IntelRapid Storage Technologie: Leistung- LinkPower Management: deaktiviert
3. scannow: keine Aufälligkeiten
4. registry-..-..- Power down after shutdown: von 0 auf 1
5. Energieoptionen- beim Drücken des Netzschalters- herunterfahren.

Momentan fällt mir nichts ein. Zur Fehlermeldung: Treiber von Intel sind zwar von 2006, Windows sagt mir aber bei " Treiber aktualisieren" sie wären ok.
Hat jemand einen Tipp. Schönen Dank im Voraus:
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.783
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
Der Fehler 0x9f Driver State Power Failure bedeutet immer, dass ein Gerätetreiber nicht aktuell genug ist und er deshalb abstürzt, wenn Windows das Gerät in einen Energiesparmodus versetzen möchte. In vielen Fällen sind es Wlan Adapter, die für diesen Bluescreen verantwortlich sind. Den solltest Du also zuallererst mit einem aktuelleren Treiber versorgen.

Aktualisiere Deine Treiber ausschliesslich dadurch, dass Du auf der Herstellwebseite nachsiehst und Dir von dort die aktuellen Treiber besorgst. Die Suche im Gerätemanager wird Dir nämlich immer nur die Treiber präsentieren, die Windows standardmässig installiert und bei einem Upgrade ohnehin schon in ihren aktuellen Versionen mitbringt. Achte auch nicht auf das Treiberdatum 21.06.2006, denn das bekommen auch die allerneusten Treiber, die Microsoft in Windows integriert - damit auch ältere Herstellertreiber nicht am Erstellungsdatum scheitern. Das Datum 21.06.2006 ist auch nicht zufällig gewählt, das ist das Datum an dem Windows Vista auf dem Markt erschien. Wenn ein Treiber also genau dieses Datum ausweist, kannst Du nicht mehr davon ausgehen, dass der tatsächlich veraltet sein muss.
 
hero7

hero7

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
17.01.2018
Beiträge
31
Ort
Moers
Version
Windows 10 (64) - 1903
System
Intel i5-6402P-8 GB-AMD Radeon RX 460- SSD 128 Samsung - HDD 1 TB
Danke für die Antwort. Nur
1. Wie erkenne ich, welcher Treiber zu alt ist?
2. Mein Rechner ist ein Medion (Aldi) Rechner. Wie komme ich auf die Herstellerseite?
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
6.832
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18362.239
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Hallo hero 7,
Du erkennst da gar nichts ( höchstens in Form von Bluescreens...;-) ) das da etwas zu alt ist.
Du musst einfach alle passenden Treiber von der Medion Webseite installieren, angefangen mit dem Chipsatztreiber!
Bei Medion besser mit der MSN Nummer suchen, da unter der Typbezeichnung öfters unterschiedliche Hardware steckt:
https://www.medion.com/de/service/download/treiber.php
 
hero7

hero7

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
17.01.2018
Beiträge
31
Ort
Moers
Version
Windows 10 (64) - 1903
System
Intel i5-6402P-8 GB-AMD Radeon RX 460- SSD 128 Samsung - HDD 1 TB
Danke habe ich gefunden. Auch BIOS updaten ( schlägt MEDION) vor

Habe als erstes Treiber für Netzwerkadater Realtek RTL 8821AU Wireless Lan 802.11 ac USB 2.0 Network Adapter erneuert ( vom 21.9.2017). PC startet neu und lässt sich runterfahren - bis jetzt.
Wars das ? oder soll ich die empfohlenen Treiber erneuern?
Wenn alles wieder läuft, soll ich die Einstellungen 1-5 in meinem o.g. post wieder rückgängig machen ?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
6.832
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18362.239
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Moin,
es hatte zwar schon einen Grund warum ich schrieb " Chipsatztreiber zuerst".....und Du machst was Anderes, folglich mache mal wie Du möchtest...;-)
 
hero7

hero7

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
17.01.2018
Beiträge
31
Ort
Moers
Version
Windows 10 (64) - 1903
System
Intel i5-6402P-8 GB-AMD Radeon RX 460- SSD 128 Samsung - HDD 1 TB
Den Tipp hatte areiland gegeben. Das habe ich zuerst gemacht. Ich wollte deine Tipps nicht ignorieren. Ich dachte, dass wäre die einfachste Möglichkeit, bevor ich Treiber aktualisiere.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.783
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
Abwarten und wenn keine weiteren Fehler auftreten, dann solltest es erst mal dabei belassen.
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
6.832
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18362.239
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Moin,
Ich wollte deine Tipps nicht ignorieren...
....kein Problem.
Die Reaktion kommt bei mir ( manchmal auch voreilig :o ) schon fast automatisch,
da hier gerne Tipps " gezielt" missachtet werden.
Allerdings würde ich besonders bei "Aldiletten" wirklich alle Treiber von Medion installieren.
Die sind da kleine Mimosen.
Aber das handhabt wohl jeder anders und wenn es jetzt rund läuft einfach im Hinterkopf behalten. ;-)
 
hero7

hero7

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
17.01.2018
Beiträge
31
Ort
Moers
Version
Windows 10 (64) - 1903
System
Intel i5-6402P-8 GB-AMD Radeon RX 460- SSD 128 Samsung - HDD 1 TB
Alles gut IT-SK.
Ich würde mich Compuer mäßig als intessierten Laien ansehen.
Mein Windows 1609 lief auf meinem AldiPC ( mit dem ich sehr zufrieden bin ) einwandfrei.
Ich dachte nur, fang mit den einfachen Sachen an, bevor du sämtliche Treiber erneuerst. Vor Treibern habe ich Respekt, da sie - wenn sie nicht richtig funktionieren- vieles kaputt machen können.
Ich hoffe mein System läuft, wenn nicht, kann ich die Medion Treiber -habe ich schon runtergeladen- immer noch installieren.
Herzliche DAnk für die Hilfestellungen.

- - - Aktualisiert - - -

Ich hoffe ihr wisst, was ich meine, trotz der Tippfehler.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.783
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
Ist ja auch vernünftig so! Wenn keine weiteren Probleme auftreten, solltest Du es dabei belassen. Nur wenn sich weitere Fehlerstellungen zeigen, dann bitte auch die restlichen Treiber installieren, bevor Du um Hilfe nachfragst. Meist ist die Suche nach Hilfe nämlich nicht mehr notwendig, wenn man das zuerst vornimmt.
 
hero7

hero7

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
17.01.2018
Beiträge
31
Ort
Moers
Version
Windows 10 (64) - 1903
System
Intel i5-6402P-8 GB-AMD Radeon RX 460- SSD 128 Samsung - HDD 1 TB
Alles klar und nochmals schönen Dank.
 
hero7

hero7

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
17.01.2018
Beiträge
31
Ort
Moers
Version
Windows 10 (64) - 1903
System
Intel i5-6402P-8 GB-AMD Radeon RX 460- SSD 128 Samsung - HDD 1 TB
Nach einer Woche probieren, fährt er immer noch nicht runter.
Werde den Rat jetzt befolgen und die restlichen Treiber installieren. Mein Frage:
1. Welche Treiber soll ich aktualisieren?
2. In welcher Reihen folge soll ich sie installieren?
3. Reicht aktualisieren oder besser deinstallieren und dann neu?
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.783
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
Die heruntergeladenen Treiber einfach nur installieren. Angefangen wird dabei immer mit den Chipsatztreibern, weil erst diese Windows in die Lage versetzen, alle anderen Geräte sauber zu erkennen und die korrekten Treiber und Einstellungen zu verwenden.
 
hero7

hero7

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
17.01.2018
Beiträge
31
Ort
Moers
Version
Windows 10 (64) - 1903
System
Intel i5-6402P-8 GB-AMD Radeon RX 460- SSD 128 Samsung - HDD 1 TB
Werde ich am Wochenende versuchen und dann berichten. Schon mal -danke-.
 
hero7

hero7

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
17.01.2018
Beiträge
31
Ort
Moers
Version
Windows 10 (64) - 1903
System
Intel i5-6402P-8 GB-AMD Radeon RX 460- SSD 128 Samsung - HDD 1 TB
Habe eine Woche "gebastelt", kurz mein (Miss-) Erfolg.
1. Habe per Backup Win 1609 wieder aufgespielt.
2. 1609 wurde aktualisiert.
3. Auf Win 1709 aktualisiert.
4. Win Updates ausgeführt.
5. Alle Einstellungen wie am 21.1. beschrieben wieder eingestellt.
6. ALLE Treiber von der Herstellerseite aktualisiert.

Lässt sich nach Öffnen einiger Programme nicht runterfahren. Es dauert ca. 3-4 Minuten und PC startet neu , es kommt aber keine Fehlermeldung -Driver State ... - .
Danach lässt er sich runterfahren. Ist zwar nicht toll, aber notfalls könnte ich damit leben.
Oder hat jemand noch eine Idee?
 
hero7

hero7

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
17.01.2018
Beiträge
31
Ort
Moers
Version
Windows 10 (64) - 1903
System
Intel i5-6402P-8 GB-AMD Radeon RX 460- SSD 128 Samsung - HDD 1 TB
Habe gestern aus dem Netz das Programm "whocrashed" runtergeladen und laufen lassen. Folgende Fehlermeldung wurde angezeigt:

System Information (local)
--------------------------------------------------------------------------------

Computer name: HERO7
Windows version: Windows 10 , 10.0, build: 16299
Windows dir: C:\WINDOWS
Hardware: Akoya P5360 E MD8881/2478, MEDION, H110H4-EM
CPU: GenuineIntel Intel(R) Core(TM) i5-6402P CPU @ 2.80GHz Intel586, level: 6
4 logical processors, active mask: 15
RAM: 8546574336 bytes total




--------------------------------------------------------------------------------
Crash Dump Analysis
--------------------------------------------------------------------------------

Crash dumps are enabled on your computer.

Crash dump directories:
C:\WINDOWS
C:\WINDOWS\Minidump

On Sat 03.02.2018 17:29:01 your computer crashed or a problem was reported
crash dump file: C:\WINDOWS\Minidump\020318-5156-01.dmp
This was probably caused by the following module: ntoskrnl.exe (nt+0x17C8D6)
Bugcheck code: 0x1000009F (0x4, 0x12C, 0xFFFFA8008E090040, 0xFFFF8A08EAC4F810)
Error: CUSTOM_ERROR
file path: C:\WINDOWS\system32\ntoskrnl.exe
product: Microsoft® Windows® Operating System
company: Microsoft Corporation
description: NT Kernel & System

The crash took place in the Windows kernel. Possibly this problem is caused by another driver that cannot be identified at this time.



On Sat 03.02.2018 17:29:01 your computer crashed or a problem was reported
crash dump file: C:\WINDOWS\MEMORY.DMP
This was probably caused by the following module: ntkrnlmp.exe (nt!IoTranslateBusAddress+0x744)
Bugcheck code: 0x9F (0x4, 0x12C, 0xFFFFA8008E090040, 0xFFFF8A08EAC4F810)
Error: DRIVER_POWER_STATE_FAILURE
Bug check description: This bug check indicates that the driver is in an inconsistent or invalid power state. The power state transition timed out waiting to synchronize with the PnP subsystem.
This is likely to be caused by a hardware problem.
The crash took place in the Windows kernel. Possibly this problem is caused by another driver that cannot be identified at this time.





--------------------------------------------------------------------------------
Conclusion
--------------------------------------------------------------------------------

2 crash dumps have been found and analyzed. No offending third party drivers have been found. Connsider using WhoCrashed Professional which offers more detailed analysis using symbol resolution. Also configuring your system to produce a full memory dump may help you.


Kann jemand was damit anfangen und Hilfe geben??
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.783
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
Na die Fehlermeldungen sind doch eindeutig:

Bugcheck code: 0x9F (0x4, 0x12C, 0xFFFFA8008E090040, 0xFFFF8A08EAC4F810)
Error: DRIVER_POWER_STATE_FAILURE
Da stürzt Windows ab, wenn es beim herunterfahren eines der Geräte in einen Energiesparmodus versetzen will. Und in der Datei: C:\Windows\Memory.dmp steht drin welches Gerät das genau ist. Also kopiere diese Datei auf Deinen Desktop, packe sie im Zip-Format und stell sie mir dann per OneDrive Link zur Verfügung.
 
hero7

hero7

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
17.01.2018
Beiträge
31
Ort
Moers
Version
Windows 10 (64) - 1903
System
Intel i5-6402P-8 GB-AMD Radeon RX 460- SSD 128 Samsung - HDD 1 TB
Wie mache ich das mit One Drive Link?
Habe Memory.dmp in einen Ordner gezippt.
Und jetzt?
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.783
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
Auf Onedrive kopieren, freigeben und mir den Link hier posten. Wenn die gepackte Datei nicht allzugross ist, kannst Du sie hier auch direkt anhängen.
 
Thema:

PC fährt nach update nicht mehr runter

Sucheingaben

windows 10 fährt nicht runter 2018

,

windows 10 1803 fährt nicht runter

,

win 1803 fährt nicht herunter

,
notebook fährt nicht runter
, windows 10 1803 fährt nicht mehr ganz runter, laptop fährt nach update nicht mehr runter, laptop fährt nicht mehr runter, update pc fährt nicht runter, pc fährt nach update nicht runter, nach windows update fährt pc nicht mehr runter, windows 10 update fährt nicht mehr runter, laptop fäht nicht runter 2018, nach win10 1803 update fährt rechner nicht runter, windows 10 1803 fährt nicht herunter, windows 10 update pc fährt nicht mehr runter, computer fährt nach update nicht mehr runter, pc fährt nach windows 10 update nicht mehr runter, windows 7 update fährt nicht runter, laptop fährt nach update nicht mehr hoch, pc fährt nach bluescreen nicht herrunter

PC fährt nach update nicht mehr runter - Ähnliche Themen

  • WIN 10 Update - PC fährt nicht hoch (Reparatur & Diagnose)

    WIN 10 Update - PC fährt nicht hoch (Reparatur & Diagnose): hallo, seit dem gestrigen Update startet der PC nicht mehr. Folgende Schritte werden automatisch ausgeführt, bevor der blaue Bildschirm mit...
  • Nach Update fährt Windows 10 nicht mehr hoch

    Nach Update fährt Windows 10 nicht mehr hoch: Nachdem gestern mein Laptop eine Update verarbeitet hat, fährt er nur noch bis zur User-Anmeldung hoch, erkennt, ob das richtige Passwort...
  • PC (HP Elitebook) fährt nicht mehr in Ruhezutand seit Windows Herbst Update 2018

    PC (HP Elitebook) fährt nicht mehr in Ruhezutand seit Windows Herbst Update 2018: oft fahre ich meinen PC in den Ruhezustand. Seit dem Windows Herbst Update 2018 ist dies nicht mehr möglich. Er bringt keine Treiberfehler...
  • Rechner fährt nicht mehr hoch nach zurücksetzen eines fehlgeschlagenen updates

    Rechner fährt nicht mehr hoch nach zurücksetzen eines fehlgeschlagenen updates: Hallo zusammen, nach dem letzten update von Windows 10 hatte ich keinen Treiber mehr für die Grafikkarte sowie ein weiteres Bauteil. Daraufhin...
  • PC fährt nach Update nicht mehr hoch

    PC fährt nach Update nicht mehr hoch: Hallo Leute, ich habe hier ein Toshiba Satellite U940-101 Notebook welches mit Windows 8 ausgeliefert und auf Windows 10 upgegraded wurde. Seit...
  • Ähnliche Themen

    Oben