Paragon 17

Diskutiere Paragon 17 im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hi ich nutze seit Jahren ein altes Paragon System mit einer Rettungs CD. Dieses unterstützt leider kein Win 10 64. Daher probierte ich nach...
  • Paragon 17 Beitrag #1
C

ChrisBM

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
14.04.2020
Beiträge
4
Hi

ich nutze seit Jahren ein altes Paragon System mit einer Rettungs CD.

Dieses unterstützt leider kein Win 10 64.
Daher probierte ich nach erfolgtem Windows aufspielen einfach mal Paragon 17. Es wurde auch eine Sicherung auf einer separaten Festplatte abgelegt. Peinlicherweise habe ich nicht verstanden, wie das im Bedarfsfall zurück gespielt wird. Muss die Sicherung auf einen Stick schmeissen? Und wie mache ich das hier im Vergleich mit in der alten Version genutzten Rettungs CD - hier in 17. Kann ich da nachträglich noch etwas erstellen, bzw. hinzufügen?

Muss dazu sagen, das ich das alte Image Win 7 zurück gespielt habe. Kann ich wenn ich Paragon nun aufspiele einfach ein Rettungsbefehl, CD oder ähnliches neu erzeugen, hinzufügen?

Bin für hilfreiche Tips dankbar
 
#
schau mal hier: Paragon 17. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  • Paragon 17 Beitrag #2
areiland

areiland

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.670
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Du musst Dir von Paragon 17 einen neuen Bootstick erstellen lassen - schliesslich musst Du ja immer den zugehörigen Startdatenträger haben.
 
  • Paragon 17 Beitrag #3
C

ChrisBM

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
14.04.2020
Beiträge
4
Danke für die Antwort. Nur hab ich keinen Plan wie, bzw. sehe keine Option dafür. Muss aber dazu sagen bin sehr schwer Sehbehindert. Kannst du das bitte als Kurzanleitung schicken?
Beitrag automatisch zusammengeführt:

 
  • Paragon 17 Beitrag #4
areiland

areiland

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.670
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Kann ich leider nicht, denn ich hab kein Paragon im Einsatz. Hier: Paragon Rettungsmedien die entsprechende Hilfestellung von Paragon.
 
  • Paragon 17 Beitrag #5
MSFreak

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
6.246
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Hostrechner Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 16 GB RAM und SSD
  • Paragon 17 Beitrag #6
C

ChrisBM

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
14.04.2020
Beiträge
4
Vielen Dank für deine Hilfe

Gruß
 
  • Paragon 17 Beitrag #7
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Dabei seit
14.08.2015
Beiträge
5.009
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
Hallo @ChrisBM

ich nutze seit Jahren Paragon-Software, um BackUp-Images zu erstellen. Bis zur Version 16 konnte man noch Rettungs-CD's erstellen. Ab 17 sind nur noch USB-Sticks als Boot-Medium zum Rückspielen der Images zugelassen. Stelle bitte sicher, dass Dein PC von USB-Stick booten kann.

Da Du Paragon 17 auf der Festplatte installiert hast, sollte Dir beim Aufrufen sofort auffallen, das das Programm "meckert", dass noch kein Rettungs-Medium erstellt wurde. Die entsprechenden Hinweise, wie Du das machen kannst, gibt das Programm selber. Einfach mal ausprobieren. Der Stick braucht nicht größer wie 4 GB sein.

Mit diesem Stick kannst Du auch Sicherungen erstellen, musst also das Programm gar nicht installiert haben.
 
  • Paragon 17 Beitrag #8
C

ChrisBM

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
14.04.2020
Beiträge
4
Hallo Sabine,

nun hab ich eine Vorstellung. Schade das die das nicht mehr mit der Rettungs CD machen.

Vielen lieben Dank
 
  • Paragon 17 Beitrag #9
Big Eddie Calzone

Big Eddie Calzone

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
14.02.2019
Beiträge
310
Version
Win 10 Pro x64 - 22H2 Build: 19045.2251
Ich nutze hier Paragon Backup&Recovery Free.
Rettungsmedium ist ein 1-GB-Stick, auf dem nur ca. 550 MB belegt sind.
Der "Rettungsdisk-Konfigurator" zeigt mir an, daß auch die Erstellung einer ISO möglich ist, sofern "ADK" verwendet wird. Selbst probiert habe ich das allerdings noch nicht.

Paragon Einstellungen.png


Rettungsdisk-Konfigurator.png


ADK nutzen für ISO.png
 
  • Paragon 17 Beitrag #10
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Dabei seit
14.08.2015
Beiträge
5.009
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
@Big Eddie Calzone

Schon mal das ADK installiert? Für jede Win 10-Version gibt's ein eigenes, und es ist sehr groß. Das meiste von den Programmen braucht man nicht, und man müllt sich die Festplatte voll. Ich habe es mal auf einem Test-PC installiert, und dann versucht, damit eine Paragon-Rettungsdisk zu erstellen. Das Ergebnis fand ich ernüchternd. Die Rettungs-Disk auf dem USB-Stick ohne ADK funktionierte performanter.
 
  • Paragon 17 Beitrag #11
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
10.334
Version
.............Win 11 Pro 64 bit 22H2 - Build 22621.819
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Ich mache das stets ohne ADK. Ist viel einfacher. ADK ist auch umfangreich und belegt einigen Speicherplatz.

Mein Tipp daher

00 00 01.jpg
 
Thema:

Paragon 17

Paragon 17 - Ähnliche Themen

Entscheidungshilfe in Sachen Backupprogramm für Win10: Hi miteinander! Ich bin mal wieder auf der Suche nach einem guten Backup Programm für Windows 10. Grund ist, dass mir bei meinem aktuellen Backup...
KB5004745 Cumulatives Update für Win11: Hallo Windows-Insider, Wir sind so aufgeregt, dass so viele von euch die erste Vorschau von Windows 11 ausführen, und wir sind damit beschäftigt...
Windows 10 20H1 Insider Preview Version 18985: Was ist neu in Build 18985? Verbesserung des Bluetooth-Pairing-Erlebnisses Für Windows 10 Version 1803 haben wir eine neue optimierte Lösung für...
Windows 10 S - neuer Installer lädt zum Testen ein: Nachdem Microsoft das neue Windows 10 S vorerst nur für Kunden mit MSDN-Abonnement freigegeben hat, sollte jetzt die Installation für Jedermann...
Upgrade auf 1803 mit "systemprofile/desktop"-Fehler: Hallo Microsoft-Support, Nach einem Tweet meinerseits (https://twitter.com/TheCaesar2011/status/1065494088022151168) wurde ich prompt vom...
Oben