Outlook Postfach voll

Diskutiere Outlook Postfach voll im Outlook.com Forum im Bereich Microsoft Community Fragen; Hallo zusammen, mein Outlook Postfach ist voll. Versuche ich über die Weboberfläche z.B die „gelöschten Elemente“ zu leeren bekomme ich die...

MSCom

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
20.09.2016
Beiträge
1
Hallo zusammen,


mein Outlook Postfach ist voll. Versuche ich über die Weboberfläche z.B die „gelöschten Elemente“ zu leeren bekomme ich die Fehlermeldung das diese nicht endgültig gelöscht werden können. Ich soll in den Reiter „Wiederherstellbare Elemente“ gehen. Dieser ist leider leer. Versuche ich aus dem Ordner „ gelöschte Elemente“ eine einzelne E-Mail zu löschen verschwindet diese kurz und taucht danach direkt wieder auf.


Ich verwende Office 365 in der family Version.


Hat jemand eine Idee?


Vielen Dank

Thomas
 
#
schau mal hier: Outlook Postfach voll. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Outlook Postfach voll

Outlook Postfach voll - Ähnliche Themen

Outlook 365 App und Gmx-Konten: Liebe Experten, als Computernoob hätte ich folgende Frage: Ich benutze Outlook per App auf dem Rechner unter Windows 10. Ich habe zwei gmx...
Outlook bereinigt automatisch zum Löschen markierte Elemente (bereits ohne Ordnerwechsel o.ä.): Hallo, seit ein paar Tagen habe ich ein kleines Problem mit Outlook (Office 365). Ich für eine IMAP-Konto die Option aktiviert "Elemente zum...
Office 365 einige Kalender werden nicht mit der Desktop-App synchronisiert: Hallo, wir sind ein kleines Unternehmen und nutzen Office 365 unter Windows 10 Pro. Die Assistenz der Geschäftsführung hat unter ihrem Account...
Probleme beim Speichern von bestimmten Word Dokumenten: Guten Tag Ich habe eine Word-Vorlage welche beim Speichern ständig Probleme verursacht. Ausgangslage: Ich habe eine Word Vorlage welche Leute...
Office Outlook, imap Konto, Synchronisation kopierter Mails: Hallo an alle Fachleute, ich habe folgendes, mir kurios vorkommendes Problem mit Outlook 2019 (vs. Outlook 2010): Ich muss beruflich mehrere...
Oben