Outlook Kalenderberechtigung wirken nicht

Diskutiere Outlook Kalenderberechtigung wirken nicht im Office Forum im Bereich Microsoft Community Fragen; Für einen Kalender wurden unterschiedliche Personen unterschiedlich berechtigt. 2 Personen dürfen alle Änderungen vornehmen. 3 Personen sollen nur...

MSCom

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
20.09.2016
Beiträge
1
Für einen Kalender wurden unterschiedliche Personen unterschiedlich berechtigt. 2 Personen dürfen alle Änderungen vornehmen. 3 Personen sollen nur Lesen können und wurden mit der Berechtigung "Prüfer" ausgestattet. Diese 3 Personen können aber trotzdem Elemente löschen. Wie kann das sein? Hängt es eventuell mit der Berechtigung des Postfaches zusammen, weil diese höher eingestuft ist als die für den Kalender? Kann das Löschen anders verhindert werden?

Bitte um Hilfe!
 
Thema:

Outlook Kalenderberechtigung wirken nicht

Outlook Kalenderberechtigung wirken nicht - Ähnliche Themen

Office365: Eigene Termine in Gruppenkalender -> Warum?: Guten Tag Ich möchte für eine Gruppe von Mitarbeitenden einen Kalender einrichten. Dieser soll durch die Teamleiter mit Terminen bestückt werden...
Outlook Termin mit WebEx aus anderem Kalender entfernen, obwohl nicht Organisator: Hallo zusammen, folgende Frage: Es geht darum, dass Person A in ihrem Kalender einen Termin mit einer WebEx einstellt. Nun soll aber Person B...
Termineinladungen & Terminabsagen an ein Gruppenpostfach - Kalendereinträge automatisch annehmen & löschen: Hallo liebe Community, wir verwenden ein der Arbeit ein Gruppenpostfach, auf das allerdings nicht alle Zugriffhaben, sonern es ist nur der...
Kalenderfreigaben bzw. Berechitungen über Gruppen steuern. Exchange Online: Hallo zusammen Wir betreuen einen Kunden der mehr als 40 Exchange Online User hat. Die Kalender-freigaben haben wir einmalig über Powershell mit...
M365/Outlook - Aliasadressen, Gruppen/freigegebene Postfächer und "Senden von": Liebe Community, ich habe ein M365 Business-Abonemment und möchte gerne, dass meine Nutzer eine @example.group und eine @example.com-Email...
Oben