Outlook Express für Windows 10 nutzen mit OE Classic - So einfach geht es und diesen Haken gibt es!

Diskutiere Outlook Express für Windows 10 nutzen mit OE Classic - So einfach geht es und diesen Haken gibt es! im Windows 10 FAQ Forum im Bereich Windows 10 Foren; Früher war nicht Alles schlecht sagen viele ja gerne und so gibt es auch Programme die der eine oder andere nach wie vor besser findet. Outlook...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Früher war nicht Alles schlecht sagen viele ja gerne und so gibt es auch Programme die der eine oder andere nach wie vor besser findet. Outlook Express ist so ein Fall, denn er bot vielen eben E-Mails für Outlook, aber eben auch nicht mehr und so ohne jeden Ballast. Wie man mit OE Classic wieder das Outlook Express Feeling auf dem Windows 10 PC bekommt zeigt dieser kurze Ratgeber.

Outlook Express,OE Classic,Freeware,Pro Version kaufen,Outlook Express für Windows 10,Outlook ...png

Alles zum Thema Windows 10 auf Amazon

Alles was man dazu benötigt ist die Freeware von OE Classic, die man im Moment in der Version 3.0 hier direkt von der Homepage des Entwicklers herunterladen kann. Nutzbar ist das Ganze aber nicht nur unter Windows 10, sondern auch Windows 8, Windows 7, Windows Vista, Windows XP und auch Windows 2000. Nach der Installation kann man seine Sprache wählen und neben vielen Sprachen ist auch Deutsch oder Englisch wählbar.

Outlook Express,OE Classic,Freeware,Pro Version kaufen,Outlook Express für Windows 10,Outlook ...png

Nach der Installation sieht man schon die aufgeräumte Oberfläche und kann nun über den Reiter für Extras sein Konten hinzufügen. Optional kann man die App auch für 29,55€ als Pro Variante kaufen. Vielen scheint die kostenfreie Version auszureichen, aber der Unterschied zwischen Free und Pro ist hier sicher wichtig, da er nicht gerade klein ist, denn Leider hat die kostenlose Version neben kleinen Werbebannern in ausgehenden E-Mails auch andere Limitierung, die der Entwickler auflistet:

Outlook Express,OE Classic,Freeware,Pro Version kaufen,Outlook Express für Windows 10,Outlook ...png

Kommentar des Autors: Da die App sehr beliebt ist wollen wir sie Euch nicht vorenthalten. Wäre Sie euch aber knapp 30€ Wert, oder würde Euch auch die kostenfreie Variante ausreichen?
Outlook Express,OE Classic,Freeware,Pro Version kaufen,Outlook Express für Windows 10,Outlook Express für Windows 8,Outlook Express für Windows 7,Outlook Express für Windows XP,Outlook Express für Windows Vista,Outlook Express für Windows 2000
 

Bildschirmschoner

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
26.03.2019
Beiträge
575
Ort
Stuttgart
Version
Windows 10 Pro 20H2
System
Intel Core i7-3770, ASUS P8B75-M, 16GB RAM
Also OE-Feeling kommt da bei mir nicht auf, schon wegen der Benutzeroberfläche. Es geht doch nichts über den echten Outlook Client.
Wie ist das übrigens mit den Namensrechten?
 
Zuletzt bearbeitet:

Rob1111

Gesperrt
Dabei seit
14.03.2021
Beiträge
2
Absolut unbrauchbar ohne kostenpflichtige Registrierung, da eigene mails beim Versenden ungefragt mit Werbung versehen werden, welche teils gleich nach der Anrede im Text steht und auch nicht als Werbung als solche einwandfrei erkennbar ist!

Das will man seinen Kommunikationspartnern und seinem eigenen Ruf NICHT antun!

Desweiteren KEIN Drag&Drop, weder für Anlagen noch für ganze emails! Export nur mühsam mail für mail möglich, d.h. der Aufwand eines Wechsels WEG von diesem Programm steigt mit jeder Nutzung, ein Schelm, wer Böses dabei vermutet.

Der Support ist unfreundlich und nicht gewillt, selbst heftigste Bugs ohne vorherige Registrierung auch nur aufzunehmen, von Behebung gar nicht die Rede!

Erspart Euch den Stress und steigt gleich auf Outlook oder Thunderbird als ECHTE Freeware um!
 

Sabine

Super-Moderator
Dabei seit
14.08.2015
Beiträge
4.110
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
@Rob1111

aber auf die Nachteile hatte @Zeiram beim Schreiben des Artikels am 05.12.2019 doch hingewiesen!
Nach der Installation sieht man schon die aufgeräumte Oberfläche und kann nun über den Reiter für Extras sein Konten hinzufügen. Optional kann man die App auch für 29,55€ als Pro Variante kaufen. Vielen scheint die kostenfreie Version auszureichen, aber der Unterschied zwischen Free und Pro ist hier sicher wichtig, da er nicht gerade klein ist, denn Leider hat die kostenlose Version neben kleinen Werbebannern in ausgehenden E-Mails auch andere Limitierung, die der Entwickler auflistet:

Wer lesen kann, ....
 

Rob1111

Gesperrt
Dabei seit
14.03.2021
Beiträge
2
Wer lesen kann, der würde auch erkennen, dass es einen entscheidenden Unterschied zwischen "kleinen Werbebannern" und MITTEN, teils sogar direkt nach der Anrede IM TEXT plazierter und NICHT als SOLCHE einwandfrei erkennbarer Werbung gibt!

Es werden Links eingefügt, die den Eindruck erwecken, dass diese zum Inhalt der mail gehören und weniger internet-affine Menschen zum anklicken verführen.
Das ist auch datenschutztechnisch ein Unding!

Ich überlege, ob ich rechtliche Schritte einleiten werde, da das Verhalten dieses "Tools" ganz klar in die Richtung illegaler, virulenter Aktivitäten geht!

Daher ganz klare Aussage:

Das Tool erfüllt WEDER den versprochenen Ersatz von Outlook Express, da es selbst grundlegende Dinge wie drag&drop von Anhängen NICHT kann und desweiteren eine vollkommen überladene Oberfläche hat und auch KEINE zu Outlook Express kompatiblen Schnittstellen für Drittprogramme, angefangen von Duplikats-Suche bis hin zur heutzutage absolut wichtigen Anti-Viren-Software-Anbindung kennt.

Daher ist es auch GEFÄHRLICH!

Und da der Hersteller über die Art und Weise, wie hier Werbung mitten in die Korrespondenz des Anwenders integriert wird, auch aufzeigt, was er vom Datenschutz und Privatsphäre hält, dürfte das vermutlich erst der Anfang sein.

Zudem erschwert der Hersteller ganz bewusst den Ausstieg aus dem Programm, es gibt KEINE zu den Importfunktionen komplementären praktikablen Export-Funktionen!
Das muss mail für mail über zig Mausklicks erfolgen, ein Ewigkeitswerk. Der Hinweis auf die SQLite Datenbank hilft da wenig, denn wer möchte Datenbankabfragen programmieren und ein Programm, was daraus wieder emails zusammensetzt, nur um seine alten mails auf ein anderes Programm portieren zu können?
 

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
4.840
Version
Verschiedene WIN 10
Das war ein Ratgeber für eine Software, der zumal schon ein und ein Viertel Jahr alt ist.
Hinweise auf Unterschiede zwischen der freien Köderversion und der Bezahlversion gibt es auch.
Hat Dich dieser Reatgeber gezwungen, die Software zu installieren und zu nutzen?
Wohl nicht!
Machst Du bei jedem Schei**, der bei Chip und Co. beworben wird, auch so einen Aufriss?
Wohl auch nicht!
Hast Du Dich hier nur angemeldet, um Deinen Frust los zu werden?
Falls ja, bist Du hier an der falschen Adresse, das ist ein Windows -Forum und keine Müllkippe für User-Frust.
Ich benutze übrigens Outlook und den Thunderbird.
 

Sabine

Super-Moderator
Dabei seit
14.08.2015
Beiträge
4.110
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
Ich überlege, ob ich rechtliche Schritte einleiten werde, da das Verhalten dieses "Tools" ganz klar in die Richtung illegaler, virulenter Aktivitäten geht!
Auf der Homepage des Herausgebers finde ich keinerlei Anschrift oder Firmenbezeichnung.

Aber danke für Deine Hinweise, dass dieses Programm eher unseriös ist. Und damit wollen wir es auch bitte bewenden lassen.
 

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.305
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Ich überlege, ob ich rechtliche Schritte einleiten werde, da das Verhalten dieses "Tools" ganz klar in die Richtung illegaler, virulenter Aktivitäten geht!
Und warum reibst Du uns das jetzt unter die Nase? Mach Dich erst mal kundig darüber, was illegal und virulent wäre. Eine angekündigte Werbeeinblendung in einer frei nutzbaren Version, die zudem niemandem aufgezwungen oder heimlich untergeschoben wird, fällt ganz sicher nicht unter illegal und virulent.

Und damit ist hier auch zu, denn langsam wirds peinlich.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Outlook Express für Windows 10 nutzen mit OE Classic - So einfach geht es und diesen Haken gibt es!

Outlook Express für Windows 10 nutzen mit OE Classic - So einfach geht es und diesen Haken gibt es! - Ähnliche Themen

Office XP insbesondere Outlook auf Windows 10 Notebook: Hallo! Ich habe folgendes Problem. Ich steige um von meinem Windows-7-Notebook auf ein Windows-10-Notebook. Und ich habe und nutze immer noch...
Windows 10 Screenshot mit Mauszeiger aufnehmen - So einfach geht es mit IrfanView: So mancher will seine Screenshots mit Mauszeiger aufnehmen, vielleicht damit man eben direkt auf ein wichtiges Element zeigen kann, aber in...
Microsoft Outlook im abgesicherten Modus starten am Windows 10 PC - So einfach geht es!: Heute wieder einmal ein Kurztipp der bei der Fehlersuche helfen kann. Für viele ist es normal das Smartphone im abgesicherten Modus zu starten...
DeepL direkt in Windows 10 nutzen - So leicht macht man in Windows 10 Übersetzungen mit DeepL: Wenn es um einen Online-Übersetzen geht ist für viele DeepL mittlerweile die erste Wahl, was nicht wirklich ein Wunder ist. Wie leicht man nun...
Windows 10 Datei-Explorer für Touchscreen aktivieren und größere Schaltflächen nutzen - So geht’s!: Wenn man ein Gerät mit Touchscreen nutzt sind viele Schaltflächen für so manchen einfach zu klein und die Nutzung macht nicht wirklich Spaß, oder...

Sucheingaben

oe Classic

,

OE Classic einrichten

Oben