Outlook 2013 Fehler wegen 0 Byte *.pst Datei im Synchronisierungsordner

Diskutiere Outlook 2013 Fehler wegen 0 Byte *.pst Datei im Synchronisierungsordner im Office Forum im Bereich Microsoft Community Fragen; Nach einem spontanen Programmfehler läßt sich Outlook nicht mehr starten bzw. hängt sich auf (Meldung: Outlook funktioniert nicht) weil es auf...
M

MSCom

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
20.09.2016
Beiträge
1
Nach einem spontanen Programmfehler läßt sich Outlook nicht mehr starten bzw. hängt sich auf (Meldung: Outlook funktioniert nicht) weil es auf eine Archivdatei nicht zugreifen kann.
Das Outlook ist lokal installiert, das Benutzerprofil und die Nutzerdaten liegen aber auf einem einem persönlichen Netzlaufwerk auf einem Server. Funktioniert von XP bis Windows 10 seit Jahren.
Es exisitieren auf diesem persönlichen Netzlaufwerk 4 Archivdateien im pst Format, auf welche das Outlook auch mit zugreift, die OST Datei (1,4 GB) ist local im ausgeblendeten Profilordner abgelegt.
Das persönliche Profil wird mit der Windowsanmeldung vom persönlichen Netzlaufwerk verbunden und synchronisiert. Gehe ich auf den bewußten Archivordner, zeigt es mir eine PST Datei mit Null Byte an, die sich Outlook aber beim Start ziehen will und die Fehlermeldung bringt, daß dies keine datendatei für Outlook sei. Und stürtzt damit ab.
Diese eine datei läßt sicvh weder umbenennen noch löschen noch mit Scanpst reparieren noch mit Unlocker entfernen. Bei der Neusynchronisation kommt ebenfalls eine Fehlermeldung, daß auf die Datei nicht zugegriffen werden kann. Die Dateieigenschaften sind ebenfalls nicht verfügbar.
Das kuriose ist, die Datei liegt heil auf dem Homelaufwerk des Benutzers mit 1.09 GB und kann nicht synchronisiert werden, weil die gleichlautenden 0 Byte Datei im Cache nicht überschrieben werden kann, das Outlook aber seine Daten daraus zieht.

Abgesicherter Start mit dem Standardprofil funktioniert nicht, abgesicherter Start mit einem in dieser Prozedur neu angelegten Profil und vom "kaputten" Profil dupliziertem Datenstand unter gleichen Kontoeinstellungen geht hingegen wieder. Alles da.

Hat jemand einen Lösungsansatz, wie ich diese korrupte Datei entfernen kann?
 
Thema:

Outlook 2013 Fehler wegen 0 Byte *.pst Datei im Synchronisierungsordner

Outlook 2013 Fehler wegen 0 Byte *.pst Datei im Synchronisierungsordner - Ähnliche Themen

Problem nach dem Import einer Outlook.pst von Outlook 2013 nach Outlook 2019: Hallo da draußen, ich hoffe jemand hat einen Tipp für mich... nach dem Setup der Office 2019 App habe ich von meinem "alten" Office 2013 einen...
Outlook startet immer mit Scanpst.exe (Fehler in Datendatei): Hallo Community Mein Outlook 365 startet seit einigen Tagen immer mit der Fehlermeldung "Fehler in einer Ihrer Datendateien. Outlook muss...
Outlook startet immer mit Scanpst.exe: Hallo Community Mein Outlook 365 startet seit einigen Tagen immer mit der Fehlermeldung "Fehler in einer Ihrer Datendateien. Outlook muss...
Microsoft Outlook kann nicht gestartet werden. Das Outlook-Fenster kann nicht geöffnet werden. Diese Ordnergruppe kann nicht geöffnet werden. Fehler b: Hallo, die oben genannte Fehlermeldung erscheint jedes mal wenn ich Outlook auf einem unserer Clients starten möchte. Meine Vermutung ist...
Kalender aus lokaler pst-Datei nach Windows 10 Update leer: Hallo, ich verwende Outlook von zwei Windows-Accounts aus, wobei beide (nicht gleichzeitig!) auf dieselbe pst-Datei zugreifen. Seit dem Update...
Oben