Origin / Steam

Diskutiere Origin / Steam im Windows 10 Spiele Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo Gemeinde :) Ich habe nun trotz mangelnder CD-Erkennung bei älteren Spielen, meinen endgültigen Frieden mit Win10 gemacht. Ich habe die...
amigafriend

amigafriend

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
13.06.2015
Beiträge
129
Ort
NRW
Version
Win 10 Pro
System
AMD Athlon X2 260 3,2 GHz, 16 GB RAM, 2 GB RADEON HD6500 Grafik
Hallo Gemeinde :)

Ich habe nun trotz mangelnder CD-Erkennung bei älteren Spielen, meinen endgültigen Frieden mit Win10 gemacht.

Ich habe die beiden genannten Portale immer etwas belächelt, muss nun aber sagen, das diese recht hilfreich sind bei der Suche nach alten Spielen. OK, zumindest bei denen, die mich persönlich interessieren.

Schmerzlich vermisse ich noch meine geliebten Flugsimulatoren, habe aber die Hoffnung, das die dann doch noch irgendwann auftauchen.

Nachteil des Ganzen: Der enorme GB-Bedarf der Spiele. Das ist aber wohl dem System geschuldet...

Wie sind denn Eure Erfahrungen mit diesen beiden Portalen? Gibt es auch noch andere, die Spiele anbieten???

Lasst mal was hören..
 
#
schau mal hier: Origin / Steam. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
K

Karl-Gustav

Neuer Benutzer
Dabei seit
23.12.2015
Beiträge
3
Version
1511
System
Athlon FX 8150, 8 GB RAM, GeForce GTX 680, 2x 1TB im RAID
Ich muss sagen, dass ich der klassische Typ bin, der lieber die CD im Regal stehen hat statt einen Account auf irgendeinem beliebigen Steam oder EA-Games oder WGFL oder WTF.
Das gilt für Filme, Musik-CDs, Spiele (hab sogar noch Disketten!), von denen bei mir in der Sammlung nicht mehr unbedingt viele laufen. Genau genommen 90% laufen wie Wolfgang Schäuble.
Wenn es ginge, würde ich den Codern bei Winzigweich (ich liebe das Wortspiel, das d wie t auszusprechen!) persönlich paar knallen.

Nee, mal im Ernst. Ich habe mir die Spielchen alle gekauft. Ich habe mir damals Windows 8 Pro gekauft. Wenn Winzigweich die jeweiligen Upgrades auf 8.1 und 10 kostenfrei zur Verfügung stellen - deren Problem!
Und dann soll auf einmal nichts mehr gehen? Da kann ich mir auch ein Linux zum Nulltarif laden, genau das gleiche Gefrickel, mittlerweile die gleichen Möglichkeiten nachdem W10 darauf herunterreduziert wurde und ich habe 130 Euronen gespart. :)
Jetzt habe ich einmal 130 Euro ausgegeben und ärgere mich, wären 5 Unzen Silber oder eine zehntel Unze Gold gewesen.
 
R

Ronald BW

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
17.01.2016
Beiträge
875
Version
W10Pro+Home, Mageia 8
System
I7 950 3,07 GHz, 12 GB DDR3, GTX 470,
Tag zusammen

ich dachte auch niemals Steam, noch nicht soo lang her
der allergrösste Vorteil ist, ich kann das auf beliebig vielen Rechnern laufen lassen
logischerweise immer nur einmal also keine zwei zur selben zeit bei Steam auf einem Account anmelden
ich bin auch darum gerade dabei Microsoft Lizenzen zu suchen die ich noch im Fundus habe um die zu aktivieren also 7 müsste noch was da sein.
so kann ich prima meine Spiele auf allen möglichen Plattformen testen, Steam juckt es nicht ob ich das Spiel fünf oder zehnmal herunterlade,
spielen kann ich immer nur auf einem Rechner, so oder so.
dazu noch die Nutzung auf Linux mit playon
Steam und origin sind also schon eine runde Sache.
und es sind wirklich auch für lau einige sehr gute Dinge dabei, du kannst da Geld ausgeben zwingt dich aber keiner, Beispiel War Thunder,
schöne Grafik, gute Server, macht Spass, Spintires könnte auch noch Zukunft haben und etliche andere, Dirt usw.

Gruss Ronald
 
amigafriend

amigafriend

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
13.06.2015
Beiträge
129
Ort
NRW
Version
Win 10 Pro
System
AMD Athlon X2 260 3,2 GHz, 16 GB RAM, 2 GB RADEON HD6500 Grafik
Thema:

Origin / Steam

Origin / Steam - Ähnliche Themen

Windows 10 Insider Preview Version 21286 im Dev Channel: Ein neues Jahr ein neues Spiel beginnt. Neuerungen in Build 21286 Einführung von Neuigkeiten und Interessen auf der Taskleiste Mit Nachrichten...
Microsoft-Spiele werden weiterhin über Valves Distributionsplattform Steam angeboten: Xbox-Chef Phil Spencer hat im Rahmen eines Interviews der diesjährigen E3-Spielemesse über die Zukunft der PC-Gaming-Sparte Microsofts gesprochen...
Oben