Ordner und Files die es nicht gibt`?

Diskutiere Ordner und Files die es nicht gibt`? im Windows 10 Sicherheit Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo, ich habe heute mal adwcleaner laufen lassen. Soweit war ja fast alles o.k.... außer dass das Programm folgendes gefunden hat...
D

der große Klaus

Hallo,

ich habe heute mal adwcleaner laufen lassen.
Soweit war ja fast alles o.k....
außer dass das Programm folgendes gefunden hat:
"PUP.Optional.OutBrowse, C:\Windows\SysNative\drivers\wcmvcam64.sys"

Also reparieren lassen und Neustart. Adwcleaner sagt, dass es die Datei gelöscht habe. Zur Probe nochmal laufen lassen und komischerweise wird dieselbe Meldung angezeigt.
Also mal selber auf die Suche begeben: den Ordner und die Datei gibt es auf dem ganzen rechner nicht. (klar lasse mir natürlich alle Dateien anzeigen - incl. System und versteckt und so).
Dann nochmal mit einem Live-system hoch gefahren: diesen Ordner und die Datei gibbet nich.
Was macht Awdcleaner oder Windows mit mir? Eins von beiden will mich wohl verar...

Hat jemand noch eine Idee, oder handelt es sich bloß um eine Falscjmeldung...

Gruß Klaus
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
27.599
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Reingefallen :-) Der Ordner "Sysnative" ist ein synonymer Pfad, der auf 64 Bit Systemen für 32 Bit Programme eine automatische Umleitung auf den Ordner mit dem 32 Bit Subsystem vornimmt. Du musst deshalb im Pfad: C:\Windows\SysWoW64\Drivers nachsehen, um den richtigen Ordner zu besuchen.
 
Zuletzt bearbeitet:
J

JangoF

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
179
Ein Programm was mir sagen soll was richtig oder falsch an meinem Rechner ist sollte sowas aber wissen.
Sehr vertrauenerweckend dieses Programm.
Sowas sollte man nicht an seinem Rechner rumpfuschen lassen!
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
27.599
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Du verstehst das aber jetzt falsch. Das Programm arbeitet völlig korrekt, denn es scannt C:\Windows\System32 und C:\Windows\SysWoW64! Nur benutzt es das Synonym "Sysnative" zur Unterscheidung zwischen beiden Ordnern. Denn wenn es als 32 Bit Programm Zugang zum echten Ordner C:\Windows\System32 haben möchte, dann muss es den Pfad C:\Windows\Sysnative aufsuchen. Und das schlägt sich halt auch in seiner Meldung nieder.
 
J

JangoF

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
179
Naja richtig wäre, für ein Programm was an meinem System rumwerkelt, wenn es von dieser Problematik wüsste und entsprechend handelt.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
27.599
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Es macht doch was es soll - es ist eben ein 32 Bit Programm, das nur über diesen Aufruf die Möglichkeit bekommt, auch den Ordner mit dem 64 Bit Subsystem zu scannen. Der wird als Variable abgelegt und dann in die Meldungen als Pfad eingetragen. Ist vielleicht eine Nachlässigkeit des Programmierers, der aus dem Pfad "System32" nicht den korrekten "SysWOW64" und aus "Sysnative" nicht "System32" machte, ändert aber am Ergebnis des Scans nichts.
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
8.484
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
2004 Pro 64 Bit Build 19041.264 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Naja richtig wäre, für ein Programm was an meinem System rumwerkelt, wenn es von dieser Problematik wüsste und entsprechend handelt.
Hallo,
ich denke wenn Du nach DREI Erklärungsversuchen nicht verstehst was das Programm wie macht, gilt doch wohl für Dich > Programm bitte nicht nutzen.
Aber die wirklich gute Software kann da nun wirklich nichts für. ;-)
 
D

der große Klaus

hallo noch einmal,

sorry für die späte Rückmeldung.
Soweit habe ich das mit der fehlerhaften Meldung bzgl. Ordner verstanden.
Aber was ist mit der angeblichen "wcmvcam64.sys"? Von der ist auf meinem gesamten Rechner keine Spur - siehe Eingangspost. Wie ich im Netz erfahren habe, gehört diese Datei zu webcammax (aber mit copyright von Mikrosaft https://www.herdprotect.com/wcmvcam64.sys-adc23fc9e7ba607d5c3cfa544a4047dcdcc2be85.aspx)
Dieses Programm hatte ich jedoch auch noch nie installiert.
Fragen über Fragen...

Zum Thema gute oder schlechte bzw. brauchbare Programme: manch einer denkt eben, weil er etwas nicht kennt muss es per se schlecht sein. Adwcleaner ist ein gutes tool und wird in Fachkreisen (damit meine ich nicht Comuterb**d&Co !) bzgl. Trojanern und Malware empfohlen. So viele Spezies können sich nicht irren. Wichtig ist immer, wie man mit den tools umgeht!
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
27.599
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Naja irgendwie muss der Treiber ja auf Dein System gekmmen sein. Möglicherweise ja huckepack mit einer gewollten Programminstallation über den Chipinstaller oder andere Installer von Webseiten. Da müsstest Du mal in Dich gehen und die letzten Installationen Revue passieren lassen. Vielleicht ja uns auch eine Auflistung der installierten Programme zukommen lassen, damit Wir uns ein Bild machen können.
 
R

RoWi

ich habe es so verstanden, als dass diese Datei oder der Treiber gar nicht vorhanden ist und dass es sich um eine Falschmeldung handelt (?)

der große Klaus schrieb:
... Aber was ist mit der angeblichen "wcmvcam64.sys"? Von der ist auf meinem gesamten Rechner keine Spur - siehe Eingangspost...
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
27.599
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Ich hatte die Erklärung geliefert, warum er die Datei wohl nicht auffinden konnte. Nämlich weil ihm die Pfadangabe "Sysnative" fremd war und eine manuelle Nachsuche schon im Windows-Ordner am nicht vorhandenen Ordner "Sysnative" scheiterte. Hätte er in einer Eingabeaufforderung vom C:\ aus mit "dir /a /s wcmvcam64.sys" gesucht, wäre er darauf gestossen. Möglicherweise fände er dann auch den Ausgangsordner, von dem aus der Treiber wieder dort eingefügt wird. Ich gehe mal davon aus, dass es einer der Ordner mit den temporären Dateien sein wird.

In dem Fall sollte diese: https://www.win-10-forum.de/windows...aegerbereinigung-windows-10-a.html#post154141 erweiterte Form der Datenträgerbereinigung Abhilfe schaffen können, denn dabei werden auch die Ordner mit den temporären Dateien geleert. Es gäbe sogar die Möglichkeit den Download zu identifizieren der den eingeschleppt hat. Nämlich indem man den Adwareschutz des Defenders aktiviert und lässt dann das System prüfen. Der Defender zeigt dann alle Downloads auf, die Huckepack-Installationen beinhalten.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

der große Klaus

sorry areiland,

Du hast eine Erklärung geliefert, warum ich den Ordner nicht finde. Dafür auch nochmal Danke. Ich habe aber geschrieben, dass ich die Datei auf dem Laufwerk nicht finden kann. Sowohl über die Explorer-Suche incl. versteckter und Systemdateien als auch mittels Live-System.
"Hätte er in einer Eingabeaufforderung vom C:\ aus mit "dir /a /s wcmvcam64.sys" gesucht, wäre er darauf gestossen"
ja hätte hätte hätte...
Hättest Du mir gleich gesagt, was ich machen soll (ist ja nicht jeder so unheimlch gebildet wie Du), hätte ich auch gleich dieses Ergebnis posten können:
------------------------------
Microsoft Windows [Version 10.0.15063]
(c) 2017 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.

C:\Users\Klaus>cd..

C:\Users>cd..

C:\>dir /a /s wcmvcam64.sys
Datenträger in Laufwerk C: ist Win-Prof
Volumeseriennummer: xxxx-A607
Datei nicht gefunden

C:\>
---------------------------

und wie geht's jetzt weiter?
Übrigens lade ich mir von Chip nichts runter, genau wegen des berüchtigten Chip-Installers. Auch andere Installer, die dann Programme nachladen vermeide ich (mal abgesehen vom Adobe Flash-updater, da geht es nicht anders) So gut sind meine Kenntnisse schon noch.

Ein bisschen verärgert bin ich schon, wenn ich statt der erhofften Hilfe nur oberlehrerhafte Belehrungen bekomme.

Entschuldigt bitte, dass ich Eure wertvolle Zeit in Anspruch genommen habe. Kommt auch nicht wieder vor.
 
Thomas62

Thomas62

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
3.081
Ort
Wunderschönen Berlin
Version
DESKTOP Win 10 Pro 64 bit Build aktuell
System
ASUS Prime A320M-K RYZEN 5 3600 12x 3.60GHz +32 GB Ram PALIT 1660 STORMx 6GB Ram Win 10
Nun sei mal nicht so zickig , weil nicht DIE Erklärung für dich gekommen ist so wie du sie hören möchtest.

Reicht ja manchmal schon ein Program zu Installieren und einmal nicht aufmerksam gewesen nur auf OK gedrückt schon hast du die BING BAR mit Installiert .

Geht so schnell . Und Geister existieren keine die was von alleine Installieren .

Weil der Größte Fehler sitzt immer vor dem Computer !
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
27.599
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Öhm, Du hättest vielleicht mal mit Angaben zu genauen Vorgehensweise liefern können! Es war für mich zuerst einmal nur denkbar, dass Du Dich auf den Pfad Sysnative versteift hast. Denn eines kann niemand hier, hellsehen und ohne jede Information nachvollziehen wie Du gesucht hast.

Es wäre ja auch denkbar, dass die Datei erst dann ihren Namen bekommt, wenn sie erneut in den Ordner kopiert wird, in dem Du sie auffindest. Können wir alles nicht wissen, denn das ist das erste Mal, dass wir genau diese Problemstellung berichtet bekommen. Klar ist aber eines ganz sicher, niemand von uns hat Dir diesen Müll untergeschoben. Also lass Deinen Frust an dem aus, der Dir das auf den Rechner geladen und installiert hat.

Leere die Ordner mit den temporären Dateien und den Browsercache, durchforste die Liste mit den installierten Programmen nach unbekanntem Tools und checke Dein System mit Malwarebytes gegen. Und direkt über Deinem letzten Post hatte ich zwei Dinge angeregt, die Du besser ausgeführt hättest, statt den Leuten hier ungerechtfertigt die Leviten zu lesen. Zumindest der erste Tipp hätte schon mal die temporären Verzeichnisse gesäubert und Du hättest ein Log gehabt, das jede einzelne dort entfernte und gesperrte Datei aufführt. Es wäre damit also ein leichtes, nachzuprüfen was sich dort alles versteckt oder versteckt hatte.

Die Massnahme, den Adwareschutz des Defenders einzuschalten und dann zu nutzen, würde Dir zudem aufzeigen können wie sich der Schlingel in Dein System eingeschlichen hat. Der Adwareschutz des Defenders identifiziert die nämlich auch, wenn sie schon lange auf der Festplatte schlummern. Denn auch wenn Du keine Chipinstaller oder andere Webinstaller nutzt, Du kannst solche Huckepackinstallationen auch überall sonst bekommen. Selbst in Downloads direkt von den Entwicklern.

Zu guter Letzt, kann das auch einfach nur ein Fehlalarm sein, der eine legitime Komponente anmeckert.

Das alles kann nur niemand von uns beurteilen, weil wir völlig uninformiert sind und weder Dein Download- und Installationsverhalten kennen, noch wissen was Du auf Deinem Rechner an Software pflegst.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Ordner und Files die es nicht gibt`?

Ordner und Files die es nicht gibt`? - Ähnliche Themen

  • Windows 10 Download Ordner nur mit Files ohne Gruppierung nach Datum anzeigen lassen

    Windows 10 Download Ordner nur mit Files ohne Gruppierung nach Datum anzeigen lassen: Mit dem Windows 10 1903 Update kommt so manche kleine Neuerung die an sich schon vorher machbar war, aber mit der Aktualisierung zum Standard...
  • "Crative Cloud Files" Ordner in den Windows Explorer wiederherstellen

    "Crative Cloud Files" Ordner in den Windows Explorer wiederherstellen: Hallo Freunde, :) wie kann ich den o.g. Ordner im Explorer wieder anzeigen lassen? Hab einiges gegoogelt wie man in ausblendet, um das...
  • Relative Verlinkung (Pfad = gleicher Ordner) von Excel in ein Word File

    Relative Verlinkung (Pfad = gleicher Ordner) von Excel in ein Word File: Hallo, ich habe mit Office ein Tool erarbeitet, dass die Konfiguration, Preisgestaltung und Angebotserstellung für ein Produkt ermöglichen...
  • Windows 10: Ist der Windows Caches-Ordner mit der Verknüpfung Temporary Internet File identisch?

    Windows 10: Ist der Windows Caches-Ordner mit der Verknüpfung Temporary Internet File identisch?: Hallo, ist der "C:\Users\xxxxx\AppData\Local\Microsoft\Windows\INetCache" mit dem...
  • Ähnliche Themen
  • Windows 10 Download Ordner nur mit Files ohne Gruppierung nach Datum anzeigen lassen

    Windows 10 Download Ordner nur mit Files ohne Gruppierung nach Datum anzeigen lassen: Mit dem Windows 10 1903 Update kommt so manche kleine Neuerung die an sich schon vorher machbar war, aber mit der Aktualisierung zum Standard...
  • "Crative Cloud Files" Ordner in den Windows Explorer wiederherstellen

    "Crative Cloud Files" Ordner in den Windows Explorer wiederherstellen: Hallo Freunde, :) wie kann ich den o.g. Ordner im Explorer wieder anzeigen lassen? Hab einiges gegoogelt wie man in ausblendet, um das...
  • Relative Verlinkung (Pfad = gleicher Ordner) von Excel in ein Word File

    Relative Verlinkung (Pfad = gleicher Ordner) von Excel in ein Word File: Hallo, ich habe mit Office ein Tool erarbeitet, dass die Konfiguration, Preisgestaltung und Angebotserstellung für ein Produkt ermöglichen...
  • Windows 10: Ist der Windows Caches-Ordner mit der Verknüpfung Temporary Internet File identisch?

    Windows 10: Ist der Windows Caches-Ordner mit der Verknüpfung Temporary Internet File identisch?: Hallo, ist der "C:\Users\xxxxx\AppData\Local\Microsoft\Windows\INetCache" mit dem...
  • Oben