Ordner Pictures wird auf jeder ext. HDD automatisch erstellt.

Diskutiere Ordner Pictures wird auf jeder ext. HDD automatisch erstellt. im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo, bei mir wird auf jeder ext. HDD-SDD der Ordner Pictures mit Unterordner Gespeicherte Bilder automatisch erstellt. Egal wie oft ich den...
G

Guderian

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
08.06.2017
Beiträge
47
Ort
Augsburg
Version
WIN 10 Pro
System
HP ProBook 450 G5 Intel Core i5 -8250U Quad-Core, 8GB DDR4
Hallo,
bei mir wird auf jeder ext. HDD-SDD der Ordner Pictures mit Unterordner Gespeicherte Bilder automatisch erstellt.
Egal wie oft ich den Ordner lösche er taucht immer wieder auf, wie werde ich den für immer los?
Das ganze passiert auf WIN 10 Pro.

Gruss
 
dau0815

dau0815

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
3.185
Indem Du das Programm, das diesen Ordner erstellt, deinstallierst, deaktivierst oder korrekt konfigurierst. ;)
 
G

Guderian

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
08.06.2017
Beiträge
47
Ort
Augsburg
Version
WIN 10 Pro
System
HP ProBook 450 G5 Intel Core i5 -8250U Quad-Core, 8GB DDR4
@dau0815 wenn ich wüsste von welchen Programm aus das geschieht hätte ich es doch schon getan und nicht hier gefragt.
 
Wolf.J

Wolf.J

Super-Moderator
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
5.534
Version
Verschiedene WIN 10
Lösch den erst mal nicht, dann kann man prüfen, ob das an einem geänderten Pfad liegen könnte.
Dazu in den Ordner gehen und die Eigenschaften aufrufen.
Dort den Reiter Pfad anklicken und mal den Wert dort hier zeigen.
Dann sehen wir weiter.
 
G

Guderian

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
08.06.2017
Beiträge
47
Ort
Augsburg
Version
WIN 10 Pro
System
HP ProBook 450 G5 Intel Core i5 -8250U Quad-Core, 8GB DDR4
Der Ordner Pictures liegt auf D:\ hier gibt es unter Eigenschaften keinen Reiter "Pfad", der darinliegende Ordner Gespeicherte Bilder zeigt in Eigenschaften - Pfad D:\Pictures\Saved Pictures
 
dau0815

dau0815

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
3.185
@Wolf.J meint diesen Ordner:

1632843808416.png


Hier gibt es in den Eigenschafen einen Reiter "Pfad". Dort mal nachsehen.
@dau0815 wenn ich wüsste von welchen Programm aus das geschieht hätte ich es doch schon getan und nicht hier gefragt.

Das meinte ich auch nicht so ganz ernst, denn ich habe ja ein Zwinkersmiley dahintergestellt. Ich hoffte, dass der Groschen fällt und uns wie hier üblich erst mal mehr Informationen zukommen lässt. In diesem Fall wären ALLE installierten Programme mal interessant.
 
G

Guderian

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
08.06.2017
Beiträge
47
Ort
Augsburg
Version
WIN 10 Pro
System
HP ProBook 450 G5 Intel Core i5 -8250U Quad-Core, 8GB DDR4
Hier mal Bilder zu den gefragten.
 

Anhänge

  • 1_Screenshot 2021-09-28 175032.png
    1_Screenshot 2021-09-28 175032.png
    104,3 KB · Aufrufe: 21
  • 2_Screenshot 2021-09-28 175106.png
    2_Screenshot 2021-09-28 175106.png
    45,9 KB · Aufrufe: 22
  • 3_Screenshot 2021-09-28 174945.png
    3_Screenshot 2021-09-28 174945.png
    20 KB · Aufrufe: 22
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
10.450
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
Version 21H1 ( Build 19043.1288) Pro 64 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Hallo Guderian,
"Veeam" fällt mir ins Auge.
Hast Du das korrekt konfiguriert?

Nicht das es meint auf jeder
ein Backup erstellen zu müssen.
 
G

Guderian

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
08.06.2017
Beiträge
47
Ort
Augsburg
Version
WIN 10 Pro
System
HP ProBook 450 G5 Intel Core i5 -8250U Quad-Core, 8GB DDR4
@IT-SK was mir bei Veeam auffällt, da ist der Ordner E:\Veeam_HP\ eingestellt und gleichzeitig zeigt es oberhalb WD_blue (D:) an. Kann es sein dass da was durcheinander kommt?
 

Anhänge

  • Veeam-2021-09-28 182301.png
    Veeam-2021-09-28 182301.png
    34,5 KB · Aufrufe: 20
Wolf.J

Wolf.J

Super-Moderator
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
5.534
Version
Verschiedene WIN 10
Ich hatte nicht ohne Grund nach dem Pfad gefragt.
Wenn D:\Pictures\Saved Pictures auf D: zeigt, kannst Du den Pfad verlegen auf C:\Users\<Dein Username>\Pictures\Saved Pictures und anschließend auf D: löschen, wenn keine Daten mehr drin sind.
Offenbar ist nur Saved Pictures verlegt worden, da das aber ein Unterordner von Pictures ist, wird diese mit angelegt.
Die englischen Bezeichnungen stehen übrigens in der Realität immer so im Filesystem, die Anzeige im Explorer wird nur anhand der Spracheinstellung eingedeutscht.
Bei mir sieht das dann so aus
Code:
C:\Users\Wolfgang\Pictures\Saved Pictures

Wie da VEEAM reinspielt, kann ich leider nicht sagen.

Edit:
Du kannst ja auch mal an der entsprechenden Stelle auf C: nachsehen, wie ist da der Pfad gesetzt?
 
G

Guderian

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
08.06.2017
Beiträge
47
Ort
Augsburg
Version
WIN 10 Pro
System
HP ProBook 450 G5 Intel Core i5 -8250U Quad-Core, 8GB DDR4
Ich habe mich jetzt den Vorschlag in #10 von @Wolf.J gehalten und habe einen Reboot gemacht und der Ordner kommt nicht mehr.
Danke an alle Helfer!!!
Gruss
 
Wolf.J

Wolf.J

Super-Moderator
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
5.534
Version
Verschiedene WIN 10
Klasse, danke für die Rückmeldung.
 
G

Guderian

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
08.06.2017
Beiträge
47
Ort
Augsburg
Version
WIN 10 Pro
System
HP ProBook 450 G5 Intel Core i5 -8250U Quad-Core, 8GB DDR4
Nichts zu danken, aber so macht es Spass!👍
 
dau0815

dau0815

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
3.185
und habe einen Reboot gemacht und der Ordner kommt nicht mehr.
Wenn so etwas eine Lösung bringt, dann empfehle ich auf jeden Fall noch die Deaktivierung des "Schnellstarts". Dieser kann, wenn nicht alle Treiber zu 100% zum "Schnellstart" kompatibel sind, so etwas auslösen. Und im Zeitalter der SSDs bringt dieser auch praktisch keine Vorteile mehr, aber eben gerne mal "komische Effekte".
 
Wolf.J

Wolf.J

Super-Moderator
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
5.534
Version
Verschiedene WIN 10
Der Tipp ist im Prinzip richtig, hat aber mit dem Problem verlegte Nutzerordner nichts zu tun.
 
dau0815

dau0815

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
3.185
Will ich mal nicht behaupten. Denn offenbar hat ja ein simpler Neustart das Problem gelöst. Also ist es leicht zu verstehen, dass der Fehler eben bestand, weil nie KOMPLETT neu gestartet wurde. Das Deaktivieren des "Schnellstartes" initiiert immer einen kompletten Neustart. Ohne "Schnellstart" hätte das Problem also gar nicht bestanden.
 
G

Guderian

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
08.06.2017
Beiträge
47
Ort
Augsburg
Version
WIN 10 Pro
System
HP ProBook 450 G5 Intel Core i5 -8250U Quad-Core, 8GB DDR4
Ich gehe davon aus das es von verschobenen Nutzerordner her kommt, denn da hab ich mal was verschoben. Der Ordner ist bis jetzt nicht mehr aufgetaucht.
 
Thema:

Ordner Pictures wird auf jeder ext. HDD automatisch erstellt.

Ordner Pictures wird auf jeder ext. HDD automatisch erstellt. - Ähnliche Themen

Ordner-Überwachung bei Veränderungen - dann benachrichtigen: Hallo ihr Lieben, vielleicht hat jemand hier eine Lösung oder einen Tipp... :confused::confused::confused::confused::confused::confused: Ich habe...
Schwarzer Bildschirm, Blinkender Cursor links oben mit neu-formatierter HDD! HILFEEE!: Hallo an alle. Ich versuche seit heute morgen einen alten HP Desktop PC ans laufen zu bringen. Da war ne alte HDD drin (mit Linux). Rausgebaut...
Ordneranzeigebilder ändern: Guten Morgen ihr Lieben, ich habe ein Problem, habe mich schon dumm und dusselig gesucht, aber nichts gefunden (wer weiß, vielleicht habe ich...
Gastbenutzer lässt sich nicht richtig erstellen: Hallo alle zusammen. ich habe Windows 10 Pro Version 1909 (Build 18363.836). Ich möchte mir nun einen Gastbenutzer erstellen, bei dem der Gast...
Hohe Schreibrate auf SDD: Hallo zusammen, ich nutze drei Laufwerke: C: --> SSD (SATA) als Systemlaufwerk, im wesentlichen mit Windows 10 und seinen temporären Dateien F...
Oben