Ordner-Miniaturansicht unter Win 10 undeutlich / verschwommen

Diskutiere Ordner-Miniaturansicht unter Win 10 undeutlich / verschwommen im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Ich habe seit dem Update auf Windows 10 folgendes Problem: Ordner-Miniaturansichten (z.B. Titelbild / Cover / Foto) werden nur noch undeutlich...
D

Didi123

Ich habe seit dem Update auf Windows 10 folgendes Problem:

Ordner-Miniaturansichten (z.B. Titelbild / Cover / Foto) werden nur noch undeutlich und unvollständig angezeigt, da das entsprechende Titelbild auf einmal gestreckt bzw. gezoomt wird. Unter Windows 7 wurde als Miniaturansicht immer die Originalgröße der Bilddatei angezeigt, sodass kein Bildausschnitt verloren ging. Ich finde das nun äußert unschön und störend.

Kann man das ändern?
 
ungarnjoker

ungarnjoker

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.01.2015
Beiträge
3.315
Ort
In Ungarn am Balaton, vorher im schönen Hamburg
Version
21H2 (Build 19044.1348)
System
MSI GL72 6QFi781FD 16GB RAM 1TB SSD+250GB SATA + ca. 20TB extern üb. div. USB-2,3&C, nVIDIA GTX960M
Hardwarebeschreibung und Screenshot wäre schön gewesen.

Glaskugel fragt: Hast Du die richtigen System- und GraKa-Treiber für Deinen Rechner neu installiert? Es liest sich nach einer falschen Auflösung.
 
D

Dragon

Hallo,

hat jemand für dieses "Problem" eine Lösung gefunden? Bei mir ist es das gleiche, es wird nur ein Bildausschnit angezeigt statt -wie unter Win7- das ganze Bild
 
MSFreak

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
5.713
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Hostrechner Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 16 GB RAM und SSD
z.B. hier, Ordner für meine neusten Urlaubsfotos.

Titelbild soll dieses sein: http://fs1.directupload.net/images/150816/athpne6y.jpg

Angezeigt wird es als Miniaturansicht aber so: http://fs2.directupload.net/images/150816/bdw2d6pp.jpg

Warum wird das Bild nicht in Originalgröße abgebildet, wie bei Win7? Ich vermute kein Hardwareproblem...

Das ist normal und war unter Windows 7 und 8.x auch so. Das Bild in Originalgröße als Ordnersymbol? Irgendwie bist du auf dem falschen Dampfer.
 
T

teamaikidoka

Neuer Benutzer
Dabei seit
06.07.2015
Beiträge
7
Sieht so aus als ob das Ordnersymbol ein anderes Seitenverhältnis benutzt.
Horizontal ist alles drauf, nur oben und unten wird abgeschnitten.
 
MSFreak

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
5.713
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Hostrechner Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 16 GB RAM und SSD
Sieht so aus als ob das Ordnersymbol ein anderes Seitenverhältnis benutzt.
Horizontal ist alles drauf, nur oben und unten wird abgeschnitten.

@Alle, was erwartet ihr von einem Symbol / Icon ? Wohl sinnlos darüber zu diskutieren weil MS eben so haben möchte !
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.643
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Vor allem skalier mal ein Bild von 1920x1080 oder noch grösser auf Icongrösse (32x32 oder 48x48) mit gleichem Seitenverhätnis runter. Da müssen Abstriche an der Qualität gemacht werden, wenn der Iconcache noch einigermassen handhabbar sein soll.
 
G

Gästin

Ihr obergescheiten Möchtegern PC-Profis, wenn Ihr die Antwort nicht kennt, gebt weder euren unqualifizierten Senf dazu, noch bespammt mit euren Affiliate Links die armen Fragenden.
Sehr wohl konnte man früher im Explorer- vor Windows10 - alle Bilder in der Miniaturansicht im richtigen Verhältnis sehen - nicht nur quadratische Miniaturansichten. Und sehr wohl sind auch die Bilder nicht verzerrt oder gestaucht gewesen!
 
MSFreak

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
5.713
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Hostrechner Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 16 GB RAM und SSD
Ihr obergescheiten Möchtegern PC-Profis, wenn Ihr die Antwort nicht kennt, gebt weder euren unqualifizierten Senf dazu, noch bespammt mit euren Affiliate Links die armen Fragenden.
Sehr wohl konnte man früher im Explorer- vor Windows10 - alle Bilder in der Miniaturansicht im richtigen Verhältnis sehen - nicht nur quadratische Miniaturansichten. Und sehr wohl sind auch die Bilder nicht verzerrt oder gestaucht gewesen!

... wenn du hier schon uns kritisierst, dann solltest du auch erst einmal richtig lesen :mad:
Der TE hat dieses Thema erstellt: Ordner-Miniaturansicht unter Win 10 undeutlich / verschwommen. Es wird das Ordnersymbol bemängelt, und nicht die Miniaturansicht von Dateien. Hast du es nun richtig verstanden ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Ordner-Miniaturansicht unter Win 10 undeutlich / verschwommen

Ordner-Miniaturansicht unter Win 10 undeutlich / verschwommen - Ähnliche Themen

Manchmal wird keine Miniaturansicht angezeigt.: Ich habe auf 2 Rechnern Windows 10 in der aktuellsten Version installiert, auf beiden Rechnern passiert folgendes: Bei jpg-Dateien, die auf dem...
Windows-Icons sind in der Miniaturansicht unscharf, bzw. sind gar nicht abgebildet.: Ich habe das Problem, dass die Icons von Dateien und Ordnern in der Miniaturansicht verschwommen, bzw. gar nicht dargestellt werden. Das Problem...
Ordner-Miniaturansicht unter Win 10: Ordner-Miniaturansicht unter Win 10 Ich habe seit dem Update auf Windows 10 folgendes Problem: Ordner-Miniaturansichten (z.B. Titelbild / Cover /...
Win 10 Pro wird nach Neuinstallion von Win 10 2004 nur noch als Home erkannt und andere Schwierigkeiten: Hallo, ich habe einen Acer Laptop, damals mit Win 8 Pro, 64Bit, und die Seriennummer (oder Lizent-Key) direkt von Acer bei Microsoft hinterlegt...
Windows hängt sich auf (Seit Update? KB45777266): Hallo Community, ich habe seit einiger Zeit das Problem, dass sich mein System immer wieder aufhängt.. Meißt während ich arbeite und Office365...

Sucheingaben

miniaturansicht windows 10

,

miniaturansichten Problem windows 10

Oben