OpenOffice

Diskutiere OpenOffice im Windows 10 Software Forum im Bereich Windows 10 Foren; Ein freundliches Hallo, im Beitrag wurde u.a. das OpenOffice als Kostenlose Alternative zu Microsoft Office erwähnt . Meine Frage: ist das...
D

draufhauer

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
56
Version
Windows 10 Home 64-Version 1803 Build 17134.407
System
Intel Core i5 CPU; 4,00 GB Ram; AMD Radeon HD 5570
Ein freundliches Hallo,

im Beitrag wurde u.a. das OpenOffice als Kostenlose Alternative zu Microsoft Office erwähnt .

Meine Frage: ist das Programm auch für Windows 10, 64 bit geeignet?

Danke schon mal im Voraus.

MfG. draufhauer
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Wolf.J

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28.02.2017
Beiträge
1.637
Version
Verschiedene WIN 10 / WIN 7
Eindeutig ja,
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
5.602
Version
.............1903 Pro 64 bit Build 18362.175
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Nimm dann aber in Deinem Interesse lieber gleich Libre Office, ist von den gleichen ursprünglichen Entwicklern, von denen sich eine Gruppe abgespalten hat und mit Libre Office das Produkt weiterentwickelt hat. Es wird laufend mit Updates versorgt.
 
Zuletzt bearbeitet:
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
6.694
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18362.116
System
I5, 8GB, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
U

Upgrader

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.12.2017
Beiträge
222
Version
Windows 10, x64, Home-Edition
Ich nutze immer noch Apache OpenOffice, aktuell in Version 4.1.5 unter Windows 10 V. 1809 x64. Läuft immer noch problemlos bei mir. 2017 erschienen 2 Updates, dieses Jahr noch keines.

Libre Office hatte ich vor etwa 2 Jahren mal versucht, es jedoch wieder deinstalliert, weil:

1) Ein Darstellungsfehler einiger Tabellen aus OpenOffice vorlag.
2) Ich mich wieder hätte umgewöhnen müssen (der Mensch ist ein Gewohnheitstier).
3) Der Updatewahn und ständig neue Bugs bei Libre Office nervten mich.
 
D

draufhauer

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
56
Version
Windows 10 Home 64-Version 1803 Build 17134.407
System
Intel Core i5 CPU; 4,00 GB Ram; AMD Radeon HD 5570
Hallo Upgrader,

habe es auch installiert. Allerdings sagt mir das Programm, wenn ich nach Updates suche, dass ich die Internetverbindung herstellen soll .
Meine Internetverbindung steht aber. Leider weiß ich nicht wie ich die Verbindung mit OpenOffice herstellen soll.

Kannst Du mir einen Tip geben wie ich da vorgehen muß?

Danke im Voraus.

draufhauer
 
U

Upgrader

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.12.2017
Beiträge
222
Version
Windows 10, x64, Home-Edition
Hallo Upgrader,

habe es auch installiert. Allerdings sagt mir das Programm, wenn ich nach Updates suche, dass ich die Internetverbindung herstellen soll .
Meine Internetverbindung steht aber. Leider weiß ich nicht wie ich die Verbindung mit OpenOffice herstellen soll.

Kannst Du mir einen Tip geben wie ich da vorgehen muß?

Danke im Voraus.

draufhauer
Hallo,

ja, das ist der einzige Bug, der mir bis dato in dieser Version aufgefallen ist. Aktuell ist Version 4.1.5. Vermutlich wird aber bei einer neuen Version wie bisher eh ein kleines Popup-Fenster als Hinweis erscheinen., sodass du nix verpasst. Da Updates für OpenOffice nur selten ausgerollt werden, reicht ansonsten ab und zu ein Blick auf diese Website (immer nur über die Originalseite downloaden, OO ist immer kostenlos und ohne lästiges "Beiwerk"):

https://www.openoffice.org/de/

Vllt. läuft die manuelle Updatesuche aus der Benutzeroberfläche heraus nach dem nächsten Update wieder ...

Ciao, Upgrader
 
Zuletzt bearbeitet:
D

draufhauer

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
56
Version
Windows 10 Home 64-Version 1803 Build 17134.407
System
Intel Core i5 CPU; 4,00 GB Ram; AMD Radeon HD 5570
Hallo MSFreak,

Danke für den Rat. Werde mir das mal ansehen und dann entscheiden. Mir geht es genau wie Upgrader-es gefiel mir. Deshalb habe ich es installiert.

MfG. draufhauer

- - - Aktualisiert - - -

Hallo Upgrader,

Da mir MSFreak das Libre Office empfohlen hat werde ich mir auch das mal ansehen.

Danke nochmal für Eure Ratschläge.

Viele Grüße an Alle.

draufhauer
 
C

carlisa

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15.01.2018
Beiträge
190
Version
10 Home 1809x64
System
AsusTek X705UVR, Intel(R) Core(TM) i5-8250U , CPU 1.60GHz, 1800 MHz, NVIDIA GeForce 920MX
SoftMaker Free Office 2018 finde ich auch ganz gut.
https://www.softmaker.de/vergleich-freeoffice-softmaker-offic

Habe es mir zusätzlich geholt, weil ich bei Open Office nichts gefunden habe, um die Bearbeitungsleisten augenfreundlicher zu gestalten.
Außerdem finde ich die Funktion "Zeilen und/oder Spalten einfrieren" bei Softmaker im Plan-Maker (Exel-Ersatz() gut angebracht. Das hattte ich bei Openoffice auch vermisst.
Komfortabler, glaube ich, auch als bei Exel (MS Office).
yyyy.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
raptor49

raptor49

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23.08.2014
Beiträge
714
Ort
127.0.0.1
System
Win 10 /64, Kubuntu 18.04/32
Egal ob OO oder LO. Hauptsache kein MS Office. Spart euch das Geld. ;)
 
Jogi

Jogi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.09.2014
Beiträge
523
Version
Windows 10 Pro 64bit
System
AMD Phenom 4x2,6GHz, 8GB Ram, NVIDIA GT 610, 1x250GB SSD, 1x1TB SATA HDD, DVD LW und DVD Brenner
Und ich bin schon seit Jahren begeisterter SoftMaker Office Nutzer, aktuell in der Version 2018.
Hier bekommt man für "kleines Geld" ein vollständiges Office Paket welches MS Office m.M.n. überflüssig macht, eine Menge Geld spart und zudem einen hervorragenden Support bietet.
 
MSFreak

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.06.2015
Beiträge
3.315
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version 1903 Release
System
Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD
@ Tha.Piranha,

Nicht wenn wie bei uns (Firmen-offer) das gesammte Office Pro Paket nur EUR 10.- kostet
... toll für dich, nur hilft das dem TE wenig, und nicht jeder hat diese Möglichkeit.
 
C

carlisa

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15.01.2018
Beiträge
190
Version
10 Home 1809x64
System
AsusTek X705UVR, Intel(R) Core(TM) i5-8250U , CPU 1.60GHz, 1800 MHz, NVIDIA GeForce 920MX
Frage:

Gibt es von SoftMaker die kostenlose Free Version nicht mehr?
Denn mein Link im vorherigen Post läuft ins Leere.
 
C

carlisa

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15.01.2018
Beiträge
190
Version
10 Home 1809x64
System
AsusTek X705UVR, Intel(R) Core(TM) i5-8250U , CPU 1.60GHz, 1800 MHz, NVIDIA GeForce 920MX
Danke Sabine,
wahrscheinlich habe ich es mir auch dort geholt.
 
underground

underground

Gesperrt
Mitglied seit
08.10.2018
Beiträge
94
Ort
Steglitz Berlin
Version
W 10 Pro de 64 bit
System
4Core 4.2Ghz 32GB Ram 4GB GraKa 2x128GB SSD 1x500GB HDD
Hallo Sabine,

hatte mir via https://www.freeoffice.com/de/ die x64 geladen, und auch aktiviert. Schaut gut aus, sogar eine "Excel-Vs." ist dabei.
Leider :flenn ist diese Version von FreeOffice nicht kompatibel mit OpenOffice, oder LibreOffice. Letzteres habe ich bei mir auf
SuSe installiert, kann aber keine Excel-Dateien mit FreeOffice öffnen, die ich mit LibreOffice zuvor erstellt hatte.

Werde es mal weiter testen. Danke jedenfalls für diesen Link :)
 
MSFreak

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.06.2015
Beiträge
3.315
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version 1903 Release
System
Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD
@ underground,

kann aber keine Excel-Dateien mit FreeOffice öffnen, die ich mit LibreOffice zuvor erstellt hatte.
... auch nicht wenn du die Exel-Datei unter LibreOffice als *.xls abspeicherst ? Habe es mit portablen Versionen probiert, geht bei mir.
 
underground

underground

Gesperrt
Mitglied seit
08.10.2018
Beiträge
94
Ort
Steglitz Berlin
Version
W 10 Pro de 64 bit
System
4Core 4.2Ghz 32GB Ram 4GB GraKa 2x128GB SSD 1x500GB HDD
Hallo el Micha,

wenn ich eine .xls speichere, dann geht es nicht mit FreeOffice; speichere ich die Datei als .xlsx ab, dann kann ich sie öffnen, bearbeitern und wieder speichern.
.xlsx ist wohl die weitere Version von Microsoft, Office 2007-2019.

Danke für den Tipp, klappt also mit Windows, und ist kompatibel mit LibreOffice, alles auch unter Linux SuSe.
 
Thema:

OpenOffice

OpenOffice - Ähnliche Themen

  • Fehler 1316 bei Openoffice installation

    Fehler 1316 bei Openoffice installation: Hallo, wie werde ich dieses Problem los?
  • OpenOffice

    OpenOffice: Ich kann meine Dateien (Word, Excel) nicht mehr öffnen. Ich habe OpenOffice. Seit gestern kommt die Meldung, mit welchem App soll sie geöffnet...
  • Teile in der Auswahlliste von OpenOffice" Calc" löschen.

    Teile in der Auswahlliste von OpenOffice" Calc" löschen.: Liebes Forum! :up Die Frage meinerseits. Wie kann ich Teile aus der Auswahlliste von OpenOffice " Calc" löschen. Inzwischen haben sich eine...
  • Win 10 Mail nicht mit OpenOffice nutzbar

    Win 10 Mail nicht mit OpenOffice nutzbar: Hallo, ich kann den E-Mailversand einer Datei nicht mit dem Win10 Mail Programm ausführen. Es wird mir nur Outlook oder Thunderbird angeboten...
  • Microsoft Word / LibreOffice / OpenOffice ruckeln und hängen sich auf. Nicht mehr arbeitsfähig.

    Microsoft Word / LibreOffice / OpenOffice ruckeln und hängen sich auf. Nicht mehr arbeitsfähig.: Hallo, seit mehreren Wochen habe ich ein Problem mit meinen Schreibprogrammen. Es begann alles mit Mircosoft Word Office. (Ich habe ein Office...
  • Ähnliche Themen

    Oben