Onlinebanking mit Widnows 10?

Diskutiere Onlinebanking mit Widnows 10? im Windows 10 Sicherheit Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo, wenn Microsoft es sich herausnimmt alle Daten der User einzusehen dann sind meine Zugangsdaten zum Onlinebanking mit dem Browser auch nicht...
Yogie

Yogie

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
24.09.2014
Beiträge
198
Hallo,
wenn Microsoft es sich herausnimmt alle Daten der User einzusehen dann sind meine Zugangsdaten zum Onlinebanking mit dem Browser auch nicht mehr sicher?
Oder täusche ich mich da?

LG
Yogie
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
DaTaRebell

DaTaRebell

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13.09.2014
Beiträge
1.566
Ort
Gronau / Westfalen
Version
Windows 10 Enterprise WinToGo
System
Samsung RF711, Intel i5, Intel HD 3000 & nVidea 540M
Soweit ich weiss, ist MS nicht an derart persönlichen Daten interessiert.
Ich betreibe selbst Online Banking und sorge mich deshalb nicht.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.693
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Wie kommst Du darauf? Gibt es hier nicht schon genug Threads zum Thema Datenschutz und Windows 10?
 
sonnschein

sonnschein

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
09.08.2015
Beiträge
241
Ort
Berlin
Version
win10 Home v1809 64Bit
System
ThinkPad Yoga 11e
wenn Microsoft es sich herausnimmt alle Daten der User einzusehen dann sind meine Zugangsdaten zum Onlinebanking mit dem Browser auch nicht mehr sicher?
Das ist eine berechtigte Frage.

Ich lasse mein Browser in der Sandbox laufen und lasse das System auf eventuelle Schadsoftware (Keylogger u.s.w. ) checken. Also nicht von bekannten Bedrohungen, sondern aktiv nach Auffälligkeiten.

Da bei mir nichts anspringt, gehe ich davon aus, das da keiner versucht mitzulesen.


Ob sich MS langsam bewusst ist, was sie in Europa mit ihrer Strategie anstellen? Ich kann nur hoffen, das bei MS schnell neue Weichen gestellt werden und mit offenen Karten gespielt werden. Alles was MS mühevoll vorne aufbaut, reißen sie wieder mit dem Ars** um!
 
Jogi

Jogi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.09.2014
Beiträge
527
Version
Windows 10 Pro 64bit
System
AMD Phenom 4x2,6GHz, 8GB Ram, NVIDIA GT 610, 1x250GB SSD, 1x1TB SATA HDD, DVD LW und DVD Brenner
Und trotzdem bleibt ein sehr ungutes Gefühl.
Was genaues weiß man nicht, theoretisch möglich ist lt. Vertrag/ Nutzungsbestimmungen/ EULA usw. recht vieles.
 
g202e

g202e

Gesperrt
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
1.829
Version
Win10Prof-64-bit
System
4-Kern AMD, 8GB, onboard-Grafik Intel
Onlinebanking im Browser ist sowieso unsicher, solange man das über den "normalen" Browser abwickelt. Wer mehr Sicherheit will, nutzt entweder spezielle Boot-Systeme(c't Bankix) oder eine Bankingsoftware (Starmoney).
 
H

Heinz

Ich bin der gleichen Meinung wie DaTaRebell.
Microsoft ist an solchen persönlichen Daten nicht interessiert.Das sind Andere und diese sind die Gleichen wie seit XP und Win 7.
 
Athalor

Athalor

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.08.2015
Beiträge
121
Ich nutze Online Banking seit Windows '98. Damals brauchte ich noch spezielle Software, die ich von meiner Bank bekam. Ich glaube es hieß Star Money, oder so ähnlich. Hatte bis heute noch nie Probleme damit. Habe mittlerweile einen TAN-Generator.

Irgendwo muß auch mal gut sein, sonst bräuchte ich online gar nichts mehr machen. Grade Online Banking ist wichtig für mich denn bei meinen Arbeitszeiten kann ich mich gar nicht mehr erinnern, wann ich zuletzt eine Bank von Innen gesehen habe. Ob das jetzt alles blauäugig ist von meiner Seite oder nicht, sei mal dahingestellt.
Aber wenn ich hinter allem den Bösen Schwarzen Mann sehe, dann muß ich mein Handy in die Tonne kloppen und den Stecker vom Router ziehen.
 
dau0815

dau0815

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.08.2015
Beiträge
2.604
[...] und den Stecker vom Router ziehen.
... was schon bald nicht mehr möglich sein wird, weil alle Telefongesellschaften auf VoIP umstellen werden. ;)

Dann muss man eben wieder in eine Höhle ziehen und Mammuts jagen. :D
 
F

falk

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24.08.2015
Beiträge
3
Ort
Hattingen Ruhr
Version
Windows 10 Pro 64bit
also ich habe starmoney mit hbci und den secoder mit sicherheitsklasse 3. damit bin ich sicher. wer über einen web browser onlinebanking macht, o mann o mann.
 
sonnschein

sonnschein

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
09.08.2015
Beiträge
241
Ort
Berlin
Version
win10 Home v1809 64Bit
System
ThinkPad Yoga 11e
Nur doof, das Banken ganz genau vorschreiben, wie man online Banking zumachen hat.

Commerzbank.de schrieb:
Quelle
Erledigen Sie Ihre Bankgeschäfte doch online. Ganz bequem von zu Hause oder unterwegs. Wie Sie wollen. Mit dem Online Banking der Commerzbank sparen Sie Zeit und Geld bei der Verwaltung Ihrer Konten und Depots. Sie benötigen nur einen internetfähigen Computer mit aktuellem Browser. Es muss keine zusätzliche Software installiert werden.
noch ein Link
 
g202e

g202e

Gesperrt
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
1.829
Version
Win10Prof-64-bit
System
4-Kern AMD, 8GB, onboard-Grafik Intel
Banken haben ja auch Ahnung von Computern!?
 
sonnschein

sonnschein

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
09.08.2015
Beiträge
241
Ort
Berlin
Version
win10 Home v1809 64Bit
System
ThinkPad Yoga 11e
g202e

g202e

Gesperrt
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
1.829
Version
Win10Prof-64-bit
System
4-Kern AMD, 8GB, onboard-Grafik Intel
Ich glaube aber NICHT an den Weihnachtsmann! :cool:
 
K

kerberos

Gerne wiederhole ich mich ja, was ich auch schon zuvor in anderen Beiträgen geschrieben habe, betr. Online-Banking.
Seit nunmehr fünf Jahren (+/-) nutze ich Online-Banking; zuerst auf Windows 7, dann 8/8.1, zwischenzeitlich für mindestens zwei Monate mit der Preview!!, und auch seit einem Jahr mit Linux (und hier ohne ein Sicherheitsprogramm, ausser der Linux Firewall).
Mir ist noch nie etwas vom Konto abgebucht worden, was ich nicht freigegeben habe, überwiesen hat mir allerdings auch noch niemand etwas :p
Und: Ich nutze nur den Browser (Firefox), keine zusätzlichen Programme, ganz normal via Chip-Tan Verfahren.

Wer also der Meinung ist, Online-Banking sei nicht sicher, der sollte auch keine Bestellungen per Kreditkarte oder Online-Überweisung tätigen, und auch kein Pay-Pal nutzen. Und eines ist sicher (da wohl jemand die Frage in den Raum gestellt hat, ob "Banken" eine Ahnung von Computern/Internet haben): dem ist wohl so, haben sie, die IT'ler dort. Denn gerade die Bänker passen gut auf ihre Systeme und ihr Geld auf, oder das ihrer Kunden.

Es gibt keine einhundert prozentige Sicherheit, man kann alles in Frage stellen, wenn man es sich denn nur richtig zurecht biegt ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
F

falk

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24.08.2015
Beiträge
3
Ort
Hattingen Ruhr
Version
Windows 10 Pro 64bit
der letzte Satz ist richtig. Warum soll ich auf HBCI verzichten? für mein Empfinden ist Onlinebanking über einen Web Browser eben nicht so sicher wie HBCI. Ich fühle mich halt mit HBCI sicherer.
 
Paulie

Paulie

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25.01.2015
Beiträge
111
System
I5-4570. 16GB. ASUS R92070X; Lenovo X220, Surface 3
Ich betreibe Online Banking seit der BTX Zeit und habe den Übergang zum Internet gleich mitgemacht. Zu Unregelmäßigkeiten kam es nie.
 
Copy-Item

Copy-Item

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.09.2014
Beiträge
113
Version
Windows 10 Pro x64
Wer BRAIN einsetzt (Version 1.0 ist ausreichend) kann ruhigen Gewissens Onlinebanking betreiben. Das Verfahren an sich ist sicher.

Wer hingegen trotz vielfältiger Warnungen auf Links in vermeintlichen Mails von der Hausbank klickt, oder Betrügern Zugang zum Mobiltelefon für SMS-TAN erlaubt, handelt fahrlässig. Dann haften die Banken nicht unbedingt für den Verlust.
 
Athalor

Athalor

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.08.2015
Beiträge
121
Wer also der Meinung ist, Online-Banking sei nicht sicher, der sollte auch keine Bestellungen per Kreditkarte oder Online-Überweisung tätigen, und auch kein Pay-Pal nutzen.
Dito. Es wird mit jeder Menge Daten umhergeworfen und da machen sich viel gar keinen Kopf. Namen und Adressen bereitwillig bei Versandhäusern, Amazon etc. hinterlegt. Kreditkarten Nummern hinterlegt. Lasche Passwörter im Internet benutzt. PIN und TAN der Konten auf dem Handy gespeichert oder auf der Festplatte, die Liste könnte ich jetzt endlos weiterführen.

Kunden zahlen bei Aldi mit Karte, und werfen den Kassenbon danach in den Müll. Leider finde ich den Video nicht mehr, der zeigt, was man mit der Kartennummer alles anstellen kann.

Banken keine Ahnung von Computern ? Wenn nicht die Banken, wer dann ? Alles wird online abgewickelt oder glaubst du z.B. das an der Börse die Leute mit Säcken voller Geldscheinen einmarschieren ?

Es gibt Leute, die malen ihre PIN auf die Karte, weil sie sich 4 Zahlen nicht merken können.

Wer natürlich noch an Windows XP festhält, und dem passenden Browser dazu, möglichst IE 6, ja, da würde mir auch mulmig werden. Updates und Warnungen sind nicht umsonst.
 
Thema:

Onlinebanking mit Widnows 10?

Sucheingaben

hbci banking windows 10

,

commerzbank app windows 10

,

windows 10 app Commerzbank

,
Commerzbank app windows
, Lexware Online Banking Windows 10, pushtan windows 10, commerzbank app auf windows 10 instalieren, commerzbank app für windows 10, win 10 sicher onlinebanking, windows sandbox für online banking, belgien onlinebanking nur mit windows 10, windows 10 online banking, online banking windows 10 browser, warum geht überweisung bei windows 10 nicht, online banking commerzbank app für microsoft, online banking unter windows, push tan Windows, commerzbank app nicht win 10 tauglich, banking app win 10, Commerzbank windows 10, ksk bank tan windows 10 phone, 10 creators update hbci, onlinebanking unter w10 , windows 10 upgrade sparkassen online banking geht nicht mehr, http:www.win-10-forum.dewindows-10-sicherheit4558-onlinebanking-widnows-10-a-3.html

Onlinebanking mit Widnows 10? - Ähnliche Themen

  • onlinebanking

    onlinebanking: Hallo, mein onlinebanking funktioniert auf allen devices, nur auf dem Surface nicht. Ich kann in einen Bereich, z.B. Kontenübersicht, hinein, aber...
  • Darstellungsprobnleme im Onlinebanking nach Installation Firefox 57

    Darstellungsprobnleme im Onlinebanking nach Installation Firefox 57: Alle aktuellen Win 10-Updates sind im Rechner, dann erfolgte Installation Firefox 57. Beim Onlinebanking werden die Umsätze zusätzlich auf den...
  • Windows 10, Defender und Onlinebanking

    Windows 10, Defender und Onlinebanking: Ich habe so einiges gelesen über das Problem. Würde gerne auch nur mit dem Defender arbeiten. Allerdings habe ich da noch Bammel weil ich ja auch...
  • Fehlermeldung bei Onlinebanking

    Fehlermeldung bei Onlinebanking: Hallo Experten! Wenn ich bei meinem Desktop PC Win 10 32bit die Verbindung zu meiner Sparkasse mit dem Chipkartenleser REINER SCT aufrufe...
  • Onlinebanking

    Onlinebanking: Wenn ich mit Microsoft Edge Onlinebanking mache werden da meine Anmeldedaten verschlüsselt eingetragen oder kann Microsoft alles offen mitlesen...
  • Ähnliche Themen

    • onlinebanking

      onlinebanking: Hallo, mein onlinebanking funktioniert auf allen devices, nur auf dem Surface nicht. Ich kann in einen Bereich, z.B. Kontenübersicht, hinein, aber...
    • Darstellungsprobnleme im Onlinebanking nach Installation Firefox 57

      Darstellungsprobnleme im Onlinebanking nach Installation Firefox 57: Alle aktuellen Win 10-Updates sind im Rechner, dann erfolgte Installation Firefox 57. Beim Onlinebanking werden die Umsätze zusätzlich auf den...
    • Windows 10, Defender und Onlinebanking

      Windows 10, Defender und Onlinebanking: Ich habe so einiges gelesen über das Problem. Würde gerne auch nur mit dem Defender arbeiten. Allerdings habe ich da noch Bammel weil ich ja auch...
    • Fehlermeldung bei Onlinebanking

      Fehlermeldung bei Onlinebanking: Hallo Experten! Wenn ich bei meinem Desktop PC Win 10 32bit die Verbindung zu meiner Sparkasse mit dem Chipkartenleser REINER SCT aufrufe...
    • Onlinebanking

      Onlinebanking: Wenn ich mit Microsoft Edge Onlinebanking mache werden da meine Anmeldedaten verschlüsselt eingetragen oder kann Microsoft alles offen mitlesen...
    Oben