Office Update History

Diskutiere Office Update History im Windows 10 Software Forum im Bereich Windows 10 Foren; Ich habe Office 2019 H&S Gibt es keine Update History oder finde ich sie einfach nicht? Bei File - Account - Office Updates ist jedenfalls nichts...

syntoh

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
09.08.2015
Beiträge
240
Version
10-Pro-EN 1909
System
MSI H270-A PRO, i5-7500, RX560 Red Dragon, Ram 2x8GB G.Skill, SSD Kingston SUV400S37240, Asus PCE-68
Ich habe Office 2019 H&S
Gibt es keine Update History oder finde ich sie einfach nicht?
Bei File - Account - Office Updates ist jedenfalls nichts, auch nicht bei Settings - Update & Security.

syntoh
 
#
schau mal hier: Office Update History. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

dau0815

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
3.030
Im Zuverlässigkeitsverlauf sollten die Updates auftauchen.
 

syntoh

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
09.08.2015
Beiträge
240
Version
10-Pro-EN 1909
System
MSI H270-A PRO, i5-7500, RX560 Red Dragon, Ram 2x8GB G.Skill, SSD Kingston SUV400S37240, Asus PCE-68
Da hat es schon Office Einträge aber nicht gerade das was ich erwarte
Die heutige Liste sieht so aus:

Windows Malicious Software ....
Office 16 Click-to-Run Extensibility Component
Office 16 Click-to-Run Extensibility Component
Office 16 Click-to-Run Localisation Component
Office 16 Click-to-Run Licensing Component
2021-05 Cumulative Update .... 20H2 ... (KB5003173)

syntoh
 

dau0815

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
3.030
Korrekt. Mehr ist da nicht zu sehen.
Was erwartest Du?
 

syntoh

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
09.08.2015
Beiträge
240
Version
10-Pro-EN 1909
System
MSI H270-A PRO, i5-7500, RX560 Red Dragon, Ram 2x8GB G.Skill, SSD Kingston SUV400S37240, Asus PCE-68
Na ja, gewoehnt von Office 2010. Dort wurde ganz ordentlich jeder Update gelistet.
Hier sieht man gar nichts mehr was so alles abgeht.
Beim Windows wird doch eine fuer den Benutzer ersichtliche History gefuehrt. Weshalb dann nicht auch beim Office?

Und noch etwas, bei den Windows Update Einstellungen kann man anwaehlen - Updates auch fuer andere Microsoft Produkte installieren. Bisher dachte ich, Offce 2019 sei von Microsft und somit hier beruecksichtigt. Scheint nicht der Fall zu sein - Chaosfirma eben, mit konfusen Konzepten.

syntoh
 

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
10.058
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
Version 21H2 ( Build 19042.1023) Pro 64 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Na ja,
nutzen tust Du es aber trotzdem?
Es gibt ja Alternativen, die praktisch
kostenlos sind.
Was hält Dich ab?
 

syntoh

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
09.08.2015
Beiträge
240
Version
10-Pro-EN 1909
System
MSI H270-A PRO, i5-7500, RX560 Red Dragon, Ram 2x8GB G.Skill, SSD Kingston SUV400S37240, Asus PCE-68
Windows und Office sind gut, daran gibt es keine Zweifel.
Was mich stört, sind solche Stilbrüche die MS aus unerfindlichen Gründen immer wieder mal einbaut.
Defender Updates sieht man, auch Driver Updates und alle erdenklichen Windows-Updates, sogar das Steinzeit-MSRT werden gelistet nur die Office-Updates bleiben verborgen.
Jedenfalls konnte mir bisher niemand beschreiben wo sie allenfalls doch noch zu sehen sind.

syntoh
 

Sabine

Super-Moderator
Dabei seit
14.08.2015
Beiträge
4.229
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
Da hast Du recht. Mit den Office-Updates hat MS einen "Stilbruch" beschritten.

Aber tröste Dich! Die Office 365-Updates muss ich meistens manuell nach dem Patchday anstoßen, oder sie sind schon installiert. Und was installiert wird, sehe ich auch nicht.

So what? Solange die Programme funktionieren, ist mir das relativ egal.
 

dau0815

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
3.030
Im Übrigen siehst Du auch die App-Updates nicht im Update-Verlauf, sondern ebenfalls "nur" im Zuverlässigkeitsverlauf.
Ebenso z.B. Updates des "Adobe Readers", u.s.w. Die Office-Updates sind also nicht die einzigen, die sich einen neuen Platz gesucht haben. ;)
Aber eigentlich ist es mir auch ziemlich Wurscht, ob man da was "nachverfolgen" kann oder nicht. Hautsache die Updates kommen.
 

syntoh

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
09.08.2015
Beiträge
240
Version
10-Pro-EN 1909
System
MSI H270-A PRO, i5-7500, RX560 Red Dragon, Ram 2x8GB G.Skill, SSD Kingston SUV400S37240, Asus PCE-68
Da hast Du recht. Mit den Office-Updates hat MS einen "Stilbruch" beschritten.

Aber tröste Dich! Die Office 365-Updates muss ich meistens manuell nach dem Patchday anstoßen, oder sie sind schon installiert. Und was installiert wird, sehe ich auch nicht.

So what? Solange die Programme funktionieren, ist mir das relativ egal.

Und deinstallieren kann man diese Updates auch nicht, falls es doch Probleme gibt mit dem Neusten.
(Aber das passiert ja gar nie bei MS, also keine Panik aufkommen lassen.)

@dau815, es stimmt, dass man andere Updates auch nicht sieht. Man wird sich mit der neuen Handhabe wohl abfinden müssen.

Gemäss meinem Office habe ich jetzt Version 2104 13929.20386 (Updates gerade vorher installiert)
Gemäss MS Seite ist das neuste jetzt Version 16.0.13801.20266, Passt irgendwie nicht zusammen,
das ist es was ich mit Chaos meine. Kein Konzept, in jedem Dokument wird die Sache anders benannt.

Thema gelöst, fertig mit Kritik, ist sowieso nur kleiner Mist, diese Nummern.

syntoh
 

Elleafar

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.01.2015
Beiträge
486
Version
Windows 10 Pro 64-Bit immer aktuell (21H1)
System
AMD Ryzen 5 3600X; 32GB 3000Hz; Radeon RX 580 8GB; M.2-SSD 250 GB; 2x SSD 1TB
Nur mal eine Logik-Frage:
Wie willst du wissen das Updates gekommen sind, wenn das nirgendwo gelistet wird?
 

syntoh

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
09.08.2015
Beiträge
240
Version
10-Pro-EN 1909
System
MSI H270-A PRO, i5-7500, RX560 Red Dragon, Ram 2x8GB G.Skill, SSD Kingston SUV400S37240, Asus PCE-68
Man drückt den Knopf "Office Updates" und wenn solche installiert wurden wird man aufgefordert Office zu schliessen, dann kann man annehmen es wurden wirklich welche installiert - oder nicht?

syntoh
 

dau0815

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
3.030
wenn das nirgendwo gelistet wird
Doch: Im Zuverlässigkeitsverlauf. Hab' ich doch oben geschrieben. :)
Dort findet man in den Details auch die Versionsnummer, wenn einam die überhaupt was sagt (sagen soll):

1621416078700.png

Hier von "Office 365".
 

Heinz

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.01.2021
Beiträge
792
Ort
Indonesia
Version
Win !0 Insider
System
Toshiba Sat S55 A & Lenovo IdeaPad S 510p Notebooks
Vielleicht nicht vergleichbar, aber meine 60 Updates für Office 2007 sind in Programm& Features im Controlpanel.Da ich aber für das alte Ding keine neuen Updates erhalte, kann ich nicht sagen,ob die auch immer noch dort angezeigt würden.
upi.png
 

dau0815

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
3.030
Nein, nicht vergleichbar. Die neue Update-"Politik" gibt es erst seit "Office 2019".
 

syntoh

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
09.08.2015
Beiträge
240
Version
10-Pro-EN 1909
System
MSI H270-A PRO, i5-7500, RX560 Red Dragon, Ram 2x8GB G.Skill, SSD Kingston SUV400S37240, Asus PCE-68
Doch: Im Zuverlässigkeitsverlauf. Hab' ich doch oben geschrieben. :)
Dort findet man in den Details auch die Versionsnummer, wenn einam die überhaupt was sagt (sagen soll):
Ok dann ist das jetzt eben so. Man sieht nur noch die "neue Versionsnummer und nicht mehr ausführlich alle neuen Module gelistet.
Man wird sich daran gewöhnen. Man wird sich auch daran gewöhnen, das gar nicht mehr anzuschauen.

syntoh
 

Elleafar

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.01.2015
Beiträge
486
Version
Windows 10 Pro 64-Bit immer aktuell (21H1)
System
AMD Ryzen 5 3600X; 32GB 3000Hz; Radeon RX 580 8GB; M.2-SSD 250 GB; 2x SSD 1TB
Na dann bin ich aber froh das ich noch 2016 habe und die Office-Updates über die "anderen Microsoft-Produkte" bekomme

1621429002049.png

1621429055651.png
 

Elleafar

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.01.2015
Beiträge
486
Version
Windows 10 Pro 64-Bit immer aktuell (21H1)
System
AMD Ryzen 5 3600X; 32GB 3000Hz; Radeon RX 580 8GB; M.2-SSD 250 GB; 2x SSD 1TB
Immerhin sehe ich, das ich Updates für Office bekomme und habe eine History ... was ja der TE bemängelt ;) :coin
 

Heinz

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.01.2021
Beiträge
792
Ort
Indonesia
Version
Win !0 Insider
System
Toshiba Sat S55 A & Lenovo IdeaPad S 510p Notebooks
Diese History hab ich nebst der oben genannten in "Programs&Features" ja auch noch.
Wenn der TE das nicht hat, hat er was am Rechner rumgebastelt !?
update.png

Wer sich wundert wegen der Daten : Jedesmal wenn ich Cleaninstall mache muss ich mein MSO 2007 Enterprise wieder neu installieren.
Und das war letztmals am 7. Mai !
 
Thema:

Office Update History

Office Update History - Ähnliche Themen

MS Office: Ich habe heute festgestellt, dass plötzlich alle E-Mails bei Outlook 2019 nur noch den Header hatten. Der Inhalt war komplett leer. Das betrifft...
Bug im Windows Defender: Abgespalten von C:\ knapp doppelt so groß wie die Summe aller Ordner auf C:\ Sabine ----------------------------------------------- Hallo...
Word-Problem (unbeabsichtigte Formatierung): Tach allerseits, meine Word-Kenntnisse bewegen sich leider nur auf "Schreibmaschinen-Niveau" :D Ich habe mit Office 2016 H+S eine Tabelle in...
Ankündigung des Oktober-Updates für Office für Windows Desktop im aktuellen Kanal (Vorschau): Hallo Insider! Wir haben soeben Version 2010, eine Vorschau des Featureupdates vom Oktober, für Office 365-Abonnenten veröffentlicht. Um das...
Ankündigung des September-Updates für Office für Windows Desktop im aktuellen Kanal (Vorschau): Hallo Insider! Wir haben gerade Version 2009, eine Vorschau des Funktionsupdates vom September, für Office 365-Abonnenten veröffentlicht. Um...
Oben