Office 2010 rote Supportende-Warnung ausschalten?

Diskutiere Office 2010 rote Supportende-Warnung ausschalten? im Office Forum im Bereich Microsoft Community Fragen; Hallo, bei die Office 2010-Programme (Word, Excel, usw.) wird die rote Supportende-Warnung ständig angezeigt so: "DER SUPPORT FÜR OFFICE 2010...
M

MSCom

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
20.09.2016
Beiträge
1
Hallo,


bei die Office 2010-Programme (Word, Excel, usw.) wird die rote Supportende-Warnung ständig angezeigt so:

"DER SUPPORT FÜR OFFICE 2010 WURDE EINGESTELLT. Erhalten Sie weiterhin Unterstützung, ....."


Ich denke, dass seit viele vergangenen Monaten bis jetzt doch das reichen würde, um informiert zu sein.


Kann jemand mir bitte erklären,

a) wie diese Supportende-Warnung dauerhaft ausgeschaltet werden kann, um nicht jedes mal den X oben rechts (Diese Meldung schließen) zu klicken?

b) bei andere Anwendung wird die Möglichkeit "nicht mehr anzeigen" angeboten, gibt so was bei Office 2010?

Vielen Dank.
 
H

halong22

Neuer Benutzer
Dabei seit
06.12.2020
Beiträge
0
Und genau da wird man nicht fündig.

Statt dessen unter:
Computer\HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Microsoft\Office\14.0\Common\TargetedMessagingService\0:de-DE:BizBar\Message\Header
den Key-Wert von TimeToNextcall auf einen Wert weit in der Zukunft einstellen.
Da es sich um eigenständige Werte für jeden Teil des Office-Paketes handelt, muß diese Prozedur für alle TargetedMessagingService - Einträge wiederholt werden, sonst hat man z.B. für EXCEL die Meldung unterdrückt, aber nicht für WORD etc.
 
D

Der_Micha

Neuer Benutzer
Dabei seit
04.01.2021
Beiträge
0
Und genau da wird man nicht fündig.

Statt dessen unter:
Computer\HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Microsoft\Office\14.0\Common\TargetedMessagingService\0:de-DE:BizBar\Message\Header
den Key-Wert von TimeToNextcall auf einen Wert weit in der Zukunft einstellen.
Da es sich um eigenständige Werte für jeden Teil des Office-Paketes handelt, muß diese Prozedur für alle TargetedMessagingService - Einträge wiederholt werden, sonst hat man z.B. für EXCEL die Meldung unterdrückt, aber nicht für WORD etc.
whow, das funktioniert, alle anderen Tipps im Netz sind Müll und funzen nicht !
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Und genau da wird man nicht fündig.

Statt dessen unter:
Computer\HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Microsoft\Office\14.0\Common\TargetedMessagingService\0:de-DE:BizBar\Message\Header
den Key-Wert von TimeToNextcall auf einen Wert weit in der Zukunft einstellen.
Da es sich um eigenständige Werte für jeden Teil des Office-Paketes handelt, muß diese Prozedur für alle TargetedMessagingService - Einträge wiederholt werden, sonst hat man z.B. für EXCEL die Meldung unterdrückt, aber nicht für WORD etc.
whow, das funktioniert, alle anderen Tipps im Netz sind Müll und funzen nicht !
 
Thema:

Office 2010 rote Supportende-Warnung ausschalten?

Office 2010 rote Supportende-Warnung ausschalten? - Ähnliche Themen

Office 2010 supportende-warnung ausschalten?: Hallo, bei die Office 2010-Programme (Word, Excel, usw.) wird die rote Supportende-Warnung ständig angezeigt so: "DER SUPPORT FÜR OFFICE 2010...
Office Home and Student 2010 Family Pack 3 Lizenzen?: Hallo, ich hatte die Version "Office Home and Student 2010 Family Pack 3 Lizenzen" auf 3 PCs vor lange Zeit installiert. Jetzt sind 2 von diesen...
Mehrere Office365 / Exchange Konten in Outlook -weltweiter Microsoft Bug: Liebe Community, ich "arbeite" seit bestimmt einem Jahr an einem riesen Problem. Ich bin überzeugt davon dass es sich um einen weltweiten Bug...
Office 365 Home bei monatlicher Abrechnung im August 2019 doppelt abgebucht?: Seit 4 Jahren benutze ich das Office 65 Home und lasse es monatlich abbuchen. Am 18. und am 19. August wurden nun zweimal hintereinander die...
Excel 365 Makro bricht nach 70 Eingaben plötzlich ab. Bei Excel 2010 klappt es...: Hallo liebes Forum, bezugnehmend zum Thread Excel 365 Makro bricht nach 70 Eingaben plötzlich ab. Bei Excel 2010 klappt es... will ich hier im...
Oben