Offenbar WannaCry Attacken bei deutschen Firmen

Diskutiere Offenbar WannaCry Attacken bei deutschen Firmen im IT-News Forum im Bereich Community; Wie Günter Born in seinem Blog: WannaCry-Infektionen bei Daimler? | Borns IT- und Windows-Blog und Heise...
areiland

areiland

Super-Moderator
Threadstarter
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.643
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
E

EynSirMarc

Muss ja immer noch billiger sein für die daten an verbrecher zu zahlen, als entlich mal die steinzeit Hardware müll zu entsorgen pc und Win 10 anzuschaffen plus gute backup strategie.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Threadstarter
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.643
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Na, Robotersteuerungen und Messplätze werden nicht mal eben neu aufgesetzt oder "entsorgt" und neu angeschafft. Die sind oft an eine spezielle OSVersion gebunden und können nicht auf neuere Windows Versionen übertragen werden. Zumindest die aktuellen Updates könnte man allerdings einspielen oder zumindest die gängigen Workarounds (SMB 1.0 deaktivieren) umsetzen.
 
C

chakkman

Ohne Zutun der Mitarbeiter wird da wohl nichts gelaufen sein, wie immer.

Was mich eher wundert: Was sind das eigentlich immer für Quellen, aus denen sowas stammt? Werden die dafür bezahlt? Finden die es geil, Firmeninterna auszuplaudern? geht es denen um Beachtung? Um Skandalnews? Ist mir, ehrlich gesagt, ein Rätsel.

Naja, im Grunde, wenn ich so darüber nachdenke, kann ich mir den Grund eh schon vorstellen. Wie immer geht es darum Macht auszuüben. Wäre doch gelacht, wenn der sich ewig geschundene, und unterdrückte, kleine Mitarbeiter, nicht Macht über den gesamten Großkonzern ausüben könnte. Bloß, dass so ein Verhalten auch eine Menge Arbeitsplätze der "kleinen Leute" kosten könnte. Aber so weit wird ja wieder nicht gedacht, und es geht ja eh nur um narzisstische eigene Belange.
 
Zuletzt bearbeitet:
areiland

areiland

Super-Moderator
Threadstarter
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.643
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Wenn Du die Meldungen dazu meinst, ich finde es wichtig dass sowas publik gemacht wird. Denk einfach mal etwas weiter! Was passiert, wenn in diesem aktuellen Fall auch Rechner von Mitarbeitern betroffen sind und WannaCry sich wie im Mai weiterverbreitet? Dann könnten plötzlich auch einige von uns betroffen sein, wenn sie rein zufällig in der Kontaktliste dieses Mitarbeiters oder in der eines seiner Kontakte stehen. Denn WannaCry verbreitet sich unter anderem per Email weiter. Und wenn das Windows der betroffenen nicht auf mindestens auf dem Updatestand März/April 2017 ist, dann kann sich WannaCry auch da festsetzen und weiterverbreiten.
 
C

chakkman

Wenn Du die Meldungen dazu meinst, ich finde es wichtig dass sowas publik gemacht wird. Denk einfach mal etwas weiter! Was passiert, wenn in diesem aktuellen Fall auch Rechner von Mitarbeitern betroffen sind und WannaCry sich wie im Mai weiterverbreitet? Dann könnten plötzlich auch einige von uns betroffen sein, wenn sie rein zufällig in der Kontaktliste dieses Mitarbeiters oder in der eines seiner Kontakte stehen. Denn WannaCry verbreitet sich unter anderem per Email weiter.

Und wie verbreitet es sich über eine E-Mail genau weiter? Ich meine, vom reinen Öffnen der E-Mail wohl kaum.

Außerdem finde ich, man sollte in erster Linie mit entsprechenden Behörden kommunizieren, nicht mit der (sorry) Klatschpresse.
 
Zuletzt bearbeitet:
areiland

areiland

Super-Moderator
Threadstarter
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.643
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Es steht jeden Morgen eine ganze Menge Leute auf, die auch jetzt noch jede eingehende E-Mail und Dateianhänge öffnen. Genauso kann schon ein falsch konfiguriertes E-Mail Programm dafür sorgen, dass statt der zur Mail gehörigen Bilder plötzlich direkt Scripte ausgeführt werden - die für die Infektion sorgen und WannaCry direkt wieder weiter versenden. Diesmal an die Kontakte, die auf diesem Rechner vorgefunden werden. Dazu werkelt sich WannaCry dann noch durch die Laufwerke und, wenn der Rechner nicht ausreichend gepatcht ist, auch durchs Netzwerk.

Du kannst nicht mal davon ausgehen, dass Dein Virenscanner (egal welcher das ist) WannaCry erkennt und eliminiert. Denn so weit führt WannaCry nämlich immer noch völlig legitime Operationen aus. Ausserdem kann diese Version von WannaCry modifiziert sein und so unter dem Radar durchrutschen.
 
Thema:

Offenbar WannaCry Attacken bei deutschen Firmen

Offenbar WannaCry Attacken bei deutschen Firmen - Ähnliche Themen

Eine für mich wichtige Frage zu allgemeinen Sperrungen von MS Konten: Guten Tag !! Meine Frage mag für den einen oder anderen vielleicht als Troll oder nicht relevant vorkommen, aber es ist für mich eine sehr...
Sicherheitslücken im Internet Explorer Server Probleme!!: Hallo zusammen,weiss jemand etwas genaueres drüber ich habe es heute gelesen das diese Lücke sehr kritisch is!Ei Patch ist im Katalog man soll die...
GELÖST! Netzwerk/Heimnetzwerk funktioniert nicht (mehr).: Hallo Forum, auch wenn's noch so „peinlich“ erscheinen mag…, muss ich einmal mehr um Nachhilfe bitten: Nachdem das Netzwerk zwischen meinem...
Als normaler Windows-Nutzer Befehle in Admin-Fenster einschleusen?: Eine nachdenkliche Sache, wenn das möglich wäre. Sicherheitstechnisch ein Risiko, falls das mit Text Services Framework ermöglicht würde. Über...
Windows 10 Home Probleme mit Lizenz Key: Hallo an Alle! Ich bin neu hier und habe für mein Problem noch keine Antwort gefunden. Folgendes ist mir passiert: Laptop gekauft und Windows...
Oben