nVidia GTX 1660 TI und Miracast

Diskutiere nVidia GTX 1660 TI und Miracast im PC Fragen / Probleme Forum im Bereich Sonstiges; wenn du meinst es ist die GraKa ? Tausch sie um. Hast du aus einem Zimmer 3 gemacht ? Ich würde Lösung anstreben per HDMI. Für was brauchst du...

Thomas62

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.07.2015
Beiträge
3.718
Ort
Wunderschönen Berlin
Version
DESKTOP Win 10 Pro 64 bit Build aktuell
System
ASUS Prime A320M-K RYZEN 5 3600 6C/12TR x 3.60GHz +32 GB Ram PALIT 1660 STORMx 6GB Ram Win 10 Pro
wenn du meinst es ist die GraKa ? Tausch sie um.

Hast du aus einem Zimmer 3 gemacht ?

Ich würde Lösung anstreben per HDMI.

Für was brauchst du eigentlich Miracast ?
 

nirdan

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
21.08.2015
Beiträge
104
Version
Windows 10 Pro
System
MSI B450-A PRO, Ryzen 7 2700X Box, 16 GB DDR4-3000 G.Skill Aegis, MSI GeForce GTX 1660ti
evtl. reicht auch ein W-Lan Repeater , weil die Leistung durch 3 Zimmer 15-20 mtr. nicht ausreichend ist.

Deshalb habe ich noch mal geschrieben, dass es sich um ein Zimmer handelt und der Miracast Adapter wäre normalerweise schneller Einsatzbereit um eine Verbindung zum TV herzustellen. Der Hintergrund dafür ist, dass ein Gast nicht erst zu mir an den PC müsste (wenig Platz), sondern bequem sich alles im TV anschauen könnte. Und was die Grafikkarte angeht, die funktioniert doch, nur bei der Übertragung übernimmt Windows die Farbverwaltung und deshalb ist da nicht das volle Spektrum zur Verfügung.

Und mal ganz ehrlich. Wenn es mir nicht um den Miracast Adapter gehen würde, bräuchte ich das Thema hier nicht. Das die Verbindung über HDMI funktioniert, oder angewendet werden sollte ist mir ja schon klar. Ist aber nicht mein Thema. Von daher würde ich darum bitten wollen, dass das Thema HDMI Kabel weg gelassen wird und Lösungen, oder zumindest Ansätze für das eigentliche Problem eingebracht werden würden.
 

Thomas62

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.07.2015
Beiträge
3.718
Ort
Wunderschönen Berlin
Version
DESKTOP Win 10 Pro 64 bit Build aktuell
System
ASUS Prime A320M-K RYZEN 5 3600 6C/12TR x 3.60GHz +32 GB Ram PALIT 1660 STORMx 6GB Ram Win 10 Pro
ext.Hdd mit den Mediainhalten die du Bereitstellen willst am Tv anschließen.

oder

Plex--UMS--Kodi = Google

läuft per Lan und W-lan setzt aber Smart-Tv voraus mit Internetbrowser .
 

Mediamann

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.05.2015
Beiträge
1.157
Ort
Umgebung Ulm
Version
Windows 10 Pro 2004
System
2 Desktop - 1 Tablet
Mache mal ein Foto vom Grauschleier mit dem Smartphone und stelle es hier herein !
 

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
9.194
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
Version 20H2 ( Build 19042.630) Pro 64 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Die Idee mit dem Foto ist gut,
ich vermute (!) es ist ein Einstellungsfehler am TV .
 

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
4.052
Version
Verschiedene WIN 10
Foto ist gut, ich kann mir das so nicht vorstellen, wie das aussehen soll.
Bei meinem Monitor musste ich das volle Spektrum einschalten, aber für Miracast habe ich diese Einstellmöglichkeit leider nicht gefunden.
Leider schreibst Du nicht, ob am Monitor oder der GraKa eingestellt wurde.
Manche Fernseher können nicht das ganze Farbspektrum darstellen.
Stichworte sRGB und AdobeRGB.
Ist aber ein bisschen im Nebel gestochert.
 

AdminLizzy

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
31.01.2020
Beiträge
276
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Home Insider, am besten immer aktuell
System
Asrock B450M Pro4 BIOS 3.50; AMD Ryzen 3 2200G; 16 GB Corsair DDR 4; MSI GTX 1050 Ti 4 GB u. v. m.
Ich habe den Eindruck, dass @nirdan auf Biegen und Brechen die Verbindung per Miracast bewerkstelligen möchte, egal was ihm empfohlen wird.
Ich verstehe nicht, was so schwierig daran sein soll, den PC per HDMI anzuschließen. Ebenso wurde mein Hinweis ignoriert, den PC neben den Fernseher zu stellen.

Wieviel Meter exakt zu verlegen sind im Wohnzimmer, die Antwort ist er bisher schuldig geblieben.

Dafür ist kein 15 m langes Kabel notwendig. Oder etwa doch? :confused:
Den Grundriss des Zimmers möchte ich gerne sehen aus reiner Neugier. :offtopic

Mein letzter Tipp an dieser Stelle, exakt abmessen, die Schätzung in #17 ist sehr unrealistisch meiner Meinung nach.
Damit bin ich hier raus.
 

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
4.052
Version
Verschiedene WIN 10
Auch OT
Dafür ist kein 15 m langes Kabel notwendig. Oder etwa doch? :confused:
Doch, braucht man unter Umständen. 10 Meter waren bei mir zu kurz.
Zwar kein Fernseher, sondern ein Beamer an einer Deckenhalterung, aber um die Kabel nicht sichtbar zu verlegen, waren 15 Meter notwendig.
Der Beamer kann Miracast, aber darauf habe ich bewusst verzichtet.
 
Thema:

nVidia GTX 1660 TI und Miracast

nVidia GTX 1660 TI und Miracast - Ähnliche Themen

Mangelhaft: Surround, Auflösungsqualität, Farbtemperatur: Hallo Zusammen, ich weiß nicht ob ich hier richtig bin. Aber vielleicht kann ich auch einen Tipp finden wo ggf. diese Fragen besser adressiert...
Windows 10 Insider Preview Version 20257 im Dev Channel: Etwas Neues für die Telefon App und weitere Fehlerbehebungen. Am Startmenü gibt es auch was Neues, da bin ich mal gespannt. Ankündigung der...
Grafikkartenproblem nach Windows 10 Creators Build V1709 16299.125 lösen ?: Ich habe wie von einigen schon beschrieben folgendes Problem: Windows 10 schon lange im Betrieb Nach Update auf 16299.125 Creators beim Ansehen...
Windows 10 Pro / NVIDIA 1080TI / kein HDR / auflösungswechsel wird zu grünlichen Bild: Es gab dazu bereits Kontakt zu NVIDIA und diese habe bestätigt, dass der Fehler nicht in Ihrem Treiber zu finden ist. Ich habe auch die aktuelle...
Oben