Nvidia Grafikkarte wird von WIndows 10 System nicht erkannt

Diskutiere Nvidia Grafikkarte wird von WIndows 10 System nicht erkannt im Windows 10 Treiber & Hardware Forum im Bereich Windows 10 Foren; [GELÖST] Nvidia Grafikkarte wird von WIndows 10 System nicht erkannt Hallo Community! Ich hoffe ihr könnt mir bei meiner Frage helfen. Vor...
J

jiohann

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
22.04.2016
Beiträge
5
[GELÖST] Nvidia Grafikkarte wird von WIndows 10 System nicht erkannt

Hallo Community! Ich hoffe ihr könnt mir bei meiner Frage helfen.

Vor einigen Tagen habe ich meinen Windows-7-PC über das Update-Symbol auf der Taskleiste auf Windows 10 geupdatet. Nachdem die Installation beendet war, wurde jedoch das Bild in einer sehr niedrigen Auflösung auf den Bildschirm übertragen. Schließlich habe ich herausgefunden, dass meine GraKa nicht mal im Geräte-Manager angezeigt wird, da steht nur "Microsoft Basic Display Adapter" - also vermutlich die Systemgrafik, die genutzt wird, wenn keine Grafikkarte eingesetzt ist.

Daraufhin habe ich das Internet nach Lösungen durchforstet: Das Interessante ist, dass Nvidias Java-GraKa-Erkennungsseite die Nvidia GeForce 6200 LE problemlos erkennt, wenn ich dann aber die Treiber herunterladen und installieren möchte, erhalte ich die Meldung: "Das NVIDIA Installationsprogramm kann nicht fortgesetzt werden. Der Grafiktreiber konnte keine kompatible Grafikhardware finden."
Die Nvidia-Systemsteuerung, die ja noch von Windows-7-Zeiten her installiert ist, lässt sich auch nicht öffnen. Wenn man draufklickt, passiert einfach nichts.

Auch der cmd-Befehl ''bcdedit /set pciexpress forcedisable'' hat nichts genutzt, genauso wenig wie "shutdown -g -t 0" im Ausführen-Fenster... Die Systemgrafik lässt sich im BIOS irgendwie auch nicht deaktivieren. Jedenfalls habe ich keinen passenden Eintrag gefunden.

Was kann ich jetzt noch tun?
 
Zuletzt bearbeitet:
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Michael

Michael

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.10.2014
Beiträge
3.004
Dann versuche es doch mal manuell über den Gerätemanager, Treiber aktualisieren, auf dem Computer suchen, aus einer Liste auswählen und den Haken wegnehmen bei kompatibler Hardware.
 
O

odi11

Neuer Benutzer
Mitglied seit
02.08.2015
Beiträge
22
Version
Windows 10 Opensuse 13.2
System
Centrino Core-Duo T2500, 2 GB Ram, Radeon Mobility X1400
Hallo,

ich würde alle Nvidia-Programme und alte Treiber löschen und dann einen aktuellen Treiber neu installieren. Beim Start des Installationsprozesses die Setup.exe als Adminstrator ausführen.

Gruß

Dirk
 
T

Tealc

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28.11.2015
Beiträge
112
Version
Windows 10 Professional 1903
System
MB: Asus Z390 TUF Pro Gaming; CPU: Intel I7 8700; RAM: 32GB 3200 DDR 4; GRAFIK: Palit RTX 2070 V1
Hallo,
ich war gerade mal auf der Seite von Nvidia und habe dort keinen Windows 10 Treiber gefunden für diese Grafikkarte, es gibt dort nur einen Windows 8.0 Treiber.
So wie es aussieht gibt es auch von Windows selber keine Unterstützung für diese Grafikkarte obwohl die Mindestvorraussetzung DX9 erfüllt wird.
Eventuell kommst du nicht drum herum eine neue unterstützte Karte zu kaufen.
Der "Microsoft Basic Display Adapter" ist nur der Standart VGA Treiber der deine Karte mit dem nötigsten betreibt sodas du ein Bild erhältst.

Gruß Tealc
 
R

Ronald BW

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17.01.2016
Beiträge
765
Version
W10Pro+Home, Mageia 6, BSD
System
Intel extreme X9650 3,00GHz, 6 GB DDR2, GA-EP-DQ6, RADEON 5870,
GeForce 6200 LE vom 4. Apr. 2005, was erwartest Du ein Wunder?

Hier den Tipp zu geben installiere einen aktuellen Treiber ist ja schon fahrlässig.
Froh sein das überhaupt ein Bild kommt und gut ist.

Gruß Ronald
 
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Mitglied seit
14.08.2015
Beiträge
2.633
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
@ jiohann

Erstmal solltest Du versuchen, den von Win 7 übernommenen Treiber zu deinstallieren. Falls das über die Systemsteuerung nicht funktionieren sollte, nimm Display Driver Uninstaller

(Download und Erklärung: Display Driver Uninstaller (DDU) - Grafiktreiber restlos entfernen Download), Danach sicherheitshalber neu booten.

Dann lade Dir folgenden Win 8-Treiber für ein Win 10 64-Bit

NVIDIA DRIVERS GeForce 309.08 Driver WHQL

oder für ein Win 10 32-Bit

NVIDIA DRIVERS GeForce 309.08 Driver WHQL

Falls die direkte Installation (Doppelklick auf die exe-Datei!) nicht funktioniert, versuche es über den Gerätemanager, Rechtsklick auf Microsoft Basic Display Adapter und Treiber aktualisieren klicken, dann direkt das Treiber-Verzeichnis (standardmäßig C;\NVIDIA\....) angeben und installieren. Falls keine Treiber gefunden werden, im Treiber-Verzeichnis direkt auf den Unterordner "Display Driver" verlinken. Spätestens jetzt sollte es funktionieren. Ich habe so eine OnBoard-Grafik mit dem Win 8-Treiber so unter Win 10 Pro zum Laufen bekommen.

Dann nochmals neubooten!

Viel Erfolg!

Liebe Grüße

Sabine
 
J

jiohann

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
22.04.2016
Beiträge
5
Vielen vielen Dank @Sabine! Genau so hat es funktioniert! Auch vielen Dank an alle anderen Beantworter für eure Mithilfe!
 
Zuletzt bearbeitet:
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Mitglied seit
14.08.2015
Beiträge
2.633
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
Freut mich, dass es geklappt hat.

Liebe Grüße

Sabine
 
G

Gast

Das Problem hatte ich auch. Mein System hat nach Update von Windows 10 die Installation des aktuellen WIN 10 Grafiktreibers veweigert, da keine kompatible Hardware gefunden werden konnte... Lösung:

Im Gerätemanager - Hardware - Grafikkarte auswählen - Treiber neu installieren - NICHT im Internet nach aktuellem Treiben suchen; sonder nach installierten kompatiblen Treibern suchen lassen - alte Version (2015) installieren lassen.

Damit nach der Installation nicht das smarte Windows selbstständig wieder den aktuellen, nich lauffähigen Treiber aus dem Netz fischt und installiert; empfiehlt es sich, die automatische Installation von Treibern durch Windows zunächst im System zu deaktivieren. (Verwaltung - Gerätetreiber)

Ja... das is nix für Leute, die einfach nur am Computer arbeiten wollen...schöne Grüße nach Redmond...die uns mal wieder für einige Stunden mit Windowsproblemen von der Arbeit abhalten konnten ;-)
 
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Mitglied seit
14.08.2015
Beiträge
2.633
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
Man muß nicht Windows Update bemühen, um aktuelle NVDIA Treiber herunterzuladen!

Das geht über:

NVIDIA Treiber Download

ganz einfach.

Und das Windows Update nicht immer den besten Treiber zur Verfügung stellt, haben wir hier im Forum schon an etlichen Beiträgen gesehen.

Andersrum: Würde Windows Update keine Treiber liefern, wäre das Geschrei noch größer.

Liebe Grüße

Sabine
 
T

TomStorm

Ich habe da ein ganz anderes Problem: Der NVidia Treiber ist ganz aktuell und die Grafikkarte funktioniert auch unter Win10 64bit (GTX 960, Treiber 384.94) aber jedesmal wenn der Rechner angeschaltet wird ist wieder der Microsoft Basic Display Driver drin. Ich muß jedesmal den Grafikadapter löschen und neu Installieren. Der funktioniert dann genau so lange bis der Rechner abgeschaltet wird, dannach ist wieder ein Löschen der Grafikkarte nötig damit wieder mit der Richtigen Grafikkarte gearbeitet werden kann. Es nervt echt gewaltig und alle möglichen Einstellungen hab ich auch schon vorgenommen, denk ich zumindest. In dem Gerätemanager steht allerdings immer noch die GTX 960, auch wenn eigentlich der Microsoft Basic Display Driver aktiv ist. Merken tue ich das auch nur weil der Microsoft Treiber den Monitor auf 64 Hertz taktet und er dadurch flakert weil er nur 60 Hertz verträgt. Hat jemand eine langfristige Idee um dem Microsoft Basic Display Driver das vordrängeln zu nehmen?

Gruß
Tom
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.020
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Aktualisiere die Chipsatztreiber, damit Windows die Karte sicher korrekt erkennen kann.
 
T

TomStorm

Soo, hab mal den Treiber installiert und scheint zu klappen, morgen kann ich das genauer sagen. Leider gibt es für einen AMD SB710 Chipsatz keinen aktuellen Treiber, deswegen mußte ich auf einen älteren zurückgreifen aber so wie es aussieht hat das schon geholfen, danke für den Tip.

Gruß
Tom
 
T

TomStorm

Hat leider nicht geklappt, die Kiste macht mich noch Wahnsinnig. Jedesmal nach einem Kaltstart installiert sich der Basic Treiber wieder und taktet den Monitor mit 64 hz, der kann aber nur 60 hz ab und flackert natürlich. Dann in den Gerätemanager zu kommen ist ne echte herrausforderung. Das flackern ist dann irgendwann so heftig das Win10 zum Anmeldebildschirm geht und man sich wieder anmelden muß. Ich muß dann (wenn es denn mal geklappt hat) die Grafikkarte mit Treiber löschen und neu starten. Nach einem Warmstart rödelt die Kiste eine ganze weile und richtet die Graka neu ein. Dann geht es bis man die Kiste ausmacht. Jeden Tag das gleiche Spiel und es nervt mich jeden Tag mehr. Bisher wurde der Chipsatz Treiber und der Grafikkarten Treiber aktuell gehalten und auch andere versucht, der Fehler bleibt leider immer gleich.
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
6.952
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18362.295
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Hallo TomStorm,
was genau hast Du da gemacht?
Leider gibt es für einen AMD SB710 Chipsatz keinen aktuellen Treiber, deswegen mußte ich auf einen älteren zurückgreifen
??
Hast Du für Dein Mainboard den Treiber von der Hersteller Seite des MB geladen?
Da bestimmt schon älter, funktionieren Chipsatztreiber von dort im Kompatibilitätsmodus (Re.Maus taste > Kompatibel zu.....) bis Vista zurück.
Nur falls ich Dich falsch verstanden habe.

EDIT:
Bisher wurde der Chipsatz Treiber und der Grafikkarten Treiber aktuell gehalten und auch andere versucht, der Fehler bleibt leider immer gleich.
Auch hier gilt, alle Treiber von der Hersteller Seite Komplett PC/Laptop bzw Mainboard bei Eigenbau im KM!
Wie hast Du aktualisiert?
 
Zuletzt bearbeitet:
T

TomStorm

Danke für die Antwort.
Zunächst mal mein System: (ganz vergessen)

Windows 10 Pro (10.0.15063 Build 15063)
Sauber installiert (Platte vorher Partitioniert)
ASrock 980DE3/U3S3 Bios Version P1.60 von 05/2014
AMD FX4300 QuadCore
16GB DDR3 Ram
NVidia GTX960 4GB

Ich wollte erst den Chipsatz Treiber vom Boardhersteller verwenden doch der war mir zu alt, letztendlich habe ich den Treiber von der AMD seite geladen, der ist zwar auch alt aber nicht so alt wie der von ASrock. Den Kompatibilitätsmodus habe ich jetzt noch gar nicht ausprobiert.

Für die Grafikkarte hole ich die Treiber immer bei NVidia was durch das neuere Menü des Treibers ja ganz einfach geht. Der meldet sich wenn es was neues gibt und man kann es direkt da runterladen. Funktioniert eigentlich sehr gut.

Voher lief auf dem Rechner Win7 Ultimate und da gab es nie Probleme. OK dann probiere ich mal den Treiber von der Board CD obwohl ich mir nicht sicher bin das die Treiber Win10 unterstützen aber Versuch macht Kluch^^

Danke für die Ansätze.
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
6.952
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18362.295
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Moin Tom,
ja da sind die "Ansätze" etwas anders bei 10.
Für Dein Board gibt es Support mit allen Treibern für Windows 8.
Ich würde die ruhig von hier laden:
ASRock > 980DE3/U3S3

Deine Treiber CD ist garantiert noch älter.
Bei den älteren Geräten zählt eher was läuft richtig und nicht was/wo ist der neuste Treiber. ;-)
Versuche bitte mal alle von dort zu installieren im KM, angefangen mit dem Chipsatz.
Lasse ruhig auch das "neuere Gedöns" von NVidia (GeForce Experience , neuster Treiber....) erst mal weg.
Wenn es rund läuft kannst Du ja nachlegen an der Stelle.
Den Kompatibilitätsmodus für Windows 8 nutzen, schon für 8.1 fehlen einige.
Sound gibt es dortfür 10 (Realtek von 2016)

Edit:
Sauber installiert (Platte vorher Partitioniert)
Sollte besser Windows machen bei der Installation...;-)
 
Thema:

Nvidia Grafikkarte wird von WIndows 10 System nicht erkannt

Sucheingaben

microsoft basic display adapter

,

windows 10 erkennt grafikkarte nicht

,

microsoft basic display adapter statt grafikkarte

,
microsoft basic display driver
, windows 10 grafikkarte wird nicht angezeigt, nvidia basic display adapter treiber windows 10, grafikkarte wird nicht im gerätemanager erkannt, microsoft basic display adapter windows 10, microsoft basic display geforce deaktiviert? treiber, grafikkarte wird nicht erkannt windows 10, windows erkennt nvidia nicht, das nvidia installationsprogramm kann nicht fortgesetzt werden, windows 10 grafikkarte nicht erkannt, nvidia microsoft basic display adapter, Geforce gt 30 wird nicht erkannt, Microsoft Basisgrafikkarte, windows 10 microsoft basic display adapter, display grafikkarte basic adapter treiber windows 10 64 bit download, grafikkarte wird nicht erkannt win 10, win 10 erkennt grafikkarte nicht, wi 10 graffikkarte onboard wird nicht angezeigt, automatische hardware erkennung nvidia geforce gtx 960, e6500 nvdia wird nicht angezeigt, microsoft basic display adapter grafikkarte , grafikkarte nach windows update nicht erkannt

Nvidia Grafikkarte wird von WIndows 10 System nicht erkannt - Ähnliche Themen

  • NVIDIA Grafikkarte verschwindet

    NVIDIA Grafikkarte verschwindet: Hallo, seit einigen Tagen verschwindet die NVIDIA Grafikkarte beim arbeiten mit dem Surface Book 2. z.B. beim arbeiten mit Lightroom oder...
  • Windows 10 friet ein bei der Installation eines NVidia-Treibers für eine RTX 2080 Ti - Grafikkarte

    Windows 10 friet ein bei der Installation eines NVidia-Treibers für eine RTX 2080 Ti - Grafikkarte: Hallo, ich habe seit kurzem das Problem, dass Windwos 10 Version 1809 einfriert (schwarzer Bildschirm), wenn ich (egal welchen)...
  • Surface Book 2 - Adobe Programme nutzen nicht die nVidia Grafikkarte

    Surface Book 2 - Adobe Programme nutzen nicht die nVidia Grafikkarte: Hallo Zusammen, wie/wo kann ich das Surface Book 2 (i7-16gb-512gb-nVidia GeForce GTX 2gb/go GPU) dazu bringen die Hochleistungsgrafikkarte für...
  • Windows 10 bootet nicht mit NVIDIA Grafikkarte

    Windows 10 bootet nicht mit NVIDIA Grafikkarte: Hallo zusammen, gestern habe ich meinen Rechner mit Windows 10 (64Bit) neu aufgesetzt. Vorher war Windows 7 (64Bit) installiert. Die Installation...
  • Windows 10 meldet dass die Grafikkarte NVIDIA GeForce GT330M nicht kompatibel ist. Was tun?

    Windows 10 meldet dass die Grafikkarte NVIDIA GeForce GT330M nicht kompatibel ist. Was tun?: Windows arbeiten jetzt mit dem Intel-Grafiktreiber, der keinen externen Monitor am Sony Vaio zulässt.
  • Ähnliche Themen

    Oben