nur den Schlüssel kaufen?

Diskutiere nur den Schlüssel kaufen? im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Guten Tag, Ich habe von meiner letzten win-10 Installation noch eine DVD, OEM-Version. Jetzt will ich win-10 auf einer anderen HD installieren...

aki

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
20.06.2016
Beiträge
36
Guten Tag,


Ich habe von meiner letzten win-10 Installation noch eine DVD, OEM-Version. Jetzt will ich win-10 auf einer anderen HD installieren - kann ich die gleiche DVD nehmen und nur den Aktivierungsschlüssel kaufen? Auf der DVD steht "do not copy, do not lend"


danke für einen Tip,

Aki
 
C

chakkman

Ja, kannst du. Oder du holst dir die Win 10 ISO aus dem Netz, mithilfe des Media Creation Tools. Hat den Vorteil, dass du dann auch die neueste Version (Fall Creator Update) bekommst, und einen USB-Stick damit beschreiben kannst, wovon schneller zu installieren ist. Du kannst aber natürlich auch eine DVD brennen. All das setzt natürlich eine einigermaßen vernünftige Internetverbindung voraus, denn die ISO ist ca. 4 GB groß.
 

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
28.866
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780

aki

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
20.06.2016
Beiträge
36
Hallo Alex,


Danke für den Hinweis, ja, es handelt sich um den gleichen Rechner. Könnte ich es dann auch einfach von der DVD aus installieren? Ich surfe mobil, da sind 4 GB schon viel; Oder ist das Fall Creator Update, das ich dann runterladen müsste fast gleich groß?


danke,


Aki
 

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
28.866
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Wenn Du von DVD installierst, dann hast Du wahrscheinlich eine ältere Version von Windows 10, die dann auf die aktuelle Version gebracht werden will. Und das bedeutet, dass Du die komplette aktuelle Version von Windows 10 heruntergeladen bekommst. Ab dem Creators Update läd Windows Update nur noch die zu ändernden Dateien herunter und spart so Downloadbandbreite.

Du kannst, wie in meinem obigen Link dargelegt, problemlos auch in jedes Internetcafe gehen und den Download dort ausführen, wenn Dir das von der Downloadbandbreite eher entgegen kommt. Die Installation ist kein Problem, wenn man gleich einen Stick für 32 und 64 Bit erstellen lässt.
 

aki

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
20.06.2016
Beiträge
36
Ok ich werde es mit der ISO probieren, vielen Dank an beide!

Ich habe es jetzt installiert, aber ziemlich geschwitzt weil er mich nicht nach der Partition gefragt hat. Hat aber die richtigte genommen. Was er auch nicht gefragt hat, ist ob ich zuvor formatieren will ... ich habe als Option ob ich Dateien und Apps behalten will, "Nichts" gewählt - ist das dann eine Formatierung? Die Neu-Installation hat unter anderem stattgefunden weil wohl Malware auf der Partition war; Sollte ich nochmal installieren, und vorher formatieren? Aber wenn ich dann von der anderen Windows-Partition aus starte, dann macht er wahrscheinlich diese platt ...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

MaxMeier666

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
06.10.2015
Beiträge
2.914
Wie hast du denn installiert? Hast du vom Installationsdatenträger gebootet oder nur bei laufendem Windows das Setup gestartet? Ich vermute den zweiten Fall, denn sonst wärst du gefragt worden, wohin zu installieren ist.
Demnach hast du keine Neuinstallation gemacht, sondern ein sog. Inplace-Update. Dabei werden nur die Systemdateien erneuert und installierte Programme(also auch evtl. vorhandene Malware!) bleiben erhalten.
Wenn du zwei Windows-Installationen auf dem PC hast, so werden diese sich normalerweise nicht gegenseitig beeinflussen und schon gar nicht sich gegenseitig plattmachen.
 

aki

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
20.06.2016
Beiträge
36
ok, danke für den Hinweis, ja, ich hatte bei laufendem Windows installiert. Wenn ich vom USB-Stick aus boote - werde ich dann auch gefragt ob ich die Partition vorher formatieren will, oder soll ich das vorher von der anderen Festplatte aus machen?
 

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
28.866
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Du solltest bei der Neuinstallation alle Partitionen löschen und dann in den freien Platz installieren lassen. Windows legt alle benötigten Partitionen selbst an.
 

aki

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
20.06.2016
Beiträge
36
Danke, hat super geklappt;

Zwei Sachen sind jedoch merkwürdig:

1. wenn ich abends in den Ruhezustand fahre, stürzt er über Nacht manchmal ab;

2. eine halbe Minute fast schwarzer Bildschirm wenn ich ihn hochfahre, auch aus dem Standby;

danke und viele Grüße,


Aki
 
E

EynSirMarc

Ruhestand ach irgent ein treiber oder so, auch das hochfahren.
Grafikarte,chipsatz treiber oft, am besten die neuste von der original webseite installieren.
Mein rechner wird immer komplett heruntergefahren.
Gestartet in 6 sekunden hab nur noch ssd im rechner.
 
Zuletzt bearbeitet:

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
28.866
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
@aki
Der Rechner kann nicht abstürzen, wenn er sich im Ruhezustand befindet. Denn dann ist Dein Rechner definitiv abgeschaltet. Also ist er entweder nicht im Ruhezustand, sondern im Energiesparmodus, oder er stürzt schon ab sobald der Ruhezustand eingeleitet wird. Das ist dann zu 99,9% ein Problem, das durch einen inkompatiblen Treiber ausgelöst wird. Der Zuverlässigkeitsverlauf sollte Dir da weiterhelfen und Dir die entsprechenden Ereignisse auflisten können.
 

aki

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
20.06.2016
Beiträge
36
Das sieht in der Tag merkwürdig aus ...


win10_shutdown_20171111_01.jpgwin10_shutdown_20171111_02.jpgwin10_shutdown_20171111_03.jpgwin10_shutdown_20171111_04.jpgwin10_shutdown_20171111_05.jpg
 

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
28.866
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Installiere Dir mal aktuelle für Windows 10 gedachte Treiber für Deine Netzwerkadapter.
 

aki

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
20.06.2016
Beiträge
36
ok, habe die Treiber installiert, aber jetzt tritt das ursprüngliche Problem wieder auf, warum ich die Neuinstallation überhaupt gemacht hatte: Heute drei Bluescreens; Meldungen waren: "IRQL not less or equal" , "Kernel security check failure", und "Attempted to write on readonly memory".

Chipsatz-, Grafikkartentreiber und Bios-Update hatte ich ja schon gemacht, du hattest mir in einem anderen thread eine neue Grafikkarte nahegelegt. Jemand hat mir empfohlen, LPM in IRST zu deaktivieren, könnte es daran liegen?

Falls nein, würde ich mich sehr über einen Hinweis freuen, was für eine Grafikkarte gut wäre ... ich hoffe ich frage damit nicht zuviel; es gibt Unmengen an Grafikkarten; Ich brauche sie für Adobe Photoshop CS6 und zum Abspielen von Movies; Sie sollte für das Dell M6700 passen;




Vielen Dank nochmal!


Aki
 

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
9.427
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
Version 20H2 ( Build 19042.746) Pro 64 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Hallo aki,
bist Du denn soweit "Fachmann" eine neue Grafikkarte in ein Laptop einzubauen?
Abgesehen davon verbaut Dell gerne sowohl spezielle BIOS/UEFI Varianten wie auch weiteres. ;-)
Hast Du die Treiber im Kompatibilitätsmodus installiert?
Es kam ja mit 8.1 oder bietet Dell vollen 10 Support?

Chipsatz-, Grafikkartentreiber und Bios-Update hatte ich ja schon gemacht
Von hier?: Precision*M6700 Mobile Workstation*? Details | Dell Deutschland

Edit: Auch die Windows DVD ist eine spezielle Dell Recover oder?
 
Zuletzt bearbeitet:

aki

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
20.06.2016
Beiträge
36
Hallo,

wer sie einbaut wäre dann egal, wenn ich es nicht mache, finde ich jemanden;

Abgesehen davon verbaut Dell gerne sowohl spezielle BIOS/UEFI Varianten wie auch weiteres

weiß nicht was du damit meinst,

Hast Du die Treiber im Kompatibilitätsmodus installiert?

das sagt mir leider auch nichts

Es kam ja mit 8.1 oder bietet Dell vollen 10 Support?

es kam mit 7, und jetzt habe ich 10 neu installiert;
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
9.427
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
Version 20H2 ( Build 19042.746) Pro 64 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
wer sie einbaut wäre dann egal, wenn ich es nicht mache, finde ich jemanden;
Glaube mir, das geht nicht einfach so wie beim PC.

Dell verbaut eigens angepasste Hardware und auch Software/ BIOS.
Da kann nicht jeder beliebige Treiber oder Hardware einfach getauscht werden bei einem DELL Laptop außer RAM und HDD......

1: Hast Du die Treiber nun von Dell bezogen?
2; Die Treiber von Dell sind für Windows 7/8 und müssen folglich im Kompatibilitätsmodus installiert werden (damit wird errreicht das sie möglichst ohne Fehler unter Windows 10 laufen!)
Re.Maustaste auf Treiberdatei > Kompatibilitätsprobleme > kompatibel zu Windows 7/8 wählen, je nachdem was Dell da anbietet auf ihrer Webseite.
3: Die Windows 10 Treiber sind wie Du siehst evtl. neuer, aber eben nicht passend.

Es gilt welche Treiber funktionieren, nicht die neusten bei einem Gerät der Generation um 2010.
EDIT: Dell bietet tatsächlich volle Windows 10 Unterstützung!
Edit:
Schaue bitte mal hier, die Treiberliste kannst Du mehrmals nach unten ausklappen!!
http://www.dell.com/support/home/de/de/debsdt1/product-support/product/precision-m6700/drivers
 
Zuletzt bearbeitet:

aki

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
20.06.2016
Beiträge
36
Ok, danke für den Hinweis auf passende Hardware;

Ich hatte die Treiber per Rechtsklick automatisch installieren lassen; woher die kamen, weiß ich nicht;

Ich habe jetzt wie von dir vorgeschlagen die Treiber von der Dell-Webseite installiert - mal gucken ob es klappt; Mich wundert, dass bei der automatischen Suche nicht automatisch zuerst bei Dell geschaut wird,


danke und viele Grüße!


Aki
 

aki

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
20.06.2016
Beiträge
36
jetzt hat er beim hochfahren aus dem Standby laut gepiepst, und dann war der Bildschirm schwarz; das kam in der Vergangenheit auch schon einige wenige Male vor; Nach dem Kaltstart geht es dann wieder;
 
Thema:

nur den Schlüssel kaufen?

nur den Schlüssel kaufen? - Ähnliche Themen

WINDOWS 10 Home Update: Ich habe am Mittwoch bei eine Freundin den Upgrade ihres WIN8.1 Laptop nach WIN Home gemacht. Schon vor einem Jahr hatte Sie sich ein WIN 10 HOME...
Upgrade von Office 2007 Professional auf Office 2010 Professional: Hallo, vor einigen Jahren hatte ich die Box mit Office 2007 Pro erworben mit gleichzeitigem kostenlosen Upgrade auf Office 2010 Pro . Auf der...
Win 10 home Upgrade auf Win 10 Pro: Guten Tag liebe Community, ich möchte in Kürze ein neues Notebook kaufen, auf dem Win 10 Home vorinstalliert ist, das ich gern -möglichst...
Ärger mit dem Windows 10 Home OEM Key: Daniel Gläsener (1981 geboren als Daniel André Ernst) Rollstr. 11 38678 Clausthal-Zellerfeld Smartphone Dual Sim 1: Telekom Magenta Mobil Start...
Windows 10 saubere Neu-Installation von DVD - Frage zum Ablauf bis zum ersten Setup-Fenster: Moin allerseits! Vor gut zwei Wochen habe ich hier...

Sucheingaben

content

Oben