Nochmal Audioaufnahmen

Diskutiere Nochmal Audioaufnahmen im Windows 10 Multimedia Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo an das Forum ;-) Ich möchte Tonaufnahmen machen von Internetradio oder youtube-Videos. Mit Audacity 2.1.2 oder Nero Wave Editor sollte das...
ads

ads

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
27.05.2016
Beiträge
33
Version
Win 10 Pro-64 bit, 1703 (Build 15063)
System
I7-3770, 16 GB RAM, NVIDIA GeForce GTX 650, 120 GB SSD, 1 TB HDD, 256 GB SSD
Hallo an das Forum ;-)
Ich möchte Tonaufnahmen machen von Internetradio oder youtube-Videos. Mit Audacity 2.1.2 oder Nero Wave Editor sollte das angeblich möglich sein.
Ich möchte nicht unbedingt eine fremde Software (mit evtl "Anhängen") verwenden. Aber das Signal ist zu schwach um aufgezeichnet zu werden.
Was mache ich falsch? Beide o.a. Programme haben vielfältige Einstellmöglichkeiten u ich habe damit noch keine Erfahrungen gemacht.
Wer kann auf diesem Wege eigene Erfahrung oder Tipps mitteilen? Vielen Dank im voraus.
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
C

chakkman

Hast du die Aufnahmequelle korrekt eingestellt? Bei mir ist das z.B. der Stereo Mix meiner Soundkarte, oder "Was Sie hören" heißt das glaube ich auch manchmal. Was meinst mit "das Signal ist zu schwach"? Du kannst den Pegel im Aufnahmeprogramm einstellen.
 
ads

ads

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
27.05.2016
Beiträge
33
Version
Win 10 Pro-64 bit, 1703 (Build 15063)
System
I7-3770, 16 GB RAM, NVIDIA GeForce GTX 650, 120 GB SSD, 1 TB HDD, 256 GB SSD
Danke für die erste Antwort. Den Pegel kann ich nicht erhöhen, steht schon auf hoch. Wenn ich ein wenig rumprobiere kriege ich schwaches Rauschen, also wohl nicht das gewünschte Tonsignal.
Bei den Geräteeinstellungen finde ich nur "Sound mapper" oder bei Nero '"MME wave mapper".
Die anderen Geräte betreffen Mikrofon.
Irgendwas ist also noch nicht richtig oder fehlt bei mir ??
 
C

chakkman

Du musst das Aufnahmegerät korrekt einstellen. Klicke mal mit der rechten Maustaste auf das Lautsprecher-Symbol in der Taskleiste, dann geh auf Aufnahmegeräte. Und dort wählst du "Stereo Mix" als Standard-Gerät aus. Dann sollte Audacity oder ein anderes Aufnahmegerät den Ton, der im Betriebssystem gerade läuft, aufnehmen, also auch deinen Radiostream. Pegel musst du dann noch einstellen, rechten Mausklick auf Stereo Mix, und dann auf Eigenschaften -> Pegel. Und dann auch noch den Pegel in Audacity einstellen, so dass es nicht übersteuert, aber auch nicht zu leise ist.
 
ads

ads

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
27.05.2016
Beiträge
33
Version
Win 10 Pro-64 bit, 1703 (Build 15063)
System
I7-3770, 16 GB RAM, NVIDIA GeForce GTX 650, 120 GB SSD, 1 TB HDD, 256 GB SSD
Danke für die schnelle Antwort. Ich hoffte das das so bei mir ist . Aber

Stereo-Mix gibt es nicht. Nur Mikrofon HD-Audiogerät (Standard)
und dto als Bereit,
sowie Eingang HD-Audiogerät nicht verfügbar.
Da stimmt also was nicht u da ich Win 10 erst kurz habe, weiß ich keinen Rat. Vorher war auf dem neuen PC Win7.
Da muß ich also wohl passen.
Schönen Abend noch.
 
C

chakkman

Dass da was nicht stimmt, muss nicht unbedingt sein. Vielmehr bieten nicht alle Soundkarten die gleichen Aufnahmequellen, und -anschlüsse. Allerdings bin ich da momentan auch überfragt, und kann nur sagen, dass es bei mir bislang immer so war, dass meine Soundkarten diese Option hatten. Vielleicht weiß noch jemand anderes etwas.
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Ronald BW

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17.01.2016
Beiträge
765
Version
W10Pro+Home, Mageia 6, BSD
System
Intel extreme X9650 3,00GHz, 6 GB DDR2, GA-EP-DQ6, RADEON 5870,
Bei Sound hilft wie bei vielem nur probieren, Soundkarten sind recht unterschiedlich und nicht immer sind sogenannte Topkarten für jeden Rechner geeignet.
Dann kommt noch das Betriebssystem und Die Treiber für die Karte ins Spiel und dann noch evtl. das einstellen.
Ich probiere dann halt immer verschiedene aus, wenn mir das onboard nicht genügt.
Schwierig ist es natürlich wenn nur ein Rechner oder eine Karte in Frage kommt.
Grundsätzlich ist es aber immer gleich alle Einstellungen durchprobieren.
Wenn du mir genau deine Hardware auflistest also die genaue Bezeichnung deiner Soundkarte, kann ich nachschauen ob ich die habe und das mit w10 mal durchspielen.
evtl noch motherboard usw, ich hab recht viel Auswahl in der Richtung.
Du darfst es nur nicht all zu eilig haben.
 
ads

ads

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
27.05.2016
Beiträge
33
Version
Win 10 Pro-64 bit, 1703 (Build 15063)
System
I7-3770, 16 GB RAM, NVIDIA GeForce GTX 650, 120 GB SSD, 1 TB HDD, 256 GB SSD
Hallo u danke für die Meldung. Ich habe durchaus Zeit. Meine Hardware habe ich hier mal zusammengestellt, vielleicht kann Ronald daraus etwas ersehen. Wäre natürlich schön, denn könnte ich auf die div heruntergeladene Zusatzsoftware verzichten u mit Bordmitteln arbeiten. Auch mein Pinnacle-Filmprogramm zeichnet auf, aber nur Bild UND Ton. Das geht natürlich, aber manchmal genügt auch eine mp3-Datei...
So hier meine Notiz:
Habe mal aus der Einkaufsrechnung 2013 folgende Daten abgeschrieben, wobei ich nicht genau weiß was das im Einzeln ist:
exone Professional 1102 BTO - das ist der PC, grins, das ist darin:
CPU Intel Core i7-3770 3,40 Ghz (GPU HD4000) 77 W 8192 C TRAY
LGA 1155
SIM DDR3-RAM 8 GB PC1600 Kingston CL11
HD Sata 1 TB Toshiba DT01ACA100 6 Gbs/32MB/7200U
SSD 2,5“ MLC 120 GB SATA Samsung 840 BASIC Series 6GB/s
Board FTS D3161-B INT LGA 1155, Q75 Ivy, mATX
Graf PCIe nVidia GTX650 Ti eVGA 1024MB DDR5 128bit 2 x
DVI/miniHDMI 110W
DVD-RW SATA LG GH24NS95
2 x USB2.0 + 2x USB3.0
DeLOCK FireWire Schnittstellenkarte 3-Port.
Ob sich durch die Umstellung von Win7 auf Win10 etwas verändert hat in den Möglichkeiten kann ich nicht sagen.
 
R

Ronald BW

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17.01.2016
Beiträge
765
Version
W10Pro+Home, Mageia 6, BSD
System
Intel extreme X9650 3,00GHz, 6 GB DDR2, GA-EP-DQ6, RADEON 5870,
geh mal ins UEFI und sieh nach ob dort die Volt Zahl bei Audio auf 1,5 Volt steht wenn ja auf 3,3 stellen

http://www.conexant.com/wp-content/uploads/2014/06/pb_CX20642_CX20652.pdf
http://sp.ts.fujitsu.com/dmsp/Publications/public/DS_D3161-B.pdf

Du hast einen dieser soliden Business und Office Rechner der noch ewig laufen kann, mit Multimedia hat das allerdings wenig zu tun.
Eine alternative Option wenn du mehr Qualität beim Sound haben willst wäre der Kauf einer Soundkarte, so etwas in der Art:

Sound Blaster Audigy-Fx - 5.1-PCIe-Soundkarte - Creative Labs (Deutschland)

Die sind natürlich dann auch immer nur Stereo tauglich, haben aber zusätzliche Anschlüsse die auch oft beliebig umgewidmet werden können.

Gruß Ronald
 
Zuletzt bearbeitet:
ads

ads

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
27.05.2016
Beiträge
33
Version
Win 10 Pro-64 bit, 1703 (Build 15063)
System
I7-3770, 16 GB RAM, NVIDIA GeForce GTX 650, 120 GB SSD, 1 TB HDD, 256 GB SSD
Danke Ronald. Die Links sind wohl Beschreibungen zB. des Mainboards. Leider brauche ich nochmal deinen Tipp, wie ich "ins UEFI" komme. Das Suchfeld hat mir nicht geholfen.
Die Empfehlung zur Erweiterung der Soundkarte ist nett, aber Neuanschaffungen sind derzeit nicht vorgesehen, Rotstift ist stets griffbereit :-(
Gruß adi.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.961
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Ins UEFI kommst Du über die Einstellungen unter "Update und Sicherheit" - "Wiederherstellung" - "Erweiterter Start". Bloss dürfte das nicht viel an Deinem Problem ändern, denn es ist der Treiber für das Conexant Device, der Dir die gesuchten Möglichkeiten bereitstellen muss. Windows liefert Stereomix, und damit die Möglichkeit Audio an der zuliefernden Quelle abzugreifen, schon seit Windows 7 nicht mehr mit. Das ist eine Kopierschutzgeschichte. Du brauchst also einen passenden Treiber, der Dir diese Funktionen bereitstellt.
 
René

René

Neuer Benutzer
Mitglied seit
01.06.2016
Beiträge
22
Version
Windows 10 Pro 14393.576; Windows 8.1 Pro
System
Intel Core i7 6700K, MSI Z170A Pro Gaming Carbon, AMD Radeon R9 380X Nitro, 16GB DDR4-2133
Auch wenn das jetzt schon zwei Tage her ist:
Falls du es noch nicht gemacht hast, mach nochmal einen Rechtsklick auf das Lautsprechersymbol in der Taskleiste und klick auf Aufnahmegeräte. Dann Rechtsklick in das Fenster wo die Aufnahmegeräte stehen und den Kontextmenüeintrag "Deaktivierte Geräte anzeigen" auswählen, insofern noch kein Haken links daneben ist. Wenn dann nicht der Stereomix erscheint unterstützt deine Soundkarte das entweder nicht oder die Option ist irgendwo deaktiviert.
In meinem UEFI finde ich selbst nicht so eine Option wo man das aktivieren könnte. Vielleicht findest du sie.

Viel Erfolg noch bei dem Problem, wenn ich was neues rausfinde, melde ich mich.
René
 
ads

ads

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
27.05.2016
Beiträge
33
Version
Win 10 Pro-64 bit, 1703 (Build 15063)
System
I7-3770, 16 GB RAM, NVIDIA GeForce GTX 650, 120 GB SSD, 1 TB HDD, 256 GB SSD
Danke für die div Antworten. Ich "bewege das mal in meinem Kopf", d.h. verschiebe das Ganze mal etwas. Vielleicht bekomme ich einen passenden Treiber oder vielleicht doch eine zusätzliche Soundkarte, was im Mom noch nicht genehmigt ist.
Freundliche Grüße adi.
 
R

Ronald BW

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17.01.2016
Beiträge
765
Version
W10Pro+Home, Mageia 6, BSD
System
Intel extreme X9650 3,00GHz, 6 GB DDR2, GA-EP-DQ6, RADEON 5870,
Die Möglichkeit die Volt Zahl zu erhöhen wie in der Spezifikation der Soundkarte angegeben, ist die in deinem UEFI oder BIOS nicht vorhanden?
Es ging ja darum das der Sound zu leise ist, nicht das er nicht geht.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.961
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Das liegt daran, dass wohl der Eingang nicht explizit ausgewählt werden kann, an der die gewünschte Soundquelle anliegt. Das hat aber nichts mit der Stromversorgung zu tun - sondern damit dass kein Steromix vorhanden ist, der alle Quellen einzeln zur Verfügung stellt.
 
Thema:

Nochmal Audioaufnahmen

Sucheingaben

nero wave editor kann aufnahmegerät nicht öffnen

,

tonsignal am pc mitschneiden Nero Wave editor

,

windows 10 wave mapper pegel

,
nerowaveeditor aufnahmedauer einstellen
, kein aufnahmegerät was sie hören, nero waveeditor kann aufnahmegerät nicht öffnen

Nochmal Audioaufnahmen - Ähnliche Themen

  • Nach Update auf Built 1903 und nochmaligem Einsatz des MediaCreation Tool 1903 funktionieren Datei Manager nicht mehr

    Nach Update auf Built 1903 und nochmaligem Einsatz des MediaCreation Tool 1903 funktionieren Datei Manager nicht mehr: Hallo Community, nach dem Update funktioniert weder der Windows Explorer noch mein Speed Commander 18 korrekt. Ersterer versucht die...
  • Trotz allem nochmal Umzug / Handywechsel

    Trotz allem nochmal Umzug / Handywechsel: Hallo... ich möchte auf ein anderes Handy wechseln/umziehen: von WP 10, Lumia 640 nach WP 10, Lumia 950. Bevor jetzt zahlreiche Kommentare...
  • Nochmal Download-Gruppierung

    Nochmal Download-Gruppierung: Hallo, beim "Download/Speichern unter" wird bei mir immer wieder der Downloadordner gruppiert angezeigt. Wo kann man die Gruppierung ausschalten? vG
  • Windows nach Hardware-Austausch kann nicht reaktiviert werden. Versuch es später nochmal.

    Windows nach Hardware-Austausch kann nicht reaktiviert werden. Versuch es später nochmal.: Hallo, ich habe vor drei Tagen meine Hardware (Motherboard, CPU, Grafikkarte) gewechselt und versuche nun mein Windows zu reaktivieren. Dafür...
  • Office nochmal mit dem Product key installieren

    Office nochmal mit dem Product key installieren: Hallo, habe nach Windows 10 Absturz dieses neu installieren müssen. Rechner läuft wieder. Wenn ich das Office Home and Student 2013 wieder...
  • Ähnliche Themen

    Oben