nicht zugeordneter speicher nach SSD-Tausch?

Diskutiere nicht zugeordneter speicher nach SSD-Tausch? im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo Experten Ich habe in meinen PC eine neue 240GB SSD eingebaut. Dann mit AOMEI Backupper die bestehende 64GB SSD geklont. Die 64GB SSD...
M

moirr

Hallo Experten
Ich habe in meinen PC eine neue 240GB SSD eingebaut. Dann mit AOMEI Backupper die bestehende 64GB SSD geklont. Die 64GB SSD ausgebaut und stattdessen die 240GB SSD angesteckt. Dann von Win7 auf Win10 upgegradet. Hat auch überraschenderweise gut geklappt. Jetzt ist mir aufgefallen, dass in der Datenträgerverwaltung für das Laufwerk C 59GB angezeigt wird und als nicht zugeordneter Speicher 164GB. Wie kann ich den nicht zugeordneten Speicher nutzen? Wäre schön, wenn mir jemand helfen könnte!
Schöne Grüsse
moirr
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
26.579
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Du kannst aus dem unzugeordeten Platz eine zusätzliche Partition machen, oder Du klickst Laufwerk C: rechts an und wählst "Volume erweitern" um die Partition in den gesamten freien Platz zu erweitern.
 
M

moir

Danke für deine Antwort. Wenn ich das C Windows Laufwerk auf die 240GB erweitere, werden dann darauf nur Win10 Systemdaten gespeichert oder kann ich z.B. dann auch Eigene Dokumente oder Downloads speichern?
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
26.579
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Eigene Dateien und Downloads werden doch standardmäßig sowieso in Laufwerk C: gespeichert. Die Situation bleibt also exakt so, wie sie vor dem SSD Tausch bestand.
 
B

BlueNinja2017

Hallo Experten
Dann von Win7 auf Win10 upgegradet.
Der Experte bist Du, aber als Ironie.
Was soll die Vorgehensweise?
Warum installierst Du nicht vom USB Stick mit Hilfe des MCT gleich Windows 10 Clean auf die neue SSD?
Hat den Vorteil das Windows 10 ohne Fehler ist, was bei einem Upgrade von Windows 7 auf Windows 10 nicht zwangsläufig der Fall ist.
Dann hätte Windows 10 Setup gleich alle Partitionen richtig erstellt.
Warum leicht wenn es auch schwer geht?

Schöne Grüße
 
C

chakkman

Rein zum Verständnis: Natürlich ist auch die geklonte Partition nur 60 bzw. 59 GB groß, denn die Partition, die geklont wurde, hatte ja ebenfalls diese Größe. Beim Umzug auf einen neue Festplatte muss daher, wie areiland ja schon geschrieben hat, die Partition erweitert werden, damit der volle Speicherplatz der neuen SSD auch genutzt werden kann.

Ich halt ja persönlich nicht viel vom Klonen, und ziehe in jedem Fall eine Neuinstallation vor, denn dann hat man eventuell vorhandene "Altlasten" in Form von liegen gebliebenen Dateien von ehemaligen Programminstallationen, Start-Programme, die man nicht benötigt, oder Programme, die aus bestimmen Gründen nicht deinstalliert werden konnten, einfach nicht mehr, und der Computer läuft meiner Erfahrung nach auch schneller. Die Schattenseite ist natürlich, dass man alles neu machen muss, was sicher viele abschrecken wird, kann ich auch verstehen. Aber, wenn man das ein paar mal gemacht hat, dann weiß man in der Regel auch, was man sichern muss, und was nicht. Das Installieren der Software dauert bei mir dann allerdings auch einige Zeit, ich verteile das immer auf ein paar Tage. Aber, nichts geht über ein frisches System. ;) Kürzlich erst wieder auf meinem Desktop-PC durchgeführt, der rennt wieder wie beim ersten Mal.
 
B

BlueNinja2017

Habe heute meinen Laptop von Asus mit Build 1709 bestückt.
Mit Rufus Stick mit ISO Datei erstellt und Clean installiert.
Das ganze hat 3 Stunden gedauert mit Treiber nachinstallieren und Programme und personalisieren.
Das ist für mich aber Routine.
Erster Eindruck, die CPU wird nicht mehr so belastet und dadurch läuft der Lüfter nicht so oft.
Einige Veränderungen habe ich schon gesichtet.
Werde noch weiter testen.

Bald kommt es offiziell als Funktionsupdate.

Und habe jetzt noch 18 GB Speicher auf C frei gemacht von der alten Windows Installation.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

nicht zugeordneter speicher nach SSD-Tausch?

nicht zugeordneter speicher nach SSD-Tausch? - Ähnliche Themen

  • Datenträgerverwaltung - externe Festplatte wird als "Nicht zugeordnet" angezeigt.

    Datenträgerverwaltung - externe Festplatte wird als "Nicht zugeordnet" angezeigt.: Hallo, habe eine externe Festplatte "Seagate 1TB", die nicht als Laufwerk angezeigt wird und ich somit keinen Zugriff auf Daten erhalte. Habe...
  • Microsoft 365 Bestellung kann nicht zugeordnet werden

    Microsoft 365 Bestellung kann nicht zugeordnet werden: Sehr geehrte Damen und Herren, Ich habe mir auf meinem iPad Pro die Word App heruntergeladen und wollte nun den Probemonat (und danach das Abo)...
  • Wie kann ich den "nicht zugeordneten" Speicher zu D Partiotion zu weisen?

    Wie kann ich den "nicht zugeordneten" Speicher zu D Partiotion zu weisen?: Ich glaube, dass mein erster Post am falschen Ort eröffnet wurde, weshalb ich es hier auch nochmal eröffne :) Hallo erstmal, wie im Bild zu...
  • Wie kann ich den "nicht zugeordneten" Speicher zu D Partiotion zu weisen?

    Wie kann ich den "nicht zugeordneten" Speicher zu D Partiotion zu weisen?: Hallo, wie im Bild zu sehen, gibt es einen freien Speicher, den weder an die C noch an die D Partition anfügen kann. Dass Feld um die Partition...
  • Probleme nicht zugeordneten Speicher auf Partition zu bringen

    Probleme nicht zugeordneten Speicher auf Partition zu bringen: Hallo, meine Partitionen sehen momentan so aus: Ich möchte jetzt den nicht zugeordneten Speicher der Partition G zuordnen. Über das Partition...
  • Ähnliche Themen

    Oben